Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Januar 2015, 07:09

Prinz Eugen in 1:200 -- hachette Abo-Bausatz in 140 Ausgaben

Guten Morgen liebe Modellbaufreunde :-)

Es juckte mir in den Fingern als ich die Information direkt von hachette bekam dass das Schiff ab Ende Dezember im Handel zu bekommen sei.
Just vorgestern fiel mir die erste Ausgabe in die Hände, und für 1,-- Euro hab ich doch glatt mal zugeschlagen :))
Und was soll ich sagen, damals habe ich die Bismarck schon verpasst. Das sollte mir hier nicht passieren. Flott die Bestellung über das Abo abgeschlossen und somit kann ich diesen Baubericht nun eröffnen ^^
Über das Schiff selbst brauche ich mit Sicherheit nichts mehr hier im Baubericht schreiben, denn es gibt ja Wikipedia und Co.

Zum Modell folgende Daten:

- Maßstab: 1:200
- Länge: 106cm
- Breite: 10,8cm
- Höhe: 27cm
- Materialen: Holz, Messing, Kunststoff, Druckguss-Teile

Die Abo-Geschenke (3. Ausgabe kostenlos, DVD "U-Boot-Krieg im Atlantik", zwei RAL-Farbdosen (RAL8013 und RAL7000) sowie ein Holzsockel mit Namensplakette) sind vermutlich nicht schlecht, mal sehen wie der Eindruck ist wenn die Sachen dann mal hier sind ^^

Ich zeige euch dann mal die erste Ausgabe.



Diese ist recht übersichtlich und besteht aus:
- mittleres Bodenteil des Rumpfs
- Spant 10, 11 und 12
- kleine Tube weißen Holzleims



Die Teile passen richtig gut ineinander, bin gespannt ob es weiterhin so bleiben wird.



Gaaaaanz wichtig für Anfänger und Neulinge ist der Hinweis gleich auf Seite 1 der Anleitung:


:D :D :D :D

Und hier noch mal flott ein Bild der Abo-Geschenke:


So das war es erst einmal. Die Ausgabe 2 gibt es am 28.01. im Handel, die Abo-Lieferung wird ca 2 Wochen betragen...
Dann geht es hier weiter.

stay tuned...

BB, Rob

2

Donnerstag, 8. Januar 2015, 08:36

Moin Dog :wink: :wink: :wink:

1m lang?....is ja nicht gerade kurz. Wird offensichtlich auch ein ganz schöner Brocken. Na dann viel Glück und Spass dabei. Ich schau mir dein Werk auf alle Fälle auch mit an.

Grüssle der Matthias :pc:

:pc: ************************************************** :pc:
Baubericht Teil 1 H.M.S VICTORY / 1:100 / HELLER :ahoi: Der Bericht :ahoi:
Baubericht Teil 1 LE SOLEIL ROYAL / 1:100 / HELLER :ahoi: Der Bericht :ahoi:
Baubericht Teil 2 H.M.S VICTORY / 1:100 / HELLER :ahoi:Der Bericht :ahoi:
Baubericht Teil 2 LE SOLEIL ROYAL / 1:100 / HELLER :ahoi:Der Bericht :ahoi:
BESUCH IM MARINEMUSEUM LISSABON :ahoi: Die Bilder :ahoi:
:pc: ************************************************** :pc:

3

Donnerstag, 8. Januar 2015, 08:51

moin robert, du entwickelst dich ja langsam zum abo-king! ich hoffe, dass die qualität der bauteile deinen erwartungen entspricht, grüsse und hau rein, der roland

Beiträge: 926

Realname: Dirk Wörner

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Januar 2015, 10:50

Hi Robert.... :wink:

Kaum in der Werbung..... und schon kommen die ersten Bauberichte... ;) Aber ich muss zugeben, das auch ich kurz überlegt habe.... die Prince Eugen in angriff zu nehmen... sprich... zu Abonnieren. Da meine Holzbaufähigkeiten aber stark begrenzt sind... habe ich es gelassen und schaue dir lieber zu. Gutes gelingen.

Gruß, Dirk. :ok:

Beiträge: 2 561

Realname: Michael

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Januar 2015, 11:27

Hallo Robert
Prinz Eugen... ein sehr schönes Schiff. Ich bleibe auf jeden Fall dran und bin sehr gespannt.

Hallo Diwo
Wenn Du wenig Erfahrung mit Holz hast aber doch Interesse hast mal in Holz zu bauen, dann ist so ein Abo-Bausatz genau das richtige. Es wird Dir Schritt für Schritt gezeigt wie Du vorgehen sollst, da kann man kaum was verkehrt machen. Die Originaltreue ist meistens nicht so toll gegeben, aber wie gesagt, zum anlernen an Holz perfekt.
Was hat der arme Horatio verbrochen dass ihr ihn, diesen Hänfling zur See schicken wollt? Suckling 1771

6

Donnerstag, 8. Januar 2015, 17:52

Hi Rob,

ich bin auch dabei! Ich habe mich aus Neugier heute am Kiosk auch mal die erste Ausgabe gekauft. Für 1€ kann man ja (noch) nichts falsch machen ;)
Sieht auf den ersten Blick interessant aus. Mal schauen, ob ich mitmache.

Hier bleib ich auf jeden Fall dabei :ok:

LG :wink:
Marcel

7

Freitag, 9. Januar 2015, 09:29

Hallo Robert,

das ist echt nicht fair. Eigentlich hatte ich vor nach der Missouri in 1:200 ein Flugzeug zu bauen da von anderen schönen Schiffen in 1:200 nichts zu sehen war aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher was ich machen soll.
Auf die Prinz in 1:200 habe ich schon gewartet aber gehofft das die von Trumpeter kommt ;).

Ich danke dir jedoch für den Hinweis und habe dann noch einen BB von dir im Abbo.

LG

Kurt

8

Freitag, 9. Januar 2015, 18:09

genau !!!

echt nich fair sowas.
ich hab eben die werbung gesehn, und was passiert......
na klar... abo abgeschlossen (meine freundin killt mich ) :motz: :bang: :!! :!! :verrückt: :cursing:
achja.. und natürlich deinen baubericht auch gleich mit aboniert
gruß
hauke
Meister sei wer etwas kann. Schüler bleibt doch jedermann.

Beiträge: 2 561

Realname: Michael

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Januar 2015, 12:51

Die Blücher, ein ebenso interessantes und schönes Schiff. Ich bleibe dann gleich mal hier sitzen.
Was hat der arme Horatio verbrochen dass ihr ihn, diesen Hänfling zur See schicken wollt? Suckling 1771

10

Samstag, 10. Januar 2015, 13:10

schaut mal hier:

wer mal ein paar bilder von einem modell der "eugen" sehen will, kann mal hier reinschauen:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…Q9QEwBQ&dur=378

ich hab mal die angegebenen maße umrechnen lassen:

länge über alles: ca. 125 cm
höher über alles: ca 42 cm
breite über alles: ca 15 cm+

und das ist auch ein holzmodel... in $ kostet das "böötchen" schlappe 2.900
also... wer über das abo meckert, der kann jetzt preise vergleichen :P
Meister sei wer etwas kann. Schüler bleibt doch jedermann.

11

Samstag, 10. Januar 2015, 14:40

Moin Robert. :wink:

Nachdem ich den anderen Prinzen-BB schon im Abo habe, nehme ich Deinen noch dazu. Bin mal gespannt was das hier wird.
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

Beiträge: 29

Realname: Christian Hirschberg

Wohnort: Lünen NRW

  • Nachricht senden

12

Samstag, 10. Januar 2015, 21:55

Hallo Rob,

werde Deinen BB mit Freude verfolgen und für meinen Prinzen sicherlich wertvolle Anregungen übernehmen.

Da er ein Standmodell wird übelege ich einige Sonderfunktionen und Beleuchtung einzubauen.

Ich freue mich auf eine gemeinsame Bauzeit.

Viele Grüße

Christian :wink:

In jedem Manne steckt ein kleiner Junge,egal wie alt er ist, wenn er auch nur Modelle baut. :will:
:und:

In Bau:

Holz: Der glückliche Prinz Eugen von Hachette (Bausatz ABO)
In Planung:
RC: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen Maßstab mindestens 1/100
Plastik: Schlachtschiff Bismark (Trumpeter)

13

Sonntag, 11. Januar 2015, 17:57

Hallo MadDog,

ist zwar nicht meine Epoche - die Neugier obsiegt aber doch, bin gerne bei den weiteren Fortschritten dabei und wünsche fleißige Sammelwut :)

Grüße Marcel

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 048

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. Januar 2015, 08:13

Hallo Robert,

die maximale Bildergröße hier im Forum ist 800 x 800. Bitte deine Bilder entsprechend kurzfristig korrigieren.

Gruß Stefan

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Januar 2015, 08:21

Hi Stefan
ich bin überrascht. Alle meine Bilder lade ich auf Picr hoch und dort habe ich die vom Forum hier gewünschte Auflösung voreinstellt. Bei den hunderten von Bildern die ich gepostet habe gab es bisher keine Schwierigkeiten...

Grübel...

PS: ich kann den ersten Beitrag nicht mehr editieren. Habe aber wohl den Fehler gefunden. Die Bilder sind ja Hochkantbilder (da Handybilder).
Und in Picr kann ich nur die Breite einstellen. Somit ist das Bild mit 800Pixel Breite natürlich auch höher :(
Hätte ich wissen müssen.

:pc: :pc:
Habe die Bilder nun in Picr neu hochgeladen und eine Breite von 480Pixel gewählt. Nun dürften die Bilder doch passen, oder?^^
(Beachte bitte, dass es eine Weile dauern wird, bis jeder die neue Version sieht. Dies liegt am Caching der Browser und Proxy-Server im Internet.) 8)

BB, Rob

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 048

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. Januar 2015, 07:53

Hallo Rob,

scheint jetzt alles geklappt zu haben.

Gruß Stefan

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

17

Montag, 26. Januar 2015, 10:07

So Mahlzeit ^^

meine Bauteile (also Ausgabe Nr 2 und 3) kamen am Samstag hier an.

Wie von meinen Bauberichten gewohnt zeige ich erst die entsprechende Ausgaben (also was geliefert wurde^^) . . .

Hier die recht übersichtliche Ausgabe Nr 2:
Spanten und Verstärkungsstreben sowie ein kleines Rettungsboot
´





Und hier die Ausgabe Nr 3:
Spanten und Decksabschnitt sowie zwei kleiner Anker





So dann kann es ja bald mal richtig mit dem Bau losgehen. Wobei diese paar kleinen Teilchen hier in Null Komma Nichts verbaut sind.

Darauf zu achten ist natürlich dass die Bauteile im rechten Winkel verbaut werden, aber das steht ja in der Anleitung drin :-)

stay tuned . . .

BB, Rob

Beiträge: 926

Realname: Dirk Wörner

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

18

Montag, 26. Januar 2015, 12:03

Ich überlege immer noch... soll ich oder nicht..... auch bestellen und bauen. Allerdings 2 1/2 jahre an ein Abo hängen schreckt mich doch ab. Aaaaaaber der reiz ist da... :S

Gruß, der Dirk. :ok:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

19

Montag, 26. Januar 2015, 12:15

ja diese Bauzeit ist nicht zu unterschätzen. Man sieht ja nicht umsonst auf ebay und Co angefangene Abo-Bausätze (egal ob von Schiffen, Flugzeugen, Autos etc ^^)...

Meine Black Pearl hatte eine Laufzeit von 2 Jahren, aber selbst nach 2 1/2 Jahren bin ich noch nicht ganz fertig ^^

Das U-Boot U96 ist bereits auch schon ein Jahr auf dem Markt und es wird noch weitere 1 1/2 Jahre auf seine Fertigstellung warten.

Einige Modellbauer überschätzen womöglich ihre Fähigkeiten und brechen dann den Bau ab, andere verlieren nach einem Jahr oder so die Lust...

BB, Rob

20

Montag, 26. Januar 2015, 12:35

wenn man mich fragen würde ich würde es machen
erstens ist so ein Bausatz zwar teuer als wenn man ihn auf einmal
kaufen würde andres würde ich sagen so hat man die kosten immer im blick den die 7 euro
kann man immer wo spahren und wenn man nicht weiter weiß oder ein parr tips braucht kann
man hier immer wieder fragen und es gibt immer sehr nette leute her die einem helfen

mfg
graf_peter
mein erster bau prinz eugen

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 28. Januar 2015, 07:48

Hallo zusammen,

da ich hier neu bin, möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Schwerpunkt im Modellbau liegt definitiv bei Holz, speziell Schiffe, da ich selbst lange Jahre zur See gefahren bin.
Seit vielen Jahren habe ich keine Zeit mehr dafür gehabt und jetzt bin ich wieder mitten drin. Derzeit baue ich die HMS Pegasus und das Wikingerschiff Oseberg.

Mein Steckenpferd ist die Lackierung von Modellen mit Airbrush. Auch Holzmodelle werden nicht einfach nur angemalt, sondern fein säuberlich mit der Airbrush lackiert. Das ist einfach ein viel
schöneres Finish für Modelle. Auch Details von Messingätzteilen gehen dadurch nicht verloren.

Als ich zufällig die Werbung von Hachette über die „Prinz Eugen“ in einem Bistro sah (ich selbst sehe normalerweise kein fern), habe ich mich kurzerhand entschlossen, das Abo zu
bestellen. Zunächst habe ich mir natürlich die offizielle Seite über das Modell angeschaut und ich muss sagen, die Bilder sind schon abschreckend. Der Prototyp, so will ich das Modell mal benennen, ist total schlecht gebaut und vor allem saumäßig lackiert. Normalerweise kann man damit keine Kunden locken. Aber wer sich auskennt, sieht doch in den Details, dass da sehr viel verbessert und „gesupert“ werden kann. Allein schon mit einer ordentlichen Lackierung.

Freue mich auf gemeinsames Bauen. :ok:

Gruß Uwe
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 22. Februar 2015, 07:58

Guten Morgen

Gestern kam meine erste Abo-Lieferung an und ich möchte euch die Ausgaben mit den entsprechenden Bauteilen zeigen (so wie ich es bei meinen anderen Bauberichten auch getan habe^^)!

Auch das erste Abo-Geschenk traf ein, zwei Farbdosen (RAL 8013 und RAL 7000). Allerdings mit einem Pinselchen im Deckel! Hmmm wer wird denn wohl das 1m lange Modell mit diesem winzigen Pinsel anmalen?-----> ich nicht^^



Ausgabe 4:
einige Spanten, Verstrebungen und Teil des Decks




Ausgabe 5:
wieder Spanten und Verstärkungen




Ausgabe 6:
Spanten und Teil des Kiels




Ausgabe 7:
Spanten, Verstärkungen und Teil des Decks




Interessant hier an diesem Abo ist dass die Bauteile bereits größtenteils herausgetrennt geliefert werden. So hält sich der Abfall recht gut in Grenzen ^^
Ab und an scheint der Laser jedoch etwas kräftig gewesen zu sein, denn hier oder dort findet man Schmauchspuren (also verbranntes Holz).

Aber halb so wild, es kommt ja eh an die sichtbaren Stellen Farbe darauf ^^

So, dann werde ich nachher mal die paar Teile zusammenbauen und euch dann entsprechende Bilder zeigen . . .

stay tuned ...

BB, Rob

23

Sonntag, 22. Februar 2015, 08:34

Farben machen einen ordentlichen Eindruck. Hab die Teile seit Freitag verbaut. Hat alles gut geklappt. Passgenauigkeit war verdammt gut.

Schönen Sonntag noch.
Im Bau: Prinz Eugen 1:200
Fertig: Tiger 1 Ausf.E 1:72Fotostrecke

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 22. Februar 2015, 10:30

So erneut Moin^^

Ausgaben 1 bis einschließlich 3 sind verbaut. Ging ja recht flott ^^ Sind ja nur ein paar Teile...

Hier mal kurz der aktuelle Zwischenstand:



Auch wenn es einige vielleicht als übertriebene Vorsicht ansehen, so achte ich beim setzen der Spanten doch auf den korrekten rechten Winkel ^^



stay tuned . . .

BB; Rob

25

Sonntag, 22. Februar 2015, 12:02

kann man die fraben auch in einem batelladen kaufen oder wo bekommt man die nur wenn man ein abo abgeschlossen hat

mfg graf peter
mein erster bau prinz eugen

Beiträge: 806

Realname: Uwe

Wohnort: Weßling (Oberbayern)

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 22. Februar 2015, 13:44

Allem Anschein nach liefern die ganz unterschiedlich aus. Ich warte immer noch auf meine zweite Lieferung. :(
Aber vielleicht ist das regional anders!

@MadDog: Sind die Farben auf Wasserbasis?

Gruß Uwe
Grüße aus ... ach was weiß ich, wo ich grade bin! ?(
Uwe

Im Bau: Hachette Prinz Eugen 1:200

Im Bau: Bismarck 1:200 (Amati und Trumpeter)
Im Bau: H.M.S Pegasus 1:64 von Victory Models

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 22. Februar 2015, 14:05

Hi

@Graf Peter: solche RAL Farben bekommst du eigentlich sogar in jedem Baumarkt respektive ebay / Onlinehändler. Dafür muss man wirklich nicht extra das Abo abschließen.


@Uwe: schau dir mal das folgende Foto an. Ich glaube nicht dass die Farben auf Wasserbasis sind ^^ Dafür ist das Zeug zu heftig



@all:

Aktuell sieht das Schiffchen nach Ausgabe 4 so aus:


stay tuned . . .

BB, Rob

Beiträge: 2 561

Realname: Michael

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 22. Februar 2015, 14:16

Das setzen Deiner Spanten finde ich absolut korrekt. Gerade da sollte man sehr genau arbeiten. Wenn nicht rächt es sich später.
Was hat der arme Horatio verbrochen dass ihr ihn, diesen Hänfling zur See schicken wollt? Suckling 1771

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 22. Februar 2015, 18:38

So aktuell sind nun alle (7) Ausgaben verbaut, und die Prinz Eugen schaut nun so aus :





Nun heißt es wieder einen Monat warten bis es weitergehen kann ^^

stay tuned . . .

BB, Rob

30

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:09

Hallo Rob,

bin ja ehr selten bei den Schiffen unterwegs und auch nicht so der Abo-Typ, aber hier werde ich gerne zuschauen! :ok:

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Werbung