Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »GriffinR730« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Realname: Christian Wagner

Wohnort: Oldenburg(Nds)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Dezember 2014, 08:02

Luftgefederte Vorderachse Scania R

Moin Moin Liebe Modellbaukollegen
Auf vielfachen Wunsch einiger Mitglieder Stelle ich nun die Bilder der Scania R Vorderachse online. Ein wenig Theorie vorab. Die Achse gehört in eine R Scania Sattelzugmaschine Ich habe die Luftfederung hoch gepumpt um Fotos zu machen. Ich wäre sonst nicht zwischen Reifen und Kotflügel gekommen. Sollen ja Schließlich einigermaßen vernünftig sein die Fotos. Ich werde bei den Fotos noch etwas näher auf einzelne Spezielle Bauteile eingehen und den Blickwinkel dazuschreiben so das sich jeder ein Bild machen kann wie es im Großen ganzen aussieht.

Hier gut zu sehen der Luftfederbalg linke Seite. Dieser sitzt nicht wie bei Brückenfahrzeugen neben sondern unter dem Rahmen

Der normale Baukasten Stabilisator ist ebenfalls verbaut. Zusätzlich sind hier noch zwei Unterlenker in höhe der Balge verbaut. Diese sind links und rechts gleich und halten die Achse damit sie nicht nach vorne oder hinten kippen kann.

An diesen Unterlenker ist auch der Stoßdämpfer verbaut. Am Fahrgestell ist das ganze in einem Bock verschraubt. Diese Bauteile sind links und rechts ebenfalls identisch

Nun sind wir auf der rechten Seite. Der hier abgelichtete Stabilisator ist wie gut zu sehen mit einem Bock am Rahmen befestigt. Der Unterlenker endet etwa in der Mitte der Vorderachse in einem liegenden "U" welches mit der Achse verschraubt ist.

Hier wieder links noch einmal gut zu sehen Stabilisatoren und Unterlenker

Hier auf der rechten Seite gut zu sehen der Anschlagpunkt der Unterlenker und die Auflage der Luftbalge. Diese sind mit der linken Seite identisch.

Anschlag der Unterlenker rechts noch einmal aus einem anderen Blickwinkel.

Ich hoffe ich konnte damit Helfen. Wenn weitere Fotos der Technik gebraucht werden stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Verfügung

Gruß Christian
Man kann alle Laster fahren. Ausser SCANIA den lebt man

Beiträge: 889

Realname: Werner

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Dezember 2014, 20:58

Hallo Christian,

Vielen Dank. Werner

Werbung