Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

91

Mittwoch, 31. August 2016, 16:20

Hallo Motorradfreunde,

heute gibt es ein paar Bilder von den verbauten Teilen.

Zuerst wurde die Telegabel komplettiert. Dazu wurde der Lenker montiert und arretiert.

Weiterhin wurde die Platine eingesetzt und die Rückseite der Telegabel mit dem Deckel verschlossen.







Danach wurden die Batterie und der Spulenkasten vormontiert.





Zum Schluss noch das Lederpad an den Tank geschraubt....







...und das war es dann erstmal schon wieder. :wink:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

92

Donnerstag, 1. September 2016, 11:11

Ja, ja, Federungsatrappe, aber Hauptsache Lautsprecher im Öltank :verrückt: .
Aus dem Piezolautsprecher wird das sonore Harley-Blubbern eher nach einem feuchten Babyfurz klingen.

93

Donnerstag, 1. September 2016, 13:13

Das sehe (höre) ich leider auch so!

Genauso wie die dicken Erdkabel, die die Blinker zum Leuchten bringen.

Ohne Licht, aber dafür mit dünnen Kabeln wäre besser. Mal sehen, vielleicht fliegt die ganze Elektronik wieder raus.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

94

Donnerstag, 1. September 2016, 17:55

Was du auch nochmal kontrollieren musst ist deine Tachonadel. Die hängt irgendwo im Nirvana sollte aber eigentlich auf 0 stehen.
Mit der Federung ok. Is doof aber ist ein Standmodell. Du wirst ja nicht jeden Tag zum Modell gehen und auf den Sitz drücken. Genau so wie die Diskussion bei den Lanz Bulldog Leuten mit der Lenkung. Is meine eigene Meinung
Aber.... Bei der Größe des Modells müsste es doch auch möglich sein sich die Federung selbst zu bauen.

95

Donnerstag, 1. September 2016, 18:24

Bei 900 €, würde ich aber auch einen dicken Hals bekommen, wenn ich dann feststellen müsste, das es keine Hinterrad Federung gibt.

96

Donnerstag, 1. September 2016, 19:04

Oh, hier bewegt sich doch noch was...

hallo Michael, mit der Tachonadel hast Du natürlich recht. Auf Seite 3, Tread 63 hatte ich sie richtig eingebaut.
Muss sich gelöst haben, ohne dass ich es bemerkt habe. Danke!
Falls ich es nicht mehr korrigieren kann, stelle ich mir einfach vor, dass sie bei eingeschalteter Zündung auf die Nullstellung steigt.

Mit der Federung, ok. Habe auch schon dran gedacht, die Federung nachträglich einzubauen. Aber wie Du schon sagst:

Zitat

Du wirst ja nicht jeden Tag zum Modell gehen und auf den Sitz drücken.
Und dann werde ich auch erstmal abwarten, bis alle Teile da sind. Die Schwingenaufhängung muss ja dann vielleicht auch noch geändert werden.
Und, und, und ...

@Trapper, wenn der Hals noch dicker wird, bekomme ich meine Motorradjacke nicht mehr zu, und dann werden nochmal 900 Tacken fällig ;)
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 4. September 2016, 18:53

:wink: Moin ,Ray !

Deine Fat-Boy wächst sich ja langsam,aber stetig zusammen. Wegen der starren Hinterhand solltest Du Dich nicht allzusehr ärgern : in den 70er/80ern haben einige Leute jede Menge Kohle auf den Händlertresen gelegt um damit Rigid- oder Hardtails (starre Rahmenheckteile) zu kaufen . Stoßdämpfer und Schwinge in die Tonne ,starres Heck `ran -schweißen oder -schrauben ,fertig war der Starrahmen !

Grüße vonne Guzzi-Front ,Burkhard ;)

P.S. : Bin gerade über deinen U-Boot Bericht gestolpert .... Wahnsinn !!! RIESEN- :respekt: ,sagenhafte Arbeit!

98

Mittwoch, 14. September 2016, 10:48

Moin anne Ostseeküste und an alle, die hier noch zuschauen,

die nächsten Teile sind da. Als Durchhaltezugabe gab es diesmal einen echt praktischen Rucksack.

Den hat sich meine Madame gleich eingekrallt. (Soll sie ruhig, als Gegenleistung verlange ich einen attraktiven Modellstandplatz in unserer Wohnung :pfeif: )





Hier die Einzelteile:

Fenderstruts und hintere Blinklichter (leider alles aus Plastik)





hinterer Bremssattel (funktionsfähig) aus Metall und Kühler aus Plastik





Bremspedal aus Metall und Zieremblem für das vordere Schutzblech aus Plaste





Auspuffanlage aus Metall!!!! in Topp-Qualitätsverchromung (zum Größenvergleich mal ein Eurostück daneben gelegt)







Das war`s schon wieder. Melde mich, wenn ich die Teile verbaut habe.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 2 522

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 14. September 2016, 12:16

schicke Sache und das die Auspuffanlage aus Metall ist, sollte ein Muss sein ebi dem 1:4er :D :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

100

Mittwoch, 14. September 2016, 21:00

Was bei den Abo`s ein "muss" ist, weißt Du ja wohl....
Von daher kann man solche positiven Überraschungen schon mal lobpreisen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 2 522

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 15. September 2016, 07:18

ja das weiß ich, wollte damit nur sagen das es ne coole Sache für ist :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

102

Samstag, 17. September 2016, 09:56

Danke Krümelmonster,

die Schrauberaktion von heute ist eher unbedeutend.
Der Tankboden wurde an die linke Rahmenhälfte geschraubt...




Der hintere Bremssattel wurde in die Schwinge integriert...




Hier mal ein Blick ins Innere auf die Andrückmechanik für die Bremsbacken...




Zum Schluss gab es dann noch die Vereinigung zwischen hinterem Schutzblech,
den Fendern, den Blinklichtern und der Nummernschildhalterung...








Bis zum nächsten Mal und schönes WE :wink:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

103

Samstag, 17. September 2016, 20:05

Kann mir wer sagen welcher benebelte Geist dahinter steht ???????
ein Blick ins Innere auf die Andrückmechanik für die Bremsbacken...
...von der man später überhaupt nichts mehr sieht, aber Hauptsache eine starre Hinterradfederung :verrückt:

104

Samstag, 15. Oktober 2016, 09:31

Moin,

wir haben es angefangen, also bringen wir es auch bis zu Ende.
Die nächsten Teile sind da.




Im Einzelnen haben wir:

-Stützstange für rechte Soziusfußraste,
-Rahmenaufkleber,
-Halterung für hintere Stoßdämpfer,
-Hinterradbremsscheibenhalterung und Ritzelhalterung,
-Hinterrad-Vorderrad-und Rahmenachse
-Kreuzschlüssel




Desweiteren gibt es:

-Schaltpedal und Pedalbezüge,
-Zahnriemennocke und Schaltpedalnocke,
-Schaltpedalhalterung und Schaltgetriebestange,
-Schutzblechschild




und schließlich noch:

Hinterrad mit Hinterradreifen

:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

105

Samstag, 15. Oktober 2016, 21:44

:wink: Moin,Ray !

wir haben es angefangen, also bringen wir es auch bis zu Ende. ***

Keine Sorge ,wir sind bei Dir ! Wenn ich so sehe was Du mit deinem faszinierenden Graf-Spee-Bau hinlegst ,dürfte die Haalie wohl eher der Tiefenentspannung dienen.

Grüße vonne Waterkant ,Burkhard

*** gilt auch für mein V7-700 Gespann ; sobald es zeitlich passt und das Finale kommt melde ich mich wieder hier.

106

Samstag, 15. Oktober 2016, 22:21

Hallo Burkhard, also ich hätte Zeit :D
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

107

Montag, 17. Oktober 2016, 15:07

Hallo Burckhard,

danke für Dein "Spee-Kompliment".
Habe ganz tiefenentspannt ein paar Baugruppen der Harley zusammen geschraubt, als da wären:

Schalthebelei




Hinterrad




Vorderrad mit Gabel und Lenker








Vereinigte Rahmenhälften mit Motorblock










Getriebegehäuse mit Sekundärriemen







und letztendlich noch Rahmen-Motor-Getriebeeinheit.








Bis zum nächsten Mal...man sieht sich.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

108

Freitag, 11. November 2016, 21:22

Moinsen,

weiter geht`s mit den nächsten Teilen...





... als da wären:

-Getriebegehäuse rechts
-Getriebedeckel
-Timerdeckel




-Kabellage
-Schmutzfänger




-Getriebegehäusedeckel
-Kraftstoffhahn
-Seitenreflektoren für das hintere Schutzblech
-Rücklichtabdeckung
-Rücklicht mit Kabel




-hintere Fußrasten
-Rücklichtschalter




-Auspuffabdeckung
-Anlasserdeckel
-Ölfilter

:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

109

Freitag, 11. November 2016, 22:57

:wink: Moin ,Rai !

Oh Mann ,wenn ich mir die "Rundschrauben " am Getriebegehäuse und dem Bremslichtschalter (denke mal das ist das Cover vom Bremszylinder) so ansehe ,und das in diesem Maßstab......das tut schon fast weh. Auch die Zapfen der hinteren Reflektoren sind im verbauten Zustand sicher deutlich zu sehen.
Ganz passabel scheinen mir dagegen das Hitzeschutzblech mit den Schraubschellen und der Ölfilter gefertigt.

Aber ärgere Dich nicht zu doll, bei einem Betrachtungsabstand von .... ich schätze mal einem Meter... wirkt die fertige Haalie dann doch wohl einfach Klasse.

Grüße vonne Küste , Burkhard :trost:

110

Montag, 14. November 2016, 09:50

Hallo Burkhard,

ja, das Teil geht in manchen Bereichen schon eher zum Spielzeug hin.

Aber egal, geärgert wird sich nicht. Jetzt wird fertig gebaut und am Ende ist es eben `ne schöne Deko.

Hier ein paar Bilder:

Schwinge und Rahmen verbunden:







Sachalthebelei angebaut:







Hinterrad eingeschraubt:







Schutzblech koplettiert:



Schutzblech eingebaut:



:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 20. November 2016, 16:27

:ok: Moin,Ray !

Jetzt läßt sich ja schon richtig erkennen wie Deine Harley zusammenwächst .Was mich mal interessieren würde : Hast Du eine Ahnung wieviel das Bike komplett auf die Waage bringen wird ?

Grüße ,Burkhard

112

Sonntag, 20. November 2016, 16:52

Hallo Burkhard,

ja, noch zwei Lieferungen, dann sollte sie komplett sein und etwa 6,80 kg wiegen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

113

Freitag, 23. Dezember 2016, 22:27

Moin,

pünktlich zu Weihnachten kam noch Lieferung 11 ins Haus getrudelt.
Sitze und Koffer aus Leder kommen dem Original schon sehr nahe.





Desweiteren waren Kofferhalterungen, Halterung für Sissy-Bar, Rücklichtcover,
ein Customlampenring sowie diverse Kabel dabei.




Montiert wurden diesmal die Hinterradfederung...




der Batteriekasten...




rechtes Getriebegehäuseteil mit Deckel und Anlasserdeckel...




Verteilerblock und Ölpumpe, Trimmerdeckel, Schubstangen und Schubstangenhalterungen...






Luftfiltergehäuse...




Öltank (mit innen liegenden Akku)...




und schließlich noch das Fußbremspedal.




So, na dann mal schöne Weihnachten :wink:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

114

Freitag, 23. Dezember 2016, 23:01

:wink: Moin ,Ray !

Mopedschrauben , wenn`s auch in 1:4 stattfindet , ist doch immer noch die beste Medizin . :prost:
Komm` wieder ordentlich auf die Beine :) und übertreib`s nicht mit der Spee !

Auch Dir schöne und vor Allem erholsame Feiertage ,

Burkhard

115

Samstag, 24. Dezember 2016, 08:44

Danke Burkhard,

ja, Du hast recht mit der Modellbau -und Schraubermedizin.
Aber wie Du sagst, alles in Maßen.

Werde mich in Zukunft dran halten :)
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

116

Samstag, 24. Dezember 2016, 11:09

Tolles Moped! Und wie von Dir nicht anders zu erwarten, sehr gut 'geschraubt' :-)

Ich habe auf dem Regal noch einen Formel 1:5. Wenn ich den mal wieder aufarbeite, dann stelle ich das auch hier rein :-). Diese art technischer Schrauberei übt auf mich auch eine besondere Faszination aus, wahrscheinlich, weil ich hauptberuflich Schreibtischtäter bin :)

117

Dienstag, 27. Dezember 2016, 09:23

Hallo Peter,

danke für die Blumen.
Aber das Modell fasziniert mehr durch seine Größe als durch seine Detailtreue.

Das Schrauben macht dennoch Spaß und ist eine willkommende Abwechselung zu den Scratcharbeiten bei der "Spee".
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

118

Freitag, 20. Januar 2017, 09:13

Moinsen,

die letzten Teile sind gekommen!

Mit dabei: Frontscheibe, Sissybarlehne, Rückenpolster, rechte Seitentasche, Schutzblechabdeckung (bei Solobetrieb)







Damit steht der Fertigstellung des Modells nun nichts mehr im Wege.

Die letzten Zuckungen über die Endmontage demnächst hier in diesem Tread. :wink:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

119

Samstag, 21. Januar 2017, 16:20

Endmontage....die Erste:

Klappbarer Seitenständer aus Metall






Ölleitungen




Ölfilter und Ölkühler




Rücklichtcover




Aufkleber






Zündkabel und Kerzen




Telegabel mit Lenker, Hauptscheinwerfer und Vorderrad








Auspuffanlage






Tankeinheit und Solositz mit Schutzblechabdeckung




Teil 2 folgt in Kürze :wink:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 2 522

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 22. Januar 2017, 12:57

das lässt sich doch gut angucken, kann man nicht meckern :ok:
Hast du das deutsche Abo ?(
Ich hatte Mal nachgefragt als ich mit dem Abo ab liebäugeln war... da hieß es die hinteren seitlichen Ledertaschen, die Scheibe usw. wären bei der deutschen Version nicht dabei.. deswegen hat ich se letztendlich nicht geholt weil ich gern die Version mit Frontscheibe, Seitenbacks (und ich glaube zumindest bei den englischen Abos waren auch gelbe Karoteile dabei oder so) :D
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Werbung