Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »guzzifuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Februar 2015, 20:39

Moto Guzzi V7 Eldorado Police-Special,Basis Protar

  • Moin!
...und noch `ne Guzzi! Habe hier eine Police-Special für euch,gebaut vor ca.2Jahren.Basis war ein angefangener V7-Special-Kit aus der Bucht,Rest ist Grabbelkiste,ein gerupfter Imai-(?)Kit eines Kumpels,ein wenig Messing und etwas scratch.Tank-Decals von einer Revell-Police-Harley.Das Schöne(oder auch Scheußliche...)beim Bauen war:ich habe so viele verschiedene Police-Guzzis gefunden daß es zum irrewerden ist.DieJungs in Amiland haben anscheinend alles an die Dinger geschraubt was sie kriegen konnten,zudem gab`s noch jede Menge Film-Guzzis welche gnadenlos gefälscht wurden,ein Durchsteigen ist wohl unmöglich.Ich habe letztendlich meiner Fantasie ein klein wenig freien Lauf gelassen.Als Hintergrund dient übrigens das in etwa(72er) entsprechende Zivilmoped,die V850 California in 1:1.
Wenn`s euch gefällt,freu ich mich,aber nicht das Meckern vergessen(ja.die Speichen.also.nun ja.äähm.)
Viel Spaß,Burkhard

































h@mmerhand

unregistriert

2

Mittwoch, 11. Februar 2015, 21:20

:ok: Hallo Burkhard,

Schön detailliertes Bike :thumbsup: mit vielen Gimmiks (Schlagstock :!! ) :grins:


Sieht schon authentisch aus, an den Speichen muss man sich nicht stören. Leider gibt es selbst in 1/12 keine zurüstbaren Speichenräder (außer RC 166)und in den größeren Maßstäben passt dann vieĺleicht der Durchmesser aber der Rest stimmt dann nicht. Klar kann man einen Eigenbau mit Stecknadeln u.ä. versuchen, aber etwas wirklich gut Gelungenes habe ich bis jetzt kaum gesehen. Deshalb passt das schon so.
Schade, das die Bilder nicht größer sind :huh: ein Stück größer müsste eigentlich noch gehen.


Grüße vom Sachsenring


HH

3

Mittwoch, 11. Februar 2015, 22:04

Hallo Burkhard,
gefällt mir richtig gut deine Guzzi.Sauber gebaut und lackiert und sehr schöne kleine Details wie der schon erwähnte Schlagstock oder auch die Zündschlüssel.Und im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sicher auch so zu finden. Die grosse in 1:1 würde sich sicher noch in der Rubrik Vorbilder und Originale gut machen.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

  • »guzzifuzzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 422

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Februar 2015, 00:49

Moin! :wink:

@ alle: Danke für die Blümchen.

@Heiko:das mit den Bildern muß ich nochmal belauern,liegt wohl an meiner falschen Kameraeinstellung.War mir noch gar nicht aufgefallen ;( ,ich arbeite `dran!

@Rudi:Bei den Originalen stell`ich die California gern mal `rein,aber erst wenn die Sonne wieder höherkommt,muß dann erstmal aktuelle Bilder machen.In der Werkstatt sieht`s irgendwie doof aus...

@alle:....aber meine mühsam ausgerupften Häärchen am Schlagstock :!! hat keiner gesehen.... :heul: :heul: :heul:

:D Bis denne,Grüße,Burkhard

muellerk

unregistriert

5

Samstag, 14. Februar 2015, 18:02

Klasse Arbeit ! Nur die Speichen... :!! ne Scherz 8) .
Die Anlassfarbe hast du ja 1:1 von deiner Originalen übernommen ,sehr schön und super gut getroffen .
Ein richtigen Hingucker hast du dir da mit viel Liebe zusammengebaut !

Werbung