Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Red Griffin V8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 756

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 08:36

Sonderbericht zur Euromodell Ried: KOMATSU PC 3000 "Super Shovel" in 1:24

Hallo an alle Modellbauer, hier zeige ich Euch das die Grenzen des machbaren im Plastikmodellbau sehr sehr hoch liegen. Hr. Martin Theiler aus der Steiermark (Österreich :D ) hat über eine Bauzeit von 3 Jahren in Handarbeit (Cuttermesser Dremmel und eine selbstgebaute Drechselbank aus einer Bohrmaschine) ein Modell erbaut, was ich so noch nicht gesehen und auch gar nicht für möglich gehalten hätte, ohne CNC gefrästen Teilen oder sonstiger "modernerer" Hilfen dazu. Die Gesamtteileanzahl beträgt ca. 13500, (dreizehntausendfünfhundert!!!) plus minus 100 Teile. Der Motor plus Anbaugeräte alleine sind schon um die 4000 Teile, ein Kettenglied besteht aus 42 Einzelteilen, 96 Kettenglieder wurden benötigt. Hier nun die Bilder, mir gehen da einfach die Superlativen aus....




















  • »Red Griffin V8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 756

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 08:56

Wahnsinn oder??



















Das Modell ist bis auf die Lackierung fertiggebaut, insgesamt wurden um die 15000 Löcher gebohrt, vieles wurde in Schichtbauweise aus 1mm Plastikmatterial gefertigt und dann zurechtgedreht und geschliffen, bis zu 20 solcher Platten wurden übereinander geklebt, ein Superlativ nach dem anderen wurde hier verbaut. Einfach nur genial. So das war es dann, viel Spass bei den Bildern. MfG Siggi
Vielen herzlichen Dank an Martin Theiler für die Erlaubnis den Komatsu PC 3000 hier präsentieren zu dürfen.

  • »Red Griffin V8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 756

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 08:59

Eines noch, zum Lackieren kann das Modell auf ca. 30 Baugruppen zerlegt werden. MfG Siggi :wink:

4

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 21:24

:respekt: für die Leistung, absolut top

5

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 13:41

Hab ich mir doch gedacht, dass du da auch draußen warst - die Tractor-Puller sind mir so bekannt vorgekommen ^_^

Beiträge: 3 289

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 14:03

Beeindruckendes Modell, fiel schon von Weitem auf, hoffe wir sehen es nächstes Jahr in Farbe.


Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



  • »Red Griffin V8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 756

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Dezember 2015, 16:15

Hallo Daniel, ja der war wirklich schon von weiten erkennbar, hat mich schon schwer beeindruckt das Modell. In Farbe schaut der sicher gleich noch mal besser aus!!! Schauen wir mal was Martin da noch vorhat :nixweis: :nixweis: MfG Siggi :wink:

8

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 00:46

Hallo Siggi, :wink:

danke für die Bilder, :hand: , das Modell ist der absolute Wahnsinn!! :respekt: :dafür:
Der Begriff Modellbau bekommt dadurch eine ganz neue Definition.

Gruß
Marcus :wink:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

Beiträge: 463

Realname: Manfred Bauer

Wohnort: Diessenhofen Schweiz

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 07:18

Hallo Zusammen

Bin gerade erst auf diesen Bericht gestossen und als Baumaschinenfan natürlich voll begeistert !!



Und ich bin auch froh dass es noch andere "Spinner" gibt die aus Polystytol in 100%igem Scratchbau solche Modelle herstellen und ich nicht der einzige bin mit meinen Tunnelbohrmaschinen..........



Gruss



Manfred
Wer bohrt kommt weiter

  • »Red Griffin V8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 756

Realname: Siegfried Szep

Wohnort: A-3580 Horn

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Dezember 2015, 17:56

Hallo Leute, Manfred, Du kennst Dich da sicher aus, Deine TBM ist ja eigentlich auch nicht von dieser Welt, Eure Geduld ist nur zu bewundern. Bekam bei dem Komatsu schon die Kinnlade nicht wieder eingehängt............ Nur die ganzen Details überhaupt geistig zu erfassen dauert schon. Das wird bei Deiner TBM genauso sein. Da brauchts Zeit dazu......... Ich sehe mir die Bilder immer noch gerne an, einfach nur ein Wahnsinn !! MfG Siggi :wink:

Werbung