Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 5. Oktober 2014, 17:09

Hallo! Zuerst mal danke fuer die Anerkennung. Ich hab Buerokaufmann gelernt und arbeite als Einkaeufer fuer die Universitaet Linz. An MartiMart: ehrlich gesagt ich bin auch schon gespannt. Schoenes WE. Markus



Dann haben deine eltern dir das richtige technische DNA weitergeleitet!

Ich freuhe mich schon auf die nachste berichte.
"das licht am ende des tunnels kan auch einen Muppet mit eine taschenlampe sein' :D

Beiträge: 2 832

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 5. Oktober 2014, 17:43

Oh mein Gott, wie geil ist das denn??? 8o 8o :sabber: :sabber: :sabber:

Meinen allertiefsten Respekt für diese unglaubliche Arbeit. Das sieht einfach fantastisch aus, ich kann es kaum in Worte fassen.
Willst du das anschließend wirklich lackieren? Ich kann mir vorstellen, so komplett "roh" macht das bestimmt auch richtig was her.
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

Beiträge: 313

Realname: Rene Kalkhorst

Wohnort: Greifswald

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 5. Oktober 2014, 18:14

Kompletter Eigenbau.Das gefällt mir.Da bleib ich drann...Is schon beeindruckend was einige hier modellbautechnisch so drauf haben.Respect.
www.Streichholzbasteleien.de

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 5. Oktober 2014, 21:03

:D Danke Leute und herzlich wilkommen in meinem Baubericht. LG Markus

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

65

Montag, 6. Oktober 2014, 09:40

Guten Morgen! Heute nur ein kleiner Fortschritt. Die Handbremsanlage im Chassis.


Ich hab bei den Hebeln je ein kleines Stück ausgefräst um je eine Platte mit einer 0,6mm Bohrung einzulöten.


So kann ich die Seile befestigen.


Man merkt nichts mehr von den eingefügten Platten.




Hier mal probehalber montiert. Die Halterungen werden mit 1,4mm A2 Schrauben befestigt.


Die Verbindungswelle hat 2mm DM und war ziemlich aufwändig weil die beiden Hebel parralell stehen sollten wenn sie festgeschraubt sind und gleichzeitig die Halterungen genau auf das Chassis passen müssen. Die dritte Welle hat endlich gepasst. :cracy:

LG Markus

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

66

Montag, 6. Oktober 2014, 11:09

Einfach nur klasse :ok: :five:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

67

Montag, 6. Oktober 2014, 11:22

Danke. Hab es geändert.

68

Montag, 6. Oktober 2014, 11:39

Tolle Arbeit! Ich bewundere deine Arbeit. Da steckt so viel Liebe drin.

Worauf ich mich besonders freue, sind die Kotflügel. Da wirds dann richtig knifflig, stimmts? Hast du dir schon überlegt, wie du die Kotflügel anfertigst? Sandsack und Holzhammer?

Freu mich auf weiteren Baufortschritt :ok:
Grüße Vinc

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

69

Montag, 6. Oktober 2014, 12:04

Hallo Vinc! Danke. ich hab vor, die über eine Holzform zu treiben. Hast du Erfahrung damit, ich nämlich nicht. Tipps würden mich freuen. LG Markus

70

Montag, 6. Oktober 2014, 12:09

Hi Markus,

und klick, schon abonniert :D , voll krass geil was Du uns hier zeigst :respekt: :dafür:
Bitte :hey: zeig uns immer auch die Hilfs-/Vorrichtungen die Du zwischendrinn so baust und benutzt.

71

Montag, 6. Oktober 2014, 12:15

Leider nein. Mich haben die Karosseriearbeiten an meinem ehemaligen 1:1 Oldtimer immer frustriert. Ich weiß, was das für Arbeit macht. Und dann muss das bei dir ja noch symmetrisch und proportional stimmig werden. Das mit der Holzform ist eine gute Idee. Wenn ich deine bisherigen Arbeiten betrachte, hast du es handwerklich super drauf. Ich denke mal, du machst das schon. Vielleicht gibt es da ja Tutorials auf einem Videoportal à la Youtube. Bin immer wieder überrascht, was die Leute einem da alles erklären.
Gruß Vinc
Grüße Vinc

72

Montag, 6. Oktober 2014, 12:16

Hallo!
Und was macht der Markus beruflich,wenn man fragen darf?
Hat Dein Modellbau etwas mit Deiner "Geldverdientätigkeit" zu tun?
Gruss Ralf :wink:

73

Montag, 6. Oktober 2014, 12:22

Moin ,
@ralf, siehe post 61 :D

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

74

Montag, 6. Oktober 2014, 13:02

Willkommen im Baubericht. Genau Ralf. Post 61, selbe Seite ganz oben ;)
LG Markus

75

Montag, 6. Oktober 2014, 17:29

Sehr schön, Markus. :ok:

autopeter

unregistriert

76

Montag, 6. Oktober 2014, 20:33

dito
LG
Peter

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

77

Montag, 6. Oktober 2014, 21:36

Danke Leute. Schoenen Abend. Markus :ok:

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

78

Montag, 13. Oktober 2014, 10:20

Hallo Leute! Um nicht ganz in Vergessenheit zu geraten ein kleines Update. ;) Ich habe mit dem Bau des Batteriebehälters begonnen. Das er im unteren Bereich länger ist, ist ein Tribut an die Fahrzeugbeleuchtung weil sie mit 2x 1,5V Micro-Batterien betrieben wird. Würde ich die "Stufe" nicht machen, wäre die K-Welle im Weg.






Der Plan, mehr oder weniger. :rolleyes:


Die Deckel entstehen.




Ich habe mir eine Vorlage für die Deckel gefräst.


Den unteren Deckel gibt es beim Original nicht aber ich muss ja die Batterien wechseln können. So long.

LG Markus

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

79

Montag, 20. Oktober 2014, 09:34

Hallo Leute! Es hat sich wieder was getan.






Die fertigen Gewindestangen zum befestigen des Deckels.


Die fertige Befestigung des Deckels.




Für die eine Seite des unteren Deckels hab ich mir diese Art der Befestigung überlegt da der Batteriewechsel so einfach wie möglich gehen sollte, wenn das Modell fertig ist.



Für die vordere Seite hab ich mir einen Winkel gefräst damit ich ein 1,4mm Gewinde schneiden kann.


.





Meine erste Schraube mit selbstgemachter Rändelung. :tanz:


So siehst`s dann fertig aus.

Bis bald
LG
Markus

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

80

Montag, 20. Oktober 2014, 09:36

PS: Ja, die beiden Winkel sind nicht in der Mitte. Das hat mit dem Chassis was zu tun. ;)
LG
Markus

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

81

Montag, 20. Oktober 2014, 10:16

egal ob Mitte oder nicht, das ist der absolute Wahnsinn was du hier zauberst, echt beeindruckend :thumbsup: :five:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

82

Montag, 20. Oktober 2014, 10:31

Danke Tom. :D Dafür dauert es, bis Neues für den Baubericht erarbeitet ist. Schönen Tag Markus

autopeter

unregistriert

83

Montag, 20. Oktober 2014, 10:32

Feinste Modellarbeit und alles scratch - meinen Respekt vor deiner Leistung!!
LG
Peter

Beiträge: 2 526

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

84

Montag, 20. Oktober 2014, 10:33

Dazu kann ich nur sagen... wahre Kunst brauch seine Zeit.. also take your time ;) 8)
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

85

Montag, 20. Oktober 2014, 10:41

Danke Peter. Mach ich Tom ;)

86

Montag, 20. Oktober 2014, 19:23

Ich krieg Bauchschmerzen und mir wird schlecht wenn ich dran denke sowas auch zu machen.
Das ist wirklich höchste Handwerkskunst. - Perfekt ! :)
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

87

Montag, 20. Oktober 2014, 19:31

Ich bin beeindruckt und genau solche Bauberichte, egal ob Figuren oder Autos machen Lust auf Modellbau, was könnt ich auf die schnelle jetzt anmalen? :P

weissnix

unregistriert

88

Montag, 20. Oktober 2014, 19:51

wirklich meisterlich gelöst - frage: ist die rändelmutter dann unten am chassis sichtbar? wenn ja, wäre eine sechskant mit/für schlüssel nicht eleganter?

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

89

Montag, 20. Oktober 2014, 19:53

Vielen Dank, Leute. Ich versuche immer mein Bestes zu geben. Es liegen noch viele schwere Abschnitte vor mir aber das ist die Herausforderung die ich brauche und eigentlich auch suche. Schoenen Abend Markus

  • »markus68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Realname: Markus

Wohnort: Linz/Oberösterreich

  • Nachricht senden

90

Montag, 20. Oktober 2014, 19:57

Hallo Imre. Ich bin nicht ganz sicher ob die Schraube sichtbar ist weil eine Kleinigkeit (Karosserie :S ) noch fehlt. Sollte sie stoeren kann ich es noch aendern. LG Markus

Werbung