Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 710

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

31

Freitag, 2. Januar 2015, 23:05

Hallo Berni,

anstatt die Teile selber zu schnitzen, könntest Du in eine PS-Platte 4 Löcher bohren und dann Deine Plättchen auf die richtige Größe zuschneiden und bearbeiten, bis die Form passt! Die zylindrische Erhöhung kann man aus einem Rundmaterial oder aus runden PS-Plättchen herstellen!

Hier mal ein Bild zur Vereinfachung:

(Du kennst das Spiel: Wenn Du das Bild nicht in Deinem BB haben willst, mache ich es wieder raus!)



Ich hoffe ich konnte helfen.

MfG Paul
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

32

Samstag, 3. Januar 2015, 00:03

Guten abend Berni,
Du machst ja schon schöne und vor allem gute Fortschritte :thumbsup: .
Ich bin schon auf mehr gespannt.


P.s. ich weiß das ich ein geduldiger Mensch bin :pfeif: :lol:

Beiträge: 3 301

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

33

Samstag, 3. Januar 2015, 05:58

Hi Berni.

Genau den Übergang mein ich.
Beim Hänger ists verschweißt, aber beim LKW ohne Hilfsrahmen ists 100%ig verschraubt, da wird nichts direkt am Rahmen angeschweißt ;) .

Der Tipp von Paul ist gut, gab glaub ich mal einen BB hier zu einem MB wo das so gemacht wurde, sieht auf alle Fälle realistischer aus.

Schönen Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Beiträge: 710

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

34

Samstag, 3. Januar 2015, 06:17

Hallo Daniel

Ich glaube so hat das Hermann gemacht bei seinem MB mit dem Flat-Rack.

MfG Paul
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

35

Samstag, 3. Januar 2015, 16:44

Hallo Zusammen,
@Daniel ok da werd ich mal nach Detailfotos im Netz schauen müssen wo das zu erkennen ist wo die Verschraubungen sind.
@Paul, nein lass nur das Bild stört mich nicht.

so bei mir ging es heut ein wenig an den Wechselbrücken weiter hab mal angefangen die Stützen zu bauen
der momentane Stand




Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 3 301

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

36

Samstag, 3. Januar 2015, 20:41

Hi Berni.

Jetzt wo ich das Bild mit dem Container sehe, fällt mir noch etwas ein.
Hast du den Abstand der Containerverschlüsse zueinander beachtet? Die Verschlüsse sind für 20 Fuß-Container ausgelegt und daher genormt, diese haben ein Außenmaß von 6058mm x 2438mm.
Die Stützfüße sind bei den 7,45m WAB direkt neben den Contaneraufnahmen angeschlagen, bei den kürzeren 7,15m WAB weiter
Richtung Mitte verschoben.



Vielleicht hilfts dir ja.


Schönen Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



37

Samstag, 3. Januar 2015, 21:05

Hallo Daniel, danke für die info ich habe meine Angaben hier raus
Hier finden Sie Informationen über das BDF - Wechselsystem, deren Entstehung, technische Angaben und praktische Tipps

Zu den Pionieren der Wechselsyteme gehörten in den 70er Jahren die Deutsche Post und die
Spedition Dachser. Maßgeblich an der Entwiklung war auch der
Fahrzeughersteller MAN beteiligt. Als erster Hersteller lieferten sie
voll luftgefederte Fahrgestelle.



Wechselbrücke 7,45 m



Abmessungen

Im Vergleich zum ISO-Container ist die Verbreitung von
BDF-Wechselbehältern (umgangssprachlich: Wechselaufbau oder WAB)
verschwindend gering. Offizielle Schätzungen vermuten einen Bestand von
etwa 270.000 Einheiten in Europa.

Die Wechselbehälter besitzen das Verriegelungs-Grundmaß (5820 mm) der
20-ft-ISO-Überseecontainer. Die Abmessungen sind aber verschieden.


Festgelegt sind die Längen:

7.150 mm (C 715)

7.450 mm (C 745)

7.650 mm (C 765)

7.820 mm.(C 782)
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

38

Samstag, 3. Januar 2015, 21:48

Hallo Berni

Schönes Projekt das Du da hast, kleine Anmerkung am Rande nicht als Kritik verstehen die Beine der Wechsel Brücken sind mit Runden Rohren an der WB befestigt damit man sie drehen kann zum einklappen.
Super Projekt wie gesagt. :thumbsup:

Gruß Stephan
Viele Grüße Stephan. :ahoi:
:thumbup: Wer zu spät kommt ist selten pünktlich :thumbup:

39

Samstag, 3. Januar 2015, 21:55

Hallo Berni,

sehr schönes Projekt :ok: Solltest Du Detailaufnahmen benötigen, kann Dir gern welche machen, haben bei uns auf dem Hof ausreichend Wechselbrücken und Wechselbrückenzüge rumstehen.

Schöne Grüße

geo_vabis

40

Montag, 5. Januar 2015, 21:04

hallo,

coole Idee mit den Legoteilen...

hab mir das auch schon gedacht so was zu verwenden... ( möchte bei meinem 143 Scania die Frontklappe beweglich machen)


mach weiter so. bin schon gespannt auf die neuen Updates..

mfg Markus :wink:

41

Dienstag, 6. Januar 2015, 13:27

Hallo Zusammen,
schön das ihr alle mit dabei seit und mir mit Rat zur seite steht.
Gestern hab ich das FH zusammengeklebt und mal zur passprobe angehalten, als nächstes werd ich mich jetzt mal an die Felgen machen das des Teil auf den Rädern steht diese müssen entchromt werden denn die Chromfelgen passen so garnicht an einen WB-zug.




Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

42

Dienstag, 6. Januar 2015, 14:24

Hi Berni,

wie ich sehe, hast du das Fh jetzt auch schon fertig zusammengeklebt! Wie gesagt, ich mache Bilder, wenn ich meinen Innenraum einsetze! Was deine Baufortschritte betrifft, die sind einwandfrei! Sieht sehr sehr gut aus! Bin gespannt, wie es hier weiter geht! Welches Design bekommt der LKW eigentlich??? Zumindest weiß ich es nicht mehr, vielleicht habe ich es auch überlesen... :pfeif:

LG Tobi :wink:

43

Dienstag, 6. Januar 2015, 15:01

Hallo
@Tobi die Rückwand ist nur lose eingesetzt hatte noch bedenken wegen dem Innenleben, hab aber bei Silvio´s MAN gesehen das er das FH auch fertig hatte und dann erst das Innenleben eingepasst hat scheint wohl doch zu gehen. :nixweis:

Am Design sitz ich gerade( Wartezeit bis die Felgen Chromfrei sind) möchte auf alle Fälle wieder mit ein paar Streifen oder so arbeiten mal sehen sobald der Entwurf steht dazu mehr

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

44

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:55

Hallo Zusammen,
so das Farbkonzept steht fest, aber dazu bei Gelegenheit mehr nur soviel geplant sind drei Farben :cracy:

Die Felgen sind entchromt und mal zum testen mit den Reifen aufgesteckt und zum Schluß noch zwei Bilder vom aktuellen Stand




beim nächster Schritt wird es an den Anhänger bau gehen da ich dann beide Rahmen zur gleichen Zeit lackieren möchte.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

45

Dienstag, 6. Januar 2015, 18:09

Wow Berni, der sieht ja bis jetzt echt super toll aus!!! Einfach genial!!!!! Mir gefällt die Brücke sehr gut! Auch der MAN mit den entchromten Felgen sieht lecker aus! Bin gespannt auf mehr!!!! :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

LG Tobi :wink:

46

Dienstag, 6. Januar 2015, 18:57

Hi Berni,

Auch wenn ich ja eher ein Ami Fan bin, finde ich deine Idee, einen Wechselbrückenzug zu bauen super! Und was du bisher hier gezeigt hast ist aller erste Sahne... werde also weiter hin mitlesen und deinen BB genießen.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 710

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 6. Januar 2015, 19:35

Hallo Berni,

das aktuelle Gesamtbild sieht echt geil aus! Was die Farbe(n) betrifft bin ich sehr gespannt!

Eine Frage zu den Felgen hätte ich da noch: Wie bzw. mit was hast Du sie entchromt? Und antworte bitte nicht "mit Bremsflüssigkeit"!

MfG Paul
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

48

Dienstag, 6. Januar 2015, 19:45

Hallo,

@Tobi Bernd und Paul vielen dank für die lobenden Worten und schön das ich auch einen Ami Fan(Bernd) für meinen BB begeistern kann :hand:

@Paul, also mit Bremsflüssigkeit hab ich es nicht gemacht bin net sicher ob des wirklich funktioniert :nixweis:
meine Waffe gegen Chrom heißt Mr. Muscle Drano Power-Gel bekommst bei Rossmann.
Die Felgen lagen heut ca 30 min und der Chrom war ab.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 710

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 6. Januar 2015, 20:32

Danke Berni,

ich finde die Felgen von ITALERI schon nicht schlecht, aber das Chrom ist so hässlich! Nein danke!

D.h. ich werde mir das Wundermittel auch zulegen!

MfG Paul
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

50

Donnerstag, 8. Januar 2015, 09:11

Hallo Berni,

ich bin dann auch dabei. Ist ja schon einiges geschehen, gefällt mir sehr gut was Du hier baust! :ok:

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

51

Donnerstag, 8. Januar 2015, 14:35

Hallo Berni,
ich habe deinen Baubericht bisher im stillen verfolgt.
Ich muss sagen, echt eine coole Idee sowas zu bauen und die Umsetzung bisher gefällt mir sehr gut.
Freue mich auf mehr davon :)

52

Sonntag, 11. Januar 2015, 13:02

Hi Berni!

Ein schönes Projekt, eine schöne Ausführung, Wechselbrücke, und deine Fortschritte sehen bereits gut aus!
Machst du das ganze absetzsystem auch beweglich?
Macht weiter so, dann suche ich in der Zwischenzeit zu einem leeren Stuhl.

Grüß Hermann. :wink:

53

Freitag, 3. April 2015, 09:30

Hallo Zusammen,

mußte doch glatt mal nach meinem BB suchen, nach leider viel Stress und einem kleinen Gesundheitlichen rückschlag, wird es hier wieder weitergehen!!

Bilder vom derzeitigen Stand folgen in kürze.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

54

Freitag, 10. April 2015, 00:16

Gefällt mir auch, da ich selber auch "Wechselkoffer" fahre. Vergiss aber den Tiefenanschlag an der Maschine und dem Hänger nicht. Ich vergess den manchmal zu verstellen. Da muss man immer hinterrm Fahrerhaus, auf die Maschine klettern und an den doofen Hebel ziehen und nich versuchen, beim zerren dabei runterzufallen. Beim Hänger der knallt immer schön, beim durchziehen runter. Beim Aufnehmen aber wieder austeigen und hinwatscheln und aufstellen.. in der Hoffnung er fällt von alleine nicht wieder um... beim rangieren.

Du hattest ja von Lufthubfahrwerk geschrieben, da benutzen viele sog. Rahmenaufkantungen (so Rahmenklötze, auf dem Rahmen), um die Koffer höher aufnehem nzu können. manche haben auch sog. Rahmenscheren, da muss man aber gut "treffen" können. zu dem fällt ein rumrangieren, mit gehobenem Koffer aus. Ich verwende am liebsten den sog. Hilfsrahmen, Hydraulikrahmen. Da kann man auch mal schneller mittm hochgelassenen Koffer rumeinern. Ohne das es geunruhigend schaukelt.

Aber weiter so, wenn du Fotos brauchst.. kannst dich melden.

Gruß aus Erfurt.

55

Sonntag, 12. April 2015, 11:46

Hallo Zusammen, viel ist leider in letzter Zeit nicht passiert, hab angefangen den Anhänger zu bauen


Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

56

Sonntag, 12. April 2015, 11:50

Hi Berni,

sehr schick dein Trailer! Sieht bis jetzt echt gut aus! Bin gespannt wie es weiter geht!

LG Tobi :wink:

57

Sonntag, 12. April 2015, 17:44

Hi Berni,

lass dich nicht entmutigen, hau rein! Ich mag die Hängerzüge sehr gerne. Ich bin gespannt dabei.

Ein Tip zum Anhänger: Baue den Rahmen fertig, dann montier die Stoßstange, danach setzt du den Kotflügel direkt vor davor. Erst dann die Achse verkleben. So hast du den perfekten Radstand.
schöne Grüße aus Möckmühl

Frank



meine bisherigen und aktuellen Verbrechen seht ihr hier


:wink:

58

Freitag, 17. April 2015, 22:25

Hallo, ich hab dir die Tiefenanschlage mal von meiem LKW Typ Fotofrafiert. Kannst vielleicht gebrauchen ^^


Der vom Anhänger aufgestellt.


dito, aber liegend.


Hier mal von der anderen Seite 8)


Hier mal unter dem Koffer.


Der Anschlag von der Maschine. Da muss man, wenn man zu kurze Arme hat hochklettern und dran zerren. Wenn man kleinere Koffer aufnehmen muss.
Mann braucht den auch nicht immer umzustellen. Aber es erspart das ewige aus und einsteigen (um das "Loch" getroffen zu haben).


Hier man die Hubschere, von einem zufällig ebenso wartetem LKW vor mir. Das heisst eigentlich nicht "Hubschere", aber kommt aufs selbe ^^


Das Teil arbeitet mit riesigen Luftbälgen, die den "Koffer" anheben... aber da entfällt das hin und herfahren, da der Koffer kräftig schaukelt.

59

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 18:46

Hallo Zusammen,
So nach längerer Pause meld ich mich wieder zurück, ja wie das leben so spielt aus was kleinem wird was grosses und schon ist ein halbes Jahr vorbei.
Aber jetzt bin ich wieder da und musste erstmal auf die suche nach meinem BB gehen

Letzter Stand leider immer noch aktuell
Anhänger auf Luftfederung umgebaut und Aufbau angefangen:











Mfg Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

60

Sonntag, 25. Oktober 2015, 14:03

Hallo Berni,
gefällt mir bis jetzt eigentlich ausgesprochen sehr gut :ok:
bin auf mehr gespannt ^^

Mfg Luca :wink:

Ähnliche Themen

Werbung