Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »INGOLTB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 449

Realname: Ingolt

Wohnort: Winsen/Luhe

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Februar 2015, 09:36

Aston Martin DB4 Zagato

Gestern war ich in Bremen auf der Classic Motor Show und habe für Imre diese Fotos gemacht





CMC bringt gerade einen DB4 Zagato in 1:18 raus. Nicht ganz billig, aber sehr schick

Gruß Ingolt

weissnix

unregistriert

2

Sonntag, 8. Februar 2015, 14:30

danke ingolt, und für alle, die es wissen wollen, es ist fahrgestell nummer DB4GT180/L - einer von 19 und der einzige, der als 1:18 CMC modell so stimmt...

thinkbig

unregistriert

3

Montag, 9. Februar 2015, 13:23

Seufz...wenn ich dran denke, dass hier in meiner Heimatstadt einer in der Rosso Bianco Collection gestanden hat. Am liebsten hätte ich im Museum übernachtet.

weissnix

unregistriert

4

Montag, 9. Februar 2015, 13:28

wird zeit, daß mal einer ein 1:8er modell macht...

Beiträge: 80

Realname: Norbert

Wohnort: Nahe Aachen

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Februar 2015, 16:31

Ist euch eigentlich schonmal aufgefallen, daß die Form des Aston Kühlergrills heute bei einigen Ford-Deutschland-Pkw-Modellen imitiert wird?!
Frechheit!
Ja, macht mal die Augen auf...; als ich das zum ersten Mal gesehen habe hab ich gedacht: ein SAKRILEG!



Norbert
Im Bau:
-japanische Me 109 E-3, Academy 1:72
-das Sonja-Projekt: Revell Peterbilt Canadian Hauler 1:25, Italieri Bugatti Coupé Nápoleon 1:24, Matchbox/amt Pabst-Trailer 1:25 (Umbau zu Wohnanhänger mit Garage für Bugatti)

zurückgestellt:
-einige, da ich Militärlackierungen üben muß!

Kirk zu Spock: "Schlagen Sie sich das aus dem Kopf."
Spock zu Kirk: "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung, Captain."

weissnix

unregistriert

6

Montag, 9. Februar 2015, 18:24

norbert das hat schon begonnen, als aston martin zu ford gehört hat - da hat quasi die konzernmutter beim nobelsegment geklaut...

Beiträge: 514

Realname: Marco

Wohnort: Hauptwil TG Schweiz

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Februar 2015, 19:27

Naja, seien wir fair; im Vanquish sind die elektrischen Fensterheberknöpfe vom Ka verbaut...
NO BALLS

NO GAME

weissnix

unregistriert

8

Montag, 9. Februar 2015, 20:56

und vieles andere auch, klimaanlage von volvo, türgriffe von ford................. darüber könnte ich hinwegsehen, wenn er in meiner garage stünde ;)

aber das hat bei aston tradition, bei so kleinen stückzahlen wurde früher nie "purpose-built" teile verbaut,
so hat der zagato auch griffe und knöpfe aus einer schublade, die bei zagato oder aston da war -
deswegen sind die 19 zagatos auch so unterschiedlich ausgestattet, man hat genommen, was gerade in die hand fiel -
der db mk3 hatte die rücklichter des TR2, der db6 hatte TR4 rücklichter, der virage shooting brake hatte die heckklappe vom mondeo... nur so schnell aus dem gedächtnis...

9

Montag, 9. Februar 2015, 21:28

Schönes Auto. Da merkt man gleich das die Italiener das Blech geschneidert haben.
....Wer kann, der kann... :ok:

.

thinkbig

unregistriert

10

Dienstag, 10. Februar 2015, 02:43

Was die Bedienelemente angeht, hat sich Ferrari ja auch aus dem Fiat Teileregal bedient. Ein DB 4 Zagato in 1/8 wäre aber wirklich eine Sünde wert.

Beiträge: 514

Realname: Marco

Wohnort: Hauptwil TG Schweiz

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Februar 2015, 08:19

Dank Imre steht ein 1/24 Resinabgus des Zagato auf meinem Basteltisch :baeh: Ist eine richtige Herausvorderung das Teil...
NO BALLS

NO GAME

Beiträge: 80

Realname: Norbert

Wohnort: Nahe Aachen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Februar 2015, 17:38

Trotzdem... ein Fiesta mit Aston-Grill...
Das tut einfach weh! (Und lächerlich finde ich es auch.)


Daß sich Kleinst- und Kleinserienhersteller bei Klein- und Mittelteilen schonmal bei den "Großen" bedienen ist ja schon eeewig Usus.
Und das ändert auch nichts an der Tatsache, daß solch ein Zagato-Aston schlicht ein Kunstwerk ist!!

Norbert
Im Bau:
-japanische Me 109 E-3, Academy 1:72
-das Sonja-Projekt: Revell Peterbilt Canadian Hauler 1:25, Italieri Bugatti Coupé Nápoleon 1:24, Matchbox/amt Pabst-Trailer 1:25 (Umbau zu Wohnanhänger mit Garage für Bugatti)

zurückgestellt:
-einige, da ich Militärlackierungen üben muß!

Kirk zu Spock: "Schlagen Sie sich das aus dem Kopf."
Spock zu Kirk: "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung, Captain."

13

Dienstag, 10. Februar 2015, 18:58

Wo du recht hast, hast du recht :ok:

Werbung