Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:76 Jagdpanzer IV

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 17. Oktober 2014, 20:26

Jagdpanzer IV

Hallo zusammen,

da sich die Zeit der Martinsgänse nähert, stelle ich vorweg schon einmal die Guderianente, besser bekannt unter der Bezeichnung Jagdpanzer IV vor. Es handelt sich um den alten Matchboxbausatz im Maßstab 1:76, der inzwischen von Revell vertrieben wird.

Leider sind bei diesem Maßstab einige Baugruppen und Details zu klobig, das Modell ist aber auch eher als Versuchsträger für die ersten Schritte mit der Airbrush gedacht gewesen. Ich hoffe, das Modell findet dennoch Gnade in den Augen der Betrachter :huh: ...












Beste Grüße

Der Filigrantechniker

Beiträge: 885

Realname: Werner

Wohnort: Nahe Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 21:30

Guderian Ente

Hallo Bernd :wink:

Ich bin recht neu hier im Forum und habe heute beim betrachten der Modelle hier im Militär Bereich auch deins gesehen.

Zwar baue ich keine Fahrzeuge in 1;72/76 aber in der Größe gut mit Luft Pinsel arbeiten stelle ich mir recht schwer vor.. Hab es mal bei 1;35 versucht aber so wirklich hat es nicht gefunzt bei mir.

Ich bleib daher bei meinen Pinselchen und :pfeif: diversen Farb Mixturen.. :D

Aber für die Größe des Panzers Respekt ..sieht wirklich gut aus.

Nur erlaub mir ein Wort zur Ausführung an sich.. Dein Fahrzeug ist ein Jgd.Pz.IVL70 und keine Guderian Ente aber wahrscheinlich weist du das mittlerweile schon selbst..

Hoffe also du nimmst mir die kleine Typ Korrektur nicht übel..

Lg Werner

3

Samstag, 8. November 2014, 11:28

Weihnachtsgänse und Guderianenten

Hallo Werner,

Du hast ja Recht, es ist keine Guderianente, aber wenn man Ende Oktober das Geschnatter der Martinsgänse um sich herum hört und in den Werbeprospekten schon die Gänsebrust und die Entenkeule für Weihnachten angepriesen wird, ....

Lachende Grüße

Der Filigrantechniker

Beiträge: 885

Realname: Werner

Wohnort: Nahe Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. November 2014, 20:21

Hi Bernd

Ja klar stimmt da denkste dann nur an Ente in jeder Art kenn ich auch. lach.. :D

Aber ich gebs ja auch zu als ich mit Militär anfing dacht ich bei Guderian Ente auch erst an Braten und nich an en Panzer.

Da fällt mir ein ich muß meine mal suchen..hab die schon seit 2 Jahren nicht mehr gesehn.. :lol:

Glaube irgendwo zwischen den andern 30 Pz4... 8|

Also bis demnächst..

Lg Werner

5

Sonntag, 9. November 2014, 11:25

Danke euch 2 dass ihr mir Hunger macht :!! :!! ;)
zum Model: schaut soweit ganz gut aus :ok: :hand: das einzige was mir negativ auffällt ist die ungesicherte Ladung an den Seiten :S
in diesem Sinne :wink: Mahlzeit :!! ;) :grins:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

6

Sonntag, 9. November 2014, 14:15

Ladungssicherung

Hallo Roland,

danke für den Hinweis zur Ladungssicherung. Manchmal ist man ja betriebsblind. Mal schauen, wie ich mir da etwas in dem Maßstab zurechtfummele ?( .

LG Bernd

7

Samstag, 15. November 2014, 10:25

Ladungssicherung, die Zweite

Hallo zusammen,

nach dem Hinweis von Roland bzgl. der Ladungssicherung habe ich ein wenig nachgebessert (?).







Beste Grüße

Bernd

Werbung