Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »noname2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Realname: Ronny Oehm

Wohnort: Zeithain

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Januar 2016, 23:30

'29 Ford Model A - Umbau zum Rat Rod mit Dodge Red Ram Motor und Air Scoop 1/25

Hallo liebe Modellbauer,

ich möchte euch gern mal wieder eines meiner neuesten Modelle im Maßstab 1/25 zeigen und hoffe es gefällt euch.
Diesmal ist es ein AMT/ERTL Bausatz Scale 1/25:


Ja, eines dieser beiden Varianten kann man bauen, ich habe ein paar Teile weg gelassen und einen RAT ROD zusammengebaut.
Für die Räder vorn habe ich die übrig gebliebenen Reifen eines Chevy Modells genutzt, die Felgen sind vom originalen Ford Model A Bausatz. Hinten habe ich die Vorderräder eines 1/18 Lotus Elise ( er möge mir verzeihen !!! ) verbaut. Die Felgen wurden einfach umgedreht und als Radkappe dient die Plastik Schraubenabdeckung eines Holzregals. Diese beklebte ich mit Bare Metall Folie, damit es ein bissl glänzt :smilie: .

Der Rost auf der Karosserie ist echt, also ich habe ihn drauf gemacht. Die Karosserie ist natürlich aus Plastik. Die originalen seitlichen Schutzbleche und Ausstiegsbleche wurden direkt weg geflext, da ich nur den vorderen Rahmen als Verlängerung des Chassis benötigte, eigentlich auch nur zur Befestigung des Kühlers vorn und der vorderen Stoßstange.

So, nun genug Text, hier das Modell. ENJOY THE SHOW !

















Grüße
Ronny
ich baue gerade:
  • '69 Plymouth GTX 1:25
  • '63 Ford Galaxie 500 XL Umbau Custom Lowrider
  • '74 Honda CB750 Custom Chopper
http://modellbau.glattbahnracer.de

2

Donnerstag, 14. Januar 2016, 23:58

Hallo Ronny

dein Rat Rod schaut gut aus , wobei ich die Stoßstage weg gelassen hätte ist aber nur meine Meinung . Ansonsten sehr Cooles Modell :ok: :ok:

Gruss
Modellbausätze sind zum bauen da, ansonsten ist man nur ein Jäger und Sammler aber kein Modellbauer

  • »noname2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Realname: Ronny Oehm

Wohnort: Zeithain

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Januar 2016, 00:19

Hey Frank,

ich bin offen für jede Meinung ! Danke.
Mit der Stoßstange hab ich tatsächlich lange überlegt ... weg lassen oder dran lassen ... sieht beides cool aus. Bei der nächsten Ratte bleibt sie weg :)

grüße
Ronny
ich baue gerade:
  • '69 Plymouth GTX 1:25
  • '63 Ford Galaxie 500 XL Umbau Custom Lowrider
  • '74 Honda CB750 Custom Chopper
http://modellbau.glattbahnracer.de

Beiträge: 381

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Januar 2016, 07:18

Coole Ratte.. besonders als Rod, gefällt mir :ok:

Ich persönlich hätte noch die Endrohre aufgebohrt, aber das nur nebenbei.

Gruß
Michael

5

Freitag, 15. Januar 2016, 12:57

Der Gesamteindruck ist stimmig.

Mich stört allerdings die fette Gussnahtkante zwischen Feuerwand und vorderem Türspalt.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

6

Freitag, 15. Januar 2016, 14:28

Die Gussnahtkante fällt schon auf...
Aber ansonsten ein tolles Teil! :ok: Mir gefällt der Dodge-Motor und vor allem die Felgen/Reifen-Kombo!
Die Stossstange hätte ich wohl auch weggelassen, aber bei Rods ist ja erlaubt, was gefällt!
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

7

Freitag, 15. Januar 2016, 15:05

Cooles Teil!!! Gratuliere

Einziger Kritikpunkt, aber das ist Geschmacksache, sind die Auspuffrohre.
Da hätte ich auf beiden Seiten ein festes Auspuffrohr an der Seite entlang gezogen.

Zumindest Aufbohren müsste sein, da sie doch sehr dominant sind.

Sehr schön die Rad/Reifenkombination und auf die Idee mit den Schraubenabdecekungen muss man erstmal kommen.
Manno, wenn ich das früher gewusst hätte... ;)

Gruss

Dani

Werbung