Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Oktober 2014, 21:14

MkA "Whippet" WWI Medium Tank

Guten Abend zusammen,

Aus Gesundheitlichen Gründen darf ich den Rest der Woche(bis Freitag, samstag wieder arbeiten) vom Onkel Doc aus zu Hause bleiben. Da ich nicht die Muse habe mit meiner Erkältung im Shop was zu arbeiten, habe ich mich endlich an ein Projekt gesetzt das eigentlich für die Sommerferien mit meinem Junior (10) gedacht war. Ein Dank hier nochmal an Mitch.



Unser kleines Projekt ist ein MkA "Whippet" WWI Tank. Da mein Junior in größtenteils bauen möchte sollte es ein leichter und kleiner Bausatz sein. Diesen haben wir im Whippet gefunden. Der Hersteller ist Emhar und ich muss sagen im Gegesatz zu Dragon, Trumpeter und Tamiya doch etwas gewöhungsbedürftig. Die Teile sind nicht gerade filigran gegossen, was uns anders herum wieder zu gute kommt.



Die Anleitung ist sehr sehr einfach gehalten. Mein kleiner hat sich die Nummern am Rand auf der Anleitung immer abgehakt was er aus dem Spritzguss genommen hat. Das finde ich hier sehr praktisch.



Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Einzig am Turm hab ich einen kleinen Spalt den ich noch Spachteln werde.




Bilder von dem Projekt wird es nicht wirklich viele geben, da wir ihn fast schon zusammen haben nach 2 std. kleben.




Morgen geht es weiter. MAl sehn vielleicht teste ich an diesem Modell mal ein Ölwash aus.

Gruß Stefan

Beiträge: 941

Realname: Michael

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Oktober 2014, 22:04

Hallo Stefan,

viel Spaß damit.

Gruß
Michael
"Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi."

3

Freitag, 28. November 2014, 12:07

Hallo Zusammen,

es geht derzeit am Whippet weiter. Eigentlich sollten mehr Step Bilder folgen, aber meine Spiegelreflex mag mich derzeit nicht, oder ich trinke zu viel Kaffee. Naja.
Hier mal 2 Bilder vom derzeitigen Zwieschenstand.





Nachdem die Decals die dabei waren für'n Arsch sind, habe ich alles per Hand aufgebracht.

Gruß Stefan

Beiträge: 941

Realname: Michael

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. November 2014, 13:09

Ich habe Metallketten für dich.

Gruß
Michael
"Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi."

5

Freitag, 28. November 2014, 17:39

Ein grauer Wippet? Waren die nicht kakhi? Würde dem wesentlich besser stehen, aber ok, wenn du es so magst....

6

Freitag, 28. November 2014, 19:58

@Mitch, wie du hast Metallketten dafür. Ich ärger mich gerade im Nachhinein das ich es nicht doch mal mit den Ätzteilen
Versucht habe.

@Doom . Das ist nicht grau. Kommt bissl komisch rüber. Ist german Dunkel grün. Hab im Netz zwei Farbfotos gefunden mit der Original
lackierung. Zumindest stand es so da. Das war auch ein dunkles Grün.

Gruß Stefan

Beiträge: 681

Realname: Fabian

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. November 2014, 21:12

Sieht für Emahar doch überraschend gut aus.
Bei den Ketten gibts mittlerweile richtg Auswahl, vorrausgesetzt man schaut auch mal bei den Verwanten nach (Mk. IV etc.) Friul, Takom, Accurate Armour. Ob die natürlich 100% passen weiß ich nicht...

Du meinst vermutlich den Whippet aus Bovington... der sieht leicht anders aus als die Mk. III / IV. / usw. die in der Halle nebenan (angeblich teilweise in Originalfarbe) stehen, das stimmt. Wobei sich da natürlich auch die Lichbedinungen da deutlich unterscheiden... von der "Originalfarbe" mal ganz zu schweigen.
Gruß Fabian

Impossible only means that you haven't found the solution yet.

8

Samstag, 29. November 2014, 00:04

Hallo NNG,

nun bin ich endlich zu hause, da lässt sich besser Antworten als auf dem Handy. Nein ich hab Bilder gesehn vom Whippet aus dem Museum in Belgien. Aber wie du sagst, da gibt es zu Haufen und mal mit und ohne Blitz. Dunkelgrün schien mir am Sinnvollsten.

Gruß Stefan

Beiträge: 941

Realname: Michael

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. November 2014, 04:44

@Stefan

Ey Alter! :D

Look here. Ich schick dir die mal zu. Echt geil die Dinger. Mit Antriebs und Leitrad.











Gruß
Mitch
"Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi."

10

Samstag, 29. November 2014, 09:00

Moin Michael,

Sau Cool. :ok:
Da werd ich nochmal die Seitenteile abnehmen müssen.

Gruß Stefan

11

Sonntag, 30. November 2014, 22:12

Schickes Modell,
bin ja ein Fan von WWI Panzern,
sieht man leider so selten :nixweis:

Freue mich schon aufs fertige Modell :dafür: :ok:
Gruß
Marc

Beiträge: 941

Realname: Michael

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. Dezember 2014, 07:08

@Stefan

Ich schicke dir die Ketten zu.
"Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi."

13

Dienstag, 2. Dezember 2014, 09:28

Es geht ein wenig weiter.

Gerne nehme ich das Angebot von Mitch an für die Ketten. Da ich aber derzeit ein Video mache mit dem Whippet, habe ich mich dafür entschlossen diesen erstmal mit den Standartkettten zu vollenden. Die Friulketten werden danach aufgezogen. Müssen ja auch noch bearbeitet werden und Co.

Hier mal der zwieschenstand.






Gruß Stefan

14

Dienstag, 9. Dezember 2014, 14:55

Hallo Zusammen,

Hier nun das fertige Modell. Eingesetzt habe ich hier unter anderem das neue Vallejo Rust, Stain und Streaking benutzt. Man mus ja testen was man verkauft ;) . (ein schöner Vorteil daran)

Der Whippet ist etwas dreckig geworden, das gebe ich zu, aber in dem geplanten Dio in dem er Platz finden wird, fällt das nicht mehr groß auf.









natürlich durfte ein kleines Gimmig nicht fehlen. Von einem Airbrush Kollegen bekam ich einiges an Zubehör und Krabbelkistenteile, da er mit dem Hobby aufgehört hat. Mit dabei waren Silikon Fussabdruckstempel. Na den musst ich doch gleich mal testen.




Sobald das Dio fertig ist, halte ich euch auf den laufenden.

Gruß Stefan

Beiträge: 941

Realname: Michael

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:04

@Stefan :ok:

:respekt:

Gruß
Michael
"Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi."

16

Freitag, 12. Dezember 2014, 09:40

Guten MOrgen,

Als kleinen Anhang habe ich noch die Gestaltung des Whippet als Video gedreht. Aus der gut 10 std. Arbeit wurde ein ~ 70 min. Video. Geplant war es in zwei Teilen, aber wegen der länge habe ich es auf Drei Teile geteilt.
Vielleicht ist ja für den ein oder anderen noch ein Tipp mit drin. Über Verbesserungsvorschläge habe ich nichts einzuwenden.

Teil 1- grundieren, Basislack und Tiefe
Teil 2 und 3 ist altern, Rost und Dreck

https://www.youtube.com/channel/UC0aw61oiFZqbniJjLKkWDJw

Als nächstes werde ich dann den LWS filmen, dieser wird aber mit komplett anderen Farben, Ölwash und keine Pigmente angelegt.

Gruß Stefan

Beiträge: 941

Realname: Michael

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 12. Dezember 2014, 10:57

Hätte nicht gedacht das der alte Kasten noch in einem Film die Hauptrolle bekommt als ich den abgeschickt habe. Wirklich gut gemacht.

Danke für die Mühe die du dir machst. Da kann man echt was lernen.

Gruß
Michael
"Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi."

Werbung