Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 903

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juni 2014, 11:31

VW Bus T1 - Fensterbus

Tach,

heute stelle ich Euch meine Bus vor.

VW Bus T1 - 1963


Hasegawa, 1:24, # 21210


Kurz zu der Kiste.
Es handelt sich hier um die neu umverpackte Revellbüchse, ehemals aus dem Hause Hasegawa, der "Volkswagen Type 2 Micro Bus 1963 ". Kein Vergleich zu der Neuauflage von Revell. Aber die Bausätze kennt Ihr ja ;)
Den Bau begann ich schon 2011, er sollte ehemals als Scheunenfund auf ein Dio kommen. Ein Bild aus dem Anfang der Idee:

Fabian hat die Idee bekanntlich sagenhaft umgesetzt, meiner war da schon wieder in der Schachtel.
Naja. Jetzt isser fertig. Mehr schlecht als Recht - so ist's halt, wenn die Motivation schwindet und eine Baustelle zu lange ruht. Zumindest bei mir. Es war schlichtweg ein Krampf, die Kiste fertig zu machen.
Das er nicht so langweilig daherkommt isser tiefer, hat nen Streifen und paar Decals bekommen. So kann ich mit ihm leben, in der Vitrine fallen die Patzer nicht so sehr auf...paßt. Neuwagenzustand war eh nie das Ziel, da wird wohl noch ein wenig daran rumgebastelt..

Viel Spaß mit den Bildern.









Warum der nun hinten so tief ist, ist mir ein Rätsel. Ist während der Knippserrei irgendwie "weich" geworden...als ob die tolle Achskonstruktion das irre Gewicht nicht mehr tragen. ?( Sieht blöd aus.

Danke für Eure Aufmerksamkeit - bitte nur allgemein lobende Worte. Mit Kritik kann ich so schlecht... :abhau: ... :D ... neeee, Spaß muss sein. Laßt Euren Gedanken freien Lauf.

Beiträge: 3 473

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juni 2014, 11:51

Oha Dominik, da hat sich aber seit Pfingsten noch was am Bulli getan... ;)

Lobende Worte.......hm.......verdammt, mir fällt nix ein....... :idee: Doch doch, keine Sorge.
Wenn ich aufzählen darf: ein VW :ok: in Blau :ok: von Dir :ok: ( ;) ) und sauber gebaut :ok:
(reicht das? Kontonummer folgt per PN :D )

Gruß, Heiko.

3

Samstag, 28. Juni 2014, 11:58

Hi Dominik,

also nachdem du mit Kritik nicht so dolle kannst.
Der VW Bus ist fantastisch ein wahres Prachtexemplar,……
Ne ohne Spaß, mir gefällt der alte Herr sehr gut. Die Farbwahl ist ausgezeichnet und dieser leichte Rat-Look schaut super aus. Auch die Streifen passen dem Wagen echt gut. Detailierungen hast du teilweise sehr gut raufgearbeitet.
Und jetzt das typische ABER. 2 Dinge die mir persönlich nicht so gefallen mögen. 1. Die Stoßstangen sind mir in dem Grau zu unscheinbar, wäre vielleicht in Alu netter gewesen, sieht so aus, als hättest du sie mit dem Pinsel bemalt. 2. Auf den Fotos sieht man die Türspalten ganz gut. Ich denke du hast die Türen nicht zum öffnen gemacht, sieht zumindest so aus. Wenn du da die Ritzen vielleicht nochmal nachbearbeiten kannst würden auch die weniger hübschen Farbkleckse in den Spalten verschwinden. Das würde sicher optisch das Modell noch aufwerten.

Alles in allem aber ein sehr hübsches Modell, mir gefällt er sehr, obwohl der kleinen Mängel.
Von mir ein Daumen hoch dafür :ok:
Liebe Grüße, Erich

4

Samstag, 28. Juni 2014, 11:59

Hi Dominik,

rundum gelungener Bus von Dir :ok: :ok: :ok: :ok:
einzig die leider durchhängende Hinterachse ist ein bissel störend(haste ja selbst schon erwähnt) ;)
Was ich aber klasse finde ist das Du und Ted das Dach so glatt bekommen habt :ok: , hab da immer ein bisschen Probleme. Bei mir fällt der Spachtel immer zusammen :S

Gruß
Michi :prost:
8) Muscle-Cars never die, they only get faster :thumbup:

5

Samstag, 28. Juni 2014, 12:23

Hey Dominik.

T1 geht immer bei mir. Ich stehe auf den Bus. Dank Fabian hat er bei uns eine kleine Fensterbus-Welle ausgelöst. Ich mag den Samba-Bus auch, aber mir gefällt die Schlichtheit eines Fensterbusses.
Farbe passt gut auf den Bus, auch die Streifen wissen zu gefallen. Die Punkte mit der Hinterachse und den Stoßstangen wurden schon angesprochen.
Achso, eines ist mir dann doch noch aufgefallen. Ich meine, dass der Fensterbulli unten keine Chromleiste an den Schwellern hat. Aber das ist jetzt nicht mehr änderbar.

Ansonsten ein schöner Bus, den man so noch nicht gesehen hat :ok:

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

6

Samstag, 28. Juni 2014, 12:56

Von mir ein Daumen hoch dafür :ok:
Von mir sogar zwei! :ok: :ok:

Ich find´den nämlich, bis auf de schwächelnde Hinterachse, richtich juut :!: :!:
Ihr seid`s ja wahnsinnig !! - Gerhard Polt

www.grandnationalstockcars.de.tl/

7

Samstag, 28. Juni 2014, 14:10

Hallo Dominik

T1 geht immer :) . Dein Umbau gefällt mir, insbesondere der extreme Sturz der Hinterräder, die helle Stelle Links oben über'n Heckfenster, die gebrauchten Weisswandreifen, die Käferfelgen, die geöffnete Fahrerscheibe, der fast unsichtbare Tankdeckel, die teilweisen zugesetzten Sicken besonders an der Motorklappe ...Herrlich :love: .

Darf ich meinen Normal-Bus nächstes Jahr neben deinen stellen, so als Vergleich Neuzustand vs. Individual-Bully ?

Grüße - Bernd

8

Samstag, 28. Juni 2014, 19:45

Hallo Dominik,

Dein Abklebeopfer ist Dir sehr gut gelungen. Schaut gut aus der T1!

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Beiträge: 793

Realname: Hatti

Wohnort: Alpen-Republik

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. Juni 2014, 20:05

:wink: Hallo Dominik

Tolle Arbeit, ein paar Jährchen gelaufen, die Farbe ein Hammer, die Stossstange würde mir besser gefallen, wenn sie stellenweise mehr glänzen würde, der positive, durchgerittene Sturz :thumbsup: Ein Hingucker für Altmetall-Fans :)

Grüsse
da Hatti :ok:

ATKINSON, Feuerw VMR 100EP10, ALVIS STALWART, IVECO, ASTRAN Scania, BÜSSING Nahost, MAGIRUS, MB Kurzhauber, KRUPP V8, KRUPP 1060, Bulli T1, SCAMMELL Recovery, AUTOCAR Tanker, LAND ROVER 109,

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 903

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. Juni 2014, 13:40

Danke Männers :D , freut mich, das der Bus so gefällt.

Ich habe ihn gestern schon auf den Tisch genommen und die Sicken, die mit Farbe zugelaufen sind, korrigiert. Teilweise war es Kleber, da die Türen "damals" mit offenen Türen dargestellt werden sollte. Hab ich ja wieder zugepappt...für funktionierende hatte ich keine Lust mehr...
Abgesehen vom Tankdeckel Bernd :pfeif: . Zwei Kratzer in der Türe und der Abflug des Fahrertürgriffes haben mir gereicht...
Nochwas Bernd: klar können wir sie zusammenstellen. Vielleicht gibts ja bis dahin ein Bullirudel?

Erich, gut gesehen hast Du, das die Stoßstangen mit Pinsel angemalt sind.
War zwangsläufig beabsichtigt, da ich nach der Streifenabkleberei Lackabplatzer hatte. Die Teile bekomm ich nicht mehr weg. X( Ich hab gestern nochmal dran gerissen...aber die hab ich ja mal sauber ran geklebt :thumbsup: . Ich hab von den Stoßstangen ebenfalls ein näheres Bild gemacht, wo man das sieht, warum ich mich fürs Pinseln entschieden habe.

Beim Sturz hinten hab ich den Fehler ebenfalls gefunden - ich hab da zwei Klebepunkte vergesen :rot: . Das hab ich nachgeholt und nun steht er ohne einzuknicken. Paßt jetzt.

Bilder reiche ich nach ;)

Dank nochmals für Eure Anmerkungen! Viele Augen sehen mehr als meine alleine :ok: . Ich hätte den Bus wohl nicht nochmal in die Hand genommen :ok:

Werbung