Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

muellerk

unregistriert

91

Sonntag, 20. September 2015, 15:55

Danke euch beiden !

Leider geht es nur in kleinen Schritten vorwärts ,mache daher lieber noch ein paar Pfeile mit dran, sonst sieht man gar nicht dass ich was gemacht habe :S
Von Links nach Rechts
Batterie mit Kabelbinder (Eigenbau)
Bolzen für Zentralfederbein (muss ich noch anmalen)
Und Schweißnähte für die Zündspulen (Kaum zu sehen) angebracht .
Zündkerzen und Wasserpumpe habe auch den weg ins Modell gefunden :)
Jetzt fängt das Kabelziehen an, das zieht sich immer ...... 8)


Und Hinterradbremse, mal alles weggeschnitten was nicht gefällt .



Gruß Karlheinz

92

Sonntag, 20. September 2015, 18:07

Hallo Karlheinz,

diese Fieselarbeiten benötigen ihre Zeit, wenn Sie ordentlich werden sollen. Das sieht sehr gut aus bei Dir.

Mal sehen, was ich an der NSR realisieren kann/werde. Ich denke, gegenüber Deinem Ansatz werde ich doch Abstriche machen müssen.

Beste Grüße
Peter
Beste Grüße vom Plastinator

h@mmerhand

unregistriert

93

Montag, 21. September 2015, 21:36

Schön zu sehen, dass es voran geht, Karlheinz. Na, gut Ding will Weile haben.


Sieht gut aus :ok:

Grüße

HH

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 22. September 2015, 22:11

Moin,Karlheinz! :wink:

Sieht richtig gut aus,was Du bis jetzt so hingelegt hast.Die Strippenzieherei ist schon zeitaufwändig,aber irgendwie ist das ein Bauabschnitt der mir immer viel Spaß macht;
dadurch wird so ein Modell erst richtig lebendig. Und bei Deiner OW ist ja jede Menge Kabelage und Zugsalat zu verbauen.Das wird schon,da hab´ich bei Dir keine Sorgen. :ok:

Grüße,Burkhard

muellerk

unregistriert

95

Dienstag, 29. September 2015, 20:20

Danke euch :D
So werde ich es höchst wahrscheinlich mit der Verkleidung machen Burkhard .
Habe es erst so wie bei der KR probiert, war nix, war vorher schon nix und frage mich warum ich es überhaupt probiert habe .
Rundmaterial 1mm habe ich in ein Plastiksheetrohr eingeklebt und dann bis auf das Rundmaterial zur Hälfte abgenommen, hoffe so ein Stabile Verbindung zwischen den Verkleidungen herzustellen .
Bis jetzt sieht es vielversprechend aus und wenn das nicht klappt kann ich die Verkleidung in die Tonne treten ,dieses Klarplastik ist Spröde, ein wahrer Alptraum .


Ventile gedreht .


Und bei soviel Kleinkram an der Schwinge noch ein wenig rumgefummelt .


Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

96

Dienstag, 29. September 2015, 21:37

Da hast Du Dir ja was aufgeladen, Karlheinz. Ich tendiere bei solchen Projekten dann doch lieber zu einer Verkleidung in einem Stück auf einem separaten Ständer. Na, ich bin mal gespannt, wie Du das löst. Die Ventile wären mir zuviel Aufwand, die gibt es in unzähligen Varianten von verschiedenen Herstellern. Ja, ich finde schon auch was selbstgemachtes schön, aber da geht jedesmal so viel Zeit drauf... Was hast Du denn mit den Kettenspannern vor? Gibt es dafür PE Teile?

Auf jedenfall hälst Du die Spannung in Deinem Projekt oben :ok:


Grüße

HH

muellerk

unregistriert

97

Dienstag, 29. September 2015, 21:54

Hallo Heiko
Naja Ventile habe ich mir bestellt(Adlers Nest) nur sahen die irgendwie nicht so aus wie ich mir das Vorgestellt habe 8| Sind wohl mehr für Automodelle .
Verkleidungen mache ich gerne zweiteilig, die Extra Portion Stress und Gefluche incl dem Ständer .
Und bei den Kettenspanner, da habe ich mal drauflosgebohrt und geschliffen ,gibt keine PE Teile für :D .
Werde da mal ein wenig mit Plastiksheet probieren , mal sehen wohin dir Reise geht .
Gruß Karlheinz

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 29. September 2015, 22:19

:wink: Moin,Karlheinz!

:wacko: :wacko: :wacko: Selbstgestrickte Ventile auffer Drehbank!!!! Ich glaub`,ich muß noch viel lernen.... :S :S :S

Grüße,Burkhard

99

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 20:27

Hallo Karlheinz,

Der Rahmen mit Motor und Kabeln sieht sehr gut aus. Auch die Mehrarbeit an den Kettenspannern wird sich lohnen, da bin ich sicher.

Nur so ganz überblicke ich noch nicht, was du mit der Verkleidung vorhast. Kannst du da mal ein Foto machen, wo man das insgesamt sieht?

Gruß, Bob

muellerk

unregistriert

100

Freitag, 2. Oktober 2015, 19:00

Danke euch :wink:

Zitat

Selbstgestrickte Ventile auffer Drehbank!!!! Ich glaub`,ich muß noch viel lernen....

Sagt Burkhard, der aus Antennen Standrohre macht :D

@Blitzkrieg Bob

Zitat

Nur so ganz überblicke ich noch nicht, was du mit der Verkleidung vorhast. Kannst du da mal ein Foto machen, wo man das insgesamt sieht?

Sobald es fertig ist und so funzt wie ich mir das vorstelle gibts natürlich Bilder !
Und die Arbeit an den Kettenspanner, da war ich ja erst am überlegen sie so zu lassen.... die sind aber so grottig an dem Modell, da kann ich eigentlich nix falsch machen, selbst wenn´s nix wird .

muellerk

unregistriert

101

Freitag, 9. Oktober 2015, 22:32

So kleines Update .
Schwinge und ein Teil der Auspuffanlage Probeweise eingepasst .

Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

102

Samstag, 10. Oktober 2015, 13:22

Schaut doch gut aus :ok:

Grüße

HH

muellerk

unregistriert

103

Sonntag, 11. Oktober 2015, 12:37

Danke dir Heiko
So Vordergabel drin Kette ab :!!
War ne halbe Modellbauodyssee , viel getan wenig gedacht, naja so ist ´s halt mal .
Siehe Pfeile das/die Corpus Delicti .
Das Teil ist zu weit in die Schwinge eingefahren und dadurch ist die Maschine zu weit eingetaucht, wodurch die Birnen an den Reifen streiften an denen ich blödsinnigerweise dann auch noch rumgeschliffen habe :tanz:
Bei den unteren Auspuffanlage dann fast das zum Abschluss, hat die Kette den Geist aufgegeben :bang: wegen den aufgefüllten Birnen .


So Bob hier kannst du jetzt die teilbare Verkleidung sehen, ich bin zufrieden !


Passt !


Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

104

Sonntag, 11. Oktober 2015, 15:33

Shit happens, Karlheinz!

Mir ist gestern der rechte Fersenschutz auch zum 2. Mal abgebrochen und da bin ich erst bei Halbzeit!

Die Fahrwerksprobleme sind natürlich auch blöd, vor allem in so einer Bauphase. Bei der Verkleidung musst Du auch an den Lack denken, für gewöhnlich hab danach dann immer Passprobleme.

Grüße

HH

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 11. Oktober 2015, 18:20

:wink: Moin,Karlheinz!

Also erstmal sieht das Chassis ja richtig Klasse aus; jetzt sind schöne Fortschritte zu erkennen.Das Kettendebakel ist ärgerlich,aber da fällt Dir mit Sicherheit was ein.
Deine Lösung mit der teilbaren Verkleidung finde ich genial .Hat die Original-Schale da auch eine Trennaht oder mußt Du so arbeiten daß diese nachher möglichst unsichtbar bleibt?

Gruß,Burkhard

muellerk

unregistriert

106

Sonntag, 11. Oktober 2015, 20:09

Danke euch beiden !

Ja Burkhard das Original hat da auch eine Trennnaht ^^

Zitat

Bei der Verkleidung musst Du auch an den Lack denken, für gewöhnlich hab danach dann immer Passprobleme.


Ja kenn ich, bei der KR war ich am verzweifeln !!

Gruß Karlheinz

muellerk

unregistriert

107

Sonntag, 1. November 2015, 10:01

So kleine Fortschritte
Bremsanker und Hinterradbremse drin , die Nabe ist noch nicht fertig .


Instrumentenpanel


Und mein selbstgefrickelter Lenkungsdämpfer, da weiß ich noch nicht mal ob das nachher auch funktioniert .
Daneben die Elektronik ,die Elektronikbox ist reine Spekulation, habe keine Ahnung was da unterm Panel hängt aber irgendwo muss ich die Kabel ja vergraben :D


Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

108

Sonntag, 1. November 2015, 11:07

:ok: Gute Arbeit, Karlheinz. Hinten fehlt ja nur noch die Achsmutter/ -schraube...

Der Dämpfer sieht auch gut aus. Wenn die Drehpunkte nicht zu straff sitzen und auch die Stange mit genug Spiel läuft, wird das schon funktionieren.

Die E-Box ist eine gute Idee, reicht auch so. Ist ja schließlich kein Funktionsmodell :grins:


Grüße


HH

109

Sonntag, 1. November 2015, 13:33

Hallo Karlheinz,

dem kann ich mich nur anschließen, auch was eine eventuelle Nichtfunktion des Dämpfers angeht (bin mir aber sicher, dass er funktionieren wird).

Tolle Arbeit!

Weiterhin gutes Gelingen.

Beste Grüße
Peter
Beste Grüße vom Plastinator

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 1. November 2015, 17:53

:wink: Moin,Karheinz !

Sieht richtig gut aus ; speziell Dein Cockpit (Mann ,ist das winzig!) hat`s mir angetan. Und dann auch noch mit E-Box. In etwa kann ich mir vorstellen,wie winzig dann auch noch die Kabelage ausfällt , :respekt:


Willst Du noch was mit den Auspuffendstücken machen?

Viele Grüße aus`m Herbstwald,Burkhard

muellerk

unregistriert

111

Sonntag, 1. November 2015, 19:11

Danke euch !

Burkhard die Auspuffendstücke sind schon gedreht :D

Das mit dem Lenkungsdämpfer hat´s in sich, ich glaub da hab ich mich ein wenig weit aus dem Fenster gelehnt, musste nun schon neu bohren,abzwicken.... ah egal Bild muss her, zwar auch nicht gerade Klasse aber man sieht um was es geht .


Wie ihr seht verdammt knapp an der Verkleidung und ob der Stift das nachher alles aushält, na man wird sehen .


Und so ist dann der max. Lenkeinschlag .


Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

112

Montag, 2. November 2015, 18:03

Hallo Karlheinz,

der Befestigungspunkt des Lenkungsdämpfers am Rahmen ist ein Kugelkopf. Wenn Du die Dämpferstange dort zu fest machst, wird das mit der Beweglichkeit ein Problem. Sieht sonst aber gut aus :ok:


Grüße


HH

muellerk

unregistriert

113

Montag, 2. November 2015, 19:32

Danke dir Heiko und es hat geklappt, Lenkung kann man begrenzt einschlagen und passt mit Verkleidung (bis jetzt)


Gruß Karlheinz

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

114

Montag, 2. November 2015, 23:36

:wink: Moin,Karlheinz!

Klar,Auspuffendstücke selbstgedreht,mal eben,so ganz kurz ,hätt`ich ich bei Dir auch so drauf kommen können. ;)

Dein sebstgezauberter Lenkungsdämpfer sieht schon mal sehr gut aus :ok: und ein bisschen Anpasserei :idee: macht es doch erst spannend. Bin schon gespannt wie`s bei Dir weitergeht.

Grüße aus`m Nebel,Burkhard

muellerk

unregistriert

115

Sonntag, 8. November 2015, 20:18

Kleine Updates
so langsam finden die Kabel alle ihre Bestimmung, die Lenkerstummel sind dran.
War ein granaten Scheiß, die kann man vom Winkel her draufkleben wie man will und dann so viel Luft dass man stützen muss :!! na egal jetzt sind sie dran .
Burkhard extra für dich hab ich mal die Endstücke mal mit drauf geschoben .
Tja und wie ich gerade gemerkt habe muss ich mir die Federn für den Auspuff noch schnitzen .(Die hab ich ganz vergessen)



Gruß Karlheinz

h@mmerhand

unregistriert

116

Sonntag, 8. November 2015, 20:25

Macht richtig was her, Karlheinz :ok:

Die kleinen Hürden wirst Du auch noch überwinden, geht ja langsam auf die Zielgerade

Grüße

HH

Beiträge: 2 520

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 8. November 2015, 23:07

sieht sau gut aus, mit was hast du diese dünnen Kabel gemacht, wirkt super in dem Maßstab :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

muellerk

unregistriert

118

Montag, 9. November 2015, 18:10

He Danke euch !
Tom die dünnen Kabel sind elastische Perlenschnüre, gibts bei Ebay von 0,4 -1,0mm, kolorieren musst du sie halt selbst .
Bei Amazon habe ich mal welche gefunden mit 0,16 mm (Efka oder so ähnlich)auch elastisch .

Gruß Karlheinz

muellerk

unregistriert

119

Dienstag, 10. November 2015, 22:21

Ja Heiko viel zu bauen ist nimmer, nur das Kleinzeugs hält auf und wie du weisst habe ich ja die Federn vergessen und nun, die erste ist drin ! :D


Gruß Karlheinz

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 11. November 2015, 05:50

So, als bisher stiller Mitleser muss ich jetzt doch mal Kritik loswerden:
.
.
.
.
.
.
...Warum steht das Ding dann nicht in meiner Vitrine?

Ernsthaft, wenn ich meine OW nur ansatzweise so hinbekomme gibt das Luftsprünge.
Das eine oder andere werde ich mir klauen, und wie hast du die Federn gemacht?
Draht gewickelt ist klar, um Zahnstocher?

Peter :respekt:

Werbung