Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 522

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Juli 2014, 16:25

Academy Minicraft Honda CB900-F 1/8

Bausatzvorstellung: Academy Minicraft Honda CB900-F





Modell: Honda CB900-F
Hersteller: Academy Minicraft
Modellnr.: k.A.
Masstab: 1:8
Teile: 150
Spritzlinge: 1x rot, 2x chrom-matt, 1x chrom, 2x schwarz, 1x klar, 1x klar-orange, 1x klar-rot(insgesamt 9)
Preis: 25€
Herstellungsjahr: k.A.
Verfügbarkeit: selten, mit Glück bei ebay gefunden
Besonderheiten: größtenteils sauber vorlackierte/farblich vorgegossene Bauteile, funktionierende Lenkung, Gummireifen, saubere Decals, Bauteile und ausführliche Bauanleitung (dürften die gleichen Teile wie bei der Honda CB750 von A-M sein, nur in rot) :ok:


Bauanleitung (von Vorne & Hinten)


Decals


roter Gussast (Body & Tank)


Gummreifen


Kabel


klarer, klar-orangener und klar-roter Gussast


1. schwarzer Gussast (Rahmen und Schutzblech)


2. schwarzer Gussast (weitere Rahmen und Einbauteile)


1. chrom-matter Gussast (Motor)


2. chrom-matter Gussast (Felgen)


chrom Gussast




Fazit: Ein sehr schönes Modell einer Honda CB900-F von Academy Minicraft im Maßstab 1:8.
Sehr sauber gegossene Bauteile die größtenteils der zu lackierenden Farbe entspricht und somit seeehr leicht und schnell zu bauen ist.
Die Decals sind auch sehr sauber gedruckt und es sind sogar Kabel und Gummireifen dabei.. eine richtige Federung sucht man dafür leider vergebens.
Trotzdem ein schönes Modell, das einen Platz neben der alten blauen Honda CB750 von A-M findet und sowohl für Einsteiger wie auch Profis machbar ist. :wink:

Zum Baubericht: Hier gehts lang...
Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

2

Samstag, 5. Juli 2014, 15:09

Hallo Tom,
danke für die Vorstellung, jetzt weiss ich das ich den gleichen Kit in der F2 Variante mit Verkleidung habe.Bei mir allerdings im Nagano Karton.
Ich kann nicht verstehen wie Acadamy da so ein mieses Deckelbild machen konnte bei dem nicht mal die Decals angebracht sind.Das war der Grund weshalb ich vor dem Bausatz zurück geschreckt habe.Schön wäre es wenn es auch eine Decalvariante für die blaue Lackierung gäbe da die mir weitaus besser gefällt.Mein Kumpel ist die in den achzigern so gefahren...einfach schön.Da ich bei meiner den Motor bereits zusammengebaut habe kann ich sagen das die Passgenauigkeit sehr gut ist, und auch Modellbauer mit etwas weniger Erfahrung keine grossen Schwierigkeiten haben dürften das Teil fertig zu bekommen. Aber das nur am Rande erwähnt.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 522

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Juli 2014, 15:20

Zu dem Deckelbild kann ich leider nichts sagen, das ist wirklich fürn Hintern :D
Aber die blaue Version gibt es auch, heißt da glaube ich CB750 und hat auch Decals dabei.. die habe ich schon gebaut und in der Vitrine stehen, von daher kann ich dir nur zustimmen... die Passgenauigkeit beim Motor ist super, das führt sich aber den ganzen Bausatz fort :wink: Ist eine Empfehlung für alle :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Juli 2014, 08:11

Hi Tom,

danke für´s zeigen.
Geht mir hier wie Rudi, das Deckelbild ist schon ein wenig dünn...
Was mir aber gar nicht gefällt, ist die Tankform.
Wenn ich in der Garage meine Bolle so anschaue, sieht der Tank doch meiner Meinung nach irgendwie anders aus.
Die Oberseite fällt meiner Ansicht nach zu früh Richtung Sitzbank ab, die Krümmung der Tankoberseite wirkt irgendwie zu rund, aber da kannst du ja nix für.
Wenn du damit anfängst und hier einen BB zeigst, bin ich auf jeden Fall dabei.

Peter :)

  • »Bayria89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 522

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Juli 2014, 15:53

Ja dazu kann ich leider nichts sagen, da ich die Honda nicht besitze und die letzten Jahre glaube auch nirgends live gesehen habe :D Das blaue Modell steht schon fertig in meiner Vitrine und mit der 900er hier habe ich auch schon begonnen.. und werde die nächsten Tage einen Baubericht starten.. wird vermutlich mein "Neben bei Projekt" für die Katana und den Pocher Lambo :D
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

Werbung