Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. März 2015, 11:58

Kanonenjagdpanzer - Brauche Info's - Wer hat sie für mich / uns ?

Nun werde ich mich mal in eine neue Abteilung wagen.
Zu meiner BW-Zeit hatte ich in der Grund- und Vollausbildung (1967) auch den KaJaPa im Fahrschul-Programm.
Dies brachte mich nun auf die Idee, mal den Jagdpanzer Kanone zu bauen.
Da dies überhaupt mein erster Modell-Panzer ist, den ich baue, bitte ich Euch, wenn Ihr habt, mir Info's zu Allem (Was möglich ist) per PN schicken.

Ich frage mal so:
Kann mir jemand die genaue Bataillons-Nummer von damals sagen?
Ich war in Braunschweig dort zur Grundausbildung in der "Roselies-Kaserne" in der Panzerjägerkompanie 20.

Hat vielleicht jemand Fotos von den Jagd-Panzern der Panzerjägerkompanie 20? Leider gibt es diese Einheit nicht mehr!
Für den geplanten Bau habe ich mir schon folgende Teile gekauft:
Von Revell den Bausatz 036068 in 1:35
Eine Metallkette von Friul Nr. ATL-134
Den Update-Kit des Panzers mit den richtigen Luken von PERFECT SCALE Nr. PS35023
Das gedrehte Kanonenrohr 90mm L40,4 von RB-MODEL Nr. RB35B99

Einen Baubericht werde ich dann bestimmt wieder hier im Forum an geeigneter Stelle machen!
Bis dann!

2

Donnerstag, 26. März 2015, 14:40

Hallo Fritz,

war die Panzerjägerkompanie 20 nicht direkt der Panzerbrigade 2 zugeordnet?

Viele Grüße

Lars

3

Donnerstag, 26. März 2015, 20:52

Ich bin mir nicht ganz sicher. Aber ich meine, dass damals am taktischen Zeichen links die 2 und rechts die 20 war.

4

Donnerstag, 26. März 2015, 21:40

Hallo Fritz,

Links steht die Nummer des jeweiligen Verbandes (meist die der Kompanie, Batterie oder ähnliches) und rechts die der übergeordneten Einheit (z. B. Bataillon). Wenn bei euch rechts die Nr. der Kompanie gestanden hätte, wäre die "2" auf der linken Seite die Nr. des Zuges. Über dem Rechteck müssten dann aber drei Punkte als Symbol für einen Zug gewesen sein. Sonst wäre es anders rum richtig gewesen.

Viele Grüße
Lars

5

Freitag, 27. März 2015, 06:47

Ups, daran kann ich mich nicht mehr erinnern!
Also links die 20 für die Panzerjäger-Kompanie und rechts die 2 bzw. die Nummer des Panzergrenadier-Bataillon. Richtig?

6

Freitag, 27. März 2015, 13:46

Ja, das würde Sinn machen. Bei uns war die Panzerjägerkompanie allerdings ins Bataillon eingegliedert - da war das viel einfacher als bei euch. Mal sehen, ob ich ein paar Bilder finde.

7

Freitag, 27. März 2015, 14:40

Danke, ich freu' mich drauf.... :thumbup:

8

Samstag, 28. März 2015, 22:39

Heute habe ich mir dann noch für den Kanonenjagdpanzer PE-Teile und Werkzeuge von Hersteller: PERFECT SCALE, Artikelnummer: PSPE001 beim "König" geordert.
Ich glaube, jetzt habe ich alles beieinander! :whistling:

Montag fange ich mit der Kette an und starte auch an richtiger Stelle meinen Baubericht und die Vorstellung der Bausätze!

9

Sonntag, 29. März 2015, 12:31

BW-Großmetal...ich freu mich drauf!
Lernen durch Mißerfolg!

Mein Erstling in der Galerie: F4U-1A

10

Sonntag, 29. März 2015, 22:16

Hallo Fritz,

Kennst du diesen Baubericht? KaJaPa
Ich denke, beim taktischen Zeichen sollte nur links die '20' stehen und rechts nichts. Habe ein Bild von der Panzerjägerkompanie 80 gesehen, bei der das genauso gemacht worden ist. Durch deine Anfrage bin ich übrigens auf den Geschmack gekommen und habe mir den M48 A2GA2 besorgt, den ich dann wie meinen alten Panzer bauen möchte.

11

Sonntag, 29. März 2015, 22:31

Das ist ja schön. Habe eben mit meinem Baubericht zum KaJaPA begonnen. Aber wer bei mir zuschauen möchte, muss Geduld mitbringen. Ich baue nicht im Akkord. Es soll Spaß machen und kein Streß soll entstehen!
Hier geht es zu meinem BB: Ein Klick genügt!...

12

Mittwoch, 8. April 2015, 14:59

Hallo Chef.

So sieht er aus wenn er mal fertig ist.
Habe ihn hier im Forum vor einiger zeit eingestellt !

click :Maßstab 1:35 Kanonenjagdpanzer der Bundeswehr 1/35

Gruß Claus ;)

Werbung