Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. April 2014, 14:41

McLaren Honda MP4/4 von Ayrton Senna im Maßstab 1:8

Moin liebe Modellbaufreunde




Heute präsentiere ich euch einen weiteren Baubericht! Und zwar den McLaren Honda MP4/4 von Ayrton Senna ! Und das ganze ist im Maßstab 1:8 gehalten.
Also das fertige Modell wird eine Länge von 552mm haben, eine Höhe von 124mm bekommen und 268mm breit sein.

Heute erhielt ich die Ausgabe 01, also Lieferung der Bauteilgruppen 1, 2 und 3.

Die Anleitung:
ich zeige euch ein paar Bilder aus dem beiliegendem Magazin, welches im hinteren Teil natürlich die Bauanleitung beinhaltet.







Hier zeige ich euch die Bauteile aus Bauphase 1:
- untere Nasen-Box

- Honda-Logo
- Ventilhaube (links)
- Nase
- Frontflügel
- obere Nasen-Box
- Schleifpapier Körnung 600






Bauphase 2:
- ein Vorderreifen
- Motorblock-Front
- Vorderrad (Felge)
- Schraubendreher
- Frontflügel-Endplatten rechts und links
- Vorderer Flap (rechts und links)
- diverse Schrauben





Bauphase 3:
- Motorblock
- Hinterreifen
- Heckflügel Endplatte links
- diverse Teile für Bremse





Ich werde bei jeder Baugruppe dann die Bauteile genauer vorstellen :-)

Was mir auffiel ist dass bei dem Flitzer hier keine Zigarettenwerbung vorhanden ist, sondern "nur" Honda anstatt Marlboro zu sehen sein wird.
Mal sehen was der Zubehörmarkt diesbezüglich bereit hält ^^

stay tuned . . . Es geht bald richtig los :-)

BB, Rob

2

Mittwoch, 30. April 2014, 16:07

Hallo Rob

Da bin ich sicher dabei!!! Senna, McLaren, da macht man nie was falsch.

Wenn ich fragen darf, wo hast du die Heftserie her?

LG
Michael
Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen!

3

Mittwoch, 30. April 2014, 17:43

Die gibts im Abo hier:

http://senna-mclaren.model-space.com/de/

Gruss
Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

4

Mittwoch, 30. April 2014, 19:16

Hallo Rob,

ein schönes Projekt, da setze ich mich mal schnell in die erste Reihe, solange noch Plätze frei sind!

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. April 2014, 19:17

Hi

@all: es freut mich dass sich schon einige hier eingefunden haben :)

@Christian: ich schrieb den Link auch bereits oben im ersten Eintrag ^^

Dann kann ich ja bald mal loslegen und euch die ersten Bilder vom Bau zeigen . . .

stay tuned . . .

BB, Rob

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Mai 2014, 10:35

Bauphase 1

Moin liebe Freunde :-)

Nun habe ich mir die erste Ausgabe etwas genauer betrachtet.

Übersicht der Bauteile für Phase 1:






Hier seht ihr auch schon einen ersten Unterschied. Unten auf dem kleinen Bildchen ist das Originalauto zu sehen, und oben die Modellbauteile. Und schon fällt natürlich die Zigarettenwerbung auf, bzw dessen fehlen auf dem Modell!

Und einen weiteren Hinweis "fand" ich in der Anleitung. Für das Modell benötigt man drei verschiedene Klebstoffe!
Einmal Sekundenkleber, einmal ABS-Kleber und HIPS-Kleber (z.B. Revell Contacta!). Ich muss mir also erst einmal ABS Kleber besorgen, den diesen habe ich gar nicht zu Hause^^
Ich möchte ja nicht dass durch falsche Kleberwahl das Modell ruiniert wird.





So, also es geht um diese Bauteile hier:



Nach entfernen der Papprückseite liegen dann die Bauteile wie folgt vor einem:



Was einem sofort auffällt sind die Auswurfmarken auf dem Frontflügel, bzw auf dessen Unterseite. Ich werde versuchen die Marken durchs schleifen etwas zu reduzieren / zu entfernen, aber ohne die Farbe vom Modell herunter zu schmirgeln.
Denn ein nachlackieren ist extrem aufwendig (allein schon bis man die passende Farbe / Farbton gefunden hat). Außerdem ist es ja eh "nur" auf der Unterseite des Flügels, welche man später eigentlich gar nicht mehr sehen sollte.
Es sind vier Auswurfmarken pro Flügelseite, also insgesamt 8 Stück die entfernt werden müssten / könnten / sollten / etc wie auch immer ^^




So würden dann die ersten zwei Bauteil verklebt aussehen, aber bis es soweit ist muss der bestellte ABS-Kleber erst einmal eintreffen :-)







stay tuned.

BB, Rob

7

Sonntag, 4. Mai 2014, 10:58

Hallo Rob,

McLaren in 1:8? Ich finde mein 1:12er ist schon sehr groß. Da muß deiner ja gigantisch werden.

Ich bin sehr auf das Ergebnis am Ende gespannt. Ich hoffe du wirst bei den Tabakdecals fündig. :ok:


Gruß
Martin :smilie:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Mai 2014, 11:27

Hi

ja die passenden Decals habe ich bei ebay gefunden :-) Dank eines Hinweises aus einem anderem Forum ^^

Die Dinger sind aber mit knapp 40,-- Euro auch nicht billig, und Carbon Decals sind da nicht einmal mit bei ....

Sobald ich die Decals hier habe werde ich diese auch noch zeigen.

Und ja, der schicke Flitzer wird enorm groß. Knapp 55cm lang und 27cm breit ist schon einiges. Vitrine muss noch bestellt werden. Während des Baus wird das gute Stück in einer ausreichend großen Kartonbox zwischen gelagert.

BB, Rob

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Mai 2014, 19:45

Wow das ist ja Mal echt ne Menge :pfeif:
Ich bin ja mit meinem 1:12er von Tamiya schon gut bedient, aber das in 1:8, das ist heftig :D
Ich wollte mir schon Mal den nur in UK glaube vorhandenen McLaren MP4/23 kaufen (das silberne geschoss, welches in vielen einzelnen Heften verteilt ist) :ok:
Bin schon echt gespannt wie der fertig aussieht.. wird aber lange dauern denk ich Mal, da ja immer nur jede Woche/alle paar Wochen neue Teile kommen :schlaf:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Mai 2014, 20:59

Moin

heute erhielt ich die Zigarettendecals .-)

Die Bilder davon möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.








Und es traf auch der ABS-Kleber ein, somit kann ich morgen endlich mit dem verkleben der Nase beginnen etc ^^

stay tuned . . .

BB, Rob

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Mai 2014, 21:41

Schöne Sache =) Den Decalbogen habe ich auch für den 1:12, dank der Erstauflage die ich besitze.. nur ist es bei mir der MP4/6 :wink:
Ich bleib aber weiter am Ball :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Mai 2014, 07:11

Moin liebe Freunde die Benzin im Blut haben ^^

Heute früh habe ich den Frontflügel sowie die Nasen-Box zusammen geklebt und (ganz wie in der Anleitung beschrieben) das Honda-Logo nur mit Klebeband provisorisch eingeklebt (denn ich denke der Hersteller wird sich dabei etwas gedacht haben^^)...

Übrigens werde ich diesen Flitzer OOB bauen. Bis auf die zusätzlichen Decals versteht sich :-)




BB, Rob

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. Mai 2014, 11:34

Bauphase 2 und 3

Moin Freunde :-)

Und schon geht es mit dem McLaren MP4/4 weiter. Nun erfolgt Bauphase 2, im speziellen geht es hier um den Zusammenbau von Frontflügel und Nase Teil 2 und um dem Zusammenbau einer Felge mit dem Reifen.



Diesmal werden die seitlichen Frontflügel- Endplatten sowie die Vorderen Flaps (jeweils links und rechts) mit der Nase aus Bauphase 1 verschraubt.



Und ein Vorderreifen wird auf die Felge montiert.



Mehr gibt es in Bauphase 2 nicht ^^ Daher wurde auch gleich Bauphase 3 von mir begonnen....



Und schon ging es los, diesmal mit der Montage der äußeren und der inneren Bremsscheibe. Nichts aufregendes, hier muss nur auf richtigen Sitz der beiden Bauteile geachtet werden, sonst passen die Lüftungsschlitze nicht überein.



Nun folgen der Bremssattel und Beläge. An einigen Stellen muss hier etwas Farbe heruntergekratzt werden, damit der Kleber eine gute Kontaktfläche bekommt. Der Bau verlief problemlos.
Die Einzelteile:



Und verbaut:



Zu guter Letzt in Bauphase 3 muss noch der Motorblock provisorisch zusammen gebaut werden (soll heißen die beiden Schrauben werden nicht festgezogen, sondern nur locker angebracht. Denn der Block wird später wieder zerlegt.
Die Einzelteile:



Und zack waren die beiden kleinen Schräubchen schon im Motorblock verschwunden ^^




Bisher nichts wildes, alles gut verbaubar :-) Nur schade das der Frontblock aus einem Gußteil besteht und der dicke Motorblock "nur" aus Plastik. Aber mal sehen was noch so kommen wird :-)

Ach ja, so lagere ich meine Bauteile. Schön eingewickelt in Küchenpapier und beschriftet :-) ^^



stay tuned . . .

BB, Rob

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. Mai 2014, 12:02

Sieht echt gut aus, gefällt mir =)
Aber im Endeffekt und für den Gesamtpreis nach den knapp 40 Abo-heften, hätte man sich vermutlich einen noch detailierteren MFH Bausatz des MP4 kaufen können (gut, wäre dann halt nur in 1:12 aber ok :thumbsup: )
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Mai 2014, 12:20

Hi

ja das mag stimmen :) Aber wie ist es immer mit den Abo-Bausätzen? Hier bezahlt man das Modell in kleinen Raten, muss natürlich dann damit leben dass das Modell im Endeffekt teurer wird als ein vergleichbarer kompletter Bausastz (wenn man es mit etwas vergleichen kann)
Aber ich denke das sollte hier nicht zur Diskussion stehen :-) Sonst platzt der Baubericht vor Einträgen ^^

BB, Rob

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. Mai 2014, 12:24

Da stimme ich dir zu :ok:
Und zudem steht außer Frage, das dies kein schöner Bausatz ist. Ist ja ein Hammerteil da ist der Preis und die Größe dann schon vertretbar :ok:
Freue mich schon sobald es weitergeht, bis dahin :wink:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

17

Donnerstag, 8. Mai 2014, 12:47

Man könnte ja zumindest die beiden hälften der Bremsscheiben verspachteln so das sie aussieht wie aus einem Guss.

Zeit hast du jetzt ja bis die nächste Lieferung eintrifft.
gruss
Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. Mai 2014, 15:46

Hi

Ich werde dank Christians Vorschlag die Bremsscheibe überarbeiten ;)

Natürlich werde ich dazu auch passende Bilder zeigen ^^

BB, Rob

19

Donnerstag, 8. Mai 2014, 21:21

Hallo Rob,

Deine ausführlicher Darstellung gefällt mir gut, werde gespannt zuschauen :ok:

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

20

Freitag, 9. Mai 2014, 10:02

Ich bleibe auch am Ball, bin schon auf die Bremsscheiben und die nächsten Bauschritte gespannt :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

21

Samstag, 10. Mai 2014, 02:05

Hi Rob,

das mit den extra ABS Kleber in der Bauanleitung ist meiner Meinung Quatsch!
Ich nehme die Kleber von Patex oder UHU , sind beide für Polystyrol und ABS geeignet.
Der eine ist mit Pinsel der andere mit Kanüle.

Gibt es eigentlich in jeden gut sortierten Baumarkt oder beim großen "C".



gruß eric
Wer durch die Grüne Hölle will, muss verteufelt gut fahren.


  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

22

Samstag, 10. Mai 2014, 07:15

hi Eric

naja ich dachte mir so etwas natürlich. Aber bei einem solchen hochpreisigen Modell gönne ich mir den "Luxus" und kaufe einen richtigen ABS Kleber für 4 oder 5 Euro und bin auf der sicheren Seite :-)
Auf den Bildern sieht man das ich mir auch zwischenzeitlich im Baumarkt einen ABS Kleber geholt habe.

Denn verhunzen möchte ich den Flitzer hier keinesfalls ^^

BB, Rob

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

23

Samstag, 10. Mai 2014, 19:57

Seh ich genauso wie Rob, wenn ma sich den Flitzer kauft/abonniert, kann man auch die 5€ für den ABS Kleber ausgeben und auf Nr. sicher gehen das alles passt :ok:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 13. Mai 2014, 08:49

Bremsscheibenbearbeitung :-)

Moin liebe Freunde mit Benzin im Blut ^^

Ich habe mir den Rat von Christian zu Herzen genommen und die eine Bremsscheibe etwas bearbeitet!

Dazu habe ich Humbrol Model Filler genommen und per Zahnstocher in die kleinen Spalten gefüllt.




Nun trocknen lassen (dauert ja nicht allzu lange ^^) und danach mit einer Feile und Sandpapier (150er Körnung) leicht drüber geschliffen.







Und nun mit Revell AquaColor Anthrazit die "Lauffläche" der Bremsscheibe übermalt...


Ich denke es ist schon ein gewaltiger Unterschied zum löchrigen Original ^^
Hier noch einmal das Originalbauteil:



Oder was meint ihr? :-)

stay tuned . . .

BB, Rob

25

Dienstag, 13. Mai 2014, 10:25

Sieht um Längen besser aus, Top :ok: :ok:

Gruss
Michael
Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen!

Beiträge: 2 523

Realname: Tom

Wohnort: D... kleines Dorf in der Eifel =)

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 13. Mai 2014, 10:37

Sehr schön, so solls sein :ok: :respekt:
Alles was es über mich, meine Vorstellungen, aktuellen Projekte und beendeten Modelle zu wissen gibt!

:sleeping: In der Ruhe liegt die Kraft, also hab ich die meiste Kraft, wenn ich nichts damit anfangen kann.. im Schlaf :sleeping:

27

Dienstag, 13. Mai 2014, 12:40

:respekt: :respekt: :respekt:


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

28

Dienstag, 13. Mai 2014, 21:43

Hallo Rob,

da hat sich die Arbeit auf jeden Fall gelohnt! Musst Du jetzt ja nur noch drei mal machen....

Schöne Grüße
Henning
Kritik ist Lob an jemandem, dem man mehr zutraut

  • »MadDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Realname: Robert

Wohnort: Wittmund / Ostfriesland / Nordseeküste

  • Nachricht senden

29

Freitag, 16. Mai 2014, 15:01

Hi

ja sobald die anderen drei eintreffen werden diese natürlich ebenfalls überarbeitet ^^

Flott eine Frage: sind die Bremsscheiben eigentlich gelöchert? Sollte ich diese also noch aufbohren?

BB; Rob

weissnix

unregistriert

30

Freitag, 16. Mai 2014, 15:08

hi rob,

ja, sind gelocht, aber nur eine reihe, gucksdu hier:
http://somersf1.blogspot.de/2013/03/mode…p44-part-1.html
ist überhaupt eine gute seite für uns ausgeflippte... :grins:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Deagostini, Honda, McLaren, MP4, MP4/4

Werbung