Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 1. August 2014, 10:00

Kleines Step Video zum Rost anlegen

Guten Morgen,

Da ich für mein Shop das ein oder andere Video schon gemacht habe, gerne den Leuten auch zeigen möchte was ich da Überhaupt verkaufe und was man damit anfangen kann, habe ich mir kurzerhand ein kleines Projekt zusammen gefrimmelt und ein Video Step gedreht.
Nichts Welt bewegendes und nicht besonderes. Ich möchte euch nur mal meine Arbeitsweiße zeigen. Natürlich kann man vieles besser machen oder anders, aber ich denke das Video dürfte für den ein oder anderen doch Lohnenswert sein.
Da es sich hier im das Alter und Rost anlegen dreht habe ich es mal hier eingepflegt.
Falls es falsch sein sollte, dann bitte ich die Admins drum das sie es an richtige Stelle verschieben.

Rost und Stahl im Modellbau Teil 1

Rost und Stahl im Modellbau Teil 2

Damit ihr wisst um was es geht habe ich hier mal zwei Bilder.





Da mir das ganze recht gut gefallen hat, wird in Zukunft auch mal ei Video aus einem anderen Modellbau Bereich kommen.

Hoffe euch gefällt es. Verbesserungsvorschläge jederzeit Willkommen.

Gruß Stefan

2

Samstag, 2. August 2014, 16:59

Hallo Stefan,

tolle Videos, vielen Dank dafür! Die Anleitung ist klasse gemacht und das Ergebnis sehr sehenswert! :respekt: Da steckt für Dich viel Arbeit drin, aber wegen mir gern mehr davon! :D :ok:

Eine Frage noch, mit welchem Druck arbeitest Du bei der Evo? Pustet ganz schön in dem Video, oder täuscht die Lautstärke?

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

3

Samstag, 2. August 2014, 17:41

Hallo Henning,

Schön das es gefällt. Es wird sicherlich noch das ein oder andere folgen.

Ich arbeite eingentlich immer mit 1,5-1,8 bar. Den Druck den ich brauch regulier ich über den Bedienhebel der Airbrushpistole. In ganz selten Fällen dreh ich den druck runter.

Gruß Stefan

Werbung