Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Freitag, 28. Oktober 2016, 20:02

Hallo Patrick,
auch wenn schon seit ein paar Tagen keine News mehr anstehen, wollte ich trotzdem was loswerden. Beim goggeln nach einigen 1/18-Modellen bin ich irgendwie auf die Pocher-Panigale gestossen und beim Suchen danach (hat mich irgendwie sofort gepackt das Teil) auf ebendieses Forum hier. Genauer gesagt auf diesen Thread, der mich sowohl fasziniert, inspiriert als auch ernüchtert. Nur deswegen habe ich mich jetzt mal angemeldet, damit ich hier antworten kann, wenn auch nichts sinnvolles zum Thema beitragen.
Dass das Modell von Haus aus so viele, nun ja, Mängel oder Eigenheiten mitbringt ist trotz des Preises bei Pocher mittlerweile ja nicht mehr überraschend, aber doch schade. Was Du allerdings dann daraus machst ist der Hammer, sowohl bzgl. der Qualität, der Originaltreue als auch der Detaillierung! Faszinieren tut mich nun eben genau dieses - inspirieren tut es mich, eine Panigale zu kaufen und auch so schick aufzubauen! Soweit alles gut, leider ernüchtert es mich auch, weil ich meine handwerklichen Fähigkeiten kenne. Alleine das brushen mit Alclad-Farben...aber ich werde tapfer sein und versuchen Dir zu folgen. Zumindest was meine Ansprüche und die Umsetzung angeht. Dank Dir habe ich ja gelernt wo es hakt, wo es krankt und wie man das beseitigt. In Verbindung mit dem 1299-Teilekatalog kann man dann optimieren was der Geldbeutel und die Kreativität hergibt. In diesem Sinne danke für Deine tollen Beiträge :respekt:
Viele Grüsse,
Fabian

122

Mittwoch, 2. November 2016, 23:25

Hallo Fabian - und willkommen hier im Forum!

Genau dazu sind wir doch hier! Um uns auszutauschen, und den ein oder anderen Tipp zu verraten :wink:
Ich freue mich über deinen Baubericht :ok: Du machst doch einen - oder :dafür:
Bei Fragen, einfach her damit!!

Meinen Baubericht habe ich noch nicht fertig, da der Ständer noch fehlt. Und hab ja vor 3 Wochen mein neues PANI Projekt begonnen :ok:





LG
Patrick
DUCATI FAHRER SIND HÖRBARER

123

Samstag, 5. November 2016, 19:28

Hi Patrick,
wirklich sehr guter Baubericht, hat mich inspiriert mir den Bausatz auch zu kaufen,
dein handwerkliches Geschick und Ideen sind echt klasse, ich habe mir zu dem Bausatz auch den Paul Koo Hardware Kit gekauft. Dabei werden so ziemlich alle Kreutzschrauben ersetzt. Von Autograph wird ja zur Zeit ein Transkit entwickelt der das Modell nochmals erheblich aufwertet, aber wahrscheinlich unbezahlbar bleibt. Ich habe wie Du das Glück :ok: das Motorrad (1299S) auch in 1:1 in der Garage stehen zu haben, also falls jemand Detailinformationen braucht kann ich ja mal nachschauen.
Gruss WIll

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

124

Montag, 7. November 2016, 21:06

:wink: Moin,Patrick !

Sieht ja richtig gemütlich aus in Deinem Wohnzimmer ; da fühlen sich sowohl große als auch kleine Duc`s sicherlich gut aufgehoben. Und es geht nichts über einen edlen ollen Perser unter`m Moped ;auch in meinem (Schrauber-)Wohnzimmer liegt so ein flauschiges Teil . Klasse gemacht , :prost:

Grüße vonne Küste ,Burkhard

125

Samstag, 14. Januar 2017, 22:50

Hallo Jungs,

Nun komm ich mich mal wieder aus der Versenkung hervor, und setzte nun endgültig zum Endspurt an.
Das ich mal für ein Projekt über ein Jahr brauche, hätte ich mir auch nicht gedacht.
Viel gibt es ja nicht mehr zu tun, doch habe ich es ewig vor mir her geschoben :wink:

Also
1. Schritt - eine Vitrine bestellen. Diese habe ich mir bei SORA.de anfertigen lassen. Die Masse sind LxBxH, 930x260x300. Jetzt werdet ihr sagen - "Ist doch viel zu lang!" Jo richtig :thumbsup: Da ich meine Pani ohne Verkleidung darstellen werde, werde ich mir noch einen Ständer für die selbige bauen. Diese wird dann vor dem Motorrad platziert. Und das bringt mich auch schon zu


2. Ständer Bau
Dazu habe ich mir quadratisches und rundes Messing Form Rohr gekauft. Danach wurden die Abstände von ein paar Bezugspunkten zum Boden vermessen (Sie soll ja nachher am Ständer genau gleich, wie wenn sie am Motorrad wäre, "hängen" . :thumbup:
Aus dem Messing Material, habe ich mir dann einen Ständer zusammengelötet. Auch der Tank sitzt an der richtigen Stelle. Das überschüssige Lötzinn habe ich einfach weg gefeilt, und alles ein wenig angeschliffen. Danach kam noch eine Schicht „Sprühspachtel“ drüber.
Als nächstes wir dann lackiert…
Bis dann.
LG
Patrick
DUCATI FAHRER SIND HÖRBARER

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

126

Samstag, 14. Januar 2017, 23:27

:wink: Moin,Patrick !

Ha , noch einer der dem Messingwahn verfallen ist !!! :)

Ich find` das gut . :ok:

Grüße ,Burkhard

127

Samstag, 28. Januar 2017, 17:12

Liebe Freunde der Panigale,
Ein Jahr des Bau‘s neigt sich zu Ende. Es hat mir viel Freude bereitet, mit euch gemeinsam, diesen Weg zu gehen!
Mit den letzten Fotos möchte ich diesen Baubericht nun schließen.
Hier der fertige Ständer für die Verkleidung:






Zu guter letzt hab ich mir ein Board vom IKEA geholt. Einerseits weil es rot ist :D und andererseits weil es innen hohl ist! Da kann man sehr gut das Kabel zur Versorgung der Beleuchtung verstecken..
Und so hat sie ihren fixen Platz gefunden, und man kann nun mit der Fernbedienung die Unterschiedlichen Lichter schalten. (Standlicht vo. hi. Display; Fernlicht; Bremse)














CIAO
PATRICK
DUCATI FAHRER SIND HÖRBARER

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 29. Januar 2017, 20:00

:wink: Moin,Patrick !

Meinen Glückwunsch zur Fertigstellung deiner Panigale ! Sieht alles absolut klasse aus und das Bike wird sich in DER Umgebung sicherlich sauwohl fühlen ; Schrauber`s Paradise würde ich mal sagen.

Italophile Grüße vonne Küste,Burkhard

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

129

Montag, 30. Januar 2017, 08:09

sehr geile Arbeit :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Werbung