Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 411

Realname: Matthias

Wohnort: irgendwo zwischen Heidelberg und Karlsruhe

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 26. November 2014, 13:06

Hi Matze,

wie erwartet, ein ganz, ganz tolles Ergebnis!!
die angesprochenen Patzer passieren halt mal, das ist ja nicht schlimm, welches Modell ist, insbesondere im Auge seines Erbauers, schon perfekt?

Ich finde die runtergekurbelten Scheiben sind ein tolles Detail, die das Modell interessanter machen, unabhängig davon ob die nun weit genug und im richtigen Winkel runtergekurbelt sind oder nicht... ;)
Für die Farbkombi hatte ich Dich schon einmal gelobt und tue es hiermit wieder, einfach ein Traum! Der fehlende Klarlack fällt absolut null auf, im Gegenteil, oftmals wirken die Modelle sogar realistischer ohne die oft übliche Klarlackhochglanzpolieraktion, eben nicht so übertrieben glänzend.

Alles in allem ein tolles Modell das sich bestimmt gut macht in Deiner Vitrine, ein echter Hingucker.
Abgesehen davon, ob das so original war, etwas Farbe auf den Felgen würde ihm aber auch gut stehen, finde ich.

Das einzige das mit aufgefallen ist, bzw. das ich mir nicht erklären kann, ist das Gitter oben auf dem Armaturenbrett....zum einen sieht es für mich aus wie ein Lautsprechergitter, aber Du hattest ja erwähnt, dass der Wagen über kein Radio verfügt. Oder ist es ein Lüftungsauslass? Aber egal was es ist, hätte es nicht gebmft werden müssen? Das ist eine Frage, ich weiss es nicht!

@ unseren Exaktrecherierer:
300.000 von 40 Mio entspricht ziemlich genau 0,75 %, nicht ca. 0,6 % :D

LG,
Matthias

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 665

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 26. November 2014, 13:29

Howdy Modelers :wink: ,

Mit Felgen in Wagenfarbe sogar noch besser. :hey: :D

So hatte es die Werbung eigentlich auch vorgesehen und sogar mit WW-Reifen. Ich wollte mit dieser Variante aber den Charakter der "Grundausstattung" unterstreichen und endlich mal ein Fahrzeug ohne WW-Reifen in der Vitrine stehen haben :pfeif:

Das einzige das mit aufgefallen ist, bzw. das ich mir nicht erklären kann, ist das Gitter oben auf dem Armaturenbrett....zum einen sieht es für mich aus wie ein Lautsprechergitter, aber Du hattest ja erwähnt, dass der Wagen über kein Radio verfügt.

Nachdem ich alle meine ( wenigen ) Referenzphotos zu Rate gezogen hatte, bin ich davon ausgegangen, dass es eine Vorbereitung für Lautsprecher ist, die prinzipiell verbaut wurde, unabhängig vom tatsächlichen Einbau eines Radios / Lautsprechers. Und weil das Armaturenbrett lackiert ist, ist es dieses Gitter auch.

Ansonsten :grins:

So long

Matze

33

Mittwoch, 26. November 2014, 20:13

@ unseren Exaktrecherierer:
300.000 von 40 Mio entspricht ziemlich genau 0,75 %, nicht ca. 0,6 % :D


Siehste!
Dann liegst du auch Wert auf Genauigkeit. :D
Robert

34

Donnerstag, 27. November 2014, 15:04

Hi Matze,

wie von Dir gewohnt eine echt tolle Arbeitsleistung.
Dar hat was :thumbsup:

35

Donnerstag, 27. November 2014, 23:16

gefällt mir auch richtig gut, so bonestock :ok:
Gruss
Axel

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:25, Ford, Revell

Werbung