Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Oktober 2015, 22:30

Vampire FB 5 - de havilland

Früher Düsenjet der RAF - eingesetzt ab 1945.


















:schrei: Für weiteres auch hier klicken: http://lenzstein.jimdo.com/

de hampi

unregistriert

2

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 05:32

Der schaut doch ganz jut aus der kleine...
Womit hast du lackiert???

Gruß Sven

Beiträge: 350

Realname: Norbert Burgardt

Wohnort: 59557 Lippstadt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 11:43

das würde mich auch interessieren :)

Gruß Norbert

4

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 12:21

Wie gesagt: es ist mein erster 'Silbervogel'. Im Netz habe ich mir viele Modell- und Orignalfotos angeschaut. -Eines war mir klar, ein 'Hochglanz -' Silberpfeil' soll es nicht werden !! Nur restaurierte Maschinen sehen heute so aus.
Ich bin aber mit dem Thema noch nicht am Ende. Experimentiert wurde mit Revell-Alu und zum Schluss Alcad. Das waschen mit grauer Brühe hat auch geholfen. Mein Fazit für weiteres: nur noch ALCAD - oder was könnt ihr sonst noch empfehlen ??

@ Sven: habe ich dich in Merchweiler übersehen ?

:ok:

de hampi

unregistriert

5

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16:57

In Merchweiler übersehen????
Da war ich am Sonntag Nachmittag..

Alcad ist schon Super,,was auch zu Empfehlen ist sind sie Pasten zum Aufpolieren oder auch Testors bringen gute Metall Effekte..


Gruß Sven

Beiträge: 3 360

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 17:03

Hallo ??? (hast du event. einen Namen, macht de Umgang irgendwie freundlicher. ;) )

Deine Vampire gefällt mir im Großen und Ganzen sehr gut, denke das ist bei dem Kit auch ein wenig Arbeit gewesen.
Einzig die Panellinien finde ich zu übertrieben betont, hioer wäre eventuell ein graues washing angebrachter gewesen.
Der Glanz-/Alterungsgrad der Lackierung gefällt mir dafür ansonsten ausgesprochen gut, sieht schön verwittert aus.

Ich bin aber mit dem Thema noch nicht am Ende. Experimentiert wurde mit Revell-Alu und zum Schluss Alcad. Das waschen mit grauer Brühe hat auch geholfen. Mein Fazit für weiteres: nur noch ALCAD - oder was könnt ihr sonst noch empfehlen ??

Ich habe meine silbernen Vampis mit Tamiya TS-17 lackiert, kommt meiner Meinung nach sehr gut an das damals verwendete High-Speed-Silver ran, naturmetall waren die Kisten ja nicht, von daher eher kein Alclad.


Schönen Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


7

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 17:56

Herzlichen Dank für die Hinweise. Nach dem High-Speed-Silver habe ich gegoogelt und diesen LINK gefunden : http://www.google.de/imgres?imgurl=http%…AIVgzsaCh1kQQiw
(Etwas nach unten scrollen)

Das Foto der Vampire kommt meinen Vorstellungen von Silber/Alu schon entgegen, auf jeden Fall kein helles und grelles Silber. Alcad 101 kommt auch nah dran.
Nach den Tamya-Farben schaue ich auch mal. Dann bis zum nächsten Flieger :)

Werbung