Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 26. Dezember 2014, 19:38

Volvo FH16 Globetrotter "DHL-Gigaliner"

Hallo liebe Modellbaukollegen,

die nächsten Tage beginne ich mein neues Projekt. Es handelt sich hierbei um einen Gigaliner von DHL! Speziel den von "Jimmi Karlsson"!

Hier mal ein paar Vorbild-Fotos:






Allerdings geht es hier erst los, wenn meine Bausätze bei mir eingetroffen sind! Diese Bausätze habe ich bereits bestellt:

Einmal den Italeri Volvo FH:



Und den Italeri Reefertrailer No. 3813:



Also, in ein paar Tagen geht es hier los, bin gespannt, ob ein paar von euch mit dabei sind und mich beim Bau unterstützen!

Bis dahin,

LG Tobi :wink:

2

Freitag, 26. Dezember 2014, 19:51

Es werden auch wieder viele zubehörteile von KFS zum Einsatz kommen! Unter anderem auch wieder die Lowliner-Reifen, wie ich sie bei meinem Schmitz Megatrailer verwendet habe! Auch die Megatrailer-Achsen von KFS werden ihren Platz am Rahmen des Aufliegers bzw. des Dollys finden! Ihr könnt gespannt sein...

LG Tobi :wink:

3

Freitag, 26. Dezember 2014, 19:59

bin schon gespannt auf die ersten Bilder. Das Vorbild sieht echt geile aus.

4

Freitag, 26. Dezember 2014, 20:11

Hi Stefan,

danke dir, dass du mit dabei bist! Wie gesagt, nächste Woche wenn die Bausätze da sind, gehts los! Kanns auch kaum noch erwarten, loszulegen!!!! :)

LG Tobi :wink:

5

Freitag, 26. Dezember 2014, 20:20

Hi Tobi,

sieht klasse aus der XXXL "Briefkasten" ;) Viel erfolg beim Bau!!

Gruß, :wink:

Martin

Beiträge: 780

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Dezember 2014, 20:21

Hallo Tobi,

da hast du Dir mal wieder was großes vorgenommen!

Ich bin nicht nur gespannt, wie Du dieses Modell umsetzen wirst, sondern auch, wie lang Deine Rechnung bei KFS wird!

Ich setze mich dann mit in die erste Reihe und schaue Dir gespannt zu!

MfG Paul!
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

7

Freitag, 26. Dezember 2014, 20:34

Hi allerseits,

cool dass ihr alle mit dabei seid! Freut mich echt riesig! Nun ja, die Rechnung bei KFS wird extrem lang! :lol: :lol: :lol:

LG Tobi :wink:

PS: Eine Frage hab ich doch noch: Der Aufbau des Volvos wie auch der des Aufliegers muss erhöht werden, oder??? :doof: :idee: Der hat doch bestimmt eine Innenhöhe von 3 Metern oder? Danke für eure Antworten!

8

Freitag, 26. Dezember 2014, 20:53

hey Tobi,

wenn ich die Aufbauhöhe deines Vorbildes mal mit dem Kartonbild des Fh vergleiche würde ich sagen ja.

Die Unterkanten des Koffers, Vorbild und Kartonbild sind nahezu identisch.

Gruß, :wink:

Martin

Beiträge: 264

Realname: Sebastian

Wohnort: Altfraunhofen und ganz Bayern

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Dezember 2014, 22:50

Hey Tobi,

Interessantes Gespann. Zum Thema Innenhöhe. Du willst kleine reifen drunter bauen, dann hat dein Vorbild mehr als drei Meter Innenhöhe. Bei einen deutschen ist der spoiler niemals so steil wie bei deinem Vorbild. Also ich tippe auf 3,50 Innenhöhe.

LG Sebastian
Nen Hänger haste in der Hose, alles andere sind Anhänger.



Nächstes Projekt:
MAN F2000 19.464 (Gebaut) mit passendem dreiachsanhänger (Gebaut)
MAN F2000 19.603 V10
MAN F2000 19.463 Nahverkehrszug

10

Samstag, 27. Dezember 2014, 00:32

Guten abend Tobi,
auch ich werde mich dazu setzen. Klingt wirklich spannend das thema :thumbsup: .
Ich würde auch sagen der der Aufbau Mind. 3,50meter hoch ist sowie Sebastian gesagt hat da der Spoiler ziemlich steil aufsteht :S ..
Aber mal schauen ob der Aufbau auch abgeändert werden.
Ich bin schon drauf gespannt wenn es richtig losgeht :thumbsup: :) .


MFG Luca :wink:

11

Samstag, 27. Dezember 2014, 07:06

Moin Tobi

Du weisst schon das auf den Bildern unterschiedliche Volvo's abgebildet sind ?( . Einmal der normale FH wie bei dem 'Van Asteln'-Bausatz, die anderen haben die Facelift-Front :huh: . Was aber allen gemein ist das es 6x2-Laster sind, und das wird dann schon mal eine schwierige Baustelle denn ich kenne keinen Umbausatz für 'ne Nachlaufachse :S , nur 'ne Vorlaufachse und 6x4 gibt es wohl als Zubehör wenn ich mich nicht irre.

Grüße - Bernd

12

Samstag, 27. Dezember 2014, 08:25

Hi Bernd,

mein konkretes Vorbild ist der Volvo auf dem ersten Bild! Der hat keine Nachlaufachse! Und das Facelift Modell ist dieser auch nicht, sprich er entspricht dem Modell des Bausatzes! :)

LG Tobi :wink:

13

Samstag, 27. Dezember 2014, 08:32

Guten Morgen Tobi,

Auf jeden Fall ein interessanter Zug, den du da bauen willst, das schaue ich mir auch mit an. Viel Glück beim bauen!


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 551

Realname: Nico

Wohnort: Thüringen / Bad Lobenstein

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Dezember 2014, 08:34

Bernd ne nachlaufachse gibt es für den Neuen FH von A&N in wieweit die zum älteren modell passt is ne andere frage

gruß nico

15

Samstag, 27. Dezember 2014, 09:23

Servus Tobi

hab mal etwas im I-net gesucht um den Volvo authentisch aussehen zu lassen würde ich das hier holen

gelenkte Nachlaufachse


neue Kotflügel


Facelift Kit


oder für eine 6x4 Variante

16

Samstag, 27. Dezember 2014, 09:35

Hallo Tobi.

Da hast du dir aber echt was vorgenommen,den Kofferaufbau vom Volvo must du ja dann auch noch abändern das der auf die Höhe des Trailers kommt.

Ich werde auf alle fälle dran bleiben.

Gruß Björn

PS:Ich hätte den Gigaliner aus ein Scania gebaut da sind die Resin teile leichter zu beschaffen.

17

Samstag, 27. Dezember 2014, 09:48

Hi Leute,

der Umbaukit von A&N mit der Nachlaufachse scheint die passende Lösung zu sein! Mal sehen...

LG Tobi :wink:

18

Samstag, 27. Dezember 2014, 14:14

bin schon richtig gespannt wie du den Koffer größer machst... 8o

19

Samstag, 27. Dezember 2014, 14:23

Servus Tobi
Einmal der normale FH wie bei dem 'Van Asteln'-Bausatz, die anderen haben die Facelift-Front

:hey: Einmal der normale ist der auf dem ersten Bild und auch der aus dem Bausatz, die anderen drei haben die Faceliftfront wie sie von A+N angeboten wird. Ob der erste ein 6x2 oder ein 6x4 ist weis ich nicht, aber in Skandinavien fahren viele 6x2 rum, also könnte es sein das der erste wie die Facelift-Volvo's ein 6x2 mit Doppelbereifung ist denn so sind die Nachlaufachsen dort oben häufig ausgestattet :S .

Tobi, in Post 12 schreibst du das der erste dein konkretes Vorbild ist, also der normale aus dem Karton nur als 6x4 wenn deine Annahme richtig ist, und nun schreibst du in Post 17 das die A+N-Nachlaufachse die passende Lösung ist, ja was denn nun?


Außerdem, die hier als Nachlaufachse betitelte A+N-Achse ist keine, das ist eine Vorlaufachse um einen 6x2/4 zu bauen, also eine Sattelzugmaschine mit zwei Vorderachsen. In wieweit diese Vorlaufachse sich eignet um eine lenkbare Nachlaufachse darzustellen ist mir nicht bekannt, könnte klappen, muss aber nicht :S . Vielleicht doch besser die 6x4-A+N-Construction-Truck-Achsen ? Oder vielleicht doch ein Scania da es den bekanntlich bereits ab Italeri als 6x2 gibt, da müsste man mehr oder weniger nur die R-Kabine anpassen. Fragen über Fragen :huh: .

Grüße - Bernd

20

Samstag, 27. Dezember 2014, 16:33

Hallo Tobi, ja da bin ich auch mit dabei sehr interessantes Projekt und sicherlich genug zum Umbauen angefangen an den Koffern über Achsen und Dolli.

Allerdings glaub ich nicht das dein Volvo auf dem Vorbildfoto zwei angetriebene Achsen hat, ich denke das ist eher eine Doppelbereifte Nachlaufachse.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

21

Sonntag, 28. Dezember 2014, 12:53

Hallo @ All,

hab ein bisschen im Internet gesurft und was interessantes gefunden, was die Innenhöhe des Trailers bzw. des Aufbaus betrifft. Die Innenhöhe des Aufbaus oder Trailers beträgt 3,150 Meter!

Aber seht selbst im Link:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%…ed=0CJQBEK0DMCQ

LG Tobi :wink:

22

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:17

Servus Tobi

das müssten dann 13,125 cm in der Höhe sein wenn ich das richtig gerechnet habe?

23

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:19

Ja richtig gerechnet! :ok: :ok: :ok: Werde es auch auf diese Höhe umbauen! :)

LG Tobi :wink:

24

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:31

Ich hab auch was anderes bemerkt, was den Aufbau betrifft: Und zwar sind die von hinten sowie auch von einer Seite be-/entladbar! Aber hierzu ein paar Bilder:

Erstmal hat der Truck eine Hebebühne hinten am Heck:



Und hier sieht man einen geöffneten Trailer. Das sind m. E. 10 Türen:





Werde also diese Seite des Aufbaus bzw. Trailers selbst anfertigen! Was meint ihr?

LG Tobi :wink:

25

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:36

na dann viel Spaß bei den Türen. Wenn ich Türen mache deute ich diese immer nur an also Plaste einritzen und die KFS Schlößer einsetzen. So eine Hebebühne war mal in den alten Italeri Sets drin manchmal zu finden bei ebay oder auch hier in der Pinwand.

26

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:45

Hm, ja mal sehen, wie ich die Türen baue bzw. nachbilde. Vielleicht eben so wie du es gerade geschrieben hast, einritzen und die Schlösser von KFS nehmen.

Die hier hätte ich gedacht:

http://www.modelmakershop.com/modelmaker…0nlvucs0du2t7a5

Oder die hier von KFS: PE90 - Trailer Latches

http://kitformservices.com/photoetch.html

Was meint ihr?

LG Tobi :wink:

27

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:14

Hallo Tobi, du kannst auch von KFS PE82 verwenden gibt es in rund und eckig

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

28

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:29

Hi Berni,

ja stimmt, diese sind viel besser! Danke dir für die Info! Werde ich mir dann blad bestellen! Hab gerade das Italeri Conversion Kit No. 776 bei Ebay gekauft, da ist die Hebebühne drin! :tanz:

LG Tobi :wink:

29

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:31

Hallo Tobi,

das wird ja ein sehr interessantes Projekt :thumbsup: .
Ich bin da auch mal gespannt, wie Du das umsetzen wirst und setze mich in die schon gut gefüllte zweite Reihe.

Viel Spass beim Bau :ok:


Gruß
Marcus :wink:
Das einzige was Du auf dieser Welt verändern kannst, ist die Lage Deines Kopfkissens...
Gabriel Garcia Marquez

Revell BMW 507 Cabrio
Revell VW Käfer Cabrio 1970 1:24

30

Montag, 29. Dezember 2014, 16:06

Hallo Tobi,


Hammerteil des du da baust. bin schon gespannt auf die weiteren Berichte.

mfg
Markus

Werbung