Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »golf4fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Realname: Patrick

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 19:31

Tamiya vw amarok

:wink: Hallo Leute.

Ich habe mir einen Tamiya Vw Amarok CC01 gekauf .Im Interner sieht man überall Viedeos wo die durch Wasser und Schlamm fahren. Für mich sieht das ganze aber nicht Wasserfest aus . Was muss ich da allesmachen damit der Wasserdicht ist. :hunger: ?( ?( ?(

Habe jetz wieder zeit für den modellbau. Hatte in letter zeit viel Stress da ich einen Autounfall hatte.Als ich an der Kreutzung stand ist mir einer voll hinten reingeknallt der , Mein schöner Golf 4 hat einen Totalschaden erlitten ;( ;( ;( ;( .

Dann kahm der stress mit der Polize,Versicherung,Verkauf des Unfallwagen. Als ich jetzt einen ,,neuen" Golf 4 Variant gekauft habe und der Stress vorbei war brauchte ich Ablenkung und habe mir den Tmiya Amarok gekauft.

Beiträge: 155

Realname: Jürgen Patrick

Wohnort: Sachsen, Erzgebirge

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Mai 2016, 17:25

Hi Patrick,

Ich weiß dass es Wasserdichte Servos gibt. Damit wird die wattiefe von der Lage des Motors Empfängers und des Fahrtreglers bestimmt.
Hoffe es gibt bald mal ein paar bilder.

Vg, Patrick :wink:

  • »golf4fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Realname: Patrick

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Mai 2016, 17:35

Der Motor sitzt da wo er nach plan hin gehört.Der servo ist Wasserdicht und die Empfänger sind eingepackt.
Bilder gibt es bald.

  • »golf4fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Realname: Patrick

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Mai 2016, 18:07

Hier mal die Fotos.
Er ist leider schon etwas beschädigt da er schon den ein oder anderen Renneinsatz gegen einen Freund gehabt.

  • »golf4fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Realname: Patrick

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juni 2016, 16:33

Und wie findet ihr den neuen Amarok von Tamiya?

Beiträge: 155

Realname: Jürgen Patrick

Wohnort: Sachsen, Erzgebirge

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Juli 2016, 15:44

nicht schlecht Die Elektonik wäre Interessant

Vg, Patrick :wink:

  • »golf4fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Realname: Patrick

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Juli 2016, 16:58

Ist alles Original Tamiya

Werbung