Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. August 2014, 17:48

Mega Bloks "Need for Speed" Porsche 911 GT3 RS

Bausatzvorstellung: Mega Bloks "Need for Speed" Porsche 911 GT3 RS





Modell: "Need for Speed" Porsche 911 GT3 RS
Hersteller: Mega Bloks
Modellnr.: 95722
Masstab: 1:12
Teile: 638
Spritzlinge: keine Spritzlinge, aber 19 kleine Plastikpacks mit Teilen
Preis: 50€ (dank Gutschein für 30€ bei Amazon)
Herstellungsjahr: 2013
Verfügbarkeit: wird kaum noch verkauft, manchmal noch für ca. 50€ bei ebay zu finden
Besonderheiten: komplette Teileliste mit Anzahl, Decals, spezielle vorgefertigte Teile für die Karosserie, bewegliche Türen, Motorhaube, Kofferaum, Räder, Sitze und Lenkrad, Schritt für Schritt Anleitung


Bild der Bauanleitung


Bild der Teileliste


Bild der Decals


Pack 1


Pack 2


Pack 3


Pack 4


Pack 5


Pack 6-7


Pack 8


Pack 9


Pack 10


Pack 11-12


Pack 13


Pack 14-15


Pack 16


Pack 17-18


Pack 19




Fazit: Ein klasse Bausatz der einfach zu bauen ist, sowohl für Kinder wie auch Erwachsene gedacht, die auf große, schöne und schnelle Autos stehen :ok:
Saubere und gut durchdachte Anleitung samt schönen Decals. Wohl durchdacht gestaltet und sauber zu bauen. Ein paar Teile bleiben sogar als Ersatzteile übrig :ok:
Es nennt sich zwar Mega Bloks, aber die Teile sehen genauso aus wie von dem altbekannten Hersteller aus unserer Kindheit.. nur mit dem Aufdruck "Mega Bloks" anstatt "L ..." ^^
Kann den kleinen Bausatz nur weiterempfehlen, da man einen schönen 911er in 1:12 bekommt an dem es wenig zu meckern gibt.. ich war schon am überlegen die Kanten mit Putty Spachtelmasse auszubessern und nachzulackieren.. aber das bleibt jedem selbst überlassen. Hier ein Bild meines fertigen Modells :wink:


Zum Baubericht: Wird nicht folgen, da schon aufgebaut....
Zur Bildergalerie: Wird evt. folgen....
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Beiträge: 315

Realname: Michael Sandmann

Wohnort: bei Osnabrück

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. August 2014, 21:34

Hallo Tom,

das Teil habe ich vor einiger Zeit für gerade mal 20€ im örtlichen Spielzeugladen auf dem Wühltisch erstanden. Der Bau hat sogar mir als Mittvierziger großen Spass gemacht. Und dafür, daß der aus Bauklötzen ist sieht der wirklich klasse aus.

Gruß, Michael

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. August 2014, 21:37

Kann ich dir nur zustimmen :ok:
Ich habe ihn zusammen mit meinem kleinen Bruder gebaut und mir 3-4Tage Zeit gelassen.. lief alles super, kann das nur jedem für zwischendurch empfehlen :ok: :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

4

Dienstag, 5. August 2014, 21:50

Sieht ja geil aus! Sind die MegaBloks eigentlich mit Legosteinen kompatibel?

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. August 2014, 21:56

Also wenn ich mir die Teile ansehe.. würde ich sagen eindeutig ja! :D
Für mich sieht das zum Großteil nach Steinen aus die anstatt Lego einfach Mega Bloks draufgestanzt haben.. evtl. haben die sogar ne kleine Kooperation? :nixweis:
Aber ums kurz zu halten.. lässt sich alles so leicht auf und wieder abbauen wie bei den alten Bekannten Steinen.. ist aber soweit ich weiß das einzige große Modell von denen.. sonst gibt es nur noch nen kleinen R8 oder so, die aber kaum 20Bausteine haben :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

6

Dienstag, 5. August 2014, 22:16

Für mich sieht das zum Großteil nach Steinen aus die anstatt Lego einfach Mega Bloks draufgestanzt haben..

Die schauen deshalb aus wie Legos, da deren Patente vor ein paar Jahren ausgelaufen sind und die jetzt jeder kopieren darf. Meine
Kids hatten auch mal was von Mega Bloks, die sind ohne weiteres mit Lego kompatibel, im direkten Vergleich ist die Qualität aber
deutlich schlechter, was Material, Haftung und Passgenauigkeit betrifft, aber immer noch um ein Vielfaches besser als die Legoimitate,
die man bei Tedi kriegt. Da flitschen die Teile nach dem Zusammenstecken gleich wieder auseinander, wir haben den Scheiß sofort
zurückgebracht.

Werbung