Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:9 Ducati Monster

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »guzzifuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. März 2015, 00:43

Ducati Monster

Moin! :wink:

Da`s gerade so gut läuft hier gleich ein zweites Monster achteran(hochdeutsch:hintahäa).Basis Protar/Revell/Italeri.
Auch diese ist ein "Warmbaumodell" ,Herbst 2008.
Meine Vorgabe:gebaut wie ich sie auch im Original gerne auf die Räder stellen würde. Ganz schlicht,kein Schnick-Schnack,kein blödsinniges Gerümpel wie Spiegel,Blinker oder Kartoffeln im Auspuff.Getaucht in drei helle,fröhliche Schwarz-Schattierungen(Schwarz-Glanz,Schwarz-Seidenmatt,Schwarz-Matt)sowie,um`s richtig bunt zu treiben,einige wenige Akzente in Silber und Rot .
Frißt Haalies zum Frühstück und braucht Japaner für eine geregelte Verdauung.
Dieses Monster wird nicht jedem gefallen,und das ist auch gut so. Öko-Terroristen fallen stumpf um :thumbsup: ,Warnwestenträger pinkeln wohl ein und rufen laut nach Mammi.... :lol:

So,genug gelabert.Hoffentlich kommen die unterschiedlichen Schwarz-Töne auf den Bildern `rüber,besser hab`ich`s leider nicht hingekriegt.

Viel Spaß beim Belauern,ruhig meckern,Burkhard























..und was zum Teufel ist eine V-Max???? :abhau:

h@mmerhand

unregistriert

2

Sonntag, 15. März 2015, 10:51

:ok: Gelungene Adaption des Monsters, Burkhard.

Die Rohre für'n Krach sind super gelungen.Auch die minimalistische Kennzeichenhalterung ist der Hammer. Farblich eine sehr gelungene Arbeit. Die Schwächen des Bausatzes sind recht gut überspielt, lediglich das Federbein und die hintere Bremsscheibe treten etwas hervor. Bei meinen Frühwerken habe ich aber auch noch nicht alles ausgebügelt, was die Bausätze so an Macken haben.

Gefällt mir auf jeden Fal sehr gut, was Du da so an Ideen eingebracht hast :thumbsup:


Grüße vom Sachsenring


HH

muellerk

unregistriert

3

Sonntag, 15. März 2015, 13:32

Burkhard, die Monster ist dir super gelungen ,die Bilder schwächeln ein bisschen aber man sieht was man sehen muss .
Der Rahmen in Seidenmatt, sehr schön und die Auspuffanlage ist auch ein echter Hingucker !
Selbst die Die Feder vom Zentralen Federbein sieht gut aus, obwohl, so wie es aussieht die aus einem Stück ist !

4

Sonntag, 15. März 2015, 13:54

Auch die ist dir sehr gut gelungen. Die Abgasanlage ist ja Hammer mit dem Hitzeschutzband. Echt brutales Gefährt!
Liebe Grüße, Erich

  • »guzzifuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 427

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. März 2015, 18:53

Moin! :wink:

@ Erich,Karlheinz und Heiko: :hand: :hand: :hand:

Grüße vonne ostsee,Burkhard

Werbung