Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 938

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. April 2015, 17:05

Marmon Conventional "Stars and Stripes"

Bausatzvorstellung: Marmon Conventional "Stars and Stripes"





Modell: Marmon Conventional "Stars and Stripes"
Hersteller: Revell
Modellnr.: 07429
Masstab: 1:25
Teile: 317
Spritzlinge: 10 + reifen
Preis: ca.35-40€
Herstellungsjahr: 2015
Verfügbarkeit: Im Handel
Besonderheiten:sehr schöne Decal variante






























Fazit: Der Truck ist in guter spritzqualität was auch die Peterbilt 359 waren ,sehr schön finde ich die andere Motorhaube und den Kühlergrill.Bei den decals ist auf jedenfall Weichmacher eine große Hilfe

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

2

Sonntag, 19. April 2015, 15:09

Hm...das ist ja nun kein neuer Kit..sondern eine wiederauflage mit anderen Decals...nebenbei bemerkt..das ist genau derselbe Kit wie Peterbilt 359...der einzigste Unterschied zu Peterbilt ist das der Truck andere Embleme und einen anderen Kühlergrill hat(ähnlich wie alte Benz.. :D )....diese "Tapete" als Decal ist nicht soganz mein ding(aber das ist selbstredend nur meine ansicht).
Marmon war damals sowas wie handgefertigte Billig-Peterbilt...die Qualität der Trucks muss allerdings mehr oder weniger unterirdisch gewesen sein...oft defekt,angeblich fielen sogar ab und zu Teile runter :lol:
Alles was denkbar ist lässt sich als modell umsetzen.:wink:

3

Donnerstag, 10. März 2016, 10:31

Dein Statement kann so nach der Literatur nicht nachvollzogen werden - es stimmt nicht, dass ihre Qualität schlecht war. Im Gegenteil.. Klicke ma hier Nur mal so. Seit 1997 ist die Firma integriert bei "Navistar International". Die Moebius Trucks von International LoneStar / ProStarkennen wir ja.


Was aber bei dem Bausatz nicht stimmt, sind die freistehenden Scheinwerfer. Der Marmon 57P Conventional hat im Grunde integrierte Scheinwefer in den Kotflügeln. So, wie man es beim Westernstar sehen kann. Man könnte also die Haube vom Westernstar mit dem Marmongrill kombinieren und käme dem Original sehr nahe (Bildbeispiel)

4

Freitag, 11. März 2016, 13:29

Hallo Christian.

Zitat

Man könnte also die Haube vom Westernstar mit dem Marmongrill kombinieren und käme dem Original sehr nahe


Oder sich ein Transkit kaufen ;) .

http://www.aitruckmodels.com/pages/ck81marmon57p.html

Werbung