Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. Februar 2015, 22:32

Porsche 962 C Joest-Racing

Hallo zusammen

Ich stelle euch meinen soeben fertig gestellten Porsche 962 C von Revell in 1/24 vor. Vorab muss ich dazu sagen, dass das Modell fast ausschliesslich aus der Restekiste zusammengekramt ist inkl. Decals:D
Überwiegend stammen die Bauteile vom Revell Bausatz. Die Räder stammen vom Tamiya Bausatz. Lackiert wurde mit Tamiya Spray sowie auch Acryl Farben. Der Klarlack stammt von Gunze. Den entsprechenden Baubericht gibts hier. In einigen Bereichen des Fahrzeuges gibt es ein paar Abweichungen zum Vorbild, um die gleich vorab zu sagen ;)
Noch kurz zum Original:
Der hier gezeigte Porsche 962 C von Joest-Racing wurde beim 1000km Rennen 1988 in Spa von John Winter und Frank Jelinski pilotiert, bis er einen Motorschaden erlitt. Mir gefällt das schlichte FATurbo-EXPRESS Design, deshalb habe ich mich für dieses Auto entschieden.

Aber jetzt zu den Bildern

















Ich hoffe, dass euch mein Porsche gefällt und freue mich, wie immer, auf eure Kommentare jeglicher Art :)

Grüsse
Carlo

2

Donnerstag, 12. Februar 2015, 05:21

Hi Carlo,

sehr schönes Modell. Hast du klasse gebaut, top. :ok: :ok:

Gruß
Martin :smilie:

Beiträge: 8 877

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Februar 2015, 08:04

Hi Carlo,

sehr schönes Modell. Hast du klasse gebaut, top. :ok: :ok:

Gruß
Martin :smilie:

ja, muss ich auch sagen.
Das Du die Sicken teilweise "entschärfst" hast, sieht sehr gut aus. So wirken sie sehr harmonisch - sehr gut!

4

Donnerstag, 12. Februar 2015, 09:45

Hallo Carlo

Was mich am meisten fasziniert ist deine sauber Art und Weise wie Du baust , das Modell (ich sage bewusst nicht den Typ ) überzeugt mich total . Die Sicken sind mega gelungen und setzen dem ganzen noch die Kirsche drauf , meinen Respekt vor deiner Leistung .
Deine Modelle zählen für mich zu den besten in diesem Forum .

Gruß jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

5

Donnerstag, 12. Februar 2015, 10:53

Hallo Carlo!
Wie die Kenner der Materie schon oben geschrieben haben,hast Du ein grandioses Modell auf die Räder gestellt! :ok:
Das ist mit Abstand das beste Automodell, was hier jemals vorgestellt wurde! :respekt:
Gruß Ralf

6

Donnerstag, 12. Februar 2015, 11:43

Ich schaue ja immer bei den Rennwagen auch rein. Meist schreibe ich nichts. Aber der hier hat mir gleich gefallen. So einen sauberen Bau habe ich hier selten gesehen. Die Frontansichten sind super gelungen. Tolles Auto!

7

Donnerstag, 12. Februar 2015, 12:52

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure netten und schmeichelnden Kommentare. Das freut mich sehr :ok:

Das ist mit Abstand das beste Automodell, was hier jemals vorgestellt wurde!
:lol: Und Deutschland liegt am Mittelmeer :idee: :lol:

Grüsse
Carlo

8

Donnerstag, 12. Februar 2015, 16:12

Hey Carlo,
was lange währt, ist endlich gut geworden :D Sehr schönes Modell hast du da wieder auf die Räder gestellt. Hier gefallen mir sogar die geschwärzten Sicken :ok:
Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

9

Freitag, 13. Februar 2015, 08:38

Hallo Carlo,
Ich schließe mich da kawaschleifer an. Sehr tolles Modell.
Den Neid der ein oder anderen Person mit dazugerechnet.
Toll...

10

Freitag, 13. Februar 2015, 08:51

Na da wurde die schweizer Präzision mal wieder unter Beweis gestellt. Obwohl ich mangels Interesse nur selten in die Rubrik Motorspocht reinschaue, werde ich das in Zukunft öfter tun denn hier gibt's einige tolle Werke zu bestaunen und mir gefällt dieses hier sehr gut. Besonders das Detail der Montagehinweise auf den Reifen finde ich nett. Wie hast Du die gemacht? :hey:
Gratuliere zu diesem Schmuckstück!

beste Grüße
Christian

11

Freitag, 13. Februar 2015, 09:46

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Sieht super aus. :ok:

12

Freitag, 13. Februar 2015, 11:51

Hallo zusammen

Auch euch herzlichen Dank für die lobenden Worte und tollen Kommentare :ok: Hätte nicht gedacht, dass das Modell so gut ankommt.

Besonders das Detail der Montagehinweise auf den Reifen finde ich nett. Wie hast Du die gemacht?

Ich habe dies mit Tamiya-Acrylfarben und Pinsel gemalt.

Beste Grüsse :wink:
Carlo

13

Freitag, 13. Februar 2015, 12:37

klasse gemacht.

besondern die reifenaufschrift :ok:

14

Montag, 16. Februar 2015, 13:43

Hallo Carlo,

wieder einmal eine Schweizer Präzisionsarbeit. :ok:
Die Reifen und Felgen gefallen mir besonders gut.
Jetzt fehlt nur noch dein Leytonhouse Porsche.


Gruß Boris :wink:

15

Montag, 16. Februar 2015, 17:00

Hallo ihr beiden :wink:

Danke euch für die wohlwollenden Worte!

Jetzt fehlt nur noch dein Leytonhouse Porsche.
Der wird bald folgen ;)

Grüsse
Carlo

16

Montag, 16. Februar 2015, 19:43

Hi Carlo,
ein beeindruckendes Modell hast du da gebaut. Wirklich gelungen bis ins Details. Da kann man echt noch was lernen! Gratuliere!
Liebe Grüße, Erich

17

Freitag, 20. Februar 2015, 19:33

...sieht gut aus; ich nagle hier gerade den "Gesipa-917" zusammen

gruß peter :wink:

18

Sonntag, 1. März 2015, 07:00

:ok: :respekt:
Mehr sag ich nicht

LG
Michael
Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen!

19

Montag, 2. März 2015, 17:06

Hallo zusammen

Vielen Dank euch allen :five:
Lustigerweise ist bis jetzt noch niemandem aufgefallen, dass die roten Streifen auf den Seiten unterschiedlich lang sind ;)


Grüsse
Carlo

20

Montag, 2. März 2015, 17:15

Hi Carlo!
Wie waren die Streifen am Original? :rolleyes:
Gruß Ralf :wink:

21

Montag, 2. März 2015, 21:00

Hallo Ralf
Sollte so eigentlich stimmen
klick
Weshalb diese unterschiedlich waren, entzieht sich meiner bescheidenen Kenntnissen.
Grüsse
Carlo

22

Montag, 2. März 2015, 21:13

Ja,sicher,
aber warum fragst Du extra danach ob es Jemand auffällt, wenn Du es richtig gebaut hast? ;)
Darum hast Du ja von mit eine Eins mit Sternchen bekommen! :ok:
Gruß Ralf :wink:

23

Montag, 2. März 2015, 21:25

Ich dachte, dass die asymmetrische Anordnung sicher auffallen und bemängelt werden müsste, wenn man es nicht weiss :pfeif:
Das 1 mit Sternchen freut mich sehr :thumbsup:

Grüsse
Carlo

24

Mittwoch, 4. März 2015, 12:56

Hi Carlo,

einen schönen Gruppe C Boliden gebaut und abgelichtet, der weiss zu gefallen. :thumbsup: :thumbsup:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:24, Gruppe C, Joest, Porsche, Revell

Werbung