Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 19. Januar 2015, 19:11

Titanic 1:144

Hallo liebe Modellbaugemeinde,

heute möchte ich mit meinem ersten Baubericht hier im Forum starten. Kurz zu mir: Ich bin 52 Jahre alt, im Vorruhestand und komme aus dem Ruhrgebiet.

Da ich schon mehrere Bauberichte hier im Forum verfolgt habe und mir schon jede Menge Tipps und Tricks abschauen konnte, möchte ich mich jetzt mal aktiv beteiligen.

Für Anregungen, Tipps aber auch für Kritik bin ich immer offen.

Mit dem Holzmodellbau bin ich vor ca.15 Jahren mit dem Abo Bausatz der H.M.S. Bounty gestartet.




Über einen Krabbenkutter ging es dann weiter mit dem Abo Bausatz der Cutty Sark.




Es folgte die 2 jährige Bauphase des Abo Bausatzes der H.M.S. Victory.





Parallel zu der Titanic baue ich auch noch an dem U-Boot U 96 (verbaut 47 von 150 Ausgaben) und der Gorch Fock (verbaut 37 von 120 Ausgaben).



Jetzt aber möchte ich mit der Kiellegung der Titanic beginnen.

Zuerst kommen die 3 Kielteile und Verstärkungshölzer an die Reihe.



Das fertige Ergebnis der ersten Sitzung. (Ganz schön lang mit den knapp 1,9m)


Morgen werde ich dann die Bauhelling erstellen und die ersten Spanten am Bug montieren.

Ich hoffe ich habe euer Interesse geweckt.

M.f.G.

Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

Beiträge: 1 064

Realname: Stefan

Wohnort: Raum Ludwigsburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Januar 2015, 19:33

52 Jahre, Vorruhestand, massig Zeit zum Bauen...da könnte man neidisch werden.
Ich kuck da mal zu!
Macht´s besser,
Stef

Auf Lager:
Tamiya Baja King TL-01B
Junkers-Ju 88 A-4 1:48
Sopwith Camel 1:72

Beiträge: 438

Realname: Stephan Riekenberg-Kubat

Wohnort: Reken

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Januar 2015, 19:35

Hallo Jürgen,

Wahnsinn !!!!!!! So ein risiges Teil ! :sabber:
Ich bleib drann ! Auf jeden Fall !
Wo stellt man denn so ein Schiff hin ? ?(
Auf den Fernseher ? :abhau:
MfG
Stephan
PS: Die anderen Schiffe sehen nauch SUPER aus !
Zwei Dinge sind undendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

Albert Einstein

4

Montag, 19. Januar 2015, 19:47

Hallo Jürgen,

schön, dass du einen BB startest. Ich wünsche dir viel Spaß beim Bau der Titanic :ok:

LG :wink:
Marcel

5

Montag, 19. Januar 2015, 19:48

Hallo Jürgen,

schöne Teile hast Du da schon gebaut.
Besonders der Rumpf der Gorch Fock gefällt mir. Was ist das für ein Abo?

Noch eine Frage: Waren Deine Verstärkungsstücke am Kiel der TITANIC serienmäßig? Bei mir war das noch nicht so.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

6

Montag, 19. Januar 2015, 20:00

Hallo Ray,
der Abo Bausatz ist von DeAgostini aus dem Jahr 2007. Maßstab 1:95, Länge ca. 1,0m.
Habe den Bausatz letztes Jahr bei EBay für 155€ ersteigert..
Die Verstärkungsteile habe ich mir aus einer 4 x 9 mm Leiste geschnitten. Ohne die währe der Kiel doch sehr instabil.
@Stephan
Habe im Eßzimmer ein 1,9 m Sideboard, da wird Sie hinterher, wenn sie gelingt, stehen
M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

7

Dienstag, 20. Januar 2015, 16:09

Hallo liebe Modellbauer,

weiter geht's mit meinem Bericht. Zuerst wieder die nächsten zu verbauenden Teile ( Spanten und Verstrebungen für den Bugbereich). Sie ließen sich leider nicht so gut aus dem Rahmen lösen,
da sie nicht überall durchgelasert waren. Aber mit etwas Geduld ging es schon.


Hier nun das Ergebnis der zweiten Bauphase.Die Helling besteht nur aus einem Brett und 16 Metallwinkel.



M.f.G.

Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

8

Dienstag, 20. Januar 2015, 16:54

Moin Jürgen

stieß gerade auf dein BB und muste leicht Grinsen. Die Bounty war auch mein erstes Holzmodell . Die Gorch Fock , die Cutty Sark und eine Titanic stehen bei mir auch. :D und um noch ein draufzusetzen, ich habe auch einen Krabbenkutter allerdings von Graupner die Tön 12 ( Anja 1 ) .Werde bestimmt ab und zu mal reinschauen :)

LG Heiko

PS. Dein Kutter sieht super aus :ok:

9

Dienstag, 20. Januar 2015, 17:10

Hallo Heiko,
ja, Zufälle gibt es, die gibt es gar nicht.
Schön, daß ich dein Interesse getroffen habe und Danke für dein Lob.
M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

10

Dienstag, 20. Januar 2015, 17:27

Ja ist schon Komisch ^^

übrigens die anderen Modelle sehen auch super aus . vielleicht gibt es noch ja irgendwann ein paar Bilder

Heiko

11

Dienstag, 20. Januar 2015, 18:46

Hier klinke ich mich auch mal ein.
Eine Titanic-Baubericht ist immer ein MUSS. ;)
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

12

Dienstag, 20. Januar 2015, 20:11

ok, in diesem Fall ist Fremdgehen mal erlaubt ;)
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

13

Mittwoch, 21. Januar 2015, 18:50

Guten Abend liebe Gemeinde,

heute geht es weiter mit dem dritten Bauabschnitt. Es werden 13 Spanten und 4 Verstärkungen verbaut.



Und hier das Ergebnis meines heutigen Basteltages. Das Spantengerüst nähert sich nun langsam dem Heck.





Ich wünsche euch weiterhin erfolgreiches Bauen.

M.f.G.

Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

14

Donnerstag, 22. Januar 2015, 19:09

Hallo,

heute geht es weiter mit dem vierten Bauschritt. Bis jetzt noch alles unspektakulär. Verbaut wurden die letzten Spanten am Heck

sowie zugehörige Verstärkungen. Hier die Bauteile.


Das Ergebnis der montierten Teile im Heckbereich.



Und hier einmal die Gesamtansicht vom Spantengerüst.



Bei den Ausmaßen wird einem schon bewusst, wie langwierig die Beplankung des Rumpfes wird. Aber ich habe ja Zeit.

M.f.G.

Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

15

Donnerstag, 22. Januar 2015, 21:02

Hallo Jürgen,

Etappe 1 hast Du ja nun erfolgreich absolviert - Glückwunsch dazu.
Sieht alles echt gut aus. Beste Voraussetzungen für die Beplankung.

PS: Dein Arbeitsplatz ist ja noch um vieles aufgeräumter als meiner.
Das wird sich aber mit Bestimmtheit bald ändern.
Es sei denn, Du hast einen separaten, extra cleanen Fotobereich.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

16

Donnerstag, 22. Januar 2015, 22:05

Hallo Ray,
Danke, Danke. Aber mein Arbeitsbereich sieht während des Bastelns auch sehr unaufgeräumt aus. Ich räume nur vor den Fotos etwas auf.
Tarnung ist alles.
M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

Beiträge: 438

Realname: Stephan Riekenberg-Kubat

Wohnort: Reken

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. Januar 2015, 23:15

Hallo Jürgen,

ich bin auch noch dabei, und muß Dir sagen :sabber: :sabber: :sabber: !
Ich dachte immer meine Bismarck 1/200 wäre schon nen klopper, aber das :dafür: :respekt:
Ich bleib drann, auch wenn ich nicht immer schreibe !
MfG
Stephan
PS: Bei der größe, könnte man sie ja Beleuchten !?!?!
Zwei Dinge sind undendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

Albert Einstein

18

Freitag, 23. Januar 2015, 09:38

Hallo Stephan,

Beleuchtung ist auch geplant. Habe mir da schon Ideen von Ray abgeschaut. Aber bis dahin ist es ja noch ein Weilchen hin. Eventuell kommen mir ja während des Bauens noch andere Gedanken. Mal sehen.
M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

19

Freitag, 23. Januar 2015, 19:33

Hallo,

hier wieder ein kurzes Update zur nächsten Bauphase. Es werden folgende Teile verbaut:

Antriebswellen für die Schrauben ( hab mir fast einen Wolf gesucht bis ich alle Teile dazu im Baukasten gefunden habe), diverse Verstärkungen dazu, 3 Aufnahmeteile für den dritten Propeller und ein Auflager für das Deck am Heck.


Das Ergebnis seht ihr auf den folgenden Bildern.



M.f.G.

Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

20

Samstag, 24. Januar 2015, 14:12

Hi Jürgen,

wenn Du so weiter baust, feiern wir zusammen die Fertigstellung.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

21

Samstag, 24. Januar 2015, 16:41

Hallo,

@Ray. Bislang waren alles nicht so aufwendige Arbeiten. Mit den nächsten Schritten geht es dann nicht mehr so schnell weiter. Daher werde ich dich mit Sicherheit nicht mehr einholen.

Habe heute aber auch ein wenig weiter gemacht. Heute sind es nur die beiden "Bodenplatten".


Fertig eingebaut sieht es dann wie folgt aus.




Für den nächsten Schritt werden folgende Bauteile benötigt: zwei Decks für den Heckbereich und die ersten Kabinenwände.
Die Teile sind nur aus dem Rahmen gelöst. Die Decks müssen als nächstes von unten in schwarz lackiert werden, auf der Oberseite abgeschliffen, die Beplankung aufgezeichnet und abschließend mit Klarlack versiegelt werden.
Die Kabinenwände müssen zusammengeleimt, gespachtelt, geschliffen und dann vor der Verglasung lackiert werden. Das wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Melde mich dann mit den Ergebnissen zurück.


Schönes Wochenende euch allen.

M.f.G.

Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

22

Montag, 26. Januar 2015, 19:57

Hallo zusammen,

heute ging es wieder weiter mit dem Bau.

Zuerst wurden die beiden Decks von unten schwarz angemalt, außer die weißen Stellen die hinterher über die Deckswände hinausragen.
Die Deckswände habe ich zusammengeleimt, die Fugen verspachtelt und anschließend geschliffen. Habe ein paar Leisten zur Stabilität anleimen müssen, da es sonst zu instabil wäre.
Da man später schlecht an die Teile kommt habe ich auch schon 6 Türen angebracht. Zum Abschluss habe ich dann beide Kabinenwände grundiert.




Morgen werden dann die Wände nachgeschliffen und lackiert. Beim aufzeichnen der Decksbeplankung schwanke ich noch zwischen 2 und 2,5mm Breite für die Planken. Bei dem Maßstab
wären es 29 bzw. 36cm Breite. Wobei mir 36cm in der Realität doch ganz schön breit vorkommen.

M.f.G.

Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

23

Montag, 26. Januar 2015, 20:06

Hallo Jürgen,

habe bei mir die 2,00 mm Plankenbreite gewählt.
Zeichnest Du die Planken erst, nachdem Du schon die Wände auf Deck verklebt hast?
Aber sicher sind Deine Wände erst nur probeweise aufgestellt.

Weiter so, sieht alles sehr passig aus.
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

24

Montag, 26. Januar 2015, 20:10

Hallo Ray,

die Wände sind nur probeweise aufgestellt. Würde sonst das Lackieren der Wände und das Aufzeichnen der Planken nur behindern.

M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

Beiträge: 2 566

Realname: Michael

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

25

Montag, 26. Januar 2015, 23:59

Du baust schon an den Aufbauten? Käme da nicht erst die Beplankung? Soll nur eine Frage sein, keine Zurechtweisung
Was hat der arme Horatio verbrochen dass ihr ihn, diesen Hänfling zur See schicken wollt? Suckling 1771

26

Dienstag, 27. Januar 2015, 10:24

Hallo Michael,

laut Bauanleitung kommen erst im Heck- und Bugbereich die ersten Decks mit den zugehörigen Wänden. Ich denke das soll noch mal zur Stabilisierung
des Modells beitragen, damit der Rumpf beim Beplanken gerade bleibt. Danach folgt dann die Rumpfbeplankung. Ich glaube du meintest ja die Rumpfbeplankung.
Aber Danke für die Frage. Die Bauanleitung ist wirklich nur auf das nötigste beschränkt. So ist z.B. für die komplette Rumpfbeplanung nur 1 Zeichnung, keine Fotos,
vorhanden. Daher können mir eure Anregungen und Fragen nur helfen.

M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

27

Dienstag, 27. Januar 2015, 19:16

Hallo,

ich musste mir heute noch ein neues Lineal und einen vernünftigen Bleistift besorgen. Deshalb heute nur ein kleines Update.

Habe wie Ray eine Plankenbreite von 2mm gewählt. Ganz schön aufwendig bei dem Abstand. Das Deck wurde dann 2 mal mit Klarlack lackiert.
Ich denke das ist ganz in Ordnung so. Die Kabinenwände sind dann mit Weiß seidenmatt und "Trainergelb" matt lackiert worden. Muss jetzt
alles trocknen, bevor es weitergeht.



Die Bilder habe ich heute mit Blitzlicht gemacht. Ich glaube dann kommen die Kontraste besser rüber, oder?

M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

28

Dienstag, 27. Januar 2015, 21:04

:ok: :ok: :ok:
:ahoi: Eisbergfreie Modellbauzeit wünscht Ray

Beiträge: 143

Realname: Matthias N.

Wohnort: Hannover, Germany

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 27. Januar 2015, 21:57

Hallo Jürgen. Sieht schon recht interessant aus, jedoch habe ich einen Einwand bei der unteren Lackierung der Wänder des Welldecks. Die gehören nicht in "Trainergelb" sondern "Humbrol 100" Rostrotbraun.
Hat der Bauplan dir das so vorgegeben?

Wenn du etwaige Farbangaben brauchst, helfe ich dir gerne, ich baue die Titanic auch derzeit und habe mich schon ein wenig mit der korrekten Farbgestaltung auseinandergsetzt.

LG

30

Dienstag, 27. Januar 2015, 22:08

Hallo Matthias,

die Farben sind so in der Bauanleitung vorgegeben. Daher habe ich mir auch keine weiteren Gedanken gemacht.
Ist Rostrotbraun nicht etwas dunkel?

M.f.G.
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini
Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft

Ähnliche Themen

Werbung