Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. Februar 2007, 00:36

Umbau eines Bruder Tiefladers für den Knight Hauler

Moin Moin,
da sich der Fahrer meines Knight Hauler’s schon aufgeregt hat warum er immer solo herum fahren soll muß ein Trailer auf die schnelle her.
Also habe ich für kleines Geld mir einen Bruder Tieflader besorgt der von der Breite sehr gut zum Tamiya Maßstab passt von der Länge leider nicht so deshalb wird der Trailer erst einmal verlängert.

Leider habe ich es vergessen ein Bild vom vor dem zersägen zumachen.


Hier habe ich den Trailer geteilt


Im vorderen Teil habe ich schon Versteifungen schon heraus getrennt.


Die Alu – Profile für die Verlängerung


Hier noch einmal ein Bild von der Länge vorher


und in Zukunft


Die Alu – Profile sind jetzt am vorderen Teil verklebt und verschraubt


Als nächstes muß ich den hinteren Teil für die Aufnahme der Alu- Profile vorbereiten, das wird ein wenig schwieriger da ich es noch nicht geschafft habe die Räder von den Achsen zu bekommen.

Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

2

Mittwoch, 28. Februar 2007, 00:23

Moin Moin,
und weiter geht es. Das Heck ist wieder mit dem Frontteil verbunden.







Der Trailer ist jetzt ~ 90 cm lang



Um die Stabilität zu erhöhen habe ich weiter außen auch schon ein weiteres Alu – Profil montiert morgen kommt die andere Seite dran.



Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

3

Donnerstag, 1. März 2007, 00:24

Moin Moin,
und weiter geht es.
Das zweite Alu – Profil ist auch montiert und ich habe die Lücke mit einer 2 mm PS –Platte verschlossen.







An der Außenkante werde ich anstatt eines Alu – Profils ein PS – Profil verwendet da dort ja noch Seitenlampen in Form von LED’s eingebaut werden. So wird es in etwa mit dem PS – Profil aussehen was als nächstes in Angriff genommen wird, im Bereich der Felgen wird das Profil natürlich ausgearbeitet.



Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

4

Donnerstag, 1. März 2007, 00:31

Hi Frederik,

schöne Idee mit dem Tieflader. :ok:

Dann hast Du ja bald einen stattlichen Sattelzug in der RC-Garage zu stehen ;) !

Sachar :wink:
im Bau: ???

Beiträge: 4 499

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. März 2007, 10:43

Hallo Frederik,

da hattest du aber eine gute Idee mit dem Auflieger von Bruder. Da diese Modelle ja eigentlich Spielzeug sind können sie natürlich nicht mit den teuren Sachen mithalten aber die Details sind trotzdem sehr gut. Machst du denn an den Achsen auch noch was oder läßt du das so??

Andy

6

Freitag, 2. März 2007, 12:40

Zitat

Original von anfatman
Hallo Frederik,

da hattest du aber eine gute Idee mit dem Auflieger von Bruder. Da diese Modelle ja eigentlich Spielzeug sind können sie natürlich nicht mit den teuren Sachen mithalten aber die Details sind trotzdem sehr gut. Machst du denn an den Achsen auch noch was oder läßt du das so??

Andy


Moin Andy,
bei den Achsen bekomme ich heute Abend im Glashaus einen guten Tip.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

7

Montag, 5. März 2007, 00:48

Moin Moin,
und weiter geht es. Am Tiefbett habe ich jetzt auch die außen Winkelprofile fertig verklebt. Und verspachtelt.
Am vorderen Teil bin ich gerade dabei auf der einen Seite habe ich die PS – Winkel schon soweit auf Maß geschnitten das ich nur noch die Lücken verspachteln muß.
Durch den Einsatz der ganzen Profile ist die Tragfähigkeit schon sehr gut gestiegen. Die ersten Fahrtests im Glashaus mit der neuen Länge wahren gut.











Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:

P.S. Bilder aus dem Glashaus vom 02.03.07 gibt es hier: http://fredys-modellbauseite.de.tl/Glash….-03-.-2007.htm
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

8

Dienstag, 6. März 2007, 00:37

Moin Moin,
und weiter geht es. Ich habe die am Heck angedeuteten Rückleuchten weg geschnitten und durch eine PS – Platte ersetzt die neuen Rückleuchten habe ich schon einmal probeweise eingesetzt.










Am Tiefbett habe ich an der einen Seite schon 5 ehemalige Bilderrahmenhalter verklebt die sollen zur Ladungssicherung dienen. Vor dem verkleben habe ich das Winkelprofil in den Bereichen ausgeklinkt.





Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

9

Mittwoch, 7. März 2007, 00:22

Moin Moin,
und weiter geht es. Ich habe auf der einen Seite die Ausklinkungen wieder verspachtelt und auf der anderen Seite auch die Bilderrahmenhalter verklebt.






Hier sind meine ersten Ideen für die Hinterachsfederung zurzeit noch in der Entwicklungsphase. Die Lüsterklemmen bleiben natürlich nicht!!!







Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

10

Mittwoch, 7. März 2007, 15:03

Hallo Frederik, da hast du mit dem Knight Hauler und dem Tieflader dazu ein heißes Teil auf die Räder gestellt :ok: ! Wenn du fertig bist, fehlt nur noch eine Ladung, damit dein Fahrer auch wirklich zufrieden ist :lol: . In was für einer Farbe willst du den lackieren?

11

Donnerstag, 8. März 2007, 00:49

Moin Moin,
und weiter geht es mit dem Umbau der Hinterachsen. Ich verwende für die Abstützung der Achsen jetzt Alu Streifen die ich noch in der Reste Kiste hatte. Die Federn stammen aus der gleichen Kiste. Die Feder Aufnahmen sind jetzt verklebt und können über Nacht aushärten.
Jetzt brauch ich nur noch neue Achsen und der Trailer ist wieder fahrfähig.














Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

12

Donnerstag, 8. März 2007, 07:01

Hallo Frederik,

Schaut bis jetzt echt klasse aus, dein Tieflader. Gefällt mir gut. Auch die Idee mit den Achsen ist echt super! :ok: :ok: :ok: :ok:

Gruß Chris
Gruß Chris :wink:

13

Donnerstag, 15. März 2007, 00:30

Moin Moin,
und weiter geht es mit dem Umbau. Ich habe die Achsenführung mit Alu Streifen verstärkt. Die Achsen laufen jetzt in Messingrohren so dass durch die Federung die Reifen nicht gebremst werden. Zur Führung der Messingrohre habe ich einfach außen aufgebohrte M6 Muttern aufgeklemmt. Weiterhin habe ich auf der Ladefläche noch in der Mitte einen PS – Streifen geklebt.










Nebenbei habe ich mir auch schon ein paar Gedanken gemacht um die Rampen anzusteuern, deshalb habe ich an die Rampen aus PS - Material Halter für die Anlenkung gebaut und angeklebt.










Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

14

Sonntag, 18. März 2007, 19:46

Moin Moin,
und weiter geht es. Der Schwanenhals wurde mit Alu Streifen verstärkt und jetzt biegt sich der Trailer nicht mehr durch.





Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

15

Mittwoch, 21. März 2007, 00:15

Moin Moin,
und weiter geht es. Ich habe die Mechanik für die Rampensteuerung so gut wie fertig. Für die Steuerung benutze ich eine Führung aus einem Alu – Profil der Schlitten entstand auch aus einem Alu – Profil in dem ich ein Stück Messing verklebt habe in dem ich das Gewinde für die Spindel geschnitten habe. Für die Spindel nehme ich ein Stück M5 Gewindestange die direkt mit einem Getriebemotor verbunden ist. Die Ansteuerung an die Rampen übernimmt ein Stück PS – Profil und jeweils ein 2mm Messingdraht.










So wird es dann unter dem Trailer später ungefähr aussehen.







Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

16

Mittwoch, 21. März 2007, 09:25

Hi Frederick,

ich finde die Details echt beeindruckend, ich würde gar nicht wissen, wo ich welche Druckluftschläuche etc. anbringen müsste, da ich einer von denen bin, die zu blöd sind um Detail-Bilder im Internet zu finden... :lol:

Finde echt, das Du bis jetzt eine klasse Arbeit zeigst! :ok:
Grüße aus Berlin

Dennis

17

Mittwoch, 28. März 2007, 00:38

Moin Moin,
und weiter geht es. Ich habe den Trailer lackiert und auf der einen Seite schon einmal Holzleisten verklebt. Wenn ich mich nicht verschnitten hätte wäre die andere Seite auch schon fertig.





Nebenbei kümmere ich mich auch schon um die Beleuchtung. Die Platinen für die Rückleuchten habe ich schon fertig. Mit der Poti Platine für die LED’s habe ich schon begonnen.





Sobald ich den falsch gekauften Getriebemotor für die Rampenbewegung getauscht habe werde ich den Einbau fertig stellen.


Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frederik« (28. März 2007, 12:14)


18

Mittwoch, 28. März 2007, 06:30

Hallo Frederik ! Wow was für ein Bericht ich kann mich den anderen Usern nur anschließen ein super Modell ,und eine großartige Idee es so umzubauen.
Einen schönen Tag noch wünscht euch der

Krone-Fan

19

Mittwoch, 4. April 2007, 12:18

Moin Moin,
hier zeige ich Euch jetzt das heben und senken der Rampen.

http://www.myvideo.de/watch/1174123

http://www.myvideo.de/watch/1174984

Als nächstes werde ich die elektrische Verschaltung der Rampen ausführen dabei wird das Ziel sein die Rampen nur durch ein Impulssignal zu steuern.


Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

Beiträge: 1 220

Realname: Martin

Wohnort: 76751 Jockgrim

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. April 2007, 12:43

Moin Frederik!

Da kann ich nur sagen:Abartig genial! :respekt:

Bin gespannt wie´s weitergeht!

Gruß,Martin

21

Mittwoch, 4. April 2007, 13:01

Moin, :wink:

Echt klasse was du da baust, meinen Modellbauer :respekt: dafür! Ich freue mich schon auf weiteres,

Gruß Chris :wink:
Gruß Chris :wink:

22

Mittwoch, 4. April 2007, 13:24

Ich kann mich den anderen nur anschliessen

Was manch Dip. Ing. im großen nicht schaffen, geht bei Dir..... Lach

Und einen vorteil hat es zum 1:1 es kann nicht fest rosten.......


Lieben Gruß und auch von mir :respekt:

Sven
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.... :lol:

23

Donnerstag, 5. April 2007, 00:34

Moin Moin,
so werde ich die Rampensteuerung verschalten.




Die Endlagenschalter habe ich auch schon verdrahtet und ausgerichtet. Pro Endlage ist ein Schalter als „Öffner“ und der andere als „Schließer“ verdrahtet.
Der „Öffner soll die Selbsthaltung wieder unterbrechen und der „Schließer“ den nächsten Verfahrweg erst ermöglichen.






Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frederik« (7. April 2007, 19:00)


24

Donnerstag, 5. April 2007, 00:38

Klasse sache

Ich hänge teilweise immer noch bei meinem I=U/R Lach

Ja diese Elektrik. Kann einem schon den Kopf zerbrechen.

Lieben Gruß
Sven
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.... :lol:

25

Samstag, 7. April 2007, 18:33

Moin Moin,
die Elektrik für die Rampensteuerung ist fertig und muß nur noch unter den Tieflader verbaut werden.








Und hier noch ein kleines Video von der Steuerung:

http://www.myvideo.de/watch/1199332


Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

26

Samstag, 7. April 2007, 18:53

Hi Frederik,

du hättest auch auf Chinesisch hin schreiben können was du da jetzt gebaut hast.
ich versteh von der elektronik so ziemlich gar nix, aber so wies aussieht funktioniert es und das fasziniert mich dann absolut, genauso wie dein kompletter umbau aus nem 30€ spielzeug trailer nen paar hundert euro teures modellbautechnisch perfektes Modell hinzustellen, bei dem kein Mensch nachher weiß was die grundlage hierfür war.


mein vollen respekt für den Umbau, bzw eigentlich isses ja nen neubau mit 1nem Anfangsteil ^^

:ok: :ok: :ok:

Dominik

27

Dienstag, 10. April 2007, 00:06

Zitat

Original von messias
Hi Frederik,

du hättest auch auf Chinesisch hin schreiben können was du da jetzt gebaut hast.
ich versteh von der elektronik so ziemlich gar nix, aber so wies aussieht funktioniert es und das fasziniert mich dann absolut, genauso wie dein kompletter umbau aus nem 30€ spielzeug trailer nen paar hundert euro teures modellbautechnisch perfektes Modell hinzustellen, bei dem kein Mensch nachher weiß was die grundlage hierfür war.


mein vollen respekt für den Umbau, bzw eigentlich isses ja nen neubau mit 1nem Anfangsteil ^^

:ok: :ok: :ok:

Dominik


Moin Dominik,
30€ sind schon übertrieben denn ich habe für die Actros Zugmaschine den Trailer und einer Cat Raupe weniger ails 30€ bezahlt.
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

28

Dienstag, 10. April 2007, 00:07

Moin Moin,
jetzt habe ich die Elektrik für den Trailer soweit fertig und habe begonnen diese unter den Trailer zu verbauen. Bislang sieht es noch ein wenig Wirr aus.
An LED’s habe ich verbaut:

- 4 x Rot 5mm
- 2x weiß 5mm
- 3x rot 3mm
- 26x gelb 3mm











Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

29

Freitag, 20. April 2007, 22:56

Moin Moin,
ich habe heute Abend mal ein paar Bilder von der Beleuchtung des Trailers gemacht.










Soweit der Stand der Dinge und jetzt kommt Ihr.

So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

30

Samstag, 21. April 2007, 16:36

Wahnsins Umbau!!!!!!!!!!!!!!!! Sehr gut verarbeitet und umgesetzt.
Sieht klasse aus so voll beleuchtet mit der Zugmaschine.

Schöne Grüße
Arnd

Werbung