Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20:16

62er Cadillac

Hier mal meine Ratte!
Ehemaliger 59er Caddillac










Gruß
Thorsten
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 509

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20:26

Howdy Thorsten :wink: ,

ganz abgesehen davon, das mir das Herz blutet, was Du aus diesem Fahrzeug gemacht hast, ein'59 bleibt ein '59. Wo ist da der '62 ?

So long

Matze

3

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20:26

gefällt mir :ok: was für ein Masstab :?:

4

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20:38

moinsen,
Das ist nen 1/18
damit er zum 62er wird bw wurde musste ich die Flex anwenden und dem guten die Flügel stutzen und die komplette Heckpartie tiefer ziehen und verspachteln.
Zum Schluß wurden aus den Ovalen Heckleuchten rund angefertigt.
Diverse Chromleisten habe ich auch entfernt und auch zugespachtelt
Somit ist es nun ein 62er mit Vw rocco Felge :thumbsup:
Gruß
Thorsten
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 509

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Januar 2016, 08:16

Howdy Thorsten,

na, wenn du meinst. Schöner "62er".

So long

Matze

6

Donnerstag, 14. Januar 2016, 11:31

Dann zeig die umbauten doch auch :hey:
Grüße, Andy

7

Donnerstag, 14. Januar 2016, 11:57

Bilder folgen am Wochenende :kaffee:
Gruß
Thorsten
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

8

Samstag, 16. Januar 2016, 11:37

Bilder vom Umbau

moin,
hier nun die Bilder vom Umbau zum 62er! Leider habe ich nicht alles Bildlich fest gehalten.
Die Basis





































Gruß
Thorsten
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

9

Donnerstag, 28. Januar 2016, 06:56

Nette Idee. Aber Matze muss ich schon recht geben. Das ist kein 1962er Cadillac. Der hatte nämlich eine komplett andere Front (die Stoßstange nur eine Lampe, weiter nach hinten gezogen und ähnelt sehr dem damaligen Impala) und vor allem mehr Heckflossen. Das war der einzige Cadillac, welcher 4 Heckflossen hatte und sie hatten keinen Knick mehr oben. Die zwei an der Unterseite (beginnend ab der Türe) fehlen hier komplett. Auch sind seine Heckleuchten anders. Großflächiger und senkrecht stehend. Ein 1962er ist das nicht, ebenso kein 1961. Der unterscheidet sich vom 1962er kaum - die Rückleuchten liegen fortan quer, vorne ist er aufwändiger gestaltet, jedoch die Ähnlichkeit zum Impala ist deutlich und die Heckflossen haben noch einen leichten Knick.
Wenn schon, dann ist es ein 1960er. Der kommt so grob hin. Die schmale Stoßstange vorne zwischen Scheinwerfern und "Bumper" hatte dieser allerdings nicht. Die unteren Lampen im Bumper waren oben eckig und nicht mehr komplett rund. Hinten fehlt die Andeutung der Schlussleuchten in den Heckflossen. Die hatte er 1960 noch immer. Mir kam das gleich komisch vor. Gerade das Modell von 1962 kenne ich zu gut.

Die Idee ist, wie geschrieben, nett, aber nicht konsequent umgesetzt. Das Verdeckgestänge ist gut gemacht. Besser, als die Möhre offen zu lassen.


Nachtrag.....
Nach ein wenig Suche, fand ich eine schöne Zusammenstellung.
Hier mal die Familie von 1956-1961 nebeneinander:
Frontansicht https://c2.staticflickr.com/8/7015/67646…59d09b90d_b.jpg
Heckansicht https://c2.staticflickr.com/8/7021/67646…d19d8c6f5_b.jpg
Quelle: flickr.com

10

Donnerstag, 28. Januar 2016, 08:53

....auman :abhau: :abhau: :abhau: :ok:
Immer wieder Amüsant zu sehen wie die Modelle auseinander genommen werden.
Der Aufwand rückt wie immer in den Hintergrund.
Ich werde wol dabei bleiben und keine Modelle mehr vorführen.
Selbst Top gebaute Modelle finden immer noch einen Kritiker !Wobei ich nichtvon meinen Modellen Rede.
Schade das die Arbeit nicht anerkannt wird :kaffee:
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

11

Donnerstag, 28. Januar 2016, 12:45

.
Gruss
Axel

12

Donnerstag, 28. Januar 2016, 13:47

Ich habe dein Modell sicherlich nicht auseinander genommen. Wenn Du das so auffasst: :kaffee:

Das nächste Mal schreibe bitte, man solle sich nicht negativ äußern oder ein wenig helfen, was die Authentizität des Modells (Baujahrs) angeht. Dann mach ich das nicht. Ehrlich.... :pfeif:

13

Donnerstag, 28. Januar 2016, 15:26

...nö,nö!Besser nicht.
Ich halte mich weiter im Hintergrund auf,besser ist das.
Nachher halte ich noch nen Opel für'n Toyota oder so.
Ich habe diverse Bilder gegoogl't wo ich speziel den 62 er gesucht habe!
Und so Baute ich den Cadi ebend.
Und nun soll das nen 60er sein?
Ok,dann ist es nen 60er.
Das beisst der Maus keinen Schwanz ab.
Gruß
Thorsten

Gruß
Thorsten
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

14

Freitag, 29. Januar 2016, 06:30

Deshalb habe ich dir extra ein Bild von den einzelnen Baujahren im Vergleich verlinkt um die Designentwicklung vergleichen zu können - ohne viel Worte verlieren zu müssen. Der Weiße ist der 1961 und der Blaue der 1960er. Der 1960er ist einfach viel näher dran.
Wenn Du meinst es ist ein 1962er, dann ist es in deiner Welt ein 1962er. Dein Modell. Dein 1962er. Brauchen wir nicht weiter zu erörtern :doof:

15

Freitag, 29. Januar 2016, 08:14


















ein kleiner auszug meiner 62er, google Suche.
Meisten kam der Convertible bei raus!
Deshalb habe ich nur als Überschrift ''62er Caddy"erwähnt und keine spezielle typen bezeichnung.
Keine Ahnung wo der Fehler liegt.

im übrigen!
Ich benötige keine Scheinwelt,wie das bei dir Ausschaut Weiss ich nicht....?
Ich möchte dir nicht zu nahe Treten!
Aber ich habe mir ein teil deiner Werke angesehen,mit dem resultat das du sehr gut Bausätze zusammen kleben und Lackieren kannst.
Aber hast du schon mal Bauteile selbst angefertigt bzw zum teil selbst Hergestellt???
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

16

Montag, 1. Februar 2016, 09:30

Ja. Hast Du dann ja auch gesehen :kaffee:

Mich würden deine Suchbegriffe bei Google interessieren. Der abgebildete Cadillac ist wieder einer von 1960. Egal.
http://www.motorera.com/cadillac/
http://www.motorera.com/cadillac/cad1960/cad62.htm
Erledigt.

Beiträge: 69

Realname: Andreas Sicklinger

Wohnort: Kairo - Regensburg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. März 2016, 15:26

Ach. Bei einigen Detail-Fotos dachte ich es waere ein Auto in 1:1 und das Model kommt spaeter. Ich finde die Umsetzung super, auch die Liebe zum Detail. Das einzige was mir ein weniger gefaellt, sind diese langen, weissen "Fahrer" auf der Seite, hab das Gefuehl ein alterndes Auto rostet anders. Aber da ich eh komplett unfaehig waere so etwas nachzumachen, halt ich den Mund staune ich lieber wie profimaessig hier am Zahn der Zeit gedreht wird !! :respekt:
http://balsamanufaktur.blogspot.com - www.facebook.com/balsamanufaktur

Gerade im Bau:
BMW 503 von 1957 (fast fertig)
vielleicht eine BMW Isetta ....

18

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:21

Oh Mann... :roll:
Zu dumm, dass ich diesen Beitrag erst so spät entdecke, hier hätte man den einen oder anderen Bluthochdruck verhindern können...

Erst einmal: Toller Junker. Ich wünschte ich könnte das mit Altern und Weathern auch, aber bisher ist da bei mir nix Gescheites bei raus gekommen, daher :respekt:

Aber um das Missverständnis hier mal aufzuklären: Wenn man bei Google die Suchbegriffe "Cadillac" und "62" eingibt, dann erhält viele Bilder von Cadillacs aller Baujahre. (Zugegeben, viele des Baujahrs 1960)
All jene sind allerdings Vertreter des Cadillac Series 62. "Series 62" ist hier allerdings die Typenbezeichnung und nicht das Baujahr! Der Series 62 wurde zwischen 1940 und 1964 gebaut und bezeichnet die Basisversion/Grundaustattung des jeweiligen Baujahrs (im Gegensatz zu z.Bsp. dem Eldorado)Was hier also passiert ist, ist ein Umbau vom 59er Eldorado zum 60er Series 62.

Entschuldigt das Klugschei**en, aber das musste einfach raus!

Ich fände es sehr schade, wenn Leute sich aufgrund von Meinungsverschiedenheiten, falsch verstandener Konstruktivität oder Missverständnissen dazu entschlössen, uns Ihre tollen Werke vorzuenthalten :prost:

Der Olli
Zur Zeit auf dem Tisch: 1941 Lincoln
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 509

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

19

Samstag, 16. Juli 2016, 15:08

Howdy Modelers :wink: ,

@ Olli: es ging nicht um die "Series 62", sondern um einen 62er. Und damit ist nunmal gemeinhin das Baujahr gemeint. Und das ist er nunmal nicht.

So long

Matze

20

Samstag, 16. Juli 2016, 15:58

.....und immer noch wird auf ,sein,mein,dein- ich habe Recht Gepocht.
Bastelt doch einmal selbst eine Ratte!!!
Am ende Zählt das Ergebnis.

Machste keind Fehler, haste was Falsch gemacht.
Das müsste auch Dagmar oder Matze Verstanden haben :bussi: .
Gruß
Thorsten
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 509

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

21

Samstag, 16. Juli 2016, 17:59

Howdy Thorsten :wink: ,

Das müsste auch Dagmar oder Matze Verstanden haben :bussi: .

Ich habe das sehr wohl verstanden, dennoch behalte ich mir vor - wie jeder andere auch - meine Meinung kund zu tun (was ganz sicher nichts mit "auf Recht pochen" zu tun hat)

So long

Matze

22

Samstag, 16. Juli 2016, 18:50

... stimmt.!!!
Du gehörst ja auch zu dem Teil eines Forum,was Antworten Löschen kann,bzw "Darf".
Ich hatte mich nur Falsch Geäußert.
Macht aber nix! Das Thema ist eh Zerschossen.
Alle von mir gezeigte und geschriebene dient nur zur Aufklärung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsche sGb.
https://www.youtube.com/watch?v=gJY1xNaLWKc
Ich mag ja vieles aber keine Verlogenen und Ungerechte Menschen

Werbung