Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 139

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

61

Montag, 4. Januar 2016, 13:00

Hallo Bernd,

das Beste ist natürlich das vorhandene Loch auf Kernmaß für Metrisches Normgewinde aufbohren, bzw. in ein Durchgangsloch verwandeln was das Gewindeschneiden erleichtert. Dann Gewinde schneiden und eine Sechskantschraube eindrehen.
Beim Zylinderkopf sollten es Stehbolzen mit Muttern sein.

Ps. Die passenden Gewindebohrer bekommt man auch bei den von mir vorgeschlagenden Schraubenhandeln.

Kernmaß für Normgewinde ist 80% vom Durchmesser. Bei M3 ist es 3 X 8 = 24 Also 2,4 mm. Da kann man aber auch einen 2,5 mm Bohrer nehmen.


Gruß Uli. :ok:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

62

Montag, 4. Januar 2016, 21:05

Hallo Uli. :wink:

Das ist eine sehr gute Idee. Werde ich mich demnächst drum kümmern. :ok:

Viele Grüße Bernd. :lol:

Beiträge: 139

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

63

Montag, 4. Januar 2016, 22:23

Hallo,

noch eine Möglichkeit mit Sechskantschrauben, geht zB. gut an der Vorderachse aber auch an anderen Stellen.
Einfach Gewindedurchmesser durchbohren und eine Sechskantmutter dagegen setzen.
Da braucht man dann auch kein Gewinde schneiden. :idee:
Das entspricht auch oft dem Orginal. Da gibt es nämlich gar nicht so viele Sacklöcher.

Gruß Uli. :prost:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 5. Januar 2016, 20:29

Hallo Uli. :wink:

Viele super Ideen, die darauf warten, umgesetzt zu werden. Klasse. :ok:

Ein paar Bilder rund um den Lanz. Habe den Kraftstofffilter wieder angebaut. Die schwarze Farbe ist zum Teil noch nass. ;)

Viele Grüße Bernd. :pc:







  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 5. Januar 2016, 20:32

Dann a no









  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 6. Januar 2016, 16:49

Hallo zusammen. :ok:

Die heutige 18te Ausgabe brachte einige Teile mit einem Gesamtgewicht von 20 Gramm auf die Waage. Wenn das so weitergeht, schaffen wir die 5 Kilo Marke nicht. Zur Zeit 2254 Gramm.
Egal, in zwei Minuten zusammen geschraubt und nun wieder eine Woche warten. Kein Problem. :pfeif:

Viele Grüße Bernd. :party:





  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 13. Januar 2016, 08:07

Guten morgen, liebe Trecker Gemeinde. :wink:

Heute, mit der 19 Ausgabe, haben mir die Teile gar nicht gefallen. Die vier Kühlerelemente paßten nicht richtig zusammen. Krumm und schief wie eine Treppe, sahen sie zusammen geschraubt aus. :motz:
Das Fliegengitter paßte schon zweimal nicht. Einmal, weil die vier Teile keine gerade Ebene bildeten. Zum anderen war das Loch im Gitter zu weit links angesiedelt. Wenn man genau hinsieht,
kann man den Bogen des angebauten Gitters sehen. Also heute bin ich sehr unzufrieden. Es wäre für mich interessant zu wissen, wie es bei Euch klappte. :nixweis:
Das Gewicht der Rummelteile lag heute bei 19 Gramm. Macht als Gesamtgewicht 2273 Gramm. :verrückt:

Viele Grüße Bernd. :roll:









keramh

Moderator

Beiträge: 10 407

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 13. Januar 2016, 08:47

moin,

auch wenn Die Qualität dieser Teile eventuell nicht überzeugt, kannst du doch froh sein diese überhaupt zu haben.
Bei mir befindet sich das Projekt seit Dezember im Ruhezustand weil keine Lieferung erfolgt.
ärgerlich einfach sehr ärgerlich...

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 13. Januar 2016, 12:14

Hallo Marek. :wink:

Welche Nummer ist bei Dir denn aktuell? Die Firmen Hachette, DeAgostini und Eaglemoss verursachen Deutschlandweit verdruss. Wahrscheinlich auch in anderen Ländern. :!!
Dabei müßten die uns die Nase und Schuhe putzen, weil wir Ihre Produkte selbst unter diesen verschärften Bedingungen kaufen. Ich verstehe diese Verkaufspolitik nicht. :bang:
Ich weiß keine Erklärung dafür?? :cracy:

Viele Grüße Bernd. :ok:

70

Mittwoch, 13. Januar 2016, 14:02

Hallo Bernd,

bei mir passt alles 99,9%ig. Habe aber einen Bolzen am Teil L4 etwas abgeschliffen. Jedenfalls liegt bei mir das Gitter plan an und macht keinen Bogen. Es passt aber nur in einer Richtung. Hast Du mal versucht das Gitter zu drehen (oben rechts nach unten links)?

Die Ausgabe 19 habe ich aber erst am 4. Kiosk erhalten. Ich denke, dass es am besten ist, wenn man sich die Ausgaben beim Kiosk weglegen lässt.

Marek dürfte bei Ausgabe 15 sein.

Was mich verblüfft ist, dass mit Ausgabe 27 ein Lautsprecher verbaut wird. Also ist der Lanz mit Sound. Davon hatte ich bisher noch nichts gelesen.

LG

Helmut

keramh

Moderator

Beiträge: 10 407

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 13. Januar 2016, 14:07

:will: :heul: ich hänge immernoch bei Ausgabe 15 :heul: :will:

Nummer 16 bis 19 hätte längst da sein müssen. :motz:
eventuell kommt 20 bis 23 dann aber gleich mit :pfeif: man wird ja wohl noch hoffen dürfen :rot:

Beiträge: 139

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 13. Januar 2016, 15:04

Hallo,

ich bin ja jetzt ( seit 08.01.) bei Ausgabe 11.
Mir ist vom Verlag gesagt worden das es beim Abo immer nur 4 Ausgaben pro Monat gibt.
Wenn man zurück liegt bleibt das immer so. :bang:
Da machste nix !

Gruß Uli. :prost:

73

Mittwoch, 13. Januar 2016, 15:19



Heute, mit der 19 Ausgabe, haben mir die Teile gar nicht gefallen. Die vier Kühlerelemente paßten nicht richtig zusammen. Krumm und schief wie eine Treppe, sahen sie zusammen geschraubt aus. :motz:
Das Fliegengitter paßte schon zweimal nicht. Einmal, weil die vier Teile keine gerade Ebene bildeten. Zum anderen war das Loch im Gitter zu weit links angesiedelt. Wenn man genau hinsieht,
kann man den Bogen des angebauten Gitters sehen. Also heute bin ich sehr unzufrieden.


Mglw passt es besser andersherum, also mit den Beinen in die andere Richtung gebogen? In der Anleitung steht was, das Teil wäre nicht symmetrisch.
Im Bau:

HMS Victory 1:84 (DeAgo) 15,8% | HMS Victory Querschnitt 1:72 (DeAgo) 63% | Schlachtschiff Bismarck 1:200 (Hachette) 15% | Soleil Royal 1:70 (DeAgo) 16,4%
Citroen 2CV 1:8 (DeAgo) 56% | Lamborghini Countach 1:8 (DeAgo) 45%
Panzerkampfwagen VI Tiger 1:16 (Hachette) 8,5% | Grumman F14-D Super Tomcat 1:32 (Hachette) 27,5%
JNR Class D51 1:24 (DeAgo) 64% | Bayerische S 3/6 1:32 (Eaglemoss/OcCre) 20%

Beiträge: 139

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 13. Januar 2016, 15:31

Hallo,

ich habe gelesen das es eine Hupe gibt.
Die Kühlerelemente sind auch beim Original nicht immer in einer Linie.
Sonst hätte man sie im Modell auch aus einem Stück herstellen können.

Gruß Uli. :)

Beiträge: 29

Realname: Udo Martens

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 13. Januar 2016, 16:27

Hallo
Habe bis jetzt jeden Mittwoch alle 19 Ausgaben bei meinem Zeitschriftenhändler ohne Probleme bekommen.
Auch der Zusammenbau klappte bis jetzt reibungslos einschließlich des Gitters und der Kühlerelemente.
Gruß Udo

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 13. Januar 2016, 23:32

Hallo Marek, Helmut, Uli, Greyhawk und Udo. :prost:

Marek. Ja, das ist ein Kreuz, wenn die Teile nicht kommen. Aber gleich zwei Lieferungen auf einmal, ich glaube, das werden wir alle nicht erleben. Merkwürdig nur ist, das alle drei von
mir aufgeführten Firmen diesen Zirkus machen. Wieso bloß???

Helmut. Ich hatte es auch nicht gelesen aber alle 1:8ter Modelle, die ich kenne, haben alle Sound und Lichtsignale.

Uli. Ich würde an Deiner Stelle auf Kiosk Belieferung umstellen. Die Abo-Geschichten haben mich auch mürbe gemacht. Jetzt fahr ich jeden Mittwoch zum Kiosk und hole meine Sachen ab.
Und der nächste Mittwoch ist schnell da.

Greyhawk. Deine Vermutung war richtig. Ich hatte die Beinchen in die falsche Richtung gebogen. Nun stimmts wieder.

Udo. Die Kiosk Lieferung läuft bei mir auch sehr gut. Zweimal war der Lanz nicht da. Und einmal der Benz. Konnte aber alle jedesmal ein Tag später abholen.

Viele Grüße Bernd. :wink:

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

77

Samstag, 16. Januar 2016, 10:51

Hallo zusammen. :party:

Das Gitter wieder abgebaut, die Zapfen vorsichtig zur anderen Seite gebogen und wieder angeschraubt. Paßt, wackelt und hat Luft. Alles bestens. Zu früh aufgeregt. :rolleyes:

Viele Grüße Bernd. :prost:








Beiträge: 139

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

78

Samstag, 16. Januar 2016, 11:54

Hallo,

Da fehlt aber auch ein Hinweis in der Bauanleitung,daß das Teil asymetrisch ist.

Gruß Uli. :prost:

79

Samstag, 16. Januar 2016, 13:58

Hallo,
Hallo,

Da fehlt aber auch ein Hinweis in der Bauanleitung,daß das Teil asymetrisch ist.

Gruß Uli. :prost:

in der Anleitung 20, die für das Gitter links gilt, steht: "Achten Sie auf die Ausrichtung des Gitters". Daraus lässt sich schließen, dass das Gitter nicht symmetrisch ist.

Ich habe gestern endlich die Ausgaben 8 bis 11 erhalten. Die Ausgaben 12 bis 19 hatte ich ja bereits im Handel gekauft und mein Lanz steht jetzt auf seiner Vorderachse, hat eine Lenkung und eine Haube mit Kühler. Leider war die Kupplungsstange zerbrochen, ich soll aber Ersatz erhalten.

Bei Gelegenheit werde ich auch mal ein Bild einstellen.

LG
Helmut

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 20. Januar 2016, 07:42

Guten morgen, liebe Leser. :wink:

Mit der heutigen 20.ten Ausgabe kommt endlich wieder mehr Gewicht ins Spiel. Ganze 195 Gramm bringt das Teil auf die Waage. Somit haben wir nun ein Gesamtgewicht von 2468 Gramm. :)
Der Anblick ist schon Atemberaubend, wie das Teil nun immer massiger wird. Wenn der fertig ist, wird das ein ganz schöner Klotz geworden sein. Da stellt sich die Frage, wohin
mit dem Riesen Ding? Wird schon klappen. Der negative Aspekt, zwei Schrauben befestigt, und schon ist der Arbeitsspaß wieder vorbei und eine Woche des wartens beginnt nun.
Ich habe so eine Ahnung, das diese Sammlung ein Faß ohne Boden ist. Wenn ein schönes Modell zu Ende geht, stehen schon mindestens ein bis zwei in den Startlöchern.
Was solls. Ich mag es so. :ok: :D

Viele Grüße Bernd. :kaffee:





81

Mittwoch, 20. Januar 2016, 14:25

Hallo,

habe gerade auch die beiden Schrauben eingedreht. Mir fehlt aber auch noch die Kupplungsstange aus Ausgabe 11, muss ich halt doch als Provisorium die kaputte Stange kleben.

LG
Helmut

Beiträge: 139

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 20. Januar 2016, 15:30

Hallo,

Die Kupplungsstange ist doch eh nur funktionslose Optik.
Aber das bei einem Modell dieser Preisklasse immer mehr Kunststoffteile auftauchen
und das nicht mehr Funktion geboten wird ....?
Habe dieses Abo gemacht wegen Lanz,1:8, Metall und alles verschraubt.
Leider nur Kreuzschlitz.
und diese Teile können noch nicht mal pünktlich geliefert werden...!
und dafür fast 1400 €....! 2800 DM...!
Es ist wohl das letzte Abo.
Schade.

Gruß Uli. :prost:

Beiträge: 139

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 20. Januar 2016, 15:39

Hallo,

Nachfolge Modelle bei Hachette gibt es doch Schon.
Die Hood, englisches Kriegsschiff.
Und Die F14 Tomcat amerikanisches Kampfflugzeug.
Und die können noch nicht einmal die Lanzteile liefern......!
Bin immer noch bei 11.....!
Tolle Firma.

Gruß Uli. :(

84

Mittwoch, 20. Januar 2016, 18:24

Hab mal bei E-Blöd geschaut da sind alle Ausgaben im Angebot, selbst die 20 ist schon zu haben
Gruß Fredo

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 20. Januar 2016, 18:32

Hallo Uli und Helmut. :wink:

Nochmal das Thema Lieferverzögerung. Bei mir zum Beispiel beim Benz. Waren schon sechs Wochen vorbei, seit dem letzten Liefertermin. Habe ohne Ende telefoniert. Mußte mir dumme Sprüche anhören. Habe dann aus Verzweiflung den ganzen Ramsch gekündigt und beim Kiosk meines Vertrauens nachgefragt. Der bot die diversen Sammelserien an. Der gute Mann rief bei seinem Zulieferer an, nannte ihm meine fehlenden Ausgaben des Benz. Bis auf eine Ausgabe waren 8 vorrätig, die am nächsten Morgen geliefert wurden. Die fehlende Ausgabe war einen Tag später da. Seitdem beziehe ich den Benz dort. Auch der Lanz läuft über meinen Kiosk. Zweimal stand der Lanz auf dem Lieferschein, war aber nicht eingepackt. Nächsten Tag war das fehlende Teil da. Ich bin sehr zufrieden. Nur meine Ente 2CV habe ich auf Abo. Da muß ich immer hinterher betteln. Das widert mich an. Was ich nicht verstehe, ist, warum die Firmen solche Probleme mit der Lieferung haben. Was ist der Grund. Dieses Problem besteht auch in anderen Ländern. Wie ich gelesen habe. Wieso?? Schade, das man die Firmen nicht bewerten kann. Dann würde denen aber "Hören und Sehen" vergehen. Verflixte Abhängigkeit. :bang:

Viele Grüße Bernd. :prost:

86

Donnerstag, 21. Januar 2016, 22:03

Moin,

laut Aussage der Hotline sind die Hefte 16-19 zur Zeit nicht verfügbar und sie können auch keinen genauen Liefertermin sagen.

Also abwarten und Tee oder ähnliches trinken.

Grüße aus dem hohen Norden

keramh

Moderator

Beiträge: 10 407

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

87

Freitag, 22. Januar 2016, 12:25

moin,

meine Ausgaben 16-19 sind gestern angekommen.
Die Tage wird mein Bericht auch weitergeführt werden.

88

Freitag, 22. Januar 2016, 13:58

Da sind wir schon auf Seite drei...

... und ich habe das glatt übersehen. Ich habe mir heute ebenfalls Nr 20 abgeholt (Mittwochs war ich nicht da) und verbaut. Das Thema Schrauben habe ich "erst einmal" zurück gestellt. Mir fehlen da auch noch ein paar Kenntnisse zum Original.

@Bernd: Der Kraftstoffilter im Bild ist wirklich gut geworden!

Bezüglich der Kühlerelemente ist mir auch aufgefallen, daß die nicht ganz plan sind und auch nicht sofort plan anliegen. Die Gitterteile zu den Kühlerelementen habe ich, die nicht ganz glatte Seite nach außen, die Füßchen entsprechend gebogen, eingesetzt und sie paßten beide auf Anhieb, ohne Wölbungen oder so etwas. Übrigens befindet sich auf der rechten Seite je eine kleine Fahne mit Bohrung zwischen 2. und 3. Kühlerrippe bzw. Schraubenimitat oben und unten, die (nur die) habe ich vor dem Anschrauben beide blau überstrichen, die gibt es soweit mir bekannt im Original nicht und so fällt das auch nicht auf.

Die vielen Plastikteile begeistern mich nicht... Dennoch kann daraus noch etwas Schönes werden. Hoffen wir, daß alle bald ihre Hefte bekommen und weitermachen können.

Viele Grüße,
Thomas

  • »Mitgenus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Realname: Bernd

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

89

Freitag, 22. Januar 2016, 19:13

Hallo Einszuacht, Nullfünfzwölf, Merak und Tom62. :wink:

Tom62, danke für die Lorbeeren.

Ich kann den Abo-Kunden nur anraten, holt Eure Sachen beim Kiosk, dann gibt's auch keine Magengeschwüre. Ich hatte mit dem Benz gerade noch die Kurve gekriegt, bevor es mich von der Stange obi g´haut hätte.

0512, sag denen, wohin sie sich ihre fehlenden Ausgaben stecken sollen. Dort wirst Du nur alt und grau.

Ich habe vorne am Glühkopf die Schrauben gewechselt. Muß aber morgen nochmal mit dem Farbeimer kommen, um einige zu dünn erscheinend lackierte Schrauben den zweiten Anstrich zu verpassen. Vor allen Dingen den
Schrauben des Lampenträgers. Für mich sah das gut aus. Aber beim Bilder verkleinern habe ich gesehen, das man die Kreuze noch erkennen kann. Morgen geht's auf zur zweiten Runde.

Viele Grüße Bernd. :party:





90

Freitag, 22. Januar 2016, 20:51

Na ja es scheint ja weiter zu gehen, mal noch ne Woche abwarten, dann überlege ich wie es weiter geht
Gruß Fredo

Ähnliche Themen

Werbung