Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »NoobGamePro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Peter

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Mai 2015, 21:39

Hawker Fury Mk.1 in 1:72 von Revell

Hallo Leute, :wink:

Dies sollte eigentlich kein Baubericht werden aber ich hab mich doch umentschieden. Als wird dies mein erster Flugzeug BB.
Auf dem Tisch liegt heute die, wie soll ich sagen... verbesserungswürdige Fury von Revell.

Das ist das noch unfertige Cockpit. Nächstes mal bessere Bilder :bang: .

Neja, viel davon sehen wird man wohl auch nicht. :bang:

Gebaut wird nach Vorlagen des Spieles War Thunder das schon sehr realistisch ist. :ok:


Ich bau weiter! :wink:

2

Mittwoch, 6. Mai 2015, 17:28

Moin Peter

Ah, eine Fury. Ein wunderschöner Doppeldecker. Das Modell stammt wohl ursprünglich von Matchbox. Revell hat seiner Zeit die Formen von Matchbox übernommen und bringt von Zeit zu Zeit diese Modelle als Wiederauflage raus. Erinnert mich an meine Jugend, bei uns gab es fast nur Matchboxmodelle zu kaufen, allerdings dafür beim Kiosk um die Ecke.
Ich bin jedenfalls auf deine Fury gespannt, der Anfang sieht gut aus :ok: .

Gruß, Torsten

Beiträge: 252

Realname: Erik

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Mai 2015, 21:39

Auch die Verfeinerung mit Kupferdraht für die Cockpitverstrebung macht was her. :)

Zitat

"Destiny is not a matter of chance - it is a matter of choice. It is not a thing to be waited for - it is a thing to be achieved."
(William Jennings Bryan)

4

Donnerstag, 7. Mai 2015, 17:30

Hier bleib ich auch gern dabei. Bin vor ein paar Wochen bei WarThunder eingestiegen. DIe Verbesserungen mit dem Draht sieht schonmal sehr gut aus. Bin gespannt, wo du noch Hand anlegen wirst.
Lernen durch Mißerfolg!

Mein Erstling in der Galerie: F4U-1A

Beiträge: 1 884

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Mai 2015, 22:52

schönes Baumuster; schade daß es die nicht in einem etwas größeren Maßstab (1/32 :D ) gibt

  • »NoobGamePro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Peter

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Mai 2015, 22:00

Hier gehts auch mal weiter.

Ersteinmal danke für die ganzen Kommentare.
Ich habe aus versehen vergessen die Fotos vom bemalten Innenraum zu machen und habe weiter gebaut.
Die "Radkappen" sind im Set spitz zulaufend, deshalb habe ich sie platt geschliffen, dabei ist ein Loch in dem Mittelpunkt entstanden. Als ich die Stange durch geschoben hab, hat genau die richtige Länge heraus geguckt. Das nenne ich mal mehr Glück als verstand. :abhau:


Ich habe auch schon angefangen die Bemalung zu machen.


Ich bau weiter! :wink:

  • »NoobGamePro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Peter

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Juni 2015, 21:49

In klitzekleines Update:
Ich habe das Seitenruder bemalt, leider sind nur die Farben auf dem Bild komplett anders als in der Realität :bang: .

Ich bau weiter :wink:

  • »NoobGamePro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Realname: Peter

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Juni 2015, 14:45

So,
ich habe jetzt die Stahlseile montiert und die Grundbemalung gemacht.


Was sehr interessant ist, ist dass der Propeller von der Cockpit Seite schwarz und von der anderen grau ist.

Ich bau weiter... :wink:

Verwendete Tags

Doppeldecker, Fury, Hawker, Mk. 1

Werbung