Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. September 2014, 14:02

GUNDAMs, gebaut vom Nachwuchs

Hallo Leute!

Hier stelle ich Euch zwei Modelle vor, die ausnahmsweise mal nicht von mir selbst sondern (zumindest zum allergrößten Teil) von meinen beiden Töchtern gebaut wurden. Vorausgegangen war vor ein paar Wochen dieser Thread, in dem ich die Frage stellte, ob solche Bausätze zur "Nachwuchsföderung" geeignet wären. Zumindest was mich betrifft, kann ich diese Frage nun mit Ja beantworten :D .

Meine Mädels hatten richtig Spaß beim Bauen, ich selbst dachte ehrlich gesagt nicht, dass wir so schnell fertig werden. Wir haben uns als Einführung aber bewußt nur aufs Zusammenbauen beschränkt, die Modelle sind weder bemalt (abgesehen von den Piloten, das habe ich dann machen dürfen ;) ), noch haben wir Decals aufgebracht, da die Kameraden doch häufiger angefasst werden. Auf den Bildern ist hoffentlich auch gut zu Erkennen, wie beweglich die Figuren sind. Es sind aber keine Actionfiguren, da die filigranen Teile bei allzu enthusiastischer Beanspruchung abfallen. Diese Lektion haben meine Mädels auch schon gelernt :trost:

Zur Bausatzvorstellung geht es hier.




















2

Donnerstag, 11. September 2014, 18:23

Die zwei Erbauerinnen ( 5 und 8 J.) voll konzentriert bei der Arbeit. Die Große hat ihren Gundam vollständig alleine gebaut, auch das Lesen des Bauplans war für sie kein Problem. Mein Teil beschränkte sich darauf, die ausgeschnittenen Teile von Gußast-Resten zu befreien. Aber auch meine Kleine kam gut zurecht, natürlich brauchte sie etwas mehr Hilfe. Beide hatten auf jeden Fall Spaß bei der Sache!




3

Donnerstag, 11. September 2014, 19:19

Ich finds klasse das du deinen Nachwuchs förderst im Modellbau und die beiden Modelle sind richtig gut geworden :) Danke auch für die Bausatzvorstellung, da seh ich selber auch mal wie so ein Gundam in Einzelteilen aussieht.


Grüss dich :wink:

4

Donnerstag, 11. September 2014, 20:59

@ Martin: gern geschehen! :wink:

Die zwei haben schon ihren Platz im Kinderzimmer bekommen. Was nicht ganz so toll ist, ist dass die Kumpels mit ihren monströsen Backpacks kaum aufrecht stehen können. Überleg mir noch, ob ich kleine Bases mache, auf die ich sie fixieren kann (dann haben auch die winzigen Pilotenfiguren einen Platz und gehen nicht versehentlich verloren).

Gruß

Alex

5

Donnerstag, 11. September 2014, 21:11

Hallo Alex,

läuft ja super mit der Nachwuchsförderung! :ok:

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

6

Freitag, 12. September 2014, 18:52

8o :thumbsup: :hand: Glückwunsch an die beiden Projektleiterinnen :hand: ;) dann bin ich mal gespannt was dann als nächstes aufm Programm steht ;) :grins: und wenn die beiden Jungs so beweglich sind, vielleicht stehn sie bei a bisserl Vorneigung? ?( :nixweis: :doof: :und:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

7

Samstag, 13. September 2014, 14:28

COOL geworden!

Meine kleine (2 3/4 Jahre) sitzt mit mir auch schon gern am Basteltisch.....Dann weiß ich ja was mir mal ins Haus kommt :smilie:

Tolle Idee den Nachwuchs beim Modellbau zu fördern.

8

Samstag, 13. September 2014, 19:08

Danke, Leute! :hand:

jetzt kann ich mich in Ruhe erst mal wieder meinem anderen Projekt, dem Dodge widmen. Da gibt´s dann morgen ein Update.

Grüße

Alex

9

Donnerstag, 10. März 2016, 21:19

Tja, viel Zeit ist vergangen, die Gundams stehen noch, auch wenn das eine oder andere Teil inzwischen in den Weiten des Kinderzimmers verschwunden ist :D . Zumindest meine Kleine ist im Modellbau mächtig angefixt. Nächste Woche hat sie Geburtstag, heute war ich mit ihr im Spielwarenladen und das wünscht sie sich (und ich schwöre, ich habe sie bei der Auswahl eines Geschenks nicht beeinflusst):

http://juniorkit.revell.de/#roadster

Alex

Werbung