Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Januar 2016, 09:47

De Agostini Millennium Falcon 1:43 (im Abo-Bausatz)

Guten Morgen ihr Modellbauverrückten ^^

Tja, was soll ich sagen? Ich nahm mir vor erst einmal kein weiteren Abo-Bausatz zu starten.
Doch als ich das Ding hier sah musste ich meine Vorsätze über Bord werfen und das Ding ordern :-)

Gebaut wird dieses schicke Fliegerchen hier:

Millennium Falcon von DeAgostini





Stolze knapp 81cm lang, knapp 60cm breit und 19cm hoch wird der Vogel.

So nun zeige ich euch mal einfach die erste Ausgabe:

Ausgabe 1 Inhalt:
- erste Bauteile für Cockpit, Rumpf und Laserkanonen
- Sammelheft mit Bauanleitung
- Bauplan in Original(Modell)Größe













Den Bauplan werde ich noch mit Folie bekleben. Denn das blaue Ding wird man bestimmt die zwei Jahre über so einige Male benötigen. Und damit es die zwei Jahre gut übersteht sollte man es halt schützen.

Bei diesem Modell braucht man wohl nicht viel selber supern. Beleuchtung ist vorhanden, auch Gebrauchsspuren dürften vorhanden sein. Eventuell werde ich hier und da doch außen etwas die Abnutzung / Verschmutzung ergänzen. Mal sehen ^^

Also, stay tuned . . .

BB, Rob


PS: Ach ja, die zweite Ausgabe kommt am 20.01. :-)

Beiträge: 173

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Hildesheim

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2016, 10:14

Auf geht´s :ok:
Habe mir das Teil auch geordert. War neben der F14 von Hachette der einzige Grund, derzeit noch ein weiteres Abo anzufangen (hoffe, das Teil kommt auch noch irgendwann mal).
Wenn man bissel herumstöbert, kann man beim Falcon aber auch sehr viel dran machen. Fragt sich nur, was man sich alles antun will. Zusätzliche Beleuchtung, Ätzteile (z.B. Cockpit oder Bodenplatten im Innenraum) und nachträgliche Lackierung. Vor allem um die Lackierung wird man wohl nur schwer drum herum kommen.

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2016, 11:54

Mir sind 1200€ für ein 80cm Model auch zuviel.
Respekt also für deinen Eifen :)

PS: Ich hatte die Tage gesehen, das es Fotoätzteile passend zum Falcon von Agostini gibt. Die seite weiß ich gerade nicht, suche sie dir aber gerne mal raus.


Edit: Zb:
DeAgostini Falcon Cockpit Photoetch Set — 1/43 scale = $14.95
Enhance and correct the detail of the DeAgostini Millennium Falcon’s cockpit.

http://www.paragrafix.biz/catalog.asp

Musst mal durchsuchen. Ist aber NUR der Katalog. Zum best4ellen musste auf die Page gehen :)

Vykos
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

4

Montag, 4. Januar 2016, 12:13

Da gibt's sogar noch ne ganze Latte mehr als nur das Cockpit.

http://www.paragrafix.biz/search01.asp?M…Cat=Star%20Wars
Im Bau:

HMS Victory 1:84 (DeAgo) 15,8% | HMS Victory Querschnitt 1:72 (DeAgo) 63% | Schlachtschiff Bismarck 1:200 (Hachette) 15% | Soleil Royal 1:70 (DeAgo) 16,4%
Citroen 2CV 1:8 (DeAgo) 56% | Lamborghini Countach 1:8 (DeAgo) 45%
Panzerkampfwagen VI Tiger 1:16 (Hachette) 8,5% | Grumman F14-D Super Tomcat 1:32 (Hachette) 27,5%
JNR Class D51 1:24 (DeAgo) 64% | Bayerische S 3/6 1:32 (Eaglemoss/OcCre) 20%

Beiträge: 959

Realname: Martin

Wohnort: Braunau am inn

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 12:58

Hallo,also bauen werde ich das ding nicht. Habe viele andere modelle noch. Aber zuschauen werde ich fix,schaut ja hammer aus
Schöne Grüse aus Braunau am Inn

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Januar 2016, 12:59

Ja, weiß ich doch ! :) ... Wollt nur schonmal den Hinweiß Posten. Bevor die Große Bauerei anfängt.
Allerdings sind die Zusätzlichen Teile nicht Billig ... ;)
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Januar 2016, 13:29

Ja der Preis ist für das Endmodell schon recht heftig. Aber jeder Abo-Bausatz beginnt mit dieser Diskussion^^

Schön dass sich so viele für das Vögelchen interessieren. Bin gespannt wie es weitergehen wird :-)

BB, Rob

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Januar 2016, 12:55

Hi

ich werde keine zusätzlichen Addons dazu kaufen. Denn so schön z.B. das neue Cockpit wäre: wenn der Flieger nachher recht hoch an der Decke bzw Wand hängt dann würde man davon gar nichts mehr sehen. Und das Geld für die Zurüstteile kann ich mir sparen ^^

Von außen werden zusätzliche Alterungen notwendig sein :)

@all: bitte postet hier keine Bilder euer F14 oder Einträge dazu in meinen Baubericht. Das stört die Lesbarkeit des Berichts :-)

Und erneut @all: Keine Grundsatzdiskussionen über Abo-Bausätze! Diese werden jedesmal durchgeführt und bringen nichts. Wer sich so ein Modell im Abo Bausatz holen möchte der möge es tun. Wer es unsinnig findet der möge es sein lassen! :)


So und nun ab hier bitte back to topic, nämlich zu meinem Baubericht zu meinem Millennium Falcon :thumbsup:

Grüße und BB, Rob

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Januar 2016, 14:37

So, Mahlzeit ^^

Ausgabe 1 wurde nun von mir in Angriff genommen.... Gerade richtig warm geworden und schwupp schon wieder alles vorbei :-)

Hier mal eine Übersicht der Bauteile aus Ausgabe 1:




Begonnen habe ich also mit dem Cockpit. Die Rückwand wird mit einer selbstklebenden Folie beklebt und lässt an einigen Stellen Licht hindurch scheinen.








Danach folgt auch schon die Montage der Bordkanone. Die Rohre der Kanone können abgenommen werden, warum auch immer ^^

Drei kleine Schräubchen reichen und das ganze hält . . .










Bleibt noch die Rumpfabdeckung. Diese wird zwar in Ausgabe 1 mitgeliefert, aber nicht benötigt und wandert gut verpackt in die Sammelkiste.

Aber Bilder der Abdeckung möchte ich euch natürlich zeigen. Bitte sehr . . .






Tja mehr ist nicht drin. Nun heißt es wieder warten ^^ Das schwere Los des Abo-Bausatzes :-)

BB, Rob

Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Januar 2016, 15:55

Hast du noch vor, die Gussnähte an den Kanonen zu verschleifen? Würde ich auf jeden Fall empfehlen, sieht dann einfach hochweriger aus :thumbup:
Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Januar 2016, 16:28

Ja die Gussnähte an der Kanone sind schon heftig Stimmt

Werden noch überarbeitet. Und aufbohren, hmmmm ja das hätte auch was ^^

BB, Rob

12

Dienstag, 5. Januar 2016, 17:29

Hallo Robert,

auf diesen Baubericht vom Falken freue ich mich richtig, ich bleib auf jeden fall dabei :)

Mir gefallen die DeAgostini-Teile von der Qualität und dem Aussehen her. Die Gussnähte hat ja Matthias bereits erwähnt.

Gruß

Stefan
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

13

Dienstag, 5. Januar 2016, 18:04

Cool, da bleib ich dran. :ok:

Die erste Ausgabe werde ich mir wahrscheinlich zulegen. Für den Bauplan und das in Zinn gegossene Bordgeschütz ist das ein guter Preis.

14

Dienstag, 5. Januar 2016, 19:36

Moin MadDog,

bleib auch dran - warte noch auf die erste Abolieferung...sogar mit dem Segen der Frau :party: (die is Lego Star Wars Fan ggg... :tanz: )

Gruß

Daniel
Im Bau:
Bismarck 1:200 Trumpeter

Aktuell: U99 Querschnitt Revell 1:72 VIIc


Fertig:Aida Stella mit Beleuchtung

Auf Lager: USS Arizona 1:200 Trumpeter, VIIB und VIIc von Revell, Queen Eli2 Revell, HMS Hood inkl. allen mög. Ätzteilen Trumpeter, Black Swan Zvezda, Bismarck 1:350 Revell+Ätzteile, USS Iwo Jima 1:350, USS CV8 Hornet 1:350 - Neu : Colombo Express 1:700 -- Werft bis 2022 ausgelastet

15

Mittwoch, 6. Januar 2016, 18:15

Huhu,

hab mir das Abo gestern gesichert. Bin gespannt wann die erste Lieferung eintrifft. Werde deinen Baubericht auch verfolgen :)

Grüße
Grüße aus Rheinland Pfalz :thumbsup:

Dennis

Im Bau: Holz: Prinz Eugen von Hachette "Aboserie" Baubericht
Im Bau: Holz: Bismarck Hachette 1:200 "Baubericht"

16

Sonntag, 10. Januar 2016, 11:09

Hallo!
Habe mir das Teil auch zugelegt..grins..und werde den Baubericht mal im Auge behalten.

Gruß Paul :wink:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 556

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Januar 2016, 15:01

moin,

in Absprache mit Robert habe ich alle nicht unbedingt zum Baubericht beitragenden Beiträge in den allgemeinen Bereich verschoben.
Diskussionen über Preise oder andere Zeitschriften Abos sollten nicht in einem Baubericht stattfinden,
nutzt hierzu einfach das entsprechende Thema im allgemeinen Bereich.

18

Montag, 11. Januar 2016, 22:36

Au jaa,

da bin ich natürlich auch mit dabei :ok:

"Abo-Button"

Beiträge: 2

Realname: Klaus

Wohnort: Quickborn

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Januar 2016, 13:12

Hi, MadDog
baue schon "mit dir zusammen" die U 96 und habe mich ebenfalls für den "Falken" entschlossen. Freue mich schon auf den Baubericht von dir und bin dir immer dicht auf der Spur. ;) :wink:

Gruß Klaus

20

Sonntag, 24. Januar 2016, 19:14

Hi Leute,
ich bin neu hier.
Habe mir auch den Falken zugelegt. Ist ja ein MUSS für Star Wars Fans, also von Episode 4-6 meine ich. ;-)

Die Nähte man Geschütz sind mir auch aufgefallen. Ich frage mich aber, ob das Geschütz noch verkleidet wird. Es hat ja nun eine völlig andere Farbe als es später auf dem Modell haben sollte.
Oder müssen wir uns da selbst Farben kaufen und hoffen, den rechten Farbton auch zu treffen?
Kenne mich mit solchen Abos nicht aus. :-)

Grüße
Marco

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

21

Montag, 25. Januar 2016, 05:27

Moin
Welcome on Bord ;)

Wenn die Geschütze einen Farbanstrich bekommen sollen dann dürfte dies im Laufe der Bauanleitung beschrieben werden. Und die "richtige" Farbe werden wir schon finden. Es gibt ja genug Anbieter vom Farben ;)

BB. Rob

22

Dienstag, 26. Januar 2016, 11:28

Hallo Männer,
Wollte eigentlich nur stummer Beobachter bleiben aber zu den Bordkanonen muss will ich euch den kleinen Tipp geben ich habe mir neulich von Tamiya diese schmickteile zugelegt nennt sich [Alterung set d] für Hitze das ganze gibt es auch für Staub, Rost und so weiter,das ganze ohne viel zu lackieren und es sieht echt gut aus finde ich.An dieser Bordwand würde ich noch ein paar kabel und oder Metalfaden drauf kleben ihr habt ja Zeit bis zum nächsten Heft.
MFG slavo
Geduld als hätte ich Zeit für so ein scheiss :baeh:

23

Dienstag, 26. Januar 2016, 13:08

Moin
Welcome on Bord ;)

Wenn die Geschütze einen Farbanstrich bekommen sollen dann dürfte dies im Laufe der Bauanleitung beschrieben werden. Und die "richtige" Farbe werden wir schon finden. Es gibt ja genug Anbieter vom Farben ;)

BB. Rob


Es gibt Farbempfehlungen, die später kommen, in den Heften um die 40 aufwärts.
Im Bau:

HMS Victory 1:84 (DeAgo) 15,8% | HMS Victory Querschnitt 1:72 (DeAgo) 63% | Schlachtschiff Bismarck 1:200 (Hachette) 15% | Soleil Royal 1:70 (DeAgo) 16,4%
Citroen 2CV 1:8 (DeAgo) 56% | Lamborghini Countach 1:8 (DeAgo) 45%
Panzerkampfwagen VI Tiger 1:16 (Hachette) 8,5% | Grumman F14-D Super Tomcat 1:32 (Hachette) 27,5%
JNR Class D51 1:24 (DeAgo) 64% | Bayerische S 3/6 1:32 (Eaglemoss/OcCre) 20%

24

Mittwoch, 27. Januar 2016, 15:41

Heute kamen Ausgabe 2 und 3.
Und tatsächlich wird darin erwähnt, dass das Geschütz nicht wie im Film ausschaut, man aber später Tipps geben werde, wie man das hinbekommt. Auf Youtube findet man schon viele Videos, wie es andere (denke in GB oder USA) gemacht haben. Sehr interessant.
Da stellt sich mir dann aber auch die Frage, wieso ich es dann erst zusammenbauen soll. Ich werde also wohl abwarten und es erst montieren, wenn ich weiß, wie ich es anpassen kann.
Bin aber sehr gespannt, was ihr so alle macht. :-)

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 27. Januar 2016, 15:56

Hi

genau, heute habe ich auch die Ausgaben 2 und 3 sowie den Sammelordner erhalten.

Anbei flott die Bilder des Lieferumfangs:

Ausgabe 2:
- weitere Komponenten für Rahmen und Außenhülle sowie das komplette Holospiel-Brett





Detailaufnahme der Bauteile:



Ausgabe 3:
- Weitere Komponenten für das Cockpit, inkl Sitze und Instrumentenkonsole





Detailaufnahme der Bauteile:



Ich werde beim Bau erst einmal anhand der Anleitung vorgehen.

Bald kommen Bilder vom Bau ^^

BB, Rob

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. Januar 2016, 19:53

Beide Batches passen bei dir.
Freu mich auf den Bau.

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

Beiträge: 911

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 28. Januar 2016, 19:22

Hallo Robert. :wink:

Habe mir den Falken auch zugelegt und möchte ihn durch An- oder Umbauten etwas aufpeppen. Werde hier öfters reinschauen und mir Anregungen holen. :kaffee:
Wieso schreibst Du im Maßstab 1:43 ? Gehst Du von der angenommen Größe aus, wenn das Teil real wäre?

Viele Grüße Bernd. :prost:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

28

Freitag, 29. Januar 2016, 15:31

Hi

natürlich ist der Maßstab 1:43 ein Verhältnis zum richtigen Schiff, wenn es diesen gegeben hätte ^^

BB, Rob

Beiträge: 911

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 4. Februar 2016, 05:19

Hallo MadDog.

So wie ich das auf Deinen Bildern erkenne, haben sie Dir auch bei Ausgabe 1 die alten englischen Bauteile unter geschoben. Wenn Du die Bauteile noch nicht ausgepackt hast, kannst Du das auf der Rückseite der Blisterpackung, der Pappabdeckung lesen.
Zu erkennen an der Batch Nummer. Die alte englische Version trägt die Batch No. 02-14. Die neue deutsche Version trägt die Batch No. 01-16.
Die Außenwandbauteile von den Ausgaben 1 und 3 passen zusammen. Steckt sie ineinander und schau Dir genau die Kante an, wo die waagerechte in die senkrechte geht. Dort wirst Du einen Unterschied sehen. Ich habe schon den Service angeschrieben,
das sie mir eine deutsche Ausgabe der Baureihe zuschicken sollen.

Viele Grüße Bernd. :ok:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 4. Februar 2016, 15:47

Hi

ja ich habe die englische Ausgabe von 1 erhalten. Macht ja nichts, finde ich :)

BB, Rob

Werbung