Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. Dezember 2014, 20:44

DUCATI 888 von 1991 WM Winner Doug Polen

Hallo Leute,

Heute habe ich meine DUCATI 888 von 1991 fertig gestellt!
Bausatz ist von Tamiya. Decals von Studio27.

Modell im Großen und Ganzen wie Serie aufgebaut, jedoch wurden abweichend:
die vordere Bremsscheibe gelocht
Kabelbaum nachgebildet
Zusatzölleitungen von den Zylinderköpfen erstellt
Gabel aus Messing gedreht
Alles schön verdreckt und Reifen bearbeitet - wie nach einem Rennen :D
Da ich das Modell gerne ohne Verkleidung in die Vitrine stelle, habe ich mir noch einen Ständer aus Messing gelötet.
So nun die Bilder:


































DUCATI FAHRER SIND HÖRBARER

2

Samstag, 6. Dezember 2014, 20:57

Hallo Patrick

Top Job :ok: schaut sehr sauber aus :respekt:
Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Dezember 2014, 08:03

Schönes Bike, die Verbesserungen sind gut geworden.
Womit hast du lackiert? Auf den Bildern sieht es schonmal leicht rosa aus, aber so ein knalliges Rot ist ja auch nicht leicht zu fotograpieren...

Peter

4

Montag, 8. Dezember 2014, 17:52

Danke Jungs!

@mumm
Was meinst du mit Verbesserungen?
Ja das Rot ist bei künstlichem Licht schwer zu fotografieren. Benutzt habe ich Revell Ferrari rot. Ist so schon passend.

Ciao
Patrick
DUCATI FAHRER SIND HÖRBARER

5

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 19:36

Hallo,
die Reifen sehen klasse aus, kannst du mir sagen wie du das gemacht hast?

6

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 23:26

Hi Modellerone,

Klar! ganz einfach: Reifen auf die Drehbank gespannt, und dann mit einem 300er Schleifpapier und ein wenig Druck. Dann wird der Gummi warm und weich und beginnt (wie halt auch der echte Reifen) zu "wuzeln" :wink:

Ciao
Patrick
DUCATI FAHRER SIND HÖRBARER

7

Freitag, 26. Dezember 2014, 12:04

Hallo,
Danke. Dacht ich mir es.
Ich mache es ähnlich, aber bei dir schaut es besser aus.

Werbung