Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

muellerk

unregistriert

1

Sonntag, 26. April 2015, 23:19

Yamaha YZR 500 (OW70) von Tamiya in 1:12

So nachdem die Kawa nun Geschichte ist, fange ich gleich mit der nächsten Maschine an .
Um was gehts (siehe Bild)

Die ersten Teile sind schon verklebt.


Dann bis später.
Gruß Karlheinz

Beiträge: 2 520

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. April 2015, 13:05

Da bin ich gespannt dabei, wird bestimmt genauso gut wie die vorige :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

h@mmerhand

unregistriert

3

Montag, 27. April 2015, 20:14

Hallo Karlheinz, schön, dass Du mit der weitermachst. Ich werde verfolgen, was Dir aus dem Bausatz gelingt, irgendwann bau ich dann auch meinen :grins:

Grüße

HH

4

Montag, 27. April 2015, 21:53

hallo Karlheinz

Nach deiner Sensationellen Kawa bin ich hier auf jeden Fall wieder dabei und freue mich jetzt schon auf deinen BB . :hand:

Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

5

Montag, 27. April 2015, 23:05

Hallo Karlheinz,

super dass es gleich mit der nächsten Maschine weitergeht.

Diesen Kit kannte ich bisher noch gar nicht. Sieht auf jeden Fall interessant aus.
Hast du schon entschieden wie die Optik werden soll? Lackiert oder mit Full View?
Ich würd mir ja wünschen dass du ordentliche Sponsor-Decals dafür auftreiben kannst.

Auf jeden Fall viel Spaß beim Bau :ok:

Gruß, Bob


Edit: Auf dem Foto der Anleitung sieht man ja die Schriftzüge vom Hauptsponsor.
Sind die Decals tatsächlich dabei? Das wäre ja sensationell :D

muellerk

unregistriert

6

Dienstag, 28. April 2015, 13:12

Hallo Bob
So prall ist der Bausatz nicht, die Verkleidung wird lackiert.... der Klare Kunststoff geht gar nicht (Find ich hässlich)
Denke die bei Tamiya denken ähnlich, die haben ja die gleiche Maschine alsTaira Version raus gebracht, das ist die Verkleidung in weiß.
Ja die Decals (Tabaksponsoren/Marlboro)) sind mit dabei, der Bausatz lag schon 20 Jahre bei mir rum :love: (Nur de Gilb ist ärgerlich)
Und vor 20 Jahren sah man das vielleicht noch alles ein wenig entspannter mir den Lizenzen oder mit dem Rauchen ;) .
Gruß Karlheinz

7

Dienstag, 28. April 2015, 20:22

Hallo Karlheinz,

danke für die Info.

Ich bin auch kein Fan von durchsichtigen Verkleidungen. Da geht zuviel von den Konturen der Maschine verloren.
Ausserdem ist die Yamaha im Marlboro Design ein Klassiker ;)

Gruß, Bob.

h@mmerhand

unregistriert

8

Dienstag, 28. April 2015, 20:30

Nee, Bob, das geht gar nicht. Die Verkleidung ist ja kein Acryl und durch die unterschiedlichen Dicken, Sinkstellen und Schlieren säh das aus, wie ein Schlag vor den Hals. Selbst bei den neueren Bausätzen sieht das fürchterlich aus. Karlheinz hat ja auch schon bei der Kawa korrekter Weise die Verkleidung danebengestellt.

Grüße

HH

9

Dienstag, 28. April 2015, 20:53

Das Bike sieht sehr interessant aus, da werd ich auch mal mitlesen.

Zitat

(Nur de Gilb ist ärgerlich)
Vermutlich kennt den Trick ja eh schon jeder: Ab mit dem Decalsheet in eine transparente "Prospekthülle" und an ein sonniges Fenster im Bastelkeller gehängt, wird zwar nicht wieder strahlend weiß, aber merklich viel besser...
Ansonsten hilft wohl nur einscannen, bearbeiten, und drucken (lassen)...
Karosseriefarbe? Natürlich orange!

muellerk

unregistriert

10

Dienstag, 28. April 2015, 21:28

Ja Heiko und Bob, kann bei den Klarsichtteilen auch keinen Mehrwert erkennen ,der Kunststoff ist spröder und wie Bob so schön sagte "Da geht zuviel von den Konturen der Maschine verloren"
Und Bob, habe dir das mal rausgesucht https://www.scalemates.com/kits/129758-t…aha-yzr500-ow70 da siehst du Produkt Timeline .
Falls es euch interessiert, es gibt auch einen Decalbogen von Shunko Models, den habe ich sicherheitshalber heute mal bestellt (HLJ)mal sehen ob da was draus wird !
Wenn ihr auch einen haben wollt PN an mich Kosten (ca 15 Euro+ 19%).

@Alex Ha, den Tipp habe ich erst vor einer Woche gesteckt bekommen, trotzdem Danke ,der Decal hängt schon am Fenster !
Gruß Karlheinz

11

Dienstag, 28. April 2015, 21:38

Danke für den Link :ok: ich hab die Timeline schon gestern abend studiert, gleich nachdem ich deinen Baubericht erspäht hatte.

h@mmerhand

unregistriert

12

Dienstag, 28. April 2015, 21:40

:grins: Hallo Karlheinz, hier noch eine Quelle für die Decals: http://www.hiroboy.com/112_Yamaha_YZR500…duct--6359.html

Preis so bei knapp 20 Euro brutto

Grüße

HH

muellerk

unregistriert

13

Dienstag, 28. April 2015, 22:17

Danke dir Heiko
Nur bei Hiroboy hatte ich es schon öfters das der Betrag der im Warenkorb berechnet wird von dem abgebuchten Wert Paypal immer zu meinen Ungunsten abgerechnet wird .
Das letzte mal habe ich für ca 70 Euro Waren incl Versand eingekauft und 80 Euro hat mich der Spaß dann über Paypal gekostet, da hab ich keinen Bock drauf .
Hiroboy, bei mir nur im Notfall !
Gruß Karlheinz

muellerk

unregistriert

14

Freitag, 1. Mai 2015, 18:36

So mit kleinen Schritten vorwärts .
Hier bei den Scheiben gibts eine Endlosfreifrickel Aktion
Siehe Pfeil.

Diese Klar Verkleidung ist ein Teil aus der Hölle.

Am Rahmen versuche ich diesmal Schweißnähte mit Magic Sculp nachzubilden .

Und die Muffler habe ich auch gleich damit geschlossen(Danke Bob !), man sieht aber immer noch jede Menge Auswerferstellen :S


Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

15

Freitag, 1. Mai 2015, 18:52

Hallo Karlheinz, sieht aus, als hättest Du viel Spaß :grins:

Liegt dem Kit eigentlich auch die weiße Verkleidung bei, oder gibt es nur die Höllenvariante?

Wird bestimmt trotzdem ein schönes Modell, aller Anfang ist schwer.

Grüße

HH

muellerk

unregistriert

16

Freitag, 1. Mai 2015, 19:15

Zitat

Hallo Karlheinz, sieht aus, als hättest Du viel Spaß :grins:
Heiko...
Ja :grins: :grins: :!!
Nein, dem Kit liegt nur diese Klare Verkleidung bei, bei der Taira Version nur eine in Weiß, hier sind die Details aber nur unwesentlich besser :heul:
Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

17

Freitag, 1. Mai 2015, 19:26

Stimmt, ich hatte die NS 500 im Kopf :verrückt: , da ist Beides drin :grins:

18

Freitag, 1. Mai 2015, 22:18

Hallo Karlheinz,

dass sieht schon mal sehr gut aus. :ok:
Ich find's gut dass hier, trotz transparenter Verkleidung, die Scheibe ein separates Teil ist. Ist ja längst nicht immer so.

A propos "Beides drin": Mir scheint, bei sowas ist Tamiya ein wenig geiziger als z.B. Aoshima. Ich habe einen Kit hier rumliegen,
da ist nicht nur die Verkleidung, sondern auch die Scheibe einmal in durchsichtig und einmal in weiß dabei... :verrückt:

Gruß,
Bob

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. Mai 2015, 22:58

Moin,Karlheinz! :wink:

Freue mich schon,Dir beim Bau eines weiteren Schmuckstückes über die Schulter schauen zu dürfen.

Grüße,Burkhard

muellerk

unregistriert

20

Samstag, 2. Mai 2015, 23:32

Heiko hab heute in meine Schachtel geschaut und da ist mir erst aufgefallen das bei der NS500 2 Verkleidungen mit drin sind :smilie:

Und Bob
Gott sei dank ist Scheibe als seperates Teil dabei ,ich würde mir die Haare raufen !!

@Burkhard schön das du mir dabei bist .

So mini Update und ca. 180 gebohrte Löcher Später und für die Zylinderköpfe hab ich mal mein Punch & Die Set ausgepackt und mir ein Paar Schraubendummys gestanzt .
War auch am Überlegen es auf den Scheibenbremsen anzubringen, aber man sieht ja schon bei den Zylinderköpfen ja kaum das es Sechskant sind (kleine Dummys)


Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

21

Sonntag, 3. Mai 2015, 00:28

So, die Löcher sind drin, jetzt kommt noch die Fummelei beim Abkleben. Wie machst Du dann die Floater? Bin gespannt!

Grüße

HH

22

Sonntag, 3. Mai 2015, 09:56

Servus Karheinz

Wie man sehen kann bist du schon wieder dabei etwas besonderes zu schaffen , wegen der Floater hätte ich einen Tipp für Dich.

Ich habe mir von meiner Folien Frau einen Bogen BMF in verschiedenen Radien plottern lassen so lassen sich Kreise perfekt abkleben ( bei Interesse würde ich hier ein Bild einstellen bzw im BB meiner Kawa kannst das Ergebnis sehen )

Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

23

Sonntag, 3. Mai 2015, 10:40

Hallo!

Was ich bis jetzt so sehe wird die kleine ja 1A. Da bin ich auf alle Fälle mit dabei.

Gruß Peter

muellerk

unregistriert

24

Sonntag, 3. Mai 2015, 11:03

@Jörg immer nur her damit, immer schön zu sehen wie du das machst !

Ich selbst werde es mit dem Punch Set probieren also auf Plastik aufkleben, Punchen, abziehen, mal sehen wie´s klappt .
alles Andere mit einem Zirkelschneider (billige Plastigerödel klappt aber ganz gut) .

@Peter schön das du mir dabei bist .

Wie das Farblich wird weiß ich selbst noch nicht, da mir das entsprechende Bildmaterial in guter Auflösung noch fehlt.
Aber hier mal ein grober Eindruck bei 1:40 kann man auch mal ein Blick auf die Floater werfen .
Und was meint ihr, ist der Felgenring Schwarz oder eher ein Dunkles Metall ?
Gruß Karlheinz

25

Sonntag, 3. Mai 2015, 11:19

Hallo!

Also ich hätte mal auf schwarz getippt.

Gruß Peter

26

Sonntag, 3. Mai 2015, 12:51

Hallo Karlheinz,

Punch & Die Set, mhm ...? ;)
Ich glaube meine Werkzeug-Wunschliste ist gerade wieder ein Stück länger geworden.
Zeig doch mal wie das Ding aussieht.
Das Ergebnis sieht jedenfalls sehr überzeugend aus, Wenn ich da dran denke, wie lange ich geschwitzt
habe, die 6-kant Muttern für meine Honda freihand zu schnitzen...

Gruß, Bob


PS: Tolle Schweißnähte übrigens :ok:
und ich hab immer gedacht, Magic Skalp wäre ein Haarpflegeprodukt... :nixweis:

muellerk

unregistriert

27

Sonntag, 3. Mai 2015, 14:29

@Peter Ja denk ich auch !

Hier Bob so sieht das aus.

Sockelshop müsste das im Sortiment haben, kostet ca 60 Euro.
Danke für das Lob mit den Schweißnähten, das war aber erst ein Testballon, mal sehen wie´s wird wenn ich mehrere Nähte legen muss .
Gruß Karlheinz

muellerk

unregistriert

28

Sonntag, 10. Mai 2015, 17:46

Mikroupdate !
Trockenkupplung fast fertig ,muss aber nochmals dran ,da ist was verrutscht .

Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

29

Sonntag, 10. Mai 2015, 20:51

Geht doch voran, Karlheinz! Wird wieder sehr schön detailliert.

Grüße

HH

30

Montag, 11. Mai 2015, 18:29

Hallo Karlheinz,

die Kupplung sieht so gut aus, dass ich einen Moment dachte, ich wäre bei Peters RC166 gelandet, wo die Kupplungsscheiben Ätzteile sind.

Aber das hier ist ein Plastikteil, oder?


Gruß, Bob

Werbung