Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. Februar 2016, 18:41

DeAgostini Harley-Davidson FLSTF Fat Boy 1:4

Hallo, einmal angesagt, sollte man zu seinem Wort stehen.

Eine Bausatzvorstellung wird es nicht geben, weil es sich umein Abo handelt, und ich die Teile so verbauen werde,
wie sie kommen.
Verbauen ist da vielleicht schon wieder zuviel gesagt, ich werde sie einfach zusammenschrauben.
Dabei werde ich Euch die Teile vorstellen, und Euch darüber informieren, was mir gut, und was mir nicht so gut gefällt.

Diese Maschine soll am Ende heraus kommen: Eine HD-FLSTF Fat Boy, Modell 1990.
Modell Maßstab 1:4,
Modellgewicht: 6,8 kg,
Modellänge 597 mm,
Sitzhöhe 166 mm,
Lenkerhöhe 270mm,
Lenkerbreite 255 mm




Die erste von 12 Monatslieferungen ist da und beinhaltet folgende Bauteile:

1. linke und rechte Tankhälfte
2. die ersten Schraubensets
3. einen Rückspiegel
4. den Lenker
5. den linker Griff mit Kupplungshebel und Blinker
6. den Vorderreifen
7. die vordere Bremscheibe
8. den Vorderreifen
9. den Kennzeichenhalter
10. das linke und rechte Kurbelgehäuse
11. Luftfilterdeckel mit Decal
12. rechte Hälfte des vorderen Zylinders und rechte Hälfte des hinteren Zylinders
13. rechter Holm der Telegabel




Und so sind die Teile geliefert worden:
in Blistern exclusiv mit Harleyerkennungswert verpackt.














Im Einzelnen ergeben sich folgende subjektive Bewertungen:

Die Tankhälften,
positiv: Beide Tankhälften aus Metall und topp lackiert.
negativ: logo nur lackiert, bei Umspritzung geht es verloren.






Der Vorderreifen,
positiv: Gummi mit Harley-Schriftzug und Originalprofil.






Luftfilterdeckel, Rückspiegel, Kennzeichenhalter, Schrauben,
positiv: alles aus Metall




Vorderradschutzblech und vordere Scheibenbremse,
positiv: Schutzblech aus Metall in Topplackierung
negativ: Scheibenbremse aus Plastik, Bremsfläche muss umlackiert werden






Zylinderhälften,
positiv: alles Metall,
negativ: zu geringe Tiefenwirkung,






Lenker und linker Blinker,
positiv: Lenker aus Metall, Kupplungshebel beweglich und gefedert,
negativ: Griff-und Griffarmaturen sowie Blinklichtkörper aus Plastik, Kabelummantelung zu kurz.




Kurbelgehäuse und Gabelholm,
positiv: alle Teile aus Metall und sauber verarbeitet






Zusammengebaut habe ich dieses Mal noch nichts.
Also schön neugierig bleiben bis zur nächsten Lieferung. :wink:





:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

2

Samstag, 6. Februar 2016, 20:12

Hallo Ray,
der Aufforderung neugierig zu bleiben komme ich gerne nach und bin gespannt was da auf uns zukommt.Schön das du alles so objektiv darstellst.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Februar 2016, 20:43

moin,

ui ui ui das ist fein, da bin ich aber dabei, meine lieblings Halrey!!!

4

Samstag, 6. Februar 2016, 23:36

Hi,

Da bin ich auch dabei! :thumbup:

Ciao
Patrick
DUCATI FAHRER SIND HÖRBARER

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Februar 2016, 01:03

:wink: Moin ,Ray !

`Ne Fat-Boy in 1:4 ,das wird mit Sicherheit ein Dickes Ding :ok: . Wenn ich darf setze ich mich gerne in der ersten Reihe dazu .

Guzzistische Grüße, Burkhard.

muellerk

unregistriert

6

Sonntag, 7. Februar 2016, 11:02

Monströses Teil :thumbsup:
Man darf gespannt sein wie´s weitergeht !

Gruß Karlheinz

7

Sonntag, 7. Februar 2016, 11:50


moin,

ui ui ui das ist fein, da bin ich aber dabei, meine lieblings Halrey!!!

Eine ZM wäre doch auch nicht zu verachten?

Gruß

8

Sonntag, 7. Februar 2016, 11:57

Schickes Modell, aber wer hat diese Bremsscheibe verbrochen, die sieht ja aus als würde sie zu einem Kinderspielzeug gehören.

9

Sonntag, 7. Februar 2016, 19:54

Hallo alle miteinander,

da sind wir ja schon ein illustres Häufchen.
Danke erstmal, dass Ihr alle mit dabei seid.

Es dauert ja noch ein Weilchen, bis hier die ersten Bau (oder besser Schraub)- aktivitäten los gehen.
Habe mich aber schon mal kurz mit der Bremsscheibe beschäftigt.
Also von der Form her sah die bei Harley damals wirklich so aus.
Habe mal die Bremsfläche mittels schleifen bearbeitet und versucht, den Schrauben etwas mehr Gesicht zugeben.
Hier mal der Vergleich




Vorerst werde ich das mal so belassen. Mal sehen, wie`s nachher am Bike aussieht.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

10

Sonntag, 7. Februar 2016, 20:58

Hi Ray

Bis jetzt dachte ich,dass ein Abo nix für mich wäre. Doch nun, wo ich an der Pani baue, denke ich, dass das auch seine Vorteile hat. So kann man mit Geduld jedes Teil verbessern. Deine Bremsscheibe ist so schon um einiges besser! :ok:
Hast du schon mal mit ALCLAD lackiert? Denke das könnte auch noch eine Option sein!

Ciao
Patrick
DUCATI FAHRER SIND HÖRBARER

11

Montag, 8. Februar 2016, 10:28

Hallo Ray,
um Tiefenwirkung in die Zylinder zu kriegen bleibt dir wohl nix anderes übrig als die Tamiya Fat Boy Low wider auseinander zunehmen und die einzelnen Rippen abzuzeichnen und auf 1:4 hochskalieren und dann alles mit Sheet selber aufzubauen ;) :lol: :baeh:
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

12

Montag, 8. Februar 2016, 15:22

Ja nee, is klar.

Danke Rudi, für die Verfahrensanweisung :prost:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

13

Montag, 8. Februar 2016, 20:29

Ganz übersehen!

Hallo Gauloi, (wie heißt Du eigentlich richtig?)

Zitat

Eine ZM wäre doch auch nicht zu verachten?
Kenne mich zwar ein bisschen mit Motorrädern aus, aber (auch wenn ich mich jetzt blamieren sollte) was zum Teufel ist eine ZM? :doof:
Oder meinst Du etwa die von allen unerreichte MZ aus Zschopau? ;)
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

14

Montag, 8. Februar 2016, 20:40

Hallo Ray.
Sollte eine Anspielung auf die Lieblingshalrey von Marek sein. :D
ZM Zschopau Motors
Gruß :wink:

15

Montag, 8. Februar 2016, 20:50

Hallo Ray,
ich helfe doch gerne wo ich kann und die bekloppten Ideen gehen mir so schnell nicht aus.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

16

Montag, 8. Februar 2016, 22:59

Hallo Ray,

das schau ich mir auch mit an. Die Teile sehen bislang alle ganz ansprechend aus, nur die Bremsscheibe fällt bisschen negativ auf.
Deine berabeitete Version sieht schon mal um Klassen besser aus als das Fertig-Teil aber wenn du nichts dagegen hast, werfe ich auch
noch meine Meinung in die Runde:
Mit Alclad wird das ein teuer Spaß. Reicht da eine Flasche überhaupt für die ganze Scheibe? Ich glaube ich würde versuchen, die mit
Alufolie und Anlegemilch zu "metallisieren".

Danach noch mal anschleifen, so wie du es ja schon gezeigt hast, das könnte was taugen.

Gruß,
Bob

h@mmerhand

unregistriert

17

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:47

Hallo Ray, ich mag Harleys eigentlich nicht, der fette Junge macht, dank Arnie, aber eine Ausnahme. Die Qualität der Bausätze im Großmaßstab ist meist eher ernüchternd, ich bin mal gespannt, was Du zu berichten hast. Ich bau lieber kleiner und das aus mehreren Gründen. Vor allem aber wegen des Platzbedarfs. Natürlich kann ich aber die Freude eines Fans über so ein Großmodell verstehen. Wie Du selbst und die anderen aber schon bemerkt haben, bedarf hier ebenfalls Einiges der Nacharbeit. Also, an einen Schrauberbericht kann ich hier nicht glauben :grins:

Grüße

HH

18

Dienstag, 9. Februar 2016, 17:56

Danke für Deine ehrliche Meinung. Alles was Du sagst hat Hand (eben H@mmerhand) und Fuß.

Zitat

Also, an einen Schrauberbericht kann ich hier nicht glauben :grins:
Schaun ma mal. I will do my very best.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

muellerk

unregistriert

19

Dienstag, 9. Februar 2016, 20:01

Schade Ray das die Scheibe aus Kunststoff ist ;(
Gruß Karlheinz

20

Dienstag, 9. Februar 2016, 20:36

Hallo Ray,

kann Heiko nur zustimmen, vonwegen "Schrauberbericht". Wenn die Bremsscheibe schon mal so daher kommt, erwartet dich wahrscheinlich noch etwas mehr Arbeit.

By the way, was kostet der Bausatz eigentlich so gesamt ?

LG
Norbert

21

Dienstag, 9. Februar 2016, 22:00

Hallo Karl-Heinz,

ja, mal sehen. Vielleicht fällt mir ja noch was ein. Ein paar Tipps gibt es hier ja schon.
Wohl dem, der sie umzusetzen versteht.


Hi Norbert,

in Summe 920 Euronen. Aber jetzt bitte keine Diskussion über den ungerechtfertigt hohen Preis beginnen.
Ich habe schon vorher gewusst, was ich da kaufe.

Das kann und soll man auch nicht mit Deinem genialen "Bauwerk"vergleichen.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

22

Dienstag, 9. Februar 2016, 22:26

Servus Ray,

Das schreckt mich jetzt nicht so, wollte es nur interessehalber wissen.
Übrigens, ob der Bausatz überteuert ist oder nicht, kann jeder nur für sich beurteilen, und, nachdem er vollständig ist.

LG
Norbert

23

Mittwoch, 10. Februar 2016, 06:32

Zitat

Übrigens, ob der Bausatz überteuert ist oder nicht, kann jeder nur für sich beurteilen, und, nachdem er vollständig ist.
Da hast Du natürlich vollkommen recht.
In einem Jahr werden wir (ich) mehr wissen.
Und bis dahin, so hoffe ich, werden wir gemeinsam viel Spaß am Bauen bzw.am Zuschauen haben.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 2 520

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 10. Februar 2016, 07:42

da bin ich natürlich auch dabei, da die harley evtl. noch auf meiner Liste steht :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

muellerk

unregistriert

25

Donnerstag, 11. Februar 2016, 19:52

Zitat

Und bis dahin, so hoffe ich, werden wir gemeinsam viel Spaß am Bauen bzw.am Zuschauen haben.


Ja, da bin ich mir sicher Ray !

Gruß Karlheinz

Beiträge: 4

Realname: Sigi

Wohnort: Karlsfeld/Bayern

  • Nachricht senden

26

Freitag, 12. Februar 2016, 21:38

Hally Ray,
hast du bereits andere Motorradmodelle von DeAgostini gebaut? Bin an der CB750 und habe mittlerweile die dritte Lieferung erhalten. Bisher bin ich schlichtweg begeistert von der Qualität.
Gruß Sigi

27

Samstag, 13. Februar 2016, 15:52

Hi Sigi,

nein, von deagostini ist es mein Erstes. Der"neue" Hondabausatz ist mit Sicherheit qualitätsmäßig etwas höher angesiedelt als das betagte Harleymodell.
Aber ich fahre nun mal Harley, that`s why...

Momentan schlage ich mich mit dem Tuning der vorderen Bremsscheibe rum.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

28

Montag, 15. Februar 2016, 09:24

Moin,

hab mir, wie gesagt, am WE die vordere Bremsscheibe noch mal vorgenommen.

Zwischen den Abo-Lieferungen hat man ja genug Zeit zum Grübeln und Tüfteln.

Habe mir kurzerhand vom Baumarkt Edelstahlwaschbeckeneinsätze besorgt, deren Durchmesser zufälligerweise mit denen der Modellbremsscheiben übereinstimmten.




Dann habe ich mittels Flex den Rand abgetrennt, verschliffen...




...und dann die Bohrungen gesetzt. Mit meinen Möglichkeiten ist da jetzt erstmal nicht mehr als dieser Prototyp von Bremsscheibe rausgekommen.




Dann wurde der Ring auf die Originale Plastikscheibe geklebt und die angedeuteten Plastikschrauben durch reale Metallschrauben ersetzt.

Ich denke, wenn ich das mit den Löchern noch etwas besser hinkriege, könnte mir die ganze Sache gefallen.




Zum Abschluss noch mal ein direkter Vergleich aller drei Varianten.

:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

keramh

Moderator

Beiträge: 10 546

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

29

Montag, 15. Februar 2016, 09:56

moin,

was für ein Aufwand und ehrlich, die bearbeitete originale aus Kunststoff sieht besser aus.

h@mmerhand

unregistriert

30

Montag, 15. Februar 2016, 09:59

Nee Du, das geht gar nicht. Bare Metal oder Alclad2 sind die deutlich besseren Alternativen.

Grüße

HH

Werbung