Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Beam84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 959

Realname: Manuel

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. November 2015, 17:59

Speed Date Betankung am Himmel

Was wir in unseren Köpfen zusammengesponnen hatten (und mit wir meine Ich mich Manuel Schwarzenberger und meinen Partner Christoph Nett) wurde schlagartig realität.

So entstand nach und nach ein Diorama welches wir auf Austellungen so noch nicht gesehen hatten!

Unzählige Bastelabende später war es vollbracht "SPEED DATE" unser erstes gemeinsames Projekt konnte als fertig bezeichnet werden!

Aber nun zum Bau:

Gebaut haben wir eine Betankungszene zwischen einer F-18 C Hornet (von Academy in 1:72) und einer A6 Intruder (Fujimi in 1:72)
Um eine gewisse Tiefenwirkung zu erzielen wurde das Dio noch um eine F-18 C Hornet von Revell im Maßstab 1:144 ergänzt.

Lackiert wurden die Modelle mit Farben von Gunze, Revell und Alclad. Um dieses Diorama sicher transportieren zu können sind die 3 Modelle abnehmbar.
Dazu haben wir in die Unterseite der Modelle normale handelsübliche Dübel eingeklebt in der, die Acrylstangen einfach eigeschoben werden.

Der Betankungsschlauch der Intruder besteht aus Aluminium- Schweißdraht und dessen Betankungskorb aus einem großen Drahtring welcher mit feinen Kupferdrähten umspannt wurde.

Die Betankungssonde der F-18 wurde ebenfalls Scratch gebaut wobei zuerst der Schacht an der Maschine ausgeschnitten werden musste. Danach wurde die Sonde mittels Messingrohr von Alibion Alloys angefertigt in der dann die Spitze von Mastermodels eingeklebt wurde. Leider sieht man davon nicht mehr viel.

Als Wassergestaltung hatten wir mehrere Möglichkeiten ausgelotet,wobei wir uns letztendlich für die einfachste entschieden. Dazu wurde eigens eine Wasserfolie angekauft die im Modellbahnbau vermehrt verwendung findet. Diese Folie ist fein strukturiert, sodass der Eindruck entsteht als würde sich diese Szene tatsächlich in großer Höhe abspielen.

Aber nun die Bilder............
















Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2015, 18:33

Coole Idee und toll umgesetzt, gefällt mir richtig gut! :ok:

Peter :wink:

3

Montag, 2. November 2015, 19:20

Hallo Manuel!

Sehr coole Idee, toll umgesetzt (gerade mit der 2. Hornet im kleineren Maßstab - muss man erstmal drauf kommen).

Die Modelle sehen auch klasse aus, rundum gelungenes Dio!

LG Björn

Beiträge: 695

Realname: Michael

Wohnort: Wien-Krems

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. November 2015, 21:18

Spitze umgesetzt!

:love:
Zur Zeit dürften viele Bilder in Beiträgen von mir Down sein. An einer wiederherstellung wird gearbeitet!

Sommerprojekt : RC Tonnenleger 1:35

Fertig geworden : Abrams M1A1 Trumpeter 1:35

5

Montag, 2. November 2015, 23:25

Hey Manuel,
das hab ich wirklich noch nie als Dio gesehen. Klasse Idee, super umgesetzt :ok:
Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

6

Dienstag, 3. November 2015, 10:16

Moin Manuel,

meine Glückwünsche an Dich und Deinen Partner für diese Idee und ihre Umsetzung. Mit einfachsten Mitteln eine Tiefenwirkung zu erzielen - TOP. :thumbsup:
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

7

Dienstag, 3. November 2015, 10:26

"Ja, do legst'di nieda!" ..oder so ähnlich!

Eine wunderbare Idee die ziemlich gut umgesetzt wurde. Ich bin begeistert was ihr auf die Beine gestellt habt. Das habe ich noch nicht gesehen :) Für die Umsetzung und die Idee dürft ihr euch ein "Plus" eintragen.

LG
L.T.

de hampi

unregistriert

8

Dienstag, 3. November 2015, 18:34

Hey Manuel und Chris....
Das ist ja eigentlich schon das Non plus Ultra was geht..
Wirklich absolute Klasse von Euch beiden.

9

Dienstag, 3. November 2015, 19:52

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

10

Mittwoch, 4. November 2015, 20:56

Tolle Idee und klasse umgesetzt - ich habs ja eigentlich nicht mit den Fliegern, aber dieses Diorama ist hervorragend.

Die Idee, einen Flieger im kleineren Maßstab da reinzubringen, um die Tiefenwirkung zu erzeugen...
... bin sprachlos.

Ausgesprochen kreativ gelöst.

viele Grüße
Thomas
Ab jetzt mit eigenem Blog - Besuch auf eigene Gefahr :pc:

zu meinem Blog

Beiträge: 3 284

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. November 2015, 07:57

Na dann von mir auch nochmal: :respekt: :dafür: , sehr geiles Dio :ok:

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Beiträge: 7 246

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. November 2015, 17:42

Durfte das Meisterwerk ja schon im Original bewundern 8o :sabber: :sabber: :sabber: :respekt: :dafür: :thumbsup: :hand:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

  • »Beam84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 959

Realname: Manuel

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. November 2015, 18:45

Ich bedanke mich im Namen von Chris und mir es freut uns gewaltig das euch die Szene so gut gefällt! :ok:

14

Donnerstag, 5. November 2015, 18:57

Hallo Manuel,

Spitzenidee und ebensolche Umsetzung! Mehr kann ich nicht sagen. :sabber:

Wusste gar nicht, dass es so eine Wasserfolie gibt. Kannte bis jetzt nur Wasserränder ;)


Durfte das Meisterwerk ja schon im Original bewundern
Soso, und Roland nutzt den Standortvorteil... :D
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

Beiträge: 7 246

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. November 2015, 21:37

In Ried :pfeif: ;)
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 788

Realname: Christoph

Wohnort: Emmerting (OBB)

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7. November 2015, 07:25

Hallo Manuel,



ich konnte ja das Dio in Ried auch länger betrachten. :P

Soweit ist es ja ganz gut geworden. Einzig die Rückwand könnte das nächste mal etwas größer sein dann gibt`s auch weniger Probleme beim fotografieren bzw. bringst du alles aufs Bild ohne links und rechts Ränder von der dahinter liegenden Wand zu haben. :D :wink: :lol:



MfG Chris
MfG Chris

  • »Beam84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 959

Realname: Manuel

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

17

Samstag, 7. November 2015, 07:57

Willst mich jetzt verarschen? :D

Ich kann nix dafür, für die Größe der Rückwand wärst du verantwortlich :D

Beiträge: 788

Realname: Christoph

Wohnort: Emmerting (OBB)

  • Nachricht senden

18

Samstag, 7. November 2015, 08:09

kleiner Spaß am Rande... :trost:
MfG Chris

  • »Beam84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 959

Realname: Manuel

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

19

Samstag, 7. November 2015, 08:21

Deine Wand ist zu breit so siehts aus :D

Beiträge: 3 284

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

20

Samstag, 7. November 2015, 10:00

Hallo Manuel,



ich konnte ja das Dio in Ried auch länger betrachten. :P

Soweit ist es ja ganz gut geworden. Einzig die Rückwand könnte das nächste mal etwas größer sein dann gibt`s auch weniger Probleme beim fotografieren bzw. bringst du alles aufs Bild ohne links und rechts Ränder von der dahinter liegenden Wand zu haben. :D :wink: :lol:



MfG Chris

:abhau: :abhau: :abhau:
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Beiträge: 1 232

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

21

Samstag, 7. November 2015, 14:44

Klasse Umsetzung, ist bestimmt ein Highlight auf jeder Ausstellung :sabber:
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

Beiträge: 1 432

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 8. November 2015, 19:51

Super Idee , toll umgesetzt :thumbsup: ; nur die Befestigungen der Jet´s von unten find ich net so toll. Wenn Ihr die Glasstäbe aus der Rückwand hättet kommen lassen ( also parallel zu den Flächen) , wäre das Fotoshooting mega-realistisch, die Stäbe würden dann nämlich hinter den Rümpfen beim Paradeblick von der Seite "verschwinden"

Beiträge: 1 543

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 8. November 2015, 23:03

Mir gefällt das hier gezeigte Dio von euch auch sehr gut.
Ein fettes :respekt: für die Idee und Umsetzung.
Ich kenne es ja schon, nur leider konnte ich es noch nicht live sehen. Aber wer weiß.... ^^

Macht weiter so! :ok:

Gruß Mike

24

Sonntag, 21. August 2016, 22:07

Kommt eventuell etwas spät, aber...
Hammer Umsetzung, auf die Idee muss man erst mal kommen :ok:
Hab dein Meisterwerk schon auf Modellversium bewundert ^^

  • »Beam84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 959

Realname: Manuel

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

25

Montag, 22. August 2016, 11:31

Danke dir, aber ganz allein mein Meisterwerk ist es ja nicht da ist Chris233 (auch hier im Forum) zu 50% beteiligt!


LG Manuel

26

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 15:23

Hallo Manuel, auch wenn ich erst vor kurzem hier ins Forum eingestiegen bin, will ich noch sagen, was ihr für ein saugeiles Diorama geschaffen habt. :respekt: :dafür: :thumbup:

Eine ähnliche Idee habe ich jetzt vor kurzem hier ins Forum gestellt... "Air-Refueling" heißt meine Ausführung zum Buddy to Buddy - Luftbetankungsmanöver in 1:144. :)

Schau doch mal vorbei...würde mich freuen. :ok:

Beste Grüße David

Werbung