Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 13. Oktober 2014, 14:33

E-Lok BR103

Habe in der Bucht eine BR 103 in Spur N ersteigert und binn am rätzeln weilcher Herszeller es ist.
Habe keine vergleichbaren Bilder im Netz gefunde und wollte euch mal fragen was ihr meint.
Vewirren tut mich der Bereich zwischen den Drehgestellen. :nixweis:










Ich kann schreiben :) aber meine Tastatur nicht :abhau:



2

Montag, 13. Oktober 2014, 17:48

Hallo
Die müsste von Fleischmann sein.

Gruß Henry

3

Montag, 13. Oktober 2014, 18:21

Dachte ich auch aber ich habe noch kein Modell der BR 103 von Fleischmann mit dem Unterbau zwischen den Dehgestellen gesehen.
Ich kann schreiben :) aber meine Tastatur nicht :abhau:



4

Montag, 13. Oktober 2014, 19:40

Irgendein Eigen/Umbau am Unterbau vielleicht?

Grüße Jakob


5

Montag, 13. Oktober 2014, 20:58

Dan werde ich sie mal zerlegen und auf Spurensuche gehen
Ich kann schreiben :) aber meine Tastatur nicht :abhau:



6

Samstag, 18. Oktober 2014, 21:59

Hallo,

die 103 mit der Lok Nr. 103 142-6 wurde
von Fleischmann aufgelegt und der Unterbau dürfte der Phantasie
des Vorbesitzers entsprungen sein.

Gruß

Philipp

Beiträge: 1 288

Realname: Michael Vo....

Wohnort: Tegernsee

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Oktober 2014, 22:16

Ich hätte jetzt als N-Bahner Trix vermutet, da nur Trix diese Art von Stromabnahme einbaut.

da vermutlich der Oberleitungsschalter defekt war wurde hier eine selbergemachte Abdeckung verbaut.

Michi
"Lkws werden in Södertälje gebaut, der Rest sind Nutzfahrzeuge" :grins:

8

Montag, 20. Oktober 2014, 07:22

Trix oder Fleischmann ist auch bei mir in der engeren Auswahl habe die Lok zerlegt aber nichts gefunden werde die Bilder heute noch hochladen.
Ich kann schreiben :) aber meine Tastatur nicht :abhau:



9

Dienstag, 21. Oktober 2014, 19:49

habe mir mal den Waschzettel von der Trix angesehen und eine Übereinstimmung bei den Drehgetellen gefunden also steht es fest es ist eine Trix
Danke an alle
Ich kann schreiben :) aber meine Tastatur nicht :abhau:



10

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 16:27

Hallo Jörg,

glaube ,daß die Lok irgendwie ein Mischmasch ist.
Den Lok Nr.103 142-6 wurde nur von Fleischmann aufgelegt.(lt meinem MOBA - Dealer)

Gruß

Philipp

11

Freitag, 24. Oktober 2014, 07:34

Dan werde ich mal mit Mischmasch mal weiter machen und mir eine eigene Beleuchtung basteln.
Ich kann schreiben :) aber meine Tastatur nicht :abhau:



Werbung