Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Freitag, 7. März 2008, 19:48

N'abend,

ich höre meisten Radio z.B 1Live oder Radio Herford. Ab und zu schiebe ich auch eine CD von "Die Ärzte" in den Player :) :)

Patrick :wink:

62

Freitag, 7. März 2008, 20:10

Zitat

Original von BK 117
"Die Ärzte" in den Player :) :)


DÄ hör ich auch gern mal zum basteln.
Meistens schau ich aber Videos.

Oder auch gerne mal die ??? :D Am liebsten natürlich die alten. :)

Beiträge: 508

Wohnort: Friedrichshafen am Bodensee

  • Nachricht senden

63

Samstag, 8. März 2008, 10:48

Hi,
Aslo wenn ich Musik dazu höre, dann höre ich nur Hip-Hop oder House Musik!!
Zurzeit im Bau:
Sd.Kfz.251/3 von Revell (1:35)

Schöne Grüße von Bodensee :prost:

Maxi :wink:

64

Dienstag, 11. März 2008, 15:15

RE: Hört ihr eigentlich Musik zum Basteln ?

Also zum Basteln begebe ich mich in den Keller und geniesse einfach mal ein paar Minuten Ruhe :)

Beiträge: 3 527

Wohnort: Aus dem wilden Süden Deutschlands

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 11. März 2008, 15:23

RE: Hört ihr eigentlich Musik zum Basteln ?

Zitat

Original von Oggi
Also zum Basteln begebe ich mich in den Keller und geniesse einfach mal ein paar Minuten Ruhe :)


Du bastelts nur ein paar Minuten :wink:
Salve Sunny
Nec scire fas est omnia
-------------------------------

66

Dienstag, 11. März 2008, 15:41

Bei mir läuft entweder Radio oder irgendwas von den folgenden Bands:

- Slipknot
- Böhse Onkelz
- System of a Down
- Ill Nino
- Powerman 5000
- Rammstein
- Metallica

Gruß
Simon
Im Bau:
- F-4D Museumsmaschine Speyer Hasegawa/AirDoc 1:48
- F/A-18F 50 Jahre VFA-102 Hasegawa 1:48
- 772 Delta Widget Minicraft 1:144
- Piaggio P.108B Serie I Special Hobby 1:72
- XB-70A Valkyrie AMT 1:72

67

Dienstag, 11. März 2008, 17:27

Ohne Musik läuft bei mir seit Kindheitstagen überhaupt nix.
Musik ist wahrscheinlich die größte Leidenschaft ( neben meiner
Familie !!!! ) in meinem Leben.

Wer Lust, der darf mich suchen unter:

www.redhouse-live.de

Bin mal gespannt, wer es schafft !
( Kleiner Tipp:
Rock'n Roll is not dead, it just smells funny )
:wink:
as

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas Schenz« (11. März 2008, 17:28)


Beiträge: 3 527

Wohnort: Aus dem wilden Süden Deutschlands

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 11. März 2008, 17:29

Hallo,

das war aber schwer:

Andreas - Guitars, Vocals
Salve Sunny
Nec scire fas est omnia
-------------------------------

69

Dienstag, 11. März 2008, 17:33

Zitat

Original von Sunny
Hallo,
das war aber schwer:


Na, immerhin - Du hast es geschafft ! :ok:
as

Beiträge: 3 527

Wohnort: Aus dem wilden Süden Deutschlands

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 11. März 2008, 17:35

Zitat

Original von Andreas Schenz

Zitat

Original von Sunny
Hallo,
das war aber schwer:


Na, immerhin - Du hast es geschafft ! :ok:


Also bin ich jetzt ein Musikexperte :tanz:
Salve Sunny
Nec scire fas est omnia
-------------------------------

71

Dienstag, 11. März 2008, 17:46

Zitat

Original von Sunny

Also bin ich jetzt ein Musikexperte :tanz:


Bist Du !!!!!!!!!!
:lol:
as

Beiträge: 3 527

Wohnort: Aus dem wilden Süden Deutschlands

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 11. März 2008, 17:49

Zitat

Original von Andreas Schenz

Zitat

Original von Sunny

Also bin ich jetzt ein Musikexperte :tanz:


Bist Du !!!!!!!!!!
:lol:


Danke,

werde ich meinen Kindern zeigen, vielleicht glauben sie es :baeh:
Salve Sunny
Nec scire fas est omnia
-------------------------------

73

Dienstag, 11. März 2008, 23:11

Bei mir läuft auch meist eher der Fernseher, irgendein Film auf Premiere oder ne nette Doku. Aber durchaus auch mal Mucke, vor allem, wenn meine Frau Martina nicht zuhause ist und ich aufdrehen kann (was eigentlich auch kein Problem ist, wenn sie zuhause ist, nur dass wenn sie zuhause ist, sie eben auch zuhause ist und irgendwas tun will, das sich nicht unbedingt mit lauter Musik verträgt ;)

Da sich der Thread aber inzwischen zu einem Musikgeschmackthread gewandelt hat, dachte ich, ich schocke euch nochmal ein bisschen und erzähle euch meinen



Irgendwie bin ich extrem offen für alles und es gibt eigentlich keine Richtung, die ich stark bevorzuge oder gänzlich ablehne (wenn man mal von Volksmusik jeder Nation, Schlagern und Free Jazz absieht, mit denen ich einfach nichts anfangen kann). Es muss halt qualitativ gut sein. Im Laufe der Jahre bzw Jahrzehnte kam dann so einiges zusammen, was ich bis heute immer noch höre und gut finde, von Abba bis Zappa. Wenn ich jetzt ein paar nennen müsste, kämen diese beiden vor, aber auch Grobschnitt, Pink Floyd, Miles Davis, Metallica, Iron Maiden, Helloween, Accept, Kaleidoskop Band, Novalis, City, Sisters of Mercy, James Brown, Madonna, Die toten Hosen, Westernhagen, Guns N Roses, Gorillaz, Joe Cocker, ach ich könnte endlos weiter machen.

Interessant wird es dann eigentlich erst jenseits meines 30. Geburtstages, als ich langsam anfing, elektronische Musik immer besser zu finden. Klar, Klaus Schulze, Pink Floyd etc ist auch elektronische Musik, ich meine aber jetzt eher das, was der Volksmund allgemein als Techno in einen Topf wirft. Die typischen Partyfeger der 80er fand ich schon gut, etwa KLF, Snap, Doctor Alban, New Order und so was, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, mir ne Platte zu kaufen. Im "hohen Alter" kam mir dann mal eine Scheibe von Tiesto in den Player und ich war ziemlich begeistert. Weitere folgten, halt vor allem Trance a la Paul van Dyk usw. Irgendwann kam dann der Tag, als ich mal wieder für einen Kumpel, der ein Taxiunternehmen hat, eine Samstagnacht Tour fahren musste und hatte dabei eine Fahrt in die nicht mehr existierenden Docklands in Bremen. Das war im Hafen eine ehemalige Schiffsbauhalle, fern ab jedes menschlichen Lebens, die als Technodisko fungierte. Ich setzte die Leute ab und war grade dabei, die Tour einzutragen, da wurde Tiesto aufgelegt. Ich saß draußen im Taxi und in meinem Bauch machte der Bass wumm wumm wumm. Mhh, dachte ich, wie geil ist das denn?? Gehste doch mal gucken! 5 Minuten später habe ich den Wagen geparkt, Schild aus gemacht, Taxi abgemeldet und hab den Rest der Nacht durchgetanzt. Übrigens zum ersten Mal in meinem Leben. Unglaublich geil! Man muss sich nur einfach mal drauf einlassen und zuhören.

Irgendwann drückte mir dann mal jemand eine Scheibe von Son Kite in die Hand. Danach war ganz vorbei. Die Richtung nennt sich psychodelic Trance und es ist die geniale Kombination von meinen geliebten Pink Floyd mit bum bum bum Trance. Wenn jemand offen für sowas ist, möger er mal rein hören. Die Scheibe heißt Colours von der schwedischen Band Son Kite.

So kam ich dann zu dem, was sich allgemein Goa schimpft. Und da gibt es dann noch was viel geileres, nämlich sozusagen die Kombination aus Heavy Metal und Techno. Nennt sich full on. Und klingt genau so, wie es heißt :D Geht einfach voll ab. Ein guter Kandidat für den Einstieg wäre Astrix, ein israelischer DJ. Den hab ich mal live gesehen. Interessantes Konzert: Astrix an Mischpult, Laptop und zwei Turntables (Fachausdruck für Plattenspieler *gg*) und ein wuscheliger Kerl mit E-Gitarre. Unglaublich, was man damit für einen genialen Lärm erzeugen kann :ok:
lieben Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hati39« (11. März 2008, 23:15)


74

Mittwoch, 12. März 2008, 08:41

RE: Hört ihr eigentlich Musik zum Basteln ?

Natürlich bastele ich nicht nur 5 Minuten oder so, dass ist eher sinnbildlich
gemeint, aber stundenlang ist es nun auch wieder nicht an einem Stück

Gruß

Oggi

75

Mittwoch, 12. März 2008, 08:58

RE: Hört ihr eigentlich Musik zum Basteln ?

.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Oggi« (12. März 2008, 09:01)


76

Mittwoch, 12. März 2008, 09:18

...no comment...
Gibt es einen schweizer Humor, und wenn ja warum nicht?

77

Sonntag, 16. März 2008, 14:39

Zitat

Original von hati39
...Fahrt in die nicht mehr existierenden Docklands in Bremen. Das war im Hafen eine ehemalige Schiffsbauhalle, fern ab jedes menschlichen Lebens, die als Technodisko fungierte. Ich setzte die Leute ab und war grade dabei, die Tour einzutragen, da wurde Tiesto aufgelegt. Ich saß draußen im Taxi und in meinem Bauch machte der Bass wumm wumm wumm. Mhh, dachte ich, wie geil ist das denn?? Gehste doch mal gucken! 5 Minuten später habe ich den Wagen geparkt, Schild aus gemacht, Taxi abgemeldet und hab den Rest der Nacht durchgetanzt....


Sehr geil! :)

Ich hör am liebsten Vocalhouse oder Electrohouse, manchmal aber auch Hörbücher über Tommy Jaud bishin zu Volker Pispers (Kabarett) :D

lg
fällt mir noch was ein ;)

78

Sonntag, 16. März 2008, 15:31

Ab und an, aber eher seltener.
Liegt auch an der Musik, viel was ich mag taugt halt nicht so zum ruhigen Basteln, wie z.B. www.zekeyou.com.
Being kind to the cruel results in cruelty to the kind.

Im Bau:
1/48: Eduard Yak-3 Weekend
1/48: Stug III Tamiya
1/72: Zvezda T-34 "Snap-Together" Kit

79

Sonntag, 16. März 2008, 15:43

Pah, du musst nur lernen, die Beine still zu halten. Und moshen ist natürlich auch blöd mit dem Pinsel in der Hand. :D
lieben Gruß
Frank

80

Sonntag, 16. März 2008, 16:08

Moin Zusammen,

Klar hör ich Musik - Aber nicht beim Modellbau! Ich versuche mich zu konzentrieren und versuche nicht auf die Musik zu achten. Das gleiche gilt auch bei den Hausaufgaben, mit Musik wird das alles nichts.

Gruß Chris
Gruß Chris :wink:

81

Sonntag, 16. März 2008, 17:18

Zitat

Original von hati39
Pah, du musst nur lernen, die Beine still zu halten. Und moshen ist natürlich auch blöd mit dem Pinsel in der Hand. :D


Naja... beim "im-Takt-feilen" ist ratzfatz das halbe Modell weg ;)
Being kind to the cruel results in cruelty to the kind.

Im Bau:
1/48: Eduard Yak-3 Weekend
1/48: Stug III Tamiya
1/72: Zvezda T-34 "Snap-Together" Kit

82

Freitag, 23. Mai 2008, 23:18

ich höre beim basteln musik entweder cd oder inernetradio

am liebsten schlager , oldys oder contry :ok:
Es Grüsst Teddy :wink:

Beiträge: 876

Realname: Dennis

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 7. September 2008, 01:47

ich hör eigentlich immer hip hop

aber nur amerikanischen z.b. snoop dogg, chamillionaire, 2pac, 50 cent, pitbull, ludacris, lil'john, lil'flip

denn auf diesen ganzen deutschen möchtegernmist a'la aggro berlin und konsorten fahr ich gar nich erst ab, denn mir reicht im bus das gedudel aus den handys von diesen "ich trag die hose in den socken, f***e deine mutter und sonst noch wen und fühl mich verdammt hart"-spackos

naja und sonst auch mal manowar, iron maiden, caliban, in flames, DÄ, LP, green day


aso eine deutsche hip hop combo gibts die einfach nur geil is Azad und kool savas, aber sonst :gegen: :gegen: :gegen:

Veritas Aequitas

84

Sonntag, 7. September 2008, 11:56

Einen wunderschönen Sonntag :wink: wünsch ich euch,

ist bei mir genauso, immer irgendetwas zum berieseln im Hintergrund. Am liebsten irgendetwas im Motorsportbereich im Fernsehen oder Musik (Manowar, Onkelz, ein bisschen Gothik und irgentwas metallisches mit süßlichem Damengesang). Mal lauter, mal leiser. Kommt immer drauf an ob die holde Weiblichkeit daheim ist.
So, werde mich jetzt wieder meinem Hobby widmen.

Gruß, euer Torti

Beiträge: 448

Realname: Sascha Müller

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 7. September 2008, 12:12

Zitat

Original von Andreas
Tja dann werde ich mich mal outen :lol:

ich habe am liebsten ein Hörspiel im Hintergrund laufen Die drei Fragezeichen oder John Sinclair.

So jetzt könnt ihr draufhauen :)

Andreas


He Andreas

Da bin ich dabei, auch mit 36 Jahren, :verrückt: meine Lebensgefährtin übrigens auch ! :verrückt: :verrückt:
Ich kenne aber auch viele aus meinem Bekanntenkreis, die auch Hörspiele und Hörbücher hören.

Gruß Sascha
Schaut auch gerne mal auf meiner Seite vorbei

Facebookseite Sascha

Beiträge: 1 357

Realname: Sven Modrzik

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 7. September 2008, 13:01

Bei mir läuft meistens Radio- SWR1, da bekomme ich auch noch alle Stunde
die Nachrichten mit.
Das ist ein guter Mix von allem. :ok:


viele Grüße Sven
neu von mir im Wettringer : Maßstab 1:48 Mustang Mk.III Tamiya

87

Sonntag, 7. September 2008, 18:03

Da ich zur Zeit in meinem Modellbauzimmer nur nen alten Radio mit Kasettenfach habe Hab ich nur ne Auswahl von so ca. 10 Kasetten (Darunter: AC/DC, Rammstein, Metallica, Black Sabbat, Die Toten Hosen, Die Ärzte). Bald wird aber aufgerüstet das ich ne neue Anlage in mein Zimmer kommt und die "Alte" dann in mein Bastelzimmer verschoben wird (Übrigens: Das Bastelzimmer ist immer Keller => so laut wie ich will und keinen störts :grins:). Wenn es soweit ist kann ich dann auch mal anderes hören als die ausgeleierten Kasetten. Musikstil: Alles aus dem härteren Bereich, sprich Metal ohne Ende
im Bau:
- Vignette 1:35
- Kübelwagen 1:9

Beiträge: 526

Realname: Stephan

Wohnort: im schönen Westerwald

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 7. September 2008, 20:46

Bei mir is es immer noch die
"Bloody Kisses" von Type o Negativ :ok:
Eines Tages wollte Gott einen Rennfahrer erschaffen.
Den endgültigen.
Er legte in das Gen-Blättchen alles rein, was den endgültigen Rennfahrer ausmacht.

Dann nannte er ihn Senna.

89

Sonntag, 7. September 2008, 20:55

Hallo zusammen,

wenn ich mal Musik höre beim Modellbau,
dann nur Klassik.

Streichquartette oder Kirchenmusik.

Kann man supergut und sauber bei Malen :wink:

Die innere Ruhe überträgt sich auf die Hand :) :) :)

In diesem Sinne ...

90

Sonntag, 7. September 2008, 21:20

Ich höre immer Internetradio:
- Radio Luxembourg - The Best in Classic Rock
- Atlantic Radio (auch Classic Rock)
- queen101 (sendet 24 h am Tag Queen :))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TelSav« (8. September 2008, 21:30)


Werbung