Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Silvio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Realname: Silvio Mager

Wohnort: Pulsnitz

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. April 2015, 00:36

Ford F-350 (MENG) mit Beleuchtung

Hallo Zusammen, :wink:

anbei mal wieder ein "Zwischendrin-Modell" aus meiner Werkstatt, welches ich im vergangen Jahr auf der Ausstellung in Ried ergattern konnte... Ein Ford F-350 von Meng.
Dieser wurde durch ein paar kleinere und auch etwas größere Umbauten verändert.
So bekam er beispielsweise Räder vom Italeri Racing-Trailer und entsprechende Kotflügelvereiterungen an der Pritsche. Auch LED's für eine entsprechende Beleuchtung wurden eingebaut...

Da ich grundlegend eher europäischen LKW's nachgehe, hat der Ford einen frisch überholten Scania V8 und ein paar Kisten mit Kleinteilen auf die Pritsche bekommen...

Wer sich den Baubericht des Ford anschauen möchte, möge bitte folgendem Link folgen... ;) Ford F-350 mit Beleuchtung

vergangene Woche habe ich nun noch das schöne abendliche Wetter genutzt, um endlich ein paar Galerie-Aufnahmen von dem Modell zu machen.
Natürlich lassen sich auf den Bildern bei einsetzender Dämmerung nicht all zu viele Details erkennen... Diese könnt ihr aber gern im oben genannten Baubericht unter die Lupe nehmen...
Ein Trailer ist momentan erstmal nicht geplant... Vielleicht, wenn mir mal nix neues mehr einfällt... :abhau:
Viel Spaß, beim anschauen... :ok:



























Viele Grüße, Silvio :wink:

2

Dienstag, 28. April 2015, 00:47

Hi Silvio!

HAMMER, einfach nur der HAMMER !!!

Sehr sauber gebaut, und die Beleuchtung... ohne Worte! :thumbsup:

Die Bilder sind großartig geworden, die kannst du glatt für Werbezwecke an Ford verkaufen. Wirklich nicht erkennbar, dass es sich "nur" um ein Modell handelt.

Hut ab & LG

Björn

3

Dienstag, 28. April 2015, 06:06

Brutal und schlicht weg genial in Scene gesetzt :respekt: , der Meng Ford überzeugt auf ganzer Linie, :ok: hab den auch noch und freue mich schon sehr auf den Bau.
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

4

Dienstag, 28. April 2015, 07:16

Hallo Silvio,

einfach genial. :ok: Sehr schöne Aufnahmen hast du da von deinem F-350 :respekt:

DominiksBruder

unregistriert

5

Dienstag, 28. April 2015, 09:30

Das sieht nicht wie ein Modell aus! Super in Szene gesetzt! Klasse. Fehlen mir fast die Worte :ok: :ok: Die Ladung ist auch gut gemacht.

Einzig die hintere Scheibentönung schaut im Gegenlicht (viertletzten Bild) nicht optimal aus. Das sei dir aber verziehen ;) Ich müsste da auch weiter experimentieren, um das besser hin zu bekommen. Bei meinen T-Tops an den Pontiac habe ich das selbe Bild... Auf Tageslichtbildern :hey: :grins: sieht man das wahrscheinlich eh nicht.


Nachtrag...
Habe mir den Baubericht "dort" mal angeschaut und bin schon begeistert. Da stieß ich auf das Bild:

Frage dazu: mit was hast Du die Lötstellen / Widerstände etc "verschmiert"

Eine Antwort mag ich noch geben: Floridakennzeichen. Die Form / Muster ist ok. In Florida braucht man vorne kein Kennzeichen (was nicht so schlimm ist - viele haben vorne auch eins drauf) aber: die Plakette findet man nur auf dem hinteren Kennzeichen ;) Es sind meistens zwei Sticker drauf: der Jahressticker (weil die Kennzeichen in regelmäßigen Abständen erneuert / gemeldet werden müssen - meistens 5 Jahre) und die Versicherungsplakette (die eigentliche Zulassung). Bei alten Kennzeichen war dazu der Monat drauf und die Vers/Registrierung klein darunter. Bei einigen Staaten entfällt mittlerweile der Jahressticker auf dem Kennzeichen und wanderte von innen in die Frontscheibe. Weil die Sticker gerne geklaut wurden/werden :huh: :( Verrückt....

6

Dienstag, 28. April 2015, 09:44

Der sieht ja so geil aus, dass ich gleich mehrmals hinschauen musste, weil ich nicht erkennen konnte, dass es ein Modell ist.
:ok: einfach WAHNSINN :ok:

Beiträge: 8 619

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. April 2015, 10:04

Brutal und schlicht weg genial in Scene gesetzt :respekt: , der Meng Ford überzeugt auf ganzer Linie, :ok: hab den auch noch und freue mich schon sehr auf den Bau.

Geil. Das erste Bild haut mich von den Socken :respekt:

Tageslichtbilder würden mich auch freuen, auch mal von der Ladung mit den Riemen. Haste saugut gemacht :respekt:

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. April 2015, 15:55

Brutal und schlicht weg genial in Scene gesetzt :respekt:
Dem ist aber auch nicht das Geringste hinzuzufügen!!! :sabber:

Gruß, Heiko.

Beiträge: 381

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. April 2015, 19:31

Wahnsinn, man könnte meinen, da steht ein echter im Sonnenuntergang. :thumbup:

Gruß

Michael

10

Dienstag, 28. April 2015, 23:00

sowohl Fotos als auch Modell inklusive Ladung:

SAUGEIL! :thumbsup:

ps
bei der Ladungssicherung, hätte selbst das BAG nichts zu meckern :D
Gruss
Axel

  • »Silvio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Realname: Silvio Mager

Wohnort: Pulsnitz

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. April 2015, 23:39

Hallo Freunde, :wink:

es freut mich sehr zuhören, dass euch der Ford so begeistert! Vielen Dank, für das Lob! :prost:

@Christian,
die Led's habe ich erst mit 2 Komponenten Kleber von Pattex eingeklebt, da Sekundenkleber wohl auf Dauer nicht halten soll. Diesen habe ich dann schließlich noch mit schwarz oder Anthrazit übermalt, um ein durchscheinen nach hinten zu vermeiden...
Was die Kennzeichen betrifft, hast du wohl die besseren Karten...
Ich kenn mich auf dem Gebiet der amerikanischen Kennzeichen leider absolut nicht aus. Dort kocht ja jeder Staat sein eigenes Süppchen... Hier ein bisschen mehr Salz dort noch etwas Pfeffer und die Verwirrung am europäischen LKW-Bauer ist ist ganz groß... :idee:
Spaß beiseite... Ich habe im www versucht diverse Informationen zu finden und bin dabei schließlich über diese Kennzeichen-Fotos gestoßen, welche grundlegend dem Baujahr dieses F-350-Modells entsprechen sollten. Das die Plaketten allerdings nicht auf dem Schild selbst sind, wusste ich nicht. Dies werden aber wohl die wenigsten wissen... ;)

Hier noch ein paar Aufnahmen mit etwas mehr Licht...
Für alle, die mehr Details sehen wollen, schaut einfach mal in den Baubericht rein... Ford F-350 Meng































Viele Grüße, Silvio :wink:

12

Mittwoch, 29. April 2015, 07:43

Hallo Silvio

Einfach ein geniales Auto und realistische Fotos. Schliesse mich den anderen an. Die Fotos sind absolut als Prospekt geeignet.
:respekt:

Liebe Grüsse

Peter

DominiksBruder

unregistriert

13

Mittwoch, 29. April 2015, 08:12

Völlig ok. Ich habe für die USA ein Faible und auch für Kennzeichen. Ich habe viele gekauft, die entweder aus meinem Geburtsjahr stammen oder zumindest meine Zahl drauf haben. Dadurch recherchierte ich ein wenig mehr (auch zwangsläufig als Autofan und von einigen Urlaub "drüben"). Wenn ich in die Staaten ziehen würde, dann in einen Staat, wo man nur ein Kennzeichen braucht ;) In Florida fahren aber viele rum, die vorne auch eines drauf haben. Viele Mietwagen vor allem.

Ich sehe darin keinen Mangel. Nur als Hinweis gedacht. Man muss es nicht zwangsläufig wissen. Macht deinem Modell keinen Abbruch :ok:

14

Mittwoch, 29. April 2015, 09:54

Hallo Silvio,

sehr gelungener Bau und Präsentation,sehr schön anzuschauen :ok: .

Was wird so ein Scania Motor wohl wiegen.....

Gruß Jan

15

Mittwoch, 29. April 2015, 10:20

Hallo Silvio

Ein tolles Modell hast du da gebaut, gefällt mir super gut :respekt: :dafür: .

Der Baubericht im anderen Forum ist sehr informativ :thumbsup: .

Gruß
Richard :wink:
Wenn es schnell gehn soll, mach langsam.

16

Mittwoch, 29. April 2015, 10:46

Alter Falter!

Der sieht ja hammer aus. Bei manchen Fotos ist der Übergang zur Realität fliessend.

Und das Display mit den 3 Knöpfen ist auch sehr professionell gemacht.

Hut ab!
Mopar or no car!

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 670

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. April 2015, 10:47

Howdy Silvio :wink: ,

ein sehr schönes Fahrzeug hast Du uns da präsentiert :ok: .

Der Baubericht im anderen Forum ist sehr informativ :thumbsup: .

Wir finden hier informative BBs auch klasse. Mach doch mal :hey:

So long

Matze

18

Mittwoch, 29. April 2015, 19:29

Boah is das nen geile Teil :ok:

und erst recht die Bilder im Sonnenuntergang wirken echt brutal - als ob nen Origianfahrzeug da steht :respekt:

Beiträge: 450

Realname: Michael

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 30. April 2015, 16:38

Wirklich schön und unglaublich realistisch. Hammer! :ok: :ok:

Grüße, Micha

Werbung