Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. August 2014, 22:40

Mercedes SLS AMG GT3 von Fujimi in 1/24

Hallo zusammen

Mein 2. VLN-Racer ist nun auch fertig.

Zum Original:
Der hier gezeigte Mercedes SLS AMG GT3 fuhr beim 8.Lauf der VLN Meisterschaft 2010. Es war der allererste Renneinsatz von einem SLS AMG GT3. Ich hatte das Vergnügen den Merc live auf der Nordschleife zu erleben, als er seine ersten Runden drehte. Das heisst er hat es vorerst nur bis in die Mercedes-Arena geschaft, biss Bernd Schneider mit einer Corvette kollidierte. Nach ein paar kleineren Reparaturarbeiten konnte er aber das Rennen wieder aufnehmen und die Zuschauer mit seinem einzigartigen Sound begeistern.

Zum Modell:
Der Bausatz stammt von Fujimi und wurde 2013 auf den Markt gebracht. Eine Bausatzvorstellung gibts hier.
Gebaut wurde aus der Schachtel. Lediglich die Decals stammen von Studio27. Lackiert wurde mit dekantierter Tamiya Spray Farbe, Alclad und Gunze Klarlack. Der Bau ging ohne Probleme leicht von der Hand.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Marco (el Maverick) für die Reifendecals bedanken, die er mir freundlicherweise gesponsort hat :hand: :party:

Hier nun die Bilder :)

























Über Kritik und Lob freue ich mich wie immer :)

Grüsse :wink:
Carlo

2

Freitag, 22. August 2014, 23:05

Hallo Carlo...
Sehr schönes Modell...
Sehr sauber lackiert und top gebaut... :ok:
Schöne Grüße Alex :wink:

Beiträge: 609

Realname: Manfred

Wohnort: 44623 Herne

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. August 2014, 07:25

Huiiiii..... Man merkt , dass du dir richtig Mühe bei dem Bau gegeben hast. Ein super gebautes Modell hast du da auf die Beine ( Räder ) gestellt. Super :ok: :respekt:

4

Samstag, 23. August 2014, 11:32

Hallo Carlo

Bei der Bausatzvorstellung dachte ich mir schon: 39€ + Versand, für ein Curbside-Modell? Ganz schön teuer...

Wenn ich mir aber nun das Ergebnis anschaue, dann hat sich das doch gelohnt. Hast sauber gebaut. Sieht richtig cool aus Dein Merc GT3.

Gibt es einen speziellen Grund, weshalb Du Tamiya-Farbe aus der Dose dekantierst und mit der Gun verarbeitest?

Gruss. Dani

5

Samstag, 23. August 2014, 12:12

Hallo Carlo,
ein tolles Modell! Gefällt mir echt gut, der SLS. Ist ja eins der Fahrzeuge, die man eher selten zu sehen bekommt. Toll, dass du diesen GT3 in der Version gebaut hast!
Tolles Modell, klasse umgesetzt! :thumbsup:

Gruß
Christian
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschliessen." (Walter Röhrl)

6

Samstag, 23. August 2014, 12:22

Hallo Carlo!

Der SLS ist Dir sehr gut gelungen, gefällt mir sehr gut! Der SLS hat mir auf der Rennstrecke schon immer gefallen!

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

7

Samstag, 23. August 2014, 13:16

Hallo zusammen

@all
Vielen Dank für die netten Worte! Freut mich immer sehr :ok:

@Dani
Ich arbeite sehr gerne mit dekantierten Farben von Tamiya, weil diese sehr gut zu verarbeiten sind, super denkend und extrem widerstandsfähig sind (kratzfest). Zudem finde ich das TS-17 Gloss Aluminium den Farbton am besten trifft.

Als nächstes gibt's dann wohl zwangsweise noch einen Z4 GT3…. oder 2…..oder 3 :love:

Grüsse
Carlo

8

Samstag, 23. August 2014, 17:34

Hey Carlo,

was soll ich schon groß schreiben? Absolut klasse dein SLS :ok:
Als nächstes ein Z4? Hast du vor, dich durchs VLN-Feld zu arbeiten? Da haste aber lange zu tun :D

Gruß, Daniel :wink:

P.S.: Ich merke grade, dass ich schon viel zu lange nicht mehr bei der VLN gewesen bin...
letztes Projekt: Toyota GT-One

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. August 2014, 21:55

Moin Carlo! :wink:

Ich kenne mich mit den modernen Rennern nicht so gut aus, von daher kann ich nur sagen, sauber gebaut! :ok:

Gruß, Heiko.

10

Sonntag, 24. August 2014, 22:22

Ein sehr schönes Modell und absolut perfekt gebaut. Gratuliere zu dem Projekt.
Liebe Grüße, Erich

Beiträge: 514

Realname: Marco

Wohnort: Hauptwil TG Schweiz

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. August 2014, 08:29

Hoi Carlo
Der SLS wäre mir fast durch die Lappen (nein, ich meine nicht die Einwohner von Lapland...) gegangen. Super gebaut Carlo :respekt: Ach und bitte für die Decals, hab doch gerne getan :hand:
Gruss
NO BALLS

NO GAME

12

Montag, 25. August 2014, 12:38

Hallo zusammen

Freut mich wenn der SLS auch euch gefällt :ok:

Hast du vor, dich durchs VLN-Feld zu arbeiten? Da haste aber lange zu tun

Nö das dauert zu lange ;( Bei 200 Fahrzeugen a ca. 4-5 Wochen Arbeit pro Fahrzeug :idee: Ich werde es mal bei der SP9-Klasse (GT3 Fahrzeuge) belassen. Das sind schon genug Fahrzeuge :lol:

Grüsse
Carlo

13

Montag, 25. August 2014, 19:09

sieht hammer aus

14

Freitag, 5. September 2014, 19:59

Hallo Carlo,

absolut Top.

Wenn ich mehr schreibe wiederhole ich mich. Siehe dein VLN Porsche. ;)

Gruß Boris :wink:

15

Freitag, 5. September 2014, 20:04

Servus Carlo,

der SLS steht top-gebaut hier in der Galerie. Der Lack gefällt mir und auch die Scheinwerfergläser sehen super aus. Mit was hast Du diese lackiert??

Gruß Jürgen

16

Montag, 8. September 2014, 16:55

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure netten Kommentare :hand:
Der Lack gefällt mir und auch die Scheinwerfergläser sehen super aus. Mit was hast Du diese lackiert??
Ich habe das Clear Yellow von Gunze verwendet. Genaueres kannst du hier nachlesen. Ich war lange auf der Suche nach der richtigen Farbe :)

Grüsse
Carlo

17

Montag, 8. September 2014, 20:25

Hallo Carlo,
sehr schönes, sauber gebautes Modell!
Meinen Respekt!
Du hast Gunze Klarlack verwendet. Hast Du dabei auf eine Sprühdose zurück gegriffen, oder auch mit der Airbrush lackiert?
Beste Grüße, Wolfgang

18

Dienstag, 9. September 2014, 16:42

Hallo Wolfgang

Vielen Dank für deine Worte.

Den Klarlack von Gunze habe ich mit der Dose in 3 dünnen Schichten aufgetragen. Jedoch hat mir das Silber den Klarlack irgendwie immer wieder geschluckt, so dass ich keine hochglänzende Oberfläche erhalten habe. Ich kann aber damit leben :)

Grüsse
Carlo

19

Dienstag, 9. September 2014, 20:59

Hallo Carlo,
danke für die Antwort.
Das der Klarlack von dem Silber aufgesogen wurde ist interessant...
Aber sei's drum, es tut dem Modell keinen abbruch. Tatsächlich sieht man ja heute die modernen Rennwagen immer häufiger matt, oder seidenmatt lackiert bzw. foliert.
Gestatte mir noch eine Frage zu den Tamiya Farben. Da Du den Lack aus der Sprühdose mit der Airbrush aufträgst, würde mich brennend interessieren, welche Unterschiede Du zu den Tamiya Farben im Glas gemacht hast. Sind diese schlechter zu Verarbeiten, oder decken weniger gut?

Beste Grüße, Wolfgang

20

Mittwoch, 10. September 2014, 11:56

Hallo Wolfgang

Ich arbeite grundsätzlich mit beiden Tamiya Farben. Bei den Farben im Gläschen (X, und XF) handelt es sich um Acrylfarben. Diese lassen sich sehr gut mit der Airbrush verarbeiten, jedoch finde ich das Silber zu grob pigmentiert. Die Spray-Farben (TS) sind auf Lösungsmittelbasis und gerade das Silber TS-17 hat eine schöne Pigmentierung für Karosserien.
Deshalb habe ich mich in diesem Fall für diese Variante entschieden.

Ich hoffe dir etwas weitergeholfen zu haben.

Grüsse
Carlo

21

Mittwoch, 10. September 2014, 12:38

Hallo Carlo,
ja, Du hast mir sehr geholfen.
Danke!

22

Montag, 15. September 2014, 08:38

Hallo Carlo,

sehr schöner SLS :love: :ok: :ok: :ok:
Der steht auch noch auf meiner ToDo Liste :ok:

Gruß
Michi :prost:
8) Muscle-Cars never die, they only get faster :thumbup:

Verwendete Tags

AMG, Fujimi, GT3, Mercedes

Werbung