Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 21. November 2015, 09:38

1975 Ford Gran Torino

Beim Bau des 1975 Ford Gran Torino von Revell habe ich mich entschlossen, nicht das Einsatzfahrzeug von Starks & Hutch zu bauen, als das der Bausatz ja gedacht ist, sondern eine zivile Version des Autos. Das angehobene Heck, das der Filmvorlage entspricht, habe ich so belassen. Das Aussehen mit den breiteren Reifen an der Hinterachse erinnert Mitte der 70er Jahre an die wenige Jahre zuvor erst zu Ende gegangene Ära der Muscle Cars. Der Bausatz ist, was die Anzahl und Vielfalt der Teile angeht, sehr überschaubar gehalten (egientlich hätte man von einem völlig neu entwickelten Bausatz von Revell diesbezüglich mehr erwartet). Da ich dieses Mal keine Lust auf die übliche Detaillierung und Verkabelung des Motorraums hatte, lassen wir die Haube bei diesem Foto-Shooting einfach mal geschlossen ...

















Mess with the best - lose like the rest!

2

Samstag, 21. November 2015, 10:00

Hi Ludwig,

ich finde deinen Torino toll, gerade weil er mal nicht in der Starsky & Hutch Variante gebaut wurde.
Farbe in Kombination mit den High Jackers wirken sehr autentisch :ok:

Gruß
Marcus

Beiträge: 381

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. November 2015, 11:57

Das ging ja flott..

Sieht richtig Klasse aus, aber das ist man auch nicht anders bei Dir gewohnt.
Die knallige Farbe und der farbliche Kontrast zum Innenraum passt perfekt. :ok:

Gruß
Michael

4

Samstag, 21. November 2015, 18:05

Hallo Ludwig

Tolles Modell, wie immer bei dir eine super Lackierung, der gefällt mir :respekt: :dafür: .

Gruß
Richard :wink:
Wenn es schnell gehn soll, mach langsam.

5

Samstag, 21. November 2015, 19:09

Sauber gebaut, Ludwig :ok: . Zeittypisch lackiert und somit eine gute Alternative wenn man den Kleinen nicht im "Starsky + Quatsch"-Design haben möchte.
Schönes und stimmiges Teil :) .

Grüße, Bernd

6

Samstag, 21. November 2015, 19:33

:sabber: Hallo Ludwig,

mal wieder 1A von Dir, auf dem ersten Foto muss man schon genau hinkucken, um zu erkennen, dass das ein Modell ist. Einziger Punkt, der mir nicht so gefallen mag, ist die von dir bereits erwähnte Bereifung bzw. das hochbeinige Fahrwerk. Der Musclecar-Stil passt meines Erachtens nicht so recht zum Rest des eher edel-gediegen wirkenden Wagens. Aber das ist mein persönlicher Geschmack, gebaut und lackiert ist er (wieder mal) top!

Alex

7

Montag, 23. November 2015, 13:39

Endlich mal wieder was aus den 70ern. Sieht echt toll aus. Wie heisst der Farbton. Passt sehr gut in die 70er und erinnert stark an Kupfer.
Mopar or no car!

8

Montag, 23. November 2015, 18:51

Vielen Dank alerseits für Eure Kommentare! Freut mich, dass Euch meine Interpretation des Starsky & Hutch -Wagens zusagt.
Steve: Die Farbe heißt "Orange Metallic" (TS-92) von Tamiya.
Mess with the best - lose like the rest!

9

Montag, 23. November 2015, 22:22

Hallo Ludwig,
wie immer toll lackiert und gut gebaut. Das Fahrzeug gefällt mir ausgezeichnet. Es muss nicht immer die Filmlackierung sein.
Grüße
Thomas

In Arbeit:


DH.9a "Ninak" WNW 1/32
M40 "BIG SHOT" U.S.155mm AFV 1/35
1958 Cadillac Eldorado Seville Arii 1/24

10

Dienstag, 24. November 2015, 05:53

Hallo Ludwig!

Seeehr schön, der Torino!

Rundum gelungen, da gibt es nix dran auszusetzen. Dass es keinen Blick unter die Haube gibt, ist da zu verschmerzen. Außerdem hatte vermutlich jeder schon mal auf die eine oder andere Arbeit nicht so richtig Lust (ich schiebe das "Verchromen" der Scheibenrahmen mit BMF immer vor mir her). :ok:

LG Björn

11

Dienstag, 24. November 2015, 08:34

Moin Ludwig :wink:

sehr schönes Modell und tolle Farbgebung, gefällt mir sehr gut :ok:
Hab mir das Modell gleich auf die Wunschliste geschrieben.

Grüße
Raffa
-- Aktuelle Projekte--

Revell Queen Mary 2
Revell RMS Titanic
Revell BMW M1


12

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17:19

Hallo Ludwig

So sieht er also aus...lange erwartet...cooles Teil. Den Farbton hast du gut getroffen. Rundum sauber gebaut.
Die Front-Scheiben sind relativ weit nach unten durchgefärbt... du wolltest sicher einen sanften Übergang gestalten, ist halt schwierig, die transparente Farbe zu dosieren.

Liebe Grüsse

Peter

13

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17:28

Hallo Peter,

das Lackieren des Streifens auf der Windschutzscheibe ist immer ein wenig Glückssache. Wenn man das frei Hand macht, wie ich, dann besteht immer die GEfahr, dass der Srpühnebel zu weit runter reicht. Aber Abkleben sieht weniger gut aus, denn dann hat man einen klar definierten Rand oben entlang. Dann lieber doch auf diese Art.

Gruß

Ludwig
Mess with the best - lose like the rest!

14

Freitag, 18. Dezember 2015, 14:33

oh...die coole Kiste habsch noch gar nicht gesehn...feines Teil. Is das nich der von Starsky und Hutsch?
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

15

Samstag, 19. Dezember 2015, 07:28

Richtig erkannt: Es ist der Wagen von Starsky & Hutch, wie am Anfang des Beitrags schon geschrieben. Aber nach 40 Jahren in Rot mit weißen Streifen hatten die beiden doch wirklich mal was anderes verdient ... ;)
Mess with the best - lose like the rest!

16

Montag, 21. Dezember 2015, 00:24

Hi Ludwig,
der Torino sieht Klasse aus, die Farbe passt perfekt :ok: :respekt:

17

Montag, 21. Dezember 2015, 08:30

Danke!
Mess with the best - lose like the rest!

18

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:20

oh ja...das ist meine Tasse Kaffee

supergeil! mehr muss man da nicht sagen

Farbe passt wie A auf E :thumbsup:
Gruss
Axel

WEHRHAHN65

unregistriert

19

Mittwoch, 27. Januar 2016, 18:04

Das Modell ist der absolute Burner, wer so schön lackieren kann, gehört für mich zur Top Gun Liga der Modellbauer.


Gruß Werner

20

Donnerstag, 28. Januar 2016, 08:19

Vielen Dank für das dicke Lob! Freut mich, dass Euch der Gran Torino gefällt!
Mess with the best - lose like the rest!

Werbung