Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Februar 2015, 18:29

RAF Museum London

Hallo, liebe Modellbaufreunde,

ich hoffe, ich erzähle Euch hier keinen alten Hut, aber ich war über Neujahr in London und habe mir u.a. das RAF Museum angeschaut. Es befindet sich nordwestlich der Innenstadt und ist sehr gut mit der Tube oder dem Bus zu erreichen, grobe Orientierung: Colindale. Dem Besucher wird eine Menge Anschauungsmaterial geboten, von, ich sage mal vorsichtig, Flugapparaten aus der Pionierzeit (beispielsweise einem manntragenden Drachen), über Flieger der beiden Weltkriege bis zum Eurofighter Typhoon. Man kommt sehr nahe an die Exponate heran, vom Anfassen oder gar Abkratzen von Farbproben würde ich aber eher abraten! :!!

Ich denke, der Luftfahrtbegeisterte kann dort gut und gerne einen ganzen Tag zubringen. Ein Vorgeschmack ist hier zu finden. Unter "Things to see" => "On display" gibt's eine Liste der ausgestellten Flugzeuge; sie scheint mir aber nicht ganz vollständig zu sein, so bleibt noch etwas Raum für Überraschungen :D . Für einen ersten Überblick dürfte es wohl allemal reichen.

Besonders hinweisen möchte ich auf den Shop, der natürlich auch nicht fehlen darf. Neben T-Shirts, Tellern, Tassen, Bildern, Bausätzen (Airfix, wer hätte das gedacht :pfeif:), Fertigmodellen usw. gibt es noch eine Literaturecke. Im Mittelpunkt steht selbstverständlich die Luftschlacht um England, Geschichte und Technik der Lancasters, Wellingtons, Spitfires, Hurricanes und wie sie alle hießen, aber man findet auch viele Bücher und Hefte über andere Themen. Auch die alte Luftwaffe u. a. Luftstreitkräfte werden nicht ausgespart. Es ist, soweit ich das beurteilen kann, sehr seltene Literatur dabei und eine second-hand-Ecke gibt's auch. Nehmt Euch also auch dafür etwas Zeit (und vergesst das Geld nicht :!: ). Ich habe mir jedenfalls ein paar Broschüren mitgenommen. Was, verrate ich - noch - nicht!

Insgesamt kann ich das Museum wärmstens empfehlen.

So, genug geschwafelt, hier noch ein paar Bilder ohne weitere Kommentare:









































Don't miss it!
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

2

Sonntag, 8. Februar 2015, 11:52

Hallo, danke für die Bilder :ok: :wink: .

Gruß, Torsten

Beiträge: 7 246

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Februar 2015, 14:01

und auch von mir ein herzliches dankeschön für den kleinen Rundgang 8o :sabber: :sabber: :thumbsup: :hand:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

de hampi

unregistriert

4

Sonntag, 8. Februar 2015, 14:26

Schließ ich mich an..Wirklich tolle Bilder.

Beiträge: 261

Realname: Peter

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Februar 2015, 15:25

In dem war ich auch, richtig gute :sabber: Sachen haben die dort. Danke für die Bilder :ok:

6

Montag, 9. Februar 2015, 17:54

Hallo an alle,

gern geschehen! Freut mich, wenn's gefällt!
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

Beiträge: 1 232

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Februar 2015, 14:55

Super Fotos,

ich war auch schon zweimal da, hab dann auch noch die Flying Legends mitgenommen :D

Auf jeden Fall eine Reise wert!
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

de hampi

unregistriert

8

Sonntag, 22. Februar 2015, 15:05

Haben die da auch ne Phantom rum stehen????

9

Montag, 23. Februar 2015, 17:31

Hallo Sven,

jupp, ham se. :ok: Klickst Du hier. Und hier findest Du die komplette Geschichte der ausgestellten FGR2, Serial No. XV424.
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

de hampi

unregistriert

10

Montag, 23. Februar 2015, 19:58

Danke Dir,,
sehr Informativ..

Werbung