Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Dezember 2015, 07:10

Fine Molds - Tie Fighter in 1/72

Hallo zusammen,

Hier mein Baubericht zu meinem Tie Fighter.
( Respekt an FM für die Details. Ist echt der Hammer! Freue mich schon auf alle anderen Star Wars Schiffe von FM )

Was bisher geschah.

- Grundierung der Äusseren Hülle und Flügelrahmen.
- Erster Teil zusammenbau und Grundierung Cockpit.
- Troopler Grundierung.

Troopler:



Rahmen Flügel:


Hülle: ( Ich hab mal getestet, ob ich die am Gußrahmen Grundieren kann, und wie esdanach weitergeht. Normalerweise trenne ich alle Teile vom Rahmen. Learning by Doing )
Die beiden Grünen Teile sind die "innere" Hülle. Die habe ich in Grün grundiert, weil die eh dunkel Lackiert werden. Das gesammte Cockpit bekommt einen anstrich in " Gun-Metal-Black ".
Die Inneren Hüllenteile bekommen nach dem Anstrick auch schon direkt Decails aufgebracht ... *****




Das Cockpit. Erste Teile: Sitz, Steuerknüppel sind schon zusammengebaut. Der Pilot ist Gundiert und wartet auf seine schwarze Farbe. Erst wenn er auf dem Sitz plaziert ist, kommt der Rest vom Steuerknüppel.
Die Rückwand vom Cockpit habe ich etwas aufgehübscht und Detailiert. Dann Grundiert.



*****: Gleich mal ne Tippfrage. Die Decails sind ja diese Standart Wasserlöslichen "Aufkleber". Hat da jemand einen Tipp für mich, wie ich die Gut vom Träger abbekomme ohne das diese sich Wölben?
Ich bin für ein komplettes " How to ... " Dankbar :)
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

Beiträge: 7 334

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Dezember 2015, 12:45

?( welche decals wohin :nixweis:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Dezember 2015, 13:04

Diese Dinger hier ...( Das schwarz-rote )



Werden doch in einem Wasserbad vom Träger gelöst, und dann auf das Model gezogen. Wo das Wasser dann Trocknet, und das Decal ( heißen die überhaupt so ? ) antrocknet und klebt.
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

Beiträge: 7 334

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Dezember 2015, 06:58

Jo, im Wasserbad (am besten warmen, geht besser und schneller ;) ) lösen, aufm Teil posoitionieren, mit Wattestäbchen, Taschentuch, Küchenrolle o.ä. Wasser weg, Weichmacher drauf, einziehen lassen, mit Wattestäbchen, Taschentuch, Küchenrolle o.ä. VORSICHTIG andrücken,....
ich nehm jetz mal stark an dass die Seitenwände nur draufgestellt, zumindest nicht verklebt sind :huh: sonst würde ja auch die Bemalung (wie auch immer) nicht besonders eifach :S ;(
OK, komm ma nochmal zu den Nassschiebebildern (decals) :pfeif: ;) Ich würd's so machen: Teil farblich lackieren, glänzenden Klarlack drüber, decal drauf, Weichmacher draufpinseln, VORSICHTIG!!!! "festdrücken", Klarlack früber
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Dezember 2015, 09:20

Hey du!
Ne, die seitenwände sind noch Einzeln, und können nach dem Decals angebracht werden.
Auf den Weichmacher werde ich aber aus Kostengründen verzichten. 5-6€ für ne Pulle, die ich nur einmal nutze ist mir über. :)
Danke dir.
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

6

Dienstag, 29. Dezember 2015, 15:06

Alternativ kannst du als Weichmacher auch normalen Essig nehmen, verdünnt mit Wasser.

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Dezember 2015, 19:54

So, weiter gehts :)

Heute hab ich folgendes erledigt:

- Alle Hüllenteile eine zweite ( deckende ) Schicht Grundierung verpasst.
- Die Panele der Flügen sind nun Mattschwarz geairbrusht.
- Cockpit habe ich noch etwas aufgehübscht. ( Mein Pilot hat nun nen Ledersitz :D )
- Ständer zusammengesetzt, Grundiert und dann mit "Modelmaster: Light Ghost Gray + 2 Tropfen Tamiya: Matt-Schwarz" geairbrusht.

Ständer: ( die Arme fehlen noch, sind erst Grundiert ).



Hier die Hülle: ( Ich finde das Weiß eigendlich schon recht gut. Ob ich da nun noch einen Grauen schleier vor dem Washing drüber lege weiß ich noch nicht. )


Einmal die Panele frisch geairbrusht, und einmal zur Ansicht mit Rahmen.



Und hier mein Cockpit ( Ja ... die Seitenteile fehlen noch. Muss mir erst ein vernünftiges Skalpell besorgen für die Decals. )

^ ^ mitlerweile auch zusammen geklebt.


So long:
Vykos.
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. Januar 2016, 23:25

Und auch hier geht es etwas weiter:

Auf der Hülle habe ich Pre-Shadow mit einer Mischung aus Matt-Schwarz und Light Ghost Gray gesprüht.
Auch die Flügelrahmen haben ein Pre-Shadow bekommen und wurden danach, sowie auch die Hülle mit Light Ghost Gray + Schminke Weiß ( Mischung eta Grey 2 + Weiß 1 Anteil ) Fertig lackiert.
Die Flügel waren Kompizierter. hatte gelesen das die Panele ja Solar Panele sind. Um den Effekt hervorzuheben habe ich Matt-Schwarz und Metallic-Blau gemischt.
Die erste mischung war viel zu Blau, also bin ich noch mal ganz eben mit Matt schwarz drüber.

Rahmen: ( Nach Pre-Shadow; Lackierung und ein bissl Washing ) und Hülle. Hier kahm später noch das Washing druff.



Alle Teile sind absolut gleich. Die Hülle scheint nur Heller, weil das Licht beim Fotographoeren grad anders war.

Und hier die Solarpanele:

Man kann davon schlecht ein Foto machen. Hier sieht's einfach nur nach Glitzer aus. Aber wenn man die etwas im Licht schwenkt, ist es Klasse!

So long:

Vykos / Stephan
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

Beiträge: 7 334

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. Januar 2016, 06:44

8o :sabber: :sabber: :sabber: :thumbsup: :hand:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Januar 2016, 06:53

So ... Weiter geht es.

Beim Tie habe ich das Cockpit nun fertig, und die Kanzel zusammengeklebt. Allerdings dabei irgendwie rumgesaut :/ Und Passgenau ist es auch nicht. Also muss ich da wohl nochmal spachteln und schleifen. Blöd!
- Pilot mit Decals Bestückt.
- Tie Cockpit verfeinert ( mit Teilen der F14 ;) ).
- Kleinteile angebracht.
Flügel sind nur fürs Bild dran. Sind noch nicht verklebt.

Aber hier erstmal Bilder vom Tie:






Und hier, meine Arbeit der letzten 3 Tage ... Die Base des Tie:

Material:
Holzkistchen [ 20x20 ] von Boesner,
Plastikcard ausm Modelbauladen in 0,5; 0,75 und 1mm Stärke,
Kühlrippen und Konsentatoren von den alten GraKa,
Ne Antenne, Seitenleitwerk, Räder und die Triebwerke von einer Phantom 1/72 die ich mal für nen 10ner geschoßen hab. ( Airbrush-Testobjekt )
Klingeldraht
Von der Tomcat die Sitzhalterung und Front-Cockpit-Abdeckung
Bissl Kleinkram ;)

Mein Dio soll später so aussehen: Tie über Todesstern verfolgt einen X-Wing ( der ist bestellt, und bekommt die selbe Base )

Der Turm:
Erstmal ne Vorlage aus Papier gemacht ( die Maße hab ich vom TV abgeguckt ( hab mir die Szenen im Film angeguckt ;) )
Dann aus Card die Seiten zurechtgeschnitten:


... dann, die vertiefungen vorsichtig mit einem Cutter gerizt:


... Das ganze dann Verklebt und mir weiteren Cardteilen verschönert:



... die Waffen hab ich versucht so gut wie möglich hinzubekommen. Die Rohre selbst sind Wattestäbchen :D


Hier das Grundierte und Lackierte Endergebnis:


Gleich geht's mit der Base weiter....
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Januar 2016, 06:56

Die Base:
Ich lass einfach mal die Bilder Sprechen. Hoffe das gefällt euch!

PS: Ich denke ich muss das ganze noch Heller Nachlackieren, mal sehn :) Auf jedenfall kommen noch Andere Grautöne, und hier und da noch ein Tupfer farbe rein!













Vykos / Stephan
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

Beiträge: 1 713

Realname: Matthias

Wohnort: Schwetzingen, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Januar 2016, 16:01

Saucool :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.


Fertig:
H.M.S. Prince 1670 , Millenium Falcon von mpc

Im Bau:
Soleil Royal Holzmodell 1:140

Beiträge: 7 334

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Januar 2016, 18:08

8o :sabber: :sabber: :respekt: :dafür: :thumbsup: :hand:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. Januar 2016, 06:49

So, Base hat nun noch nen Helleren Brush bekommen. Hatte dazu Tamia-Flat-Black und ( ich hab' leider kein Weiß Mehr ) Schminke - Transparent-Weiß gemischt. ... War ne Blöde Idee.
Das Schwarz hat sich vom Weiß wieder etwas getrennt. und eine Art schwimmenden Ölfilm gebildet. Hab' sowas auch noch nicht gesehen.
ABER: Der Effekt daraus ist ein Prima Washing, das ich mir nun sparen darf :)

Die Auslassöffnungen der Triebwerke, die als Hitzeablass dienen, habe ich in Gun-Metal-Black gemalt, und danach mit Silber Trockengebürstet.
Die kleine Antenna hat nen Roten Kopf bekommen.

Base Fertig.

Unter dem Tie werde ich einen kleinen, aber starken, Magneten kleben. Dann an das Gegenstück ( Ich nehme dazu eine durchsichtige Stange aus Kunststoff, muss nur noch eine im Netz finden ), kommt ebenfalls ein Magnet.
So ist der Tie nicht festgeklebt!

Hier die Pic's:


___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Januar 2016, 06:51

Kleines Edit:
Wer hat den Finde MOlds- Tie schon gebaut? Ich wollte gestern die Maskierung auf die Klarsichtteile Kleben .... Bin ich zu Blöde, oder muss man die echt noch Schneiden?
Bin davon ausgegangen, das diese Vorgeschnitten sind ?¿

Edit: Ja, man muss sie selbst schneiden. Werde die dann wohl weglassen, und so Maskieren, wie ich es bis her gemacht hab.
Feines Malerkreb drauf, in alle Ecken pressen und dann vorsichtig mit dem Skalpell die Konturen herrausschneiden.

Heute Abend sollte dann alles soweit fertig sein, und das Dio stehen.
PS: Hat Jemand ne Idee, wie ich im Nachhinein noch etwas an der Beleuchtung machen kann? Irgendwie ist es komplett ohne Licht doch Öd'. Zumal der X-Wing Beleuchtung bekommen wird :)
Problem ist nur, das die Kanzel schon zusammengesetzt ist ( Bis auf Cockpitscheibe und Deckel )
Vykos / Stephan
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Januar 2016, 18:48

Heute .... das große Finale!

- Dach und Cockpitverkleidung Maskiert und Lackiert.
- Kanonen angebracht und Spitze Rot Lackiert.
- Overall nocheinmal mit Grau Nachgebessert, Washing verfeinert.
- Higlights mit Transparent Gelb gesetzt.
- Solarpanele an den Kanten Lackiert und angebracht.

( Leider Fehlt mir noch die passende aufhängung, also das durchsichte Röhrchen/Stab, daher steht er noch auf seiner eigendlichen Base )

Hier die Pic's:
Maskierung der Klarsichtteile


Lackiert:


Hier sieht man noch einen kleinen Lackierfehler ( hatte die Falsche stelle rechts aussen angepinselt :D ), der nun behoben ist.
[ PS: Das Gelb ist nur vom Foto her so Hell. NOrmal ist es schön dezent ]


Und hier steht er Fertig auf seiner Base ( Und der anderen Base, die ja noch wegkommt zugunsten von Plexi )




Und im Schrank :)



Der Bau hat mir sehr viel Spass gemacht! Fine Molds hat da fantastische Details am Modell. Allerdings ist die Passgenauigkeit der 2 Kanzelhälften nicht ganz Optimal.
Zu guter Letzt bin ich aber sehr zufrieden, und hoffe ihr hattet Spass beim zugucken!


Möge die Macht mit euch sein !
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Januar 2016, 06:38

@Admin: Bericht kann vom Status " Im Bau ", in den Status " Fertig " gesetzt werden :)
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

18

Dienstag, 12. Januar 2016, 11:08

Hallo Stephan,

sehr schön geworden! :ok: Gute Teileverwertug für die Base.
Das einzige was ich etwas unpassend finde, dass du das Modell dann mit dem "Ständer" einfach auf die Base stellst.

Grüße Jakob


  • »Vykos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Realname: Stephan

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Januar 2016, 12:41

Ne, das ist nur Provisorisch bis ich nen Plexistaäner fertig habe ;)
___________________________________________________________________________________
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und setzte sich auf den Mähdrescher, den es war Krieg!

20

Dienstag, 12. Januar 2016, 18:42

Ups, das habe ich überlesen. :pfeif:

Grüße Jakob


21

Mittwoch, 15. März 2017, 20:00

Schade das hier nichts mehr passiert, baue ihn nächste Woche und hätte gern gesehen was du an Licht eingebaut hast.

Ähnliche Themen

Werbung