Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 20. Mai 2015, 13:11

Zitat

Kompletter Bausatz des Schlachtschiffes Bismarck im Maßstab 1: 200 von Hachette an.

Verkaufe sie für einen Bekannten.

Es wurden keine Bauteile verbaut.

Es sind alle 41 Ausgaben aus den Abonnement - Kauf mit den Bauteilen, den Bauanleitungen und der Geschichte und Schicksal vorhanden.

Die Bauanleitungen die Geschichte und Schicksal sind in 5 Heftern abgeheftet.

Die Teile bstehen aus Birken-und Lindenholz, Weißmetall, Messing ( Ätzteile ) und Kupfer. Die Bauteile wurden in den Tüten gelassen mit der dazugehörigen Nummer.


Das steht aber nicht so im Verkaufstext.
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


32

Mittwoch, 20. Mai 2015, 14:29

Is ja lustisch....

Oben erwähnt er kompletten Bausatz..... dann nur 41 Hefte................ da gibt es nur eines............ Finger weg.......... :!! :!! :!! :!! :!! hier glaubt einer es gibt nur doooooooofe.
die zweite Auktion für 750€ scheint aber komplett.... ich würde dort mal anfragen...... nur eine kleine Unsicherheit... Finger weg.... :!!
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

33

Mittwoch, 20. Mai 2015, 14:31

Tja Rolf,
Das steht aber nicht so im Verkaufstext.
Finger weg..........
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 20. Mai 2015, 16:42

Mir ...

... ist das einfach zu teuer. Jetzt zahlen wir in der Woche 8@, bzw beim Abo 28 €. Da geht es vom Finanziellen. Aber 750€ auf einmal hinblättern, da bekomme ich mit meiner Regierung Stress.
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


35

Mittwoch, 20. Mai 2015, 16:46

Nö,
Aber 750€ auf einmal hinblättern, da bekomme ich mit meiner Regierung Stress.
steht alles in keinem Verhältnis....... is ja auch der Grund warum ich so ein Modell in Raten baue.... :tanz:
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 20. Mai 2015, 16:51

Vor allen Dingen kann man so auch 2 Modelle auf einmal bauen.
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


37

Mittwoch, 20. Mai 2015, 16:53

Genau Rolf,

bauen auf Raten, man hat ja Zeit...... :pfeif:
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 21. Mai 2015, 06:31

@Stefan
Zudem musste tierisch aufpassen. Aktuell kursiert da z.B. ein Angebot für 700€ rum für angeblich "kompletter Bausatz". Wenn man sich das jedoch genauer anschaut, dann sind das nur die ersten 41 Ausgaben, und nicht alle 140. Getreu dem Motto: "Ich verkaufe das für einen Bekannten, ich wusste es nicht besser", und dann einen dicken Gewinn dabei einstreichen.
das ist nicht ganz korrekt. Es gibt nämlich genau 41 Abo-Ausgaben!
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 21. Mai 2015, 06:37

@Stefan,

da das Deck schon verklebt ist, kannst du es vor der Lackierung lieber abkleben und musst kein Neues besorgen. Aber pass auf, dass du kein zu stark haftendes Klebeband benutzt, du ziehst sonst Holz mit. Am Besten, du lackierst erst das Deck mit Klarlack, klebst es dann ab und dann lackierst du die Seitenteile.
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 21. Mai 2015, 06:45

Beleuchtung

Ich plane für die Bisi eine umfangreiche Beleuchtung. Wenn jemand von euch Ideen hat oder Quellen kennt, die zeigen wie und wo eine Beleuchtung angebracht ist, wäre ich dafür dankbar.
Da bei mir der Rumpf bald geschlossen wird und auch die Aufbauten zum Teil in Arbeit sind, muss ich jetzt damit anfangen, LEDs einzubauen.
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 21. Mai 2015, 07:01

Beleuchtung

Da ich es mir relativ einfach machen will mit der Beleuchtung, benutze ich hauptsächlich fertige LED-Streifen , die mit bis zu 12V angesteuert werden können.
Der Vorteil an den Teilen ist, dass man sie kürzen kann. Es bleiben immer 3 LED zusammen und ergeben ein 12V Einheit. Es brauchen dann keine zusätzlichen Widerstände benutzt werden.
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

42

Donnerstag, 21. Mai 2015, 07:30

@Uwe,

Willst du das Deck verschliessen, oder die Option zum Öffnen erhalten.. auch wegen der Beleuchtung..
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

43

Donnerstag, 21. Mai 2015, 07:37

Uwe,

gugge mol hier....Beleuchtung das stammt aus dem U-96 Tröööööt Seite 21 #605 ......diese Idee stammt von StefanM .... könnte interressant für dich sein... :wink:
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 21. Mai 2015, 07:38

@Peter

ich werde das Deck komplett verschliessen, damit ich an der Reling einen schönen Übergang bekomme. Es werden allerdings unterhalb der Aufbauten Einschnitte gemacht, damit ich weiter ins Innere komme.
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

45

Donnerstag, 21. Mai 2015, 07:43

Uwe,

ok, kann ich verstehen... ich wollte es auch zum Öffnen machen, als es dann so weit war, war die Passung so gut das es nicht mehr aufging....Ich habe nämlich noch eine Rudermaschine und drei E-Motoren im Inneren... da ich sie eigentlich RC-fähig machen wollte.... Aber Wasser und Holz trotz Imprägnierungsmassnahmen haben mich davon abgehalten....
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 21. Mai 2015, 08:31

Mal was anderes,

da ich ja zwischen den Lieferungen der Prinz Eugen immer sehr viel Zeit habe, baue ich derweil ja an meiner Bismarck.
Jeder, der die schon mal gebaut hat, wird mir sicherlich zustimmen, dass die Reihenfolge der Bauschritte schon teilweise ganz schön verwirrend ist. Gestern habe ich die Messing-Bordwände der vorderen Aufbauten vorbereitet (also alle Kleinteile dran geklebt) und auf einmal baut man die Katapulte.

Mittlerweile habe ich etliche vorbereitete Teile rumliegen. Wenn man die nicht ordentlich unterbringt, geht gern mal was verloren. ;(


@Peter, hast du eigentlich so Messingkonstruktionen geklebt oder gar gelötet?
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 21. Mai 2015, 08:55

@Peter

hast du eigentlich diese Messinghülsen für die Bullaugen an Bug und Heck benutzt? Wenn ja, dann mach doch mal ein Foto von deiner Bismarck mit den Bullaugen. würde gern mal sehen, wie es bei dir aussieht.
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

48

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:00

Moin Uwe,
@Peter, hast du eigentlich so Messingkonstruktionen geklebt oder gar gelötet?
Also ich hab die Messingteile geklebt........... hiermit..........UHU

Ich kannte damals einen Modellbaukollegen der hat die gelötet.. :respekt:
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:00

Genau die meinten wir. 41 Hefte für 700€ = 17,73 pro Heft, ein guter Schnitt
Wie ich schon schrieb, es sind die Abo-Ausgaben und die hatten genau 41! Alles korrekt und vollständig!
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

50

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:11

@Uwe,
hast du eigentlich diese Messinghülsen für die Bullaugen an Bug und Heck benutzt?
Messinghülsen sauber eingebaut und plangeschliffen.......

Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

51

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:13

Siehste,
Wie ich schon schrieb, es sind die Abo-Ausgaben und die hatten genau 41! Alles korrekt und vollständig!
Hab mich auch verwirren lassen.... 1Aboausgabe sind 4 Hefte........... so kanns gehen... ;( ;(
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:30

Da ...

Hab mich auch verwirren lassen.... 1Aboausgabe sind 4 Hefte........... so kanns gehen...

... hab ich mich aber auch ins Boxhorn jagen lassen und nicht rischtisch gelesen.
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:32

@Peter

das sieht so aus, als wären Messingteile bei dir noch gar nicht lackiert! Vor allem die Reling. Hat das einen Grund?

Mit den Hülsen so sieht das ganz gut aus. War´s schwer zu schleifen, das Messing?
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:39

@Peter

Das sieht doch schön sauber aus. :ok:
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:42

Obwohl Dir einige Bohrungen verlaufen sind. Aber ich glaube, dass sich dies nicht immer vermeiden lässt. Da hab ich bei der PG bei 380 Bohrungen auch etwas Angst.
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


56

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:43

Ja Uwe,
das sieht so aus, als wären Messingteile bei dir noch gar nicht lackiert! Vor allem die Reling. Hat das einen Grund?
habs einfach vergessen..... wird dann nachgeholt wenn die PG bemalt wird........ Hatte mal ne Zeit da war ich wie bekloppt auf dem Flugplatz zum fliegen. Aber jetzt wird es pö a pö nachgeholt und die Baustellen geschlossen.. Ja die Reling kam ganz zum Schluss dran, aber jetzt wird es nachgeholt und die bekommt ebenfalls einen Anstrich..
Die Messinghülsen.. eigentlich kein Problem....hab halt lang dran geschliffen bis der Rumpf mir gefallen hat.... wie schon erwähnt war mein erstes Schiffsmodell und die Erfahrung disbezüglich kommt auch Schritt für Schritt....
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

57

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:47

Morsche Rolf,
Das sieht doch schön sauber aus. :ok:
für damalige Verhältnisse war ich eigentlich zufrieden, aber heute sind auch meine Ansprüche gestiegen, zumal hier im Forum einige tolle Sachen präsentiert werden und ich hier jede Menge dazugelernt habe und noch lerne.......Mein grösster Fehler........ ich hab einfach zu viele Baustellen.... aber bei der wöchentlichen Teilelieferung gibt es immer mal wieder Leerlauf...... und dann 8o 8o
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

58

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:50

Rischtisch,
Obwohl Dir einige Bohrungen verlaufen sind. Aber ich glaube, dass sich dies nicht immer vermeiden lässt. Da hab ich bei der PG bei 380 Bohrungen auch etwas Angst.
das passiert als Anfänger......und bei der PG muss des besser werden........ 380 Bohrungen sind kein Pappenstil.... 8o
Grüsse aus RÜSSELSHEIM

Peter


Im Bau : Hachette U 96 1:48
Im Bau : Hachette HMS Hood Baubericht

Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:50

Hatte mal ne Zeit da war ich wie bekloppt......


Jau, Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung. :grins: :abhau:
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


Beiträge: 2 576

Realname: Rolf H.

Wohnort: 47798 Krefeld

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:52

War ...

... nur ein Jok. Aber wir sind zum Glück mit Austeilen und Einstecken auf einem Level. Wir wissen wie es gemeint ist.
Grüße aus Krefeld, Rolf :ok:


Im Bau/Baubericht: Hachette "HMS Hood"

Im Bau: Hachette "Prinz Eugen" 1:200


Werbung