Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Dienstag, 23. Februar 2016, 03:29

Sauber ausgemessen, Markus :ok: . Das Chrom passt perfekt zum Tank und der Kabelsalat sieht für mich auch gut aus :) .

Grüße, Bernd

32

Dienstag, 23. Februar 2016, 07:04

Moin Markus,

Sehr schön die Chrombänder und das sie pass genau sind sieht man ja in der Seitenansicht. :ok:
Alles zusammen genommen ist der Zug sehr schön geworden. :thumbsup:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 572

Realname: Thomas Handrick

Wohnort: Kamenz

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 23. Februar 2016, 09:52

Hallo ich bin gerade auf den BB gestossen. In Post 24 auf dem 4. Bild sieht es so aus als ob ein Teil der elge fehlt. Kann auch eine optische täuschung sein.
Mfg Hannibanni

34

Dienstag, 23. Februar 2016, 10:52

Hallo Scania Vabis

:respekt: :dafür:
was du bisher geleistet hast

Gruß
Alex
Modellbausätze sind zum bauen da, ansonsten ist man nur ein Jäger und Sammler aber kein Modellbauer

35

Dienstag, 23. Februar 2016, 13:12

Hi Markus,

der Auflieger sieht Klasse aus.

36

Freitag, 4. März 2016, 21:35

Hallo :wink:

puuhh Notdienst wieder vorbei, endlich wieder Zeit weiter zu bauen...

Als erstes hab ich die Rückspiegel des LKW repariert.
Danach hab ich die restlichen der orginlen Decals angebracht und da der Spoiler nicht montiert wird, hab ich das große Decal hinten am Tank angebracht.


Und vorletzte Woche ist endlich die Led Lieferung eingetroffen... :idee: nach einer Lieferzeit von über 2 Monaten :verrückt:
aber egal jetzt sind sie ja da und es kann weiter gelötet werden...

Ich hab unter den Dachpositionsleuchten 2 kleine Löcher als Kabeldurchführung gebohrt. Alle Kabel der Leds vom Dach laaufen über diese 2 Löcher, entlang der A Säulen runter zum LKW Rahmen wo die Wiederstände verbaut sind. Dort hat sich mitlerweile einiges an Elektroteilen angesammelt :cracy:

Aber nun zeig ich euch mal die Bilder...



In den Rundumleuchten sind Blinkleds verbaut, hinten hab ich es geschafft diese auch zu fotografieren, am Truck leider nicht :nixweis: war wohl zu langsam... :lol:
PS. Vielen Dank nochmals an Bernd und Jurij für die Radzierringe :wink:
die sind noch nicht lackiert, folglich auch noch nicht verklebt.


Schönen Abend :wink:

37

Samstag, 5. März 2016, 22:23

wow jetzt auchnoch mit Beleuchtung! Finde ich toll!!! :ok:

38

Samstag, 5. März 2016, 22:28

Hi Markus,

Ich muss sagen dass die Restauration dir sehr gut gelungen ist.
Auch noch Beleuchting dazu, absolut Toll!
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. :ok:

Grüß Hermann. :wink:

39

Sonntag, 6. März 2016, 07:16

Servus Markus,

Das ist ein top Ergebnis geworden, mir gefällt dein Volvo mit Tankauflieger. :ok: :ok: :ok:

Die Beleuchtung sieht auch sehr gut aus, rund herum. :ok: :ok: :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

40

Samstag, 23. April 2016, 19:18

:wink: hallo zusammen...


so nach fast 1 1/2Monaten gibts auch wieder mal ein Update von meiner Baustelle.

als erstes hab ich mich für die Schwedischen Kennzeichen entschieden...
seither wurden die Staukästen am Auflieger verschlossen, die hintere Stoßstange foliert und weiter etliche kleine Details und ausbesserungsarbeiten durchgeführt.
zum Beispiel die Wendeln über die der Strom für den Auflieger läuft.



Am Volvo hab ich einen Dinstecker für die Kabel spendiert, um ihn einfach von meiner Stromquelle an und abstecken zu können.
Der Stecker ist etwas grob, aber irgendwie hab ich nichts kleineres mehr bekommen :nixweis:
:idee: obwohl genau genommen war das hier schon eine Wahnsinns Fummlerei, die Kabel an die Spitzen der Pins zu löten...
aber wenn es dann fertig ist, kann ich das Standlicht mit dem Abblendlicht getrennt von Fernlicht und den Rundumleuchten einschalten :cracy:



hier das eigentlich und doch noch nicht ganz fertige Heck vom Auflieger.
Die Stoßstangen hab ich mit der gleichen Folie wie die Tankbänder gemacht, die Rückleuchten wurden mit jeweils 2 roten Leds bestückt.
Den Schmutzfänger hab ich vom Heinz aus seinem Shop.



hier nochmal die Wendeln über die der Strom zum Auflieger läuft. Sind alle 3 zum stecken.
Also 3 Dosen am LKW und 3 am Auflieger und Stecker an den 3 Wendeln



und hier zum Schluss die Druckleitung vom Tank. Hier fehlt noch ein Manometer und das Überdruckventil...




jetzt fehlen eigentlich nur noch so Kleinigkeiten wie die Gefahrenguttafeln, Feuerlöscher, das Manometer und das Überdruckventil, dann sollte eigentlich alles dran, drauf, dabei sein :lol:

Also bis demnächst und ein schönes Wochenende

41

Sonntag, 24. April 2016, 06:17

Moin Markus,

Saubere Arbeit bis her, das mir die Beleuchtung gefällt, hatte ich, glaube ich, schon mal gesagt, oder? Egal ich finde sie toll. :ok:
Das mit dem Din-Stecker sehe ich weniger kritisch, hier geht Funktion und Sicherheit ganz klar vor aussehen und du wirst den Stecker ja auch unter dem Zug etwas verstecken können.
Eines habe ich aber noch, wenn du mit allem fertig bist, poliere die Fingerabdrücke am Tank weg, bei Nahaufnahmen sieht man sie deutlich. :) :grins:

Dir einen schönen Sonntag,

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

42

Sonntag, 14. Januar 2018, 01:24

:wink: Hallo Allerseits,


Man, das ist ja schon ewig her...

@Bernd: Schande über mein Haupt, über eineinhalb Jahre und ich hab den Zug immer noch nicht gewaschen :roll:
Nicht das du jetzt kommst und nachhilfst...:!!

Aber es wird Zeit dieses Projekt so kurz vor der Zielgeraden zum Abschluss zu bringen ^^
Naja, so ganz untätig bin ich hier ja nicht gewesen, habe mich 2017 immer wieder mal damit beschäftigt den Lkw etwas in Szene zu setzen:

Im Bau: kleiner Abschnitt einer Landstraße

sollte dies jemanden interessieren, ich habe mal versucht den Link des Bauberichts hier her zu kopieren :roll:
Da es ja ein schwedisches Fahrzeug ist, wollte ich einfach einen kleinen Ausschnitt einer etwas kargen Landstraße darstellen...

Aber nun zum Lkw, ich habe mich etwas gespielt und ich habe zum ersten mal Decals selbst erstellt.
Habe dies ja schon kurz in meinem anderen Baubericht angesprochen, bzw. schon von euch Hilfe Stellung bekommen...

Für den Volvo und den Tank hab ich jetzt die Gefahrenguttafeln erstellt, allerdings kann ich die Decals ja nicht einfach so dran klatschen
(ok kann ich schon, sieht aber bes..scheiden aus)
Darum habe ich die Decals erstmal ausgeschnitten und mir dann auf einem dünnen Verpackungsplastik die Umrisse angezeichnet und diese ausgeschnitten.
So, nachdem ich aber durchsichtiges Decalpapier hatte, hab ich jetzt einfach den Untergrund in der benötigten Farbe gelackt...



nach dem die Farben getrocknet waren wurden die Rückseiten silber lackiert



anschließend wurde beschriftet




danach konnten die Gefahrenguttafeln am Lkw und Auflieger montiert werden

Lkw vorne




Auflieger hinten




so, aber die Seite, hier war ich mir unschlüssig wo hin, möglich waren ja mehrere Stellen, vorne, hinten, unten, oben :cracy:
für mich kamen eigentlich nur 2 Stellen in Frage, entweder am Schlauchkasten, oder am Unterfahrschutz




Entschieden habe ich mich dann nach Meinungsaustausch mit Werner und Roli das sie am Schlauchkasten monitert werden




So dann fehlen noch die Überdruck Ventile



und nach dem wir im hohen Norden am Weg sind, darf das hier nicht fehlen :lol: :lol:



so und jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag :wink:

43

Sonntag, 14. Januar 2018, 08:21

Moin Markus,

Oh ha, ist das wirklich schon wieder so lange her, man, man und ich war immer noch nicht da, um die beim Putzen zu helfen :roll: :abhau:

Sehr schön geworden, die Warntafeln, auch der Ort wo du sie Angebracht hast, erscheint mir logisch, das hätte ich auch so gemacht. Schön der Hinweis das einem Elche über den weglaufen können.
Aber noch was zu den Decals, das hättest du einfacher haben können, Decalpapier ist ja nicht ganz billig und wenn du dafür hochglanz Fotopapier genommen hättest, wäre das zuschneiden von extra Schilder aus Sheet und deren Lackierung nicht nötig gewesen. Das Fotopapier ist dick genug zum Darstellen von Zusatzschildern, aber nur ein Tipp fürs nächste mal und toll das du hier nun fertig geworden bist, der Zug sieht wirklich spitze aus. :ok: :ok: :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

44

Sonntag, 14. Januar 2018, 12:08

Coole Sache dass du den so wieder belebst - belebst im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Licht :ok:
Gruß Robert :wink:

FERTIG:

Scania Sattelzug

Schaeffler Truck

Ähnliche Themen

Werbung