Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Juli 2014, 13:21

Neubaufahrzeug (Typ I) in 1:35 von Trumpeter

Liebe Modellbauer,

so neben dem Brückenleger habe ich noch ein NBFz (Typ I) gebaut und bemalt.

Das Neubaufahrzeug wurde in den Vorkriegsjahren als "Vorzeigepanzer" bei den Deutschen entwickelt und gebaut.
Zum Einsatz sind die Fahrzeuge nicht wirklich gekommen; dafür hatten die Deutschen ja die Panzer I bis VII im
Geheimen entwickelt.

http://www.bild.bundesarchiv.de/archives/barchpic/view/1997410?switch_lang=de

Was mir nicht gefällt, ist dass die Decals so erkennbar sind (Der Trägerfilm oder wie das heißt)

Ansonsten bin ich für Verbesserungsvorschläge für das nächste Modell offen.

Hier die Bilder:










Germany's Next Top Modell
_______________________________________________________________________
Gruß von Reinhart :kaffee:

2

Mittwoch, 9. Juli 2014, 16:03

Hallo Reinhart :wink:
Mir gefällt Dein Neubaufahrzeug . :ok:
Die Farbgebung und Alterung finde ich gelungen.Ich kann mir vorstellen,daß ein Fahrzeug in Panzergrau darzustellen schwieriger ist als wenn es in Tarnfarben gestaltet wird.
Was mir wirklich nicht gefällt sind die schon erwähnten Decals.Die stechen wirklich stark hervor.
Die Auspufftöpfe finde ich auch sehr gelungen.
Hast du eigentlich noch ein Dio geplant?

MfG Siggi

3

Mittwoch, 9. Juli 2014, 19:22

Hallo Siggi,

vielen Dank. :wink:

Ein Dio ist bisher nicht geplant.
Das mag aber daran liegen, dass ich noch nie Dios gebaut habe.
Irgendwann wird es vielleicht das erste Mal sein.
Germany's Next Top Modell
_______________________________________________________________________
Gruß von Reinhart :kaffee:

4

Donnerstag, 10. Juli 2014, 10:09

Moin Reinhart.

Ich finde das Fahrzeug gut gebaut, besonders das Panzergrau ist schön akzentuiert. Gerade einfarbige Anstriche wirken schnell platt. Was die Veschmutzung angeht, finde ich diese etwas zu viel. Man darf nicht vergessen, dass es sich bei diesen Fahrzeugen nicht um echte Einsatzfahrzeuge gehandelt hat, sondern um Propagandafahrzeuge, die mehr in der Karserne standen und dort eher zu Tode gepflegt wurden. Also Regenlaufspuren ja, unbedingt, aber Korrosion wie an der Kettenabdeckung vorne rechts nein. Vorschlag fürs Dio, vielleicht einen einfachen Sockel mit Pflasterbelag als Straßenszene nach der Anlandung in Oslo.
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

5

Donnerstag, 10. Juli 2014, 17:33

Danke für die Tipps, Bernd :five:
Germany's Next Top Modell
_______________________________________________________________________
Gruß von Reinhart :kaffee:

6

Freitag, 11. Juli 2014, 16:57

Sehr schönes Modell. Mir gefällt die dezente aber punktierte Alterung.

Über die decals kann man sich jetzt streiten. Da habe ich schon schlimmere Varianten gesehen.
Mopar or no car!

7

Freitag, 11. Juli 2014, 18:44

Danke, Steve :hand:
Germany's Next Top Modell
_______________________________________________________________________
Gruß von Reinhart :kaffee:

umbra fabula

unregistriert

8

Samstag, 20. Dezember 2014, 00:36

Also ich weiß nicht, - entweder sehe ich es nicht oder es ist doch nicht so gravierend wie Ihr sagt.
Ich finde die Decals stechen nicht unangenehm ins Auge.
Für mich eine tolle und saubere Arbeit :ok:

Hast Du gut hinbekommen Reinhard,

Gruß Manfred

9

Samstag, 3. Januar 2015, 22:10

Ein sehr schönes Modell,
hab bisher auch noch kein Neubaufahrzeug als Modell sehen dürfen :)
Gefällt mir echt gut :ok:

P.S.: Mind. 2 der "Neubaufahrzeuge" wurden tatsächlich in "Kampfhandlungen" verwickelt und zu Beginn von Barbarossa von einem KV-2 zerstört.
Auch in Frankreich und Norwegen waren Neubaufahrzeuge unterwegs.
Gruß
Marc

10

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:11

Ich finde es auch gut. Am Besten gefallen mir die Holzstiele. :respekt:

Werbung