Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Dezember 2014, 20:13

Crew für den Leopard 2A4?

Hallo liebe Modellbaufreunde, :wink:

momentan baue ich den Leopard 2A4 in 1:35 von Revell, jetzt ergab sich mir die Frage ob es aucb Figuren für diesen gibt... Bzw überhaupt Soldaten in dem Maßstab, aus den Jahren...

Wenn ja; wo? :(

Liebe Grüße der Sven
In der Ruhe liegt die Kraft

Beiträge: 7 418

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Dezember 2014, 01:14

wir reden hier von Panzerfahrern, gell? da hätt ma mal die, mit Infantrie, mit Ausrüstung, mit a bisserl umbauen :nixweis: dann hätt ma no
ISAF, KSK
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

3

Montag, 29. Dezember 2014, 10:28

8) ...
Suuuuuuuuuuuper....
Vielen vielen Dank!!!
In der Ruhe liegt die Kraft

4

Montag, 29. Dezember 2014, 10:31

:thumbsup:
Ob nu Amis oder Deutsche ist egal?.. Das erste und zweite was du gepostet hast sieht nämlich perfekt aus für meine Zwecke
LG
In der Ruhe liegt die Kraft

Beiträge: 7 418

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Dezember 2014, 10:33

na dann is ja gut ;) :five:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 681

Realname: Fabian

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Dezember 2014, 11:49

Ob nu Amis oder Deutsche ist egal?

Ich dachte zwar nein... aber nun ja... bin ja kein Experte
Wenn du wirklich korrekte Figuren willst, landest du warscheinlich früher oder später bei Dolp
Hauptsächlich Kleinserie in Weißmetall, dafür aber preislich durchaus noch im Rahmen.
Gruß Fabian

Impossible only means that you haven't found the solution yet.

Beiträge: 171

Realname: Tino

Wohnort: bei Altenburg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Dezember 2014, 12:14

Schau mal hier: MR-Modellbau oder hier: Dolp

8

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 00:10

Schau dir wirklich mal die von Dolp an. Ich hab noch keine Figuren von denen, aber rein von den Bildern her entsprechen sie doch sehr der Realität. Das absolute Muß für eine Leo-Besatzung in Deutschland ist einfach diese Panzerhaube. Oder zur Not noch das schwarze Barett. Weiß gar nicht, ob ich jemals einen Leo-Kommandant mit Helm in Deutschland gesehen habe. Und zu den Zeiten des A4 gabs wahrscheinlich überhaupt keine. Und im allgemeinen auch nur reine Panzerkombi als Bekleidung. Splitterschutzwesten und dergleichen tragen nur Marder- und Wieselbesatzungen. Die sind näher am infanteristischen Kampf und verstecken sich nicht hinter 85cm Frontpanzerung.
Ich werde bei meinem Projekt, so es denn jemals startet, auf Dolp setzen, die überzeugen mich wirklich. Mal abgesehen davon, dass mich der deutsche Flecktarn echt abschreckt.
Lernen durch Mißerfolg!

Mein Erstling in der Galerie: F4U-1A

Beiträge: 171

Realname: Tino

Wohnort: bei Altenburg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 17:15

Ja, Brokkoli-Tarn ist der Hass. Aber zu der Zeit war ja noch oliv in. Und die Figuren kann ich auch empfehlen. Zinn war zwar erst mal ein ungewohntes Material, aber super detailiert und keine Blasen wie bei Resin.

10

Donnerstag, 1. Januar 2015, 16:53

Die Frage der Tarnung ist schwierig. War 2001 bei einem PzBtl, ausgerüstet mit A4. Die trugen ausschließlich Flecktarn.
Lernen durch Mißerfolg!

Mein Erstling in der Galerie: F4U-1A

11

Mittwoch, 7. Januar 2015, 16:40

Abend.

Die Erbsensuppe wurde 1990 bei der Bundeswehr eingeführt, ich selber war 1997 bei den Heeresflieger (23 Monate).

Hatte aber damals meine Grundausbildung in Celle Scheuen ( Panzerlehrbataillon 334).

Sie haben zu der Zeit das Flecktarn nur an Zeit/Berufssoldaten ausgegeben soweit ich weiß.

Auf der Kaserne jedenfalls haben die Panzerfahrer noch Olive getragen.

Gruß Björn

Werbung