Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. April 2015, 10:10

REVELL 04922 Arado Ar196 B in 1:32

Moin Moin liebe Modellbaufreunde :five:

Hiermit möchte ich meinen Baubericht über die REVELL Arado Ar196B im Maßstab 1:32 beginnen :pc:

Eigentlich bin ich eher im Holzschiffsmodellbau unterwegs, aber irgendwie ist aktuell die Luft dort etwas raus. Und da kam es mir extrem gut gelegen dass dieses Modell hier vom Wettringer Forum gesponsert wurde. :respekt:

So, hier die ersten Bilder.

Dieses Modell soll es werden:




Ich werde das gute Stück OOB bauen, ob ich Kleinigkeiten wie Kabel oder so ergänze weiß ich nicht. Vermutlich werde ich es wirklich strickt OOB bauen um zu zeigen was man aus diesem Bausatz so machen kann (sofern es mir gelingt ^^)...


Aus diesen paar kleinen Teilen wurde die erste Baugruppe:





Und so sehen die Teile montiert aus:










Der Anfang ist nun gemacht, nun kann ich ja beruhigt weiter machen :wink:

BB, Rob

Beiträge: 164

Realname: Pascal

Wohnort: Rennstadt Hockenheim

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. April 2015, 13:01

Ah eins meiner Lieblingsflugzeuge!! Da schau ich doc direkt zu!
"Ein Mann der sein Wort nicht hält, ... das isn Kackvogel." - Tony Montana (Scarface 1983)

“Between your faith and my Glock nine millimeter, I’ll take the Glock.” - Arnold Schwarzenegger (End of Days 1999)

3

Mittwoch, 15. April 2015, 16:06

Hallo Rob,

da bin ich auch dabei! Flugzeuge in dem Maßstab hat man ja nicht so oft, bin sehr gespannt auf Deinen Baubericht!

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. April 2015, 06:56

Hi ihr zwei

schön euch mit an Bord zu haben :-) Nachher geht es weiter mit diesem Baubericht ^^

BB, Rob

5

Donnerstag, 16. April 2015, 15:30

Moin Rob

Da bin ich dabei und setze mich mit in die erste Reihe. Abo.
Die Arado 196 A-3 habe ich mal gebaut, wenn du möchtest kannst Du ja mal in meinen Baubericht rein schauen.
Fertig: Arado 196 A-3 in 1:32 von Revell

Gruß, Torsten

6

Donnerstag, 16. April 2015, 18:24

Hallo Robert, hallo Torsten,

sagt mal, ich habe da eine verwegene Idee. Ihr habt doch beide eine Ar 196 (die eine fast, die andere schon ganz fertig), beide sehen toll aus, beide im gleichen Maßstab, einmal mit Doppel- und einmal mit Zentralschwimmer. Wollt Ihr die beiden nicht mal für ein gemeinsames Fotoshooting zusammenbringen? So unerreichbar weit wohnt Ihr ja nicht auseinander. Wenn ich nicht so weit weg wohnen würde - ca. 500 km - hätte ich auch die Bierversorgung :prost: übernommen... Und die Fotos würden sich im Forum bestimmt gut machen! Na, wie wär's?
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

Beiträge: 1 363

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. April 2015, 20:07

Da bleib ich auch mal sitzen, Ticket für die erste Reihe gezogen :)
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

8

Freitag, 17. April 2015, 01:50

Aha, der Robert hat sie mir also vor der Nase wegeschnappt... :!! :D
Ich schau Dir jedenfalls gespannt über die Schulter und muß auch gleich die Frage loswerden, wieso Du die Teile schon verklebt hast? Somit gestaltet sich doch das lackieren um einiges komplizierter, als wenn die Teile einzeln vorliegen würden.

beste Grüße
Christian

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. April 2015, 06:21

Guten Morgen ^^
@Torsten: ja ich habe deinen Baubericht bereits entdeckt und einige Male durchgeschaut :-)
@Dirk: Der Vergleich zwischen Torstens Flieger und meinem wäre bestimmt eine witzige Sache. Jedoch weiß ich jetzt schon dass sich mein Flieger keinesfalls mit dem von Torsten messen lassen wird. Meiner wird eher ein Anfängermodell und kein Profimodell ;)
@Christian: Ich denke dass bei diesem Stand des Baus die Lackierung kein Problem darstellen sollte. So hoffe ich jedenfalls. Falls ich mit der Airbrush an bestimmten Stellen nicht heran komme nehme ich den Pinsel. Das sollte dann funktionieren.
BB; Rob

10

Freitag, 17. April 2015, 06:54

Hallo Rob
da bin ich dabei. Hab die ja auch auf Halde liegen. Nach der A-3 mußte ich die auch haben.
Gruß Bernd

Beiträge: 1 748

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. April 2015, 19:59

schicker Brummer; laß sehen was raus kommt ;)

12

Freitag, 17. April 2015, 21:42

erinnert mich irgendwie an die Kingfisher ;) Bin gespannt :sabber:
mfG :wink:
Roland 8o
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

13

Dienstag, 12. Mai 2015, 20:18

da lese ich doch mal direkt mit, baue ich doch grad die A-3 version in 1:32.
Meine Facebook Seite mit Fotos von meinen Modellen

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. August 2015, 19:36

Moin liebe Modellbauer

Entschuldigt bitte dass der schöne Flieger etwas dahin siechte.
Es kamen einige Schulungen und Fortbildungen dazwischen, dann Urlaub (am Nürburgring^^) und letzte Woche durfte ich anfangen für eine gute Nachbarin das Dorfpuppenhaus von Eaglemos zusammen klöppeln . . . (und bin da auch noch bei, das geht ja nicht so schnell)

Genug der Ausreden. Heute kann ich euch nur flott zwei Bilderchen zeigen die den aktuellen Zustand zeigen. Die Bilder sind nicht gut, die nächsten werden bei Tageslicht gemacht und dann dürfte man auch mehr zu sehen bekommen :-)






Danke für euer Verständnis und bis die Tage (es geht nun weiter mit dem Bau)

BB, Rob

Beiträge: 1 363

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. August 2015, 20:44

Schön das es weiter geht, ich bleib dran :ok:

Die steht auch noch auf meiner To-Do-Liste :)
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

16

Samstag, 8. August 2015, 22:03

Hallo Rob,

das sieht ja fast aus wie bei mir. Nur eben aus anderem Material.
Schön, dass es hier weitergeht.
Schaue Dir gerne über die Schulter.

PS: Hab irgendwann mal gelesen, dass Du die Hachette-Stuka auch mal angefangen hast.
Hast Du sie fertig gebaut?
Falls Du willst, kannst Du mir auch in meinem BB antworten, damit Dein Tread sauber bleibt.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. August 2015, 14:30

Mahlzeit ^^

ja den Stuka habe ich wirklich mal angefangen zu bauen. Aktuell liegt das gute Stück allerdings gut verpackt im Schrank.
Ich habe einfach keine Zeit für die ganzen Modelle. Daher muss ich erst einmal alle Stück für Stück abarbeiten... :)

So und meine Arado sieht nach dem heutigen Mittag so aus: (alles gemäß Anleitung)









nachher wird es weitergehen :kaffee:

BB,Rob

Beiträge: 21

Realname: Stefan

Wohnort: Klein Wesenberg

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. August 2015, 19:31

Schaut Klasse aus,setze mich dazu ;) .
So long

Stefan

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. August 2015, 09:03

Moin Moin
die letzten Tage habe ich nur wenig am Flieger bauen können. Aber immerhin geht es weiter.
Aktuell sind die beiden Tragflächen fertig gestellt worden und sind provisorisch am Flieger montiert :)
Die "braunen" Stellen bei den Nähten sind Farbreste vom bemalen der Innenseite...









Echt schade das man von der inneren Struktur des Fliegers beim Montieren der Seitenteile fast nichts mehr sieht . . .

BB, Rob

Beiträge: 8 877

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

20

Freitag, 14. August 2015, 10:01

Ist ein toller Flieger, bei dem man sich richtig austoben könnte.

Die Innereien gefallen mir! sieht gebraucht aus :ok: Gab es bis jetzt irgendwelche Passungsprobleme?

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

21

Samstag, 15. August 2015, 09:35

Ja den Flieger könnte man mit garantierter Sicherheit schön aufwerten. Ätzteile, Scratch etc... Aber ich wollte ihn ja OOB bauen :-)
Die Passgenauigkeit der beiden Rumpfhälften war eigentlich recht gut. ^^

BB, Rob

Beiträge: 649

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 9. September 2015, 08:07

Den Flieger habe ich auch noch im Karton liegen, allerdings in einer leicht anderen Version..

Werde den Bericht gespannt mitverfolgen und mir schon mal tipps einholen und mich vielleicht auch etwas inspirieren lassen :)

Weiter so!

Viele Grüße

Daniel
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

Beiträge: 649

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

23

Montag, 12. Oktober 2015, 18:28

Hallo Robert,

darf ich mal vorsichtig nachfragen, ob du noch an dem Modell noch dran bist, oder hast du das vieleicht sogar abgerochen?
Würde mich freuen was positives von dir zu hören :ok:

Viele Grüße :wink:
Daniel
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

24

Montag, 12. Oktober 2015, 19:24

Hi

nein keinesfalls abgebrochen. Der Flieger liegt hier hoch und trocken. Allerdings investiere ich aktuell meine sehr wenige Freizeit (aufgrund neuer Arbeitsstelle seit 6 Wochen) in den Bau des Dorfpuppenhauses meiner Mutter.
Das Ding muss zu Weihnachten fertig sein. Von daher liegen die Prioritäten hier etwas anders.

Aber keine Sorge. Der Flieger geht weiter sobald ich wieder die notwendige Zeit dafür habe.

Wobei ich natürlich versuche zwischendurch am Flieger weiter zu bauen. Aber für einen zeitlichen Lückenfüller ist das Modell viel zu schade. Daher möchte ich ihm meine ganze Aufmerksam widmen sobald ich die entsprechende Luft dafür habe^^

BB, Rob

Beiträge: 649

Realname: Daniel

Wohnort: Schleiden (Eifel)

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 13. Oktober 2015, 12:01

Hallo Robert,

kann ich voll und ganz nachvollziehen! ;)
Freut mich, dass du das Projekt nicht abgebrochen hast!

Viele Grüße :wink:
Daniel
"Soll das Werk den Meister Loben" (Friedrich Schiller)

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 20. Oktober 2015, 15:30

So Moin

ja ich bzw das Modell leben noch :) Es tut mir echt Leid dass das Fliegerchen hier etwas länger pausiert hat.
Aber das Puppenhäuschen für meine Mutter war einfach vorrangig. Aktuell sind alle Ausgaben vom Haus verbaut, also kann ich mich wieder an den Flieger setzen.

Im Baumarkt habe ich in der Anglerabteilung etwas Gewicht gekauft. Denn Revell sieht hier ca 50gr Gewicht vorn im Schwimmer vor.

Gesagt, getan... Ein paar schwere Kügelchen hineingeklebt und weiter gings. Den Schwimmer verschlossen und auf die Base geklebt.








Tja, mehr habe ich gerade nicht. Aber immerhin geht es wieder weiter :-))

BB, Rob

Beiträge: 350

Realname: Norbert Burgardt

Wohnort: 59557 Lippstadt

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 11:41

schön das es weitergeht bei dir :) . Es gibt jedoch Dinge die vorrangig sind :)

Gruß Norbert

28

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16:12

Moin Robert, ich möchte mich dem Norbert anschließen. :)

Gruß, Torsten

Beiträge: 1 748

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 18:16

auch ich bin auf die weiteren Baufortschritte gespannt; dann noch die Bismarck im passenden Maßstab, das wär´s doch :lol:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

30

Samstag, 24. Oktober 2015, 13:51

ahlzeit

Weiter geht es mit den schönen Flieger.

Hier habe ich den Motor etwas Tiefe verliehen. Links ist noch die Alu-Silberfarbene Lackierung zu sehen, rechts mit der Tiefenwirkung.









Und hier die Hochzeit von Rumpf, Schwimmer und Motor.






Heute Abend werde ich mich an die Bespannung unter dem Rumpf ran machen :)

stay tuned . . .

BB, Rob

Werbung