Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 2. Januar 2015, 19:26

Eduard BF 110 G-2 in 1:72

Hallo und willkommen zu meinem ersten Baubericht bzw. meinem ersten Vogel von Eduard!

Es Handelt sich um folgendes Modell von Eduard in 1:72;



Habe heute mit dem Cocpit begonnen, vor dem Lackieren:



nach dem lackieren bzw. verkleben der beiliegenden Ätzteile und einer Runde Trockenmalen:





Für heute wars das mal.

Bei der 110, sind Decals dabei für ein Flugzeug, die in Wels stationiert war und die wird es auch werden,
da der Flugplatz nur 20 Minuten von mir weg ist und ich selber dort schon die eine oder andere Platzrunde geflogen bin :)

Ich hoffe es gefällt und vielleicht gibts ein paar Verbesserungsvorschläge, bin noch neu in Sachen Flugzeuge.

grüße Florian
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

Beiträge: 7 324

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Januar 2015, 20:32

......Ich hoffe es gefällt....

Na, was man bisher so sieht.... 8o :sabber: :sabber: ich hoff nur du machst mir net an z'großen Gusta :cursing: ;) :grins:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

3

Freitag, 2. Januar 2015, 21:30

Hast' leicht auch noch eine 110 auf lager? ;)
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

Beiträge: 1 253

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Januar 2015, 13:15

Ich hab noch eine im Keller liegen :D

Dann bleib ich doch mal dran und schau zu was Du da zauberst :ok:
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

5

Samstag, 3. Januar 2015, 15:20

Heute gings ein bisschen weiter

Flügel zusammengesetzt, bei den Motorgondeln gab es leider einen etwas größeren Spalt, der gespachtelt werden musste



Das Cocpit wurde fertig gestellt bzw. die Rumpfhälften zusammengefügt



Der Rumpf passt sehr schön zwischen die Flügel, ich denke ich werde das getrennt lackieren um mir das Tarnmuster am Rumpf zu vereinfachen
(Die Spachtelstellen werden noch ordentlich verschliffen, aber das muss erstmal ordentlich trocknen)



Ich habe mich für die version mit der 50mm MK entschieden und gegen Aussenlasten (Tanks und/oder Wgr. 21cm Raketen) da ich finde, dass die die schöne Linie etwas zerstören




So, das wars mal für heute.


Flo
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

6

Samstag, 3. Januar 2015, 15:20

Edit. Bitte löschen, doppelt gepostet.
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

Beiträge: 7 324

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Januar 2015, 19:29

Hast' leicht auch noch eine 110 auf lager? ;)


gaaanz oben :pfeif: ;)
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

8

Samstag, 3. Januar 2015, 20:07

Moin

Gefällt mir gut, was ich da sehe. Sage mal, der Sitzbezug des Heckschützen/Funkers, ist das ein Decal oder ein Ätzteil? Dieser Sitzbezug sieht sehr überzeugend aus.

@Roland: Eine G-4, wie schön. Diese Nachtjäger haben schon was.

Gruß, Torsten

9

Samstag, 3. Januar 2015, 21:57

Das ist ein Ätzteil (bzw restliche Armaturen - Profipack), gefällt mir auch sehr gut nur glänzen die ein bisschen aber das ist nicht so schlimm.

@ looser siehst du überhaupt noch auf den Fernseher? :grins:
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

Beiträge: 7 324

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Januar 2015, 22:11

wieso glaubt da jeder dass die da so frei zugängig rumstehn 8| :nixweis: ;)
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

11

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:12

Hey,
dein Cockpit sieht schonmal gut aus :ok: Die Ätzteile in den ProfiPacks sind schon ne feine Sache.
Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

Beiträge: 734

Realname: Ralf

Wohnort: Mittelsachsen, Turku (Finnland)

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:05

Hallo Florian,

Ein interessanten Bausatz hast du dir gesucht. Ich hatte mich vor einer Weile mit Revells G-2 rumgeplagt. Vielleicht sollt ich mal die Eduard G-2 probieren..............

Auf jeden Fall bleib ich hier weiter dran!

Grüße,
Ralf
Aktuelles Spezialprojekt: Modell der "Nautilus" aus "20000 Meilen unter dem Meer"

Sonstige: Vulcania Shipyard: Kapitän Nemos "Nautilus" (aus Disneys "20000 Meilen unter dem Meer" nach Jules Verne)

13

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:40

Hallo Flo

Hier hänge ich mich auch mal dran. Bin gerade an der G-4 in 1/48 von Eduard am bauen, ähhh schleifen, ähhh spachteln ;(
Deine Fortschritte sehen bis dato sehr gut aus :ok: Bin gespannt auf mehr.

Was gibt der Bauplan für deine Cockpit Farbe vor? RLM 02 oder RLM 66? Bei der G-4 wird fälschlicherweise RLM 02 angegeben :du:

Grüsse
Carlo

14

Donnerstag, 8. Januar 2015, 18:20

Freut mich, dass es euch interessiert!

Ich werde am Wochenende wieder weiterbauen.

@ Carlo, ich mache das Cocpit Staubgrau RLM 77 und helle es auf, damit die Details nicht so untergehen, was jetzt in der Anleitung angegeben ist weiss ich nicht, aber ich werde nachsehen.

Uiui eine 110 in 1:48 hab ich auch noch im "Lager"


lg Flo
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

Beiträge: 1 466

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. Januar 2015, 21:57

interessante Maschine, vor allem wegen des großen gut einsehbaren Cockpits

Beiträge: 1 253

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

16

Samstag, 10. Januar 2015, 16:11

Ja, das Cockpit sieht schon sehr gut aus :ok:

Willst Du die Kanzel geöffnet darstellen?
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

17

Sonntag, 18. Januar 2015, 13:04

Hallo!

Hier gings mal wieder etwas weiter.

@Sepp, die Kanzel wird geschlossen dargestellt (unschwer an den folgenden Bildern zu erkennen)

Wie bereits erwähnt, werde ich den Rumpf und die Flügel getrennt voneinander Lackieren.

Hier mal die Bilder vom Grundieren und Lackieren:




Tarnung in RLM 76, RLM 75 und RLM 74, wobei mir das dunklere Grau etwas zu dunkel vorkommt, arbeite nach Anleitung und mit den Vallejo Model Air Farben, nur die scharfen Farbübergänge aus dem Farbprofil der Anleitung gefallen mir nicht so, also mache ich es frei Hand, ohne Tape.





Grundiert wird mit Vallejo Surface Primer schwarz und gesprüht mit Iwata Revolution bei 1,3 - 1,4 bar


Florian
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

Beiträge: 1 253

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. Januar 2015, 19:40

Servus Flo,

macht schon was her Deine 110, ich hoff ich kann mir was für meine abschauen :rolleyes:
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

19

Montag, 19. Januar 2015, 19:58

Hey Florian,
nicht schlecht. Das Tarnmuster würde ich freihand nicht so sauber hinbekommen...
Gruß, Daniel :wink:
letztes Projekt: Toyota GT-One

20

Mittwoch, 13. Mai 2015, 19:40

Hallo!

Nach langem Stillstand mal was neues von der 110. Bin zwischendurch den Kettenfahrzeugen verfallen und so hab ich sie aus Mangel an Motivation, was auch durch die Spachtelei bedingt war in die Kiste zurück.

Nun gings aber wieder weiter. Hab die Motorgondeln fertig geschliffen Gravuren nachgezogen und den die komplette Baugruppe lackiert und mit dem Rumpf verklebt.

Eine frage habe ich noch, wie soll ich die Ausnehmung am Linken Flügel für das Klarsichtteil lackieren? War das ein Landescheinwerfer?








Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

21

Donnerstag, 14. Mai 2015, 08:24

Moin Flo

Wie schön, das Du wieder Zeit gefunden hast, an der 110 weiter zu machen. Die Unterseite gefällt mir sehr gut. Schön lebendieg lackiert. Auch die Tupfen an den Flanken des Rumpfes find ich klasse. Die Oberseitentarnung wirkt auf den Bildern nicht so schön lebendig wie die Unterseite, finde ich.
Meines wissens müßte es sich um den Scheinwerfer in der Tragfläche handeln.

Gruß, Torsten

Beiträge: 1 466

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 14. Mai 2015, 10:27



Man sieht deutlich daß da ein (Lande)schweinwerfer ist

23

Montag, 18. Mai 2015, 00:13

Hallo!

Leider weiss ich nicht ganz, wie ich der Oberseite mehr Leben einhauchen kann, da es mit aufhellen sehr schnell sehr übertrieben aussieht. Freut mich dass es dir gefällt!

Nach dem Auftragen des Glanzlacks ist mir aufgefallen, das der eine sehr eigenartige körnige Oberfläche hinterlassen hat, nur ganz leicht glänzend. Verwende Gloss Varnish von Vallejo. Was hab ich da Falsch gemacht?
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

Beiträge: 1 466

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. Mai 2015, 21:48

hast Du den Lack unverdünnt aufgesprüht ? das würde die Oberfläche erklären, wird schwer das wieder gerade zu biegen, vielleicht vorsichtig mit Stahlwolle der Stärke 0000 abschleifen und nochmal neu lackieren mit verdünntem Klarlack.

25

Montag, 18. Mai 2015, 22:05

Habe den Lack mit dem Vallejo Thinner verdünnt. Anscheinend zu wenig? Naja, muss ich mal Probieren jetzt ist es zu spät.

Habe das ganze mit nem Sanding Stick Extra Fine abgerubbelt, ist etwas besser geworden.

Danach habe ich die Decals und die ersten Stencils angebracht, konnte kein Silbern feststellen. Habe mit Vallejo Decal fix und Decal Medium gearbeitet wobei ich den Fix nicht verstehe ob ich den Pinseln oder mit der Airbrush auftragen soll, da er eine relativ unebene Oberfläche hinterlässt.





Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

Beiträge: 164

Realname: Pascal

Wohnort: Rennstadt Hockenheim

  • Nachricht senden

26

Montag, 18. Mai 2015, 23:09

Ja also ich finde das sieht extrem stark aus! Gerade die Decals etc.!!

MfG Sgt Waffles
"Ein Mann der sein Wort nicht hält, ... das isn Kackvogel." - Tony Montana (Scarface 1983)

“Between your faith and my Glock nine millimeter, I’ll take the Glock.” - Arnold Schwarzenegger (End of Days 1999)

Beiträge: 7 324

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 19. Mai 2015, 05:51

dem kann ich mich nur anschließen 8o :sabber: :thumbsup: :hand: fehlen eigentlich nur mehr die Antennendrähte ;)
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

28

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:29

Freut mich, wenn es euch gefällt.
Vielleicht komm ich heute abend noch dazu, die nicht so sauberen stellen abzulichten. Silbern konnte ich bei keinem der decals feststellen.

@Roland, wenn mans so sieht fehlen die Auspuffe auch noch :D
Grüße Flo

Zur Zeit in Bau
Fw 190 D9

29

Dienstag, 19. Mai 2015, 09:45

Also ich finde sowohl Lackierung, wie auch Decals sehr gelungen. :ok:
Nach meinem persönlichen Geschmack (aber auch wirklich nur da) wär mir die Unterseite eher zu lebhaft und der ganze Vogel etwas zu dunkel, was aber auch an den Fotos liegen kann.
Bis ich so brushen kann muss ich noch ein Weilchen üben :D

Viele Grüße,

Uwe

Beiträge: 1 466

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 19. Mai 2015, 19:25

ist doch schick geworden, mit gefallen deine Decals gut

Werbung